Das Wichtigste in Kürze
  • In diesem Vergleich geht es um Kreuztische für den Bohrmaschinen- und Werkbankgebrauch. Wenn Sie sich stattdessen für Mikroskope mit guten Kreuztischen interessieren, schauen Sie in unseren Mikroskop-Vergleich.
    Einige Heimwerker bauen ihren Kreuztisch selbst, zum Beispiel aus Holz. Wenn Sie jedoch einen möglichst präzisen, langlebigen und möglicherweise sogar elektrisch betriebenen Kreuztisch suchen, sollten Sie den Kreuztisch kaufen. Gerade unerfahrene Handwerker sind hier auf der sicheren Seite.
  • Kreuztische oder auch Bohr-, XY- oder Koordinatentische gibt es in vielen verschiedenen Größen. So können sie sowohl für die kleine Hobby-Ecke im Keller als auch für die große Werkstatt verwendet werden. Mehr als drei T-Nuten finden sich jedoch selten an Kreuztischen.
  • Die besten Kreuztische sind aus hochwertigen und langlebigen Materialien geschaffen. Die Hersteller geben den genauen Aufbau der Tische jedoch selten preis. Damit Sie vor Ihrem Kreuztisch-Praxis-Test einen Eindruck vom Material bekommen, haben wir Orientierungspunkte ermittelt: Die Qualität des Materials erkennt man in erster Linie am Gewicht des Tisches. Auch wenn Sie nur einen kleinen Kreuztisch brauchen, sollten Sie darauf achten, dass dieser schwer ist. Auch die maximale Traglast sagt etwas über die Hochwertigkeit des Tisches aus. Auch diese wird allerdings von den wenigsten Herstellern angegeben.

Kreuztisch Test