Das Wichtigste in Kürze
  • Personenwaagen von Soehnle überzeugen durch ein edles und optisch ansprechendes Design. Soehnle-Personenwaagen sind zudem besonders robust und einfach in der Bedienung.

Soehnle-Personenwaage-Test

1. Analog oder digital: Welche Waage ist besser?

Auf dem Markt sind sowohl digitale als auch analoge Soehnle-Personenwaagen verfügbar. Diese unterscheiden sich vor allem in der beinhalteten Messtechnik.

Diese sorgt beispielsweise für große Unterschiede im Aussehen und dem Gewicht der Waage. Digitale Körperwaagen genießen den Vorteil einer besonders leichten und flachen Bauweise.

Auch in der Messgenauigkeit haben die digitalen Soehnle-Personenwaagen die Nase vorn. So zeigen Ihnen diese Ihr Gewicht in der Regel in 100-g-Schritten an. Bei mechanischen Modellen wie der analogen Soehnle-Personenwaage Loupe sind die einzelnen Schritte mit 1.000 Gramm deutlich unpräziser.

Mechanische Waagen müssen zudem mit der Zeit nachjustiert werden, um ein genaues Gewicht zu erhalten. Aber auch analoge Personenwaagen haben ihre Vorteile.

Der größte Vorteil besteht beispielsweise darin, dass diese vollständig ohne Strom auskommen und daher keine Batterie benötigt wird. Dies spart nicht nur zusätzliche Kosten, sondern vermeidet auch unnötig anfallenden Abfall durch aufgebrauchte Batterien.

Zudem sind analoge Waagen oftmals in einem ansprechenden Retro-Look gestaltet, was Ihrem Badezimmer einen ganz besonderen Charme verleiht.

2. Welche Unterschiede finden sich gängigen Online-Tests von Soehnle-Personenwaagen?

Die unterschiedlichen Modelle werden in diversen Tests von Soehnle-Personennwaagen im Internet auf Funktionsumfang und Bedienkomfort getestet. Aber auch im Material und im Design gibt es Unterschiede.

So besteht die Oberfläche von Soehnle-Personenwaagen aus Glas. Im Produktsortiment finden Sie aber auch Modelle aus robustem Edelstahl oder sich besonders angenehm anfühlendem Bambus.

Ein großer Unterschied besteht zudem in den unterschiedlichen Funktionen der Soehnle-Waagen. Gängige Soehnle-Personenwaagen-Tests im Internet zeigen, dass die besten Soehnle-Personenwaagen über eine Körperanalysefunktion, einen Nutzerspeicher und ein beleuchtetes LCD-Display mit großen Zahlen verfügen.

Hinweis: Die Personenwaagen von Soehnle unterscheiden sich nicht nur in Design und Funktionen, sondern auch in den benötigten Batterien. So benötigen einige Modelle beispielsweise AAA-Batterien, andere hingegen Knopfzellen. Im Lieferumfang sind diese bereits für eine sofortige Nutzung der Waage enthalten.

3. Worauf sollten Sie beim Kauf einer Soehnle-Personenwaage achten?

Möchten Sie eine neue Soehnle-Personenwaage kaufen, sollten Sie die unterschiedlichen Modelle vorab miteinander vergleichen. Im Vergleich der Soehnle-Personenwaagen zeigen sich so einige Unterschiede, welche den Nutzungsumfang der Waage beeinflussen.

Je nachdem, ob Sie lediglich Ihr Gewicht kontrollieren möchten oder auch den Körperfettanteil oder Ihren BMI messen möchten, stehen Ihnen bei Soehnle verschiedene Modellvarianten zur Auswahl. Möchten Sie mit Ihrer Soehnle-Personenwaage Ihren Körperfett- oder Wasseranteil messen, empfiehlt sich der Kauf einer digitalen Soehnle-Personnenwaage wie etwa der Soehnle Style Sense Connect 100 oder einem Modell der Shape-Sense-Serie.

Zudem verfügen einige Modelle über eine beleuchtete LCD-Anzeige mit bis zu 4,5 cm großen Zahlen. Dies sorgt dafür, dass Sie nicht nur die großen Zahlen gut lesen können, sondern dass auch bei schlechten Lichtverhältnissen ein Ablesen der Anzeige möglich ist.

Kikis Kitchen sagt zu unserem Vergleichssieger

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Soehnle-Personenwaage Tests: