Spanntisch Vergleich 2018

Die 12 besten mobilen Werkbänke im Überblick.

Spanntische sind die mobile Werkbank eines jeden Handwerkers. Aber auch für Heimwerker ist der klappbare Arbeitstisch ein Segen: Zwischen die beiden Arbeitsplatten lassen sich Werkstücke einspannen. Wie Ihnen dies umständliches Hantieren mit Schraubzwingen erspart, erfahren Sie unten in unserem Ratgeber.

Doch Grenzen finden sich hier in der Spannweite. Je weiter die klappbare Werkbank sich aufkurbeln lässt, desto größere Werkstücke können Sie bearbeiten. Ist der Spanntisch zudem zu schwach, macht er bei zu hoher Belastung schlapp und bricht schlimmstenfalls unter Ihnen zusammen. Trägt die Werkbank mehr als 250 kg, kann sie theoretisch jeden Spanntisch-Test gewinnen; sofern die Spannweite ebenfalls stimmt.
1 7 von 12 der besten Spanntische im Vergleich:
Aktualisiert: 09.07.2018

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen

Weiterempfehlen

Black+Decker WM 1000-XJ Black+Decker WM 1000-XJ
KETER Work Table KETER Work Table
Bosch PWB 600 Bosch PWB 600
wolfcraft MASTER 200 wolfcraft MASTER 200
Black+Decker Unimet Workmate Black+Decker Unimet Workmate
Black+Decker WM 536 Black+Decker WM 536
wolfcraft MASTER 700 wolfcraft MASTER 700
Ryobi RWB03 Ryobi RWB03
Mannesmann M 7000 Mannesmann M 7000
Berlan BKWB100-80 Berlan BKWB100-80
Kreator KRT672001 Kreator KRT672001
TecTake Spanntisch TecTake Spanntisch
Abbildung Vergleichssieger Black+Decker WM 1000-XJ KETER Work Table Bosch PWB 600 wolfcraft MASTER 200 Preis-Leistungs-Sieger Black+Decker Unimet Workmate Black+Decker WM 536 wolfcraft MASTER 700 Ryobi RWB03 Mannesmann M 7000 Berlan BKWB100-80 Kreator KRT672001 TecTake Spanntisch
Modell Black+Decker WM 1000-XJ KETER Work Table Bosch PWB 600 wolfcraft MASTER 200 Black+Decker Unimet Workmate Black+Decker WM 536 wolfcraft MASTER 700 Ryobi RWB03 Mannesmann M 7000 Berlan BKWB100-80 Kreator KRT672001 TecTake Spanntisch

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,5 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,6 befriedigend
05/2018
Kundenwertung
bei Amazon
16 Bewertungen
48 Bewertungen
183 Bewertungen
225 Bewertungen
43 Bewertungen
94 Bewertungen
224 Bewertungen
13 Bewertungen
145 Bewertungen
53 Bewertungen
24 Bewertungen
37 Bewertungen
Max. Tragkraft Der Tisch muss nicht nur das Werkstück halten, sondern auch die Stoßkraft der Säge oder Feile zusätzlich aushalten.
250 kg

453 kg

200 kg

180 kg

160 kg

160 kg

150 kg

100 kg

100 kg

100 kg

100 kg

70 kg
Arbeitsfläche gesamt
(L x B)
+++
67 x 46 cm
+++
85 x 55 cm
+++
68 x 55 cm
++
65 x 30 cm
++
ca. 63 x 34 cm
+
61 x 25 cm
++
68 x 39 cm
++
ca. 60 x 35 cm
++
60 x 35 cm
+
61 x 24 cm

56 x 22 cm

56 x 20 cm
Spannweite der Arbeitsplatten Die Spannweite direkt zwischen den Arbeitsplatten ist die Stärkste.

Die erweiterte Spannweite mit den beigelegten Spannklötzen kann schnell instabil werden.
+++
157 mm
+++
300 mmHier sind ein­ge­baute Klemm­zwingen und keine Spann­platten
+
85 mm
+++
145 mm
+
110 mm
++
136 mm
++
130 mm
+++
200 mm
++
110 mm
+
ca. 85 mm
+
92 mm
+
100 mm
Inkl. Spannbacken Kleine Kunststoff-Nocken lassen sich in die Arbeitsplatten stecken und vergrößern so die Spannweite.
Fußstütze Eine Fußstütze gibt Ihnen beim Werkeln höhere Standsicherheit und hält auch den Tisch ruhig.
Arbeitshöhe Die Arbeitshöhe ist bei jedem Menschen anders. I.d.R. sollte die Fläche auf Gürtelhöhe liegen. 80 cm 76 cm 83 cm 80 cm 84 cm 60 und 78 cm 78 bis 95 cm ca. 76 bis 100 cm 79 cm 80 cm 75 cm 75 cm
Mobilität
Gewicht
15 kg
+
12 kg
+
12 kg
+
12 kg
++
7 kg
+
11 kg

15 kg
+
13 kg
+++
6 kg
++
8 kg
+++
6 kg
+++
4 kg
Maße gefaltet
(B x T x H)
67 x 21 x 109 cm 55 x 11 x 85 cm 64 x 9 x 84 cm 65 x 20 x 104 cm 63 x 13 x 89 cm 61 x 17 x 74 cm 68 x 19 x 96 cm 60 x 24 x 95 cm 52 x 18 x 95 cm 61 x 27 x 99 cm ca. 25 x 30 x 100 cm 56 x 12 x 92 cm
Vorteile
  • beson­ders trag­kräftig
  • beson­ders weite Arbeits­fläche
  • extrem robust
  • extrem stand­si­cher
  • extrem trag­kräftig
  • beson­ders weite Arbeits­fläche
  • Ablage für Werk­zeug
  • beson­ders trag­kräftig
  • beson­ders weite Arbeits­fläche
  • sehr robust
  • zusam­men­ge­faltet sehr flach
  • sehr trag­kräftig
  • sehr sch­nell auf­ge­klappt
  • sehr tra­g­kräftig
  • hohe Tra­gr­kaft bei geringem Eigen­ge­wicht
  • sehr tra­g­kräftig
  • hoher Arbeits­kom­fort
  • höh­en­ver­s­tellbar
  • sehr tra­g­kräftig
  • höh­en­ver­s­tellbar
  • Arbeits­platte neigbar
  • höh­en­ver­s­tellbar
  • Arbeits­­­platte neigbar
  • beson­ders leicht
  • Arbeits­platten neigbar
  • beson­ders leicht
  • beson­ders leicht
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Spanntisch bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Black+Decker WM 1000-XJ
sehr gut (1,3) Black+Decker WM 1000-XJ
16 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    116
  • Überprüfte Produkte
    12
  • Investierte Stunden
    94
  • Überzeugte Leser
    59
Vergleich.org Statistiken

Spanntische-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Spanntisch Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Spanntische sind klappbare Werkbänke. Dadurch sind sie optimal für den Einsatz unterwegs als mobile Werkbank.
  • Zwischen die verstellbaren Arbeitsplatten können Werkstücke eingespannt werden. Um die Spannweite zu vergrößern, legen Hersteller Spannbacken bei.
  • Tragkraft unterscheidet die Werkbank Profi-Ausführung von einer Heimwerker-Spannbank. Selbst günstige Spanntische müssen wenigstens 100 kg tragen.

spanntisch test

Mehr als 50 Prozent der deutschen Bevölkerung war im Jahr 2017 am Do-it-yourself-Trend und Heimwerken interessiert (Quelle: IfD Allensbach). Die Deutschen unterscheiden sich nur darin, wie stark ihr Interesse ausgeprägt ist. Doch nicht jeder hat genügend Platz für eine eigene Werkstatt und einige möchten sie zusätzlich im Auto transportieren.

bosch-pwb-600-b

Klappbare Spanntische sind stabil und trotzdem schnell aufgebaut (hier im Bild Bosch PWB 600).

In unserem Spanntisch-Vergleich 2018 verraten wir Ihnen, wie tragkräftig ein potenzieller Spanntisch-Vergleichssieger sein muss und warum die Spannweite zwischen den Arbeitsplatten wichtiger als zwischen den Spannbacken ist.

Am häufigsten wird die Spannbank als Sägetisch eingesetzt. Wer jedoch eine massive Arbeitsfläche sowie weitere Werkstatt-Ausstattung sucht, wird in folgenden Ratgebern fündig:

1. Der beste Spanntisch stemmt mehr als 200 kg

mobile-werkbank-test

Ist die Werkbank kräftig genug, können Sie darauf auch schweres Gerät bedienen (hier im Bild: wolfcraft MASTER 700).

Auch wenn die mobile Werkbank klappbar ist, sollte sie viel tragen können. Anders als klappbare Multizwecktische, sind klappbare Werkbänke robust, standsicher und tragkräftig.

Dem Laien mag 100 kg Tragkraft viel erscheinen, doch ist dies bei näherer Betrachtung Grundvoraussetzung. Spannbänke, die weniger als 100 kg tragen, sind eigentlich nur für leichte Bastelprojekte nützlich.

Um potenziell an einem Spanntisch-Test teilnehmen zu können, muss der Tisch mindestens mit 100 kg oder mehr belastbar sein. Wer viel mit Holz bauen will, der sollte nach stärkeren Klapp-Werkbänken Ausschau halten mit beispielsweise 150 bis 200 kg Tragkraft.

Große Kraft - kleiner Preis
Zwar gibt es klappbare Werkbänke für unter 20 €, doch tragen diese meist maximal 100 kg und eignen sich nur für leichte Bastelprojekte zwischendurch. Werkbänke, die zwischen 150 und 200 kg tragen, müssen gar nicht viel teurer sein. So finden sich bereits tragkräftige Arbeitstische von wolfcraft und Bosch für unter 100 €.

Spanntisch Belastung - eine Beispielrechnung:

Gegenstand bzw. Kraft Gewicht
Holzbalken ca. 20 kg
Oberkörper des Heimwerkers ca. 40 kg
Stoßkraft beim Sägen ca. 40 bis 80 kg
Belastung auf dem Tisch in Summe ca. 100 bis 140 kg

spannbank test

 

2. Arbeitsfläche: so groß wie drei DIN-A4-Blätter

Neigbare Arbeitsfläche

Einige Spanntische haben eine neigbare Arbeitsfläche. Auf den ersten Blick erscheint dies sehr nützlich. Doch in der Praxis erweisen sich die meisten neigbaren Arbeitsplatten als nur mäßig standsicher. Wer leichte und filigrane Arbeiten durchführt, für den sind neigbare Werkplatten optimal.

Beim Werkeln mit viel Stoßkraft kann es jedoch schnell passieren, dass die Platte aus ihrer Halterung verrutscht.

Für grobe und schwere Arbeiten sind klappbare Werkbänke ohne Neigfunktion weiterhin unabdingbar.

Wenn Sie einen Spanntisch kaufen, lohnt ein Blick auf die Größe der Arbeitsfläche. Diese Kategorie wird gerne vernachlässigt. Doch später werden Sie sich eventuell ärgern, wenn Sie die Fläche jedesmal mit einer zusätzlichen Platte erweitern müssen. Ein hilfreicher Maßstab ist ein DIN-A4-Blatt, da auch kleine Spanplatten-Basteleien oft in diesem Größenbereich liegen.

Der Clou an einem mobilen, klappbaren Spanntisch ist, dass Sie keine zusätzlichen Hilfsmittel bedenken müssen (abgesehen vom Werkzeug). Unabhängig von der Art Ihrer Projekte, empfiehlt sich eine Fläche von ungefähr 60 x 30 cm. Dies entspricht fast drei DIN-A4-Blättern nebeneinander (das letzte Blatt steht ein wenig über).

3. Große Spannweiten für mehr Flexibilität

Einen Schraubstock ersetzt die Spannbank zwar nicht, doch baut sie genügend Kraft auf, um bei robusten Sägearbeiten zuverlässig zu halten. Die größte Kraft liegt in der Regel zwischen den beiden Arbeitsflächen, die per Handkurbel bewegt werden. Falls die Spannweite nicht reicht, können Sie die mitgelieferten Spannbacken in die Arbeitsplatten stecken.

3.1. Spannen mit den Arbeitsflächen

wolfcraft-master-200-04b

Für leichte aber weite Werkstücke sind die Haltenocken perfekt (hier im Bild: wolfcraft MASTER 200).

Ungefähr 80 mm Spannweite bieten fast alle mobilen Werkbänke. Doch nicht selten sind die Werkstücke wesentlich dicker als 8 cm. Die Bodenplatte der meisten Gehrungssägen ist beispielsweise 15 bis 20 cm breit (150 bis 200 mm). Somit könnten Sie in den meisten Spann- und Arbeitstischen Ihre Sägelade nur per Spannbacken einklemmen.

3.2. Spannen mit den Spannbacken

Durch die mitgelieferten Spannbacken (auch Spannklötze oder Haltenocken) vergrößern Sie die Spannweite. Dies ist besonders bei Platten sehr praktisch. Wer allerdings seine Kappsäge damit festhalten will, sollte sich eine andere Lösung überlegen, da die Spannbacken längst nicht so zuverlässig halten wie die Arbeitsplatten selbst.

Kappsäge auf dem Werk- und Spanntisch richtig befestigen
Kappsägen arbeiten mit viel Power, daher müssen sie besonders sicher auf dem Werktisch befestigt sein. Daher haben viele Kappsägen Bohrlöcher in den Standfüßen, mit denen sie sich auf der Arbeitsplatte verschrauben lassen.

Wir empfehlen Ihnen die Kappsäge nicht mit den Spannbacken, sondern mit Schrauben an der Werkbank zu befestigen.

4. Fußstütze erhöht den Arbeitskomfort

black-und-decker-wm1000-xj-04b

Eine Fußstütze erhöht Ihren Arbeitskomfort (hier im Bild: Black+Decker WM 1000 XJ).

Fußstützen verbessern das Arbeiten an der Werkbank enorm: Sie hilft Ihnen, eine stabilere Haltung beim Hobeln, Sägen oder Feilen einzunehmen. Außerdem geben Sie mit Ihrem Körpergewicht der ganzen Werkbank noch mehr Standsicherheit.

Zwar haben die meisten Spannbänke eine Stützstrebe auf der ähnlichen Höhe wie die Fußstütze, doch ist sie in den meisten Fällen nicht für zusätzliche Belastung von Oben konstruiert. Ist keine Fußstütze vorhanden, sollten Sie lieber Ihr Körpergewicht auf einer separaten Kiste abstützen, wie z. B. einer umgedrehten Getränkekiste.

Die richtige Höhe zum Werkeln

Damit Sie den perfekten Stand beim Arbeiten haben, sollte die Arbeitsplatte ungefähr auf Hüfthöhe liegen. Dies variiert natürlich mit Ihrer Körpergröße und Ihrem Bastelprojekt. Die meisten Spanntische haben eine Höhe von ungefähr 80 cm und treffen damit ein gutes Mittelmaß.

Sind Sie besonders groß bzw. klein, dann gibt es auch Modelle mit höhenverstellbaren Arbeitsplatten.

5. Mobilität: Kleine & leichte Spanntische sind meist schwach

unimet-workmate-02b

Einige Spanntische von Berlan, Mannesmann oder Black+Decker sind so leicht, dass man sie getrost an die Wand hängen kann (hier im Bild: Black+Decker Unimet Workmate).

Auf der Suche nach einem Arbeitstisch, der klappbar ist, springt schnell ins Auge, dass die besonders leichten Typen auch die besonders günstigen sind. Lassen Sie sich nicht davon verlocken, denn in der Regel sind die leichten Modelle auch die schwächeren Werkbänke.

Bei den stark belastbaren Werkbänke kommen stabilere Materialien zum Einsatz, die leider auch ihren Tribut in Form von mehr Gewicht einfordern. Machen Sie keinen eigenen Spanntisch-Test, sondern wählen Sie lieber einen etwas schwereren doch dafür stärkeren Spanntisch.

Benutzen Sie die Werkbank jedoch nur selten und möchten einfach nur eine Stütze in der Rückhand haben, dann ergibt eine günstige Spannbank durchaus Sinn. Diese Modelle lassen sich in der Regel sehr flach zusammenklappen und an die Wand hängen.

Für Raumspartipps empfiehlt Stiftung Warentest übrigens das Buch "Kleine Räume" (ca. 24,90 €).

Hier die Vor- und Nachteile von nicht leichten Spann- und Werktischen:

  • tragkräftiger
  • standsicherer
  • robuster
  • anstrengend zu transportieren
  • meist auch sperriger

6. Häufige Fragen zur mobilen Werkbank

6.1. Sind alle Spanntische klappbar?

bosch-pwb-600-02

Der Spanntisch von Bosch PWB 600 findet sich häufig in Baumärkten wie Hornbach oder Bauhaus.

Nicht zwingend sind alle Spanntische klappbar. Spanntische sind in erster Linie Arbeitstische, die eine Spannvorrichtung haben. Daher sind die sogenannten Hobelbänke von Schreinern ebenfalls Spanntische. Doch in den meisten Fällen werden Sie im Internet unter dem Suchbegriff „Spanntisch“ klappbare Modelle finden.

6.2. Taugt der Werk- und Spanntisch von Hornbach?

Hornbach hat natürlich ein wechselndes Sortiment an Werkbänken, doch nicht selten ist ein Spanntisch von Bosch darunter, der eine hohe Tragkraft und solide Standfestigkeit verspricht. Oben in der Vergleichstabelle unserer Kaufberatung können Sie gleich schauen, ob was für Sie dabei ist:

6.3. Gibt es Spanntische mit Fußpedal?

Ja, aber sie sind sehr selten. Diese speziellen mobilen Werkbänke lassen ihren Spanndruck per Fußpedal steuern. Allerdings ist dies bisher ein Nischenprodukt, weshalb Sie Spanntsiche mit Fußpedal nur selten in Baumärkten oder Online-Shops antreffen werden.

Wolfcraft hatte in seiner MASTER-Marke den wolfcraft MASTER 800 mit Fußpedal herausgebracht. Dieser ist jedoch meistens vergriffen.

Vergleichssieger
Black+Decker WM 1000-XJ
sehr gut (1,3) Black+Decker WM 1000-XJ
16 Bewertungen
128,86 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Black+Decker Unimet Workmate
gut (1,6) Black+Decker Unimet Workmate
43 Bewertungen
31,80 € Zum Angebot »
Kommentare (1)
  1. Dieter :

    Hallo ihr Fließbandtester,
    ich hab mir den Workmate von Black und Decker gekauft, aber die Spannplatten gehen ziemlich schwer auseinander. Bin mir nicht sicher, ob ich eines der berüchtigten Montagsmodelle erwischt habe, oder ob die alle von Black und Decker so sind.
    Wisst ihr da mehr?

    Gruß Dieter

    Antworten
    1. Vergleich.org :

      Hallo Dieter,

      vielen Dank für Ihren Kommentar.

      Probieren Sie die Gewindestangen der Werkbank einmal einzufetten. Sie können für den ersten Versuch Fahradkettenöl verwenden. Am besten nehmen Sie einen Lappen, tränken diesen mit Öl und schmieren das Gewinde großzügig ein, dann tropft auch nichts herunter.

      Oder Sie nehmen gleich Mehrzweckfett, das nicht tropft: Z. B. Liqui Moly bei Amazon.
      Überprüfen Sie ansonsten, ob die Gewindestange auch wirklich geradesitzt und nirgendwo verkantet. Falls die Werkbank noch immer schwerfällig zu kurbeln ist, haben Sie wohl leider wirklich ein Montagsmodell erwischt.

      Wir drücken Ihnen die Daumen!
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Werkstatt

Jetzt vergleichen
Akku-Heißklebepistole Test

Werkstatt Akku-Heißklebepistole

Eine Heißklebepistole mit Akku eignet sich perfekt für Bastler und Heimwerker, die keine Steckdose in der Nähe haben oder ganz einfach auf lästige …

zum Test
Jetzt vergleichen
Aluleiter Test

Werkstatt Aluleiter

Die Leiter ist eines der elementarsten Hilfsmittel in Bau und Haushalt. Nahezu überall, wo Höhen überwunden werden müssen, kann eine Leiter zum …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Baustrahler Test

Werkstatt Baustrahler

Baustrahler kommen zum Einsatz, wenn große Terrains wie zum Beispiel Baustellen oder kleine Sportplätze ausgeleuchtet werden sollen. Am bekanntesten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Drechselbank Test

Werkstatt Drechselbank

Eine Drechselbank oder auch der Drechselautomat wird genutzt, um Rotationskörper aus Holz, Elfenbein, Horn, Bernstein, Alabaster, Serpentin, Plexiglas…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hochdruckreiniger Test

Werkstatt Hochdruckreiniger

Hochdruckreiniger schießen Wasser mit hohem Druck durch eine Düse. Zum Reinigen von gepflasterten Wegen oder bemoosten Wänden benötigt man Geräte, die…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Industriestaubsauger Test

Werkstatt Industriestaubsauger

In Ihrer Werkstatt oder Fabrik hilft Ihnen Ihr Industriestaubsauger beim Beseitigen von Baustaub und kleiner Abfallprodukte wie Metall- oder Holzspäne…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kabeltrommel Test

Werkstatt Kabeltrommel

Eine Kabeltrommel ist nützlich, um Kabel sicher zu verstauen und zu transportieren. Während Sie in der Längenauswahl bei Kabeltrommeln zwischen 10 und…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
LED-Baustrahler Test

Werkstatt LED-Baustrahler

LED-Baustrahler tauchen Ihre Baustelle trotz geringem Stromverbrauch in gleißendes Licht. So lassen sich auch früh morgens und spät abends sowie in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
LED-Strahler Test

Werkstatt LED-Strahler

Leistung ist nicht alles. Achten Sie beim Kauf eines LED-Strahlers auf die Luxanzahl. Je höher diese Werte, desto höher die Lichtausbeute und die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Metallkleber Test

Werkstatt Metallkleber

Bei Metallklebern gibt es grundsätzlich die Wahl zwischen zweikomponentigen und einkomponentigen Klebstoffen. Zweikomponentenkleber eigenen sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sackkarre Test

Werkstatt Sackkarre

Sackkarren können genutzt werden, um schwere Gegenstände zu transportieren, ohne sie tragen zu müssen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schraubstock Test

Werkstatt Schraubstock

Ein Schraubstock dient als dritte Hand zum Festhalten von Werkstücken beim Schneiden, Sägen oder Schleifen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schwerlastregal Test

Werkstatt Schwerlastregal

Schwerlastregale sind rein auf Funktionalität reduzierte Regale, die schwere Lasten tragen können. Daher werden sie häufig als Lagerregale eingesetzt…

zum Test
Jetzt vergleichen
Seilwinde Test

Werkstatt Seilwinde

Seilwinden arbeiten elektrisch, mechanisch, hydraulisch oder elektrohydraulisch und dienen zum Heben oder Ziehen von Lasten in vertikaler oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Silikonspray Test

Werkstatt Silikonspray

Silikonsprays eignen sich als Allzweckmittel zur Schmierung und Pflege von Materialien wie Kunststoff, Gummi und Metall. Als Gleit- oder Trennmittel …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Teleskopleiter Test

Werkstatt Teleskopleiter

Eine Teleskopleiter zeichnet sich vor allem durch ihre Möglichkeit aus, verkleinerbar zu sein. So lässt sie sich gut transportieren und verstauen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Werkbank Test

Werkstatt Werkbank

Eine Werkbank ist ein Arbeitstisch für Heimwerker und Bastler. Ausgestattet ist der Tisch, je nach Modell, mit Schubladen und Stauraum…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Werkstattwagen Test

Werkstatt Werkstattwagen

Werkzeugwagen sind die üppigere Variante vom Werkzeugkoffer. Mehrere Schubladen ermöglichen das Einsortieren von großem und kleinem Werkzeug…

zum Vergleich