Schrägbank Test 2017

Die 7 besten Negativbänke im Vergleich.

Profihantel 3 in 1 Transformer Hantelbank Profihantel 3 in 1 Transformer Hantelbank
Profihantel 3 in 1 Klappbare Studio Hantelbank Profihantel 3 in 1 Klappbare Studio Hantelbank
Bad Company Deluxe verstellbare Schrägbank BCA-49 Bad Company Deluxe verstellbare Schrägbank BCA-49
Unibest Schrägbank Pro301 Hantelständer Pro702 Unibest Schrägbank Pro301 Hantelständer Pro702
Nexos Trainingsbank Nexos Trainingsbank
TrainHard Hantelbank Variable Schrägbank TrainHard Hantelbank Variable Schrägbank
Gyronetics E-Series Multi-Schrägbank GN006 Gyronetics E-Series Multi-Schrägbank GN006
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Profihantel 3 in 1 Transformer Hantelbank Profihantel 3 in 1 Klappbare Studio Hantelbank Bad Company Deluxe verstellbare Schrägbank BCA-49 Unibest Schrägbank Pro301 Hantelständer Pro702 Nexos Trainingsbank TrainHard Hantelbank Variable Schrägbank Gyronetics E-Series Multi-Schrägbank GN006
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
08/2017
Kundenbewertung
69 Bewertungen
210 Bewertungen
21 Bewertungen
2 Bewertungen
19 Bewertungen
122 Bewertungen
63 Bewertungen
geeignet für Han­tel­trai­ning
Bauch­trai­ning
Rück­en­trai­ning
Han­tel­trai­ning
Bauch­trai­ning
Rück­en­trai­ning
Han­tel­trai­ning
Bauch­trai­ning
Han­tel­trai­ning
Dip­trai­ning
Han­tel­trai­ning
Bein­trai­ning
Bauch­mus­keln
Han­tel­trai­ning Han­tel­trai­ning
Maximalbelastung Die Maximalbelastung zeigt an, wie viel Kilogramm die Schrägbank insgesamt (Körpergewicht plus Hantelgewicht) aushalten kann. +++
550 kg
+++
550 kg
++
300 kg
+
200 kg

170 kg
+
200 kg
+
200 kg
Stabilität Ein Indikator für die Stabilität ist die zugelassene Maximalbelastung. Darüber hinaus spielt aber auch die Verarbeitungsqualität des jeweiligen Produktes eine wichtige Rolle.
Verstellbarkeit
Rückenlehne
Die Rückenlehne kann in mehrere unterschiedliche Positionen eingestellt werden. Je mehr Positionen möglich sind, desto variabler kann das Training gestaltet werden.

Zusätzlich gilt es zu beachten, ob auch eine Einstellung in den negativen Bereich möglich ist. Sollte dies nicht der Fall sein, ist negatives Bankdrücken auf der entsprechenden Bank nicht möglich.

8-fach

7-fach

7-fach

5-fach

4-fach

5-fach

8-fach
Verstellbarkeit
Sitzfläche
Die Sitzfläche kann in mehrere verschiedene Positionen gebracht werden. Je mehr Positionen eingestellt werden können, desto flexibler kann trainiert werden.

3-fach

3-fach

3-fach

2-fach

2-fach

3-fach
schräges Bankdrücken möglich Unter schrägem Bankdrücken wird die Ausführung dieser Übung in sitzender Position verstanden.

Wie Sie Bankdrücken richtig ausführen, erfahren Sie in der Texttabelle des ersten Kapitels unseres Ratgebers.
flaches Bankdrücken möglich Unter flachem Bankdrücken wird die Ausführung dieser Übung in liegender Position verstanden.

Wie Sie Bankdrücken richtig ausführen, erfahren Sie in der Texttabelle des ersten Kapitels unseres Ratgebers.
Beinfixierungsrolle Mit einer solchen Rolle werden die Beine bzw. die Füße fixiert. Sie erleichtert bei negativen Winkeleinstellungen (Absenkung unterhalb der waagerechten Position) die Durchführung von schrägem Bankdrücken und ermöglicht darüber hinaus die Durchführung von Bauchmuskelübungen.
negatives Bankdrücken möglich Unter negativem Bankdrücken wird die Ausführung dieser Übung in mit dem Oberkörper negativ geneigter Position (Absenkung unterhalb der waagerechten Position) verstanden.

Wie Sie Bankdrücken richtig ausführen, erfahren Sie in der Texttabelle des ersten Kapitels unseres Ratgebers.

wegen feh­lender Bein­fi­xie­rung nicht zu emp­fehlen

keine nega­tiven Winkel mög­lich

wegen feh­lender Bein­fi­xie­rung nicht zu emp­fehlen

wegen feh­lender Bein­fi­xie­rung nicht zu emp­fehlen
Bauchmuskeltraining möglich
(Crunshes und Sit-Ups)
Crunshes und Sit-Ups sind bei einer Schrägbank nur möglich, wenn eine entsprechende Beinfixierung Teil des Gerätes ist.

Details zur Ausführung von Crunches erfahren Sie in der Texttabelle des ersten Kapitels unseres Ratgebers.

feh­lende Bein­fi­xie­rung

feh­lende Bein­fi­xie­rung

feh­lende Bein­fi­xie­rung
integriertes Curlpult Mit einem integrierten Curlpult sind meist weitere Übungen möglich, wie z. B. Rückenstrecken oder Bizeps-Curls.
Bizepstraining möglich
(Bizeps-Curls)
Bizeps-Curls können Sie prinzipiell auch ohne Schrägbank ausführen. Wer aber bspw. besonders schwere Gewichte stemmen will, der kann diese mithilfe eines Curlpults ausführen.

Details zur Ausführung des Rückenstreckens erfahren Sie in der Texttabelle des ersten Kapitels unseres Ratgebers.

feh­lendes Curl­pult

feh­lendes Curl­pult

feh­lendes Curl­pult

feh­lendes Curl­pult

feh­lendes Curl­pult
Rückentraining möglich
(Rückenstrecken)
Einige Geräte lassen sich zusätzlich in einen Rückentrainer umbauen. Dies ist aber eher die Ausnahme und nicht die Regel.

Details zur Ausführung des Rückenstreckens erfahren Sie in der Texttabelle des ersten Kapitels unseres Ratgebers.

feh­lendes Curl­pult

feh­lendes Curl­pult

feh­lendes Curl­pult

feh­lendes Curl­pult

feh­lendes Curl­pult
Hantelstangenablage inkl.
(für Langhantel)

belastbar bis 200 kg
Dip-Training möglich Dips sind eine effektive Oberkörperübung, die an zwei parallelen Holmen ausgeführt wird. Einige Schrägbänke enthalten als Lieferzubehör eine Hantelstangenablage mit integrierten Dipbarren.

Wie Sie Dips richtig ausführen, erfahren Sie in der Texttabelle des ersten Kapitels unseres Ratgebers.

feh­lende Han­tel­stan­gen­ab­lage

feh­lende Han­tel­stan­gen­ab­lage

feh­lende Han­tel­stan­gen­ab­lage

feh­lende Dipholme

feh­lende Han­tel­stan­gen­ab­lage

feh­lende Han­tel­stan­gen­ab­lage
zusammenklappbar
Gewicht 18,5 kg 16,5 kg 26,0 kg 16,0 kg
Han­tel­ständer: 23,0 kg
25,0 kg 16,0 kg 16,5 kg
Maße (L x B x H) 141,0 x 49,0 x 40,0 cm 145,0 x 42,5 x 40,0 cm 168,0 x 61,0 x 53,5 cm 115,0 x 52,0 x 46,0 cm 125,0 x 26,0 x 40,0 cm 115,0 x 72,0 x 40,0 cm 120,0 x 53,5 x 46,0 cm
Vorteile
  • außer­ge­wöhn­lich robust und stabil
  • Umbau zum Bizeps-Curl­pult mög­lich
  • auch als Rück­en­trainer ein­setzbar
  • viel­fach ver­s­tell­bare Rücken­lehne
  • inkl. Trai­nings­poster mit 30 Übungen
  • außer­ge­wöhn­lich robust und stabil
  • zusam­men­klappbar und dadurch leicht zu ver­stauen
  • auch als Rück­en­trainer ein­setzbar
  • viel­fach ver­s­tell­bare Rücken­lehne
  • sehr robust und stabil
  • viel­fach ver­s­tell­bare Rücken­lehne
  • Bein­fi­xie­rung vier­fach ver­s­tellbar
  • robust und stabil
  • inkl. Han­tel­stan­gen­ab­lage
  • Han­tel­stan­gen­ab­lage bis 200 kg belastbar
  • zusätz­li­ches Dip­trai­ning mög­lich
  • robust und stabil
  • Siche­rungs­klam­mern zum Arre­tieren von Gewichts­scheiben
  • zusam­­men­klappbar und dadurch leicht zu ver­­­stauen
  • robust und stabil
  • Sch­nell­ver­stel­lung von Rücken­lehne und Sitz­fläche
  • ansp­re­chendes Design
  • robust und stabil
  • viel­fach ver­s­tell­bare Rücken­lehne
Zum Angebot
Zum Angebot »
94 Personen haben sich für dieses Produkt entschieden.
Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Schrägbank bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Schrägbänke-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Schrägbank ist ein Trainingsgerät, auf dem verschiedene Kraftübungen ausgeführt werden können. Je nach Ausstattung können neben Hanteltraining für Oberarme, Schultern und Brust teilweise auch Bauch- und Rückenübungen absolviert werden.
  • Im Gegensatz zur Flachbank, die meist nur Training in flach liegender Stellung zulässt, ist eine Schrägbank verstellbar, sodass in verschiedenen Winkeln zwischen 0° und 90° und sogar in negativer Position trainiert werden kann.
  • Je nach Winkeleinstellung werden die beteiligten Muskeln unterschiedlich stark beansprucht. Das bedeutet, dass mit einer Schrägbank bestimmte Muskeln deutlich gezielter trainiert werden können, als dies mit einer Flachbank der Fall ist.

schrägbank test

Kraftsport und Körperkult liegen seit Jahren voll im Trend. Einer Statistik der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement zufolge hat sich die Zahl der in einem Fitnessstudio angemeldeten Mitglieder mit einem Anstieg von 4,38 Millionen auf 9,5 Millionen im Zeitraum von 2003 bis 2015 mehr als verdoppelt.

negativer Winkel schraegbank

Positive und negative Winkeleinstellungen bei einer Schrägbank.

Hinzu kommen jene, die nicht mehrmals die Woche ins Fitnessstudio rennen, sondern das Training zu Hause bevorzugen und sich entsprechend ihr eigenes kleines Heimstudio mit unterschiedlichen Fitnessgeräten eingerichtet haben. Als eines der beliebtesten Trainingsgeräte darf im heimischen Fitnessraum eine gute Hantelbank natürlich nicht fehlen. Insbesondere in ihrer Ausführung als Schrägbank ermöglicht sie ein flexibles und effektives Muskeltraining, sodass jeder Fitnessfan, der zu Hause trainieren will, über die Anschaffung eines solchen Gerätes nachdenken sollte.

Damit Ihre Wahl auf die beste Schrägbank fällt, haben wir in unserem Schrägbank-Vergleich 2017, in dem Sie hoffentlich Ihren persönlichen Schrägbank-Vergleichssieger finden, die besten Trainingsbänke miteinander verglichen. In unserer Kaufberatung klären wir Sie darüber auf, welche Muskeln Sie mit einer Schrägbank trainieren können, welche Alternativen es zur Schrägbank gibt und worauf Sie beim Kauf dringend achten sollten.

1. Was zeichnet eine Schrägbank aus und welche Muskeln kann ich mit ihr trainieren?

Synonyme für Schrägbank

Da eine Schrägbank verstellbar ist und die Rückenlehne auch im negativen Bereich fixiert werden kann, wird die Schrägbank auch als Negativbank bezeichnet. Allerdings ist hier Vorsicht geboten: Tatsächlich gibt es auch einige wenige Schrägbänke, mit denen Negativeinstellungen nicht möglich sind.

Darüber hinaus werden im Zusammenhang mit der Schrägbank häufig auch Begriffe wie Hantelbank, Fitnessbank oder Trainingsbank verwendet. Genau genommen handelt es sich hierbei aber nicht um Synonyme, sondern um Oberbegriffe, die die Schrägbank als eine untergeordnete Kategorie einschließen.

Eine Schrägbank ist ein aus einer Stahlkonstruktion und einer zweiteiligen gepolsterten Bank (Sitzfläche und Rückenlehne) bestehendes Fitnessgerät, mit dem unterschiedliche Muskeln, wie bspw. Bizeps, Trizeps, Brust, Bauch, Rücken oder Schultern trainiert werden können. Im Gegensatz zu anderen Hantelbänken, die starr sind, zeichnet sich eine Schrägbank dadurch aus, dass sie verstellbar ist. Das bedeutet, dass sowohl Sitz als auch Rückenlehne in unterschiedliche Positionen gebracht werden können.

Mit einer solchen Trainingsbank können Sie je nach Modell sehr unterschiedliche Übungen absolvieren. Besonders beliebt ist es, auf einer Schrägbank Bankdrücken auszuführen. Bankdrücken ist eine wichtige Grundübung im Kraftsport, die als sog. Verbundübung gleich mehrere Muskelgruppen trainiert. Hauptsächlich werden durchs Schrägbankdrücken Muskeln wie die Brust, die Schultern sowie die Oberarme (besonders der Trizeps) trainiert. Erwähnenswert ist dabei die Besonderheit, dass Bankdrücken auf Schrägbänken nicht nur in flacher, sondern auch in sitzender und negativer Position ausgeführt werden kann.

2. Schrägbank oder Flachbank - Welcher Hantelbank-Typ ist effektiver?

Als Schrägbank-Alternative kommt prinzipiell nur die Flachbank infrage. Doch welcher der beiden Hantelbank-Typen ist eigentlich effektiver? Wir geben Ihnen in unserem Schrägbank-Vergleich die Antwort darauf. Beachten Sie außerdem, dass eine Schrägbank zwar als Flachbank eingesetzt werden kann, dies umgekehrt aber nicht möglich ist. Insofern sollten Sie sich vorab genau überlegen, welche Übungen und Übungsausführungen Ihnen wirklich wichtig sind.

2.1. Flachbank

flachbank schraegbank

Eine Flachbank ist sehr simpel aufgebaut, beim Training mit Gewichten aber nicht sonderlich flexibel einsetzbar.

Eine Flachbank besteht aus einer Stahlkonstruktion und einer länglichen gepolsterten Bank. Da sie durchgängig ist und aus einem Stück besteht, kann bei einer Flachbank nicht in Sitzlehne und Rückenfläche unterschieden werden kann.

In den meisten Fällen (es gibt Ausnahmen) kann eine Flachbank überhaupt nicht verstellt werden, sodass auf ihr lediglich Hantelübungen bei einem Winkel von 0° absolviert werden können.

Variabilität der Übungsausführung:

schraegbank kaufen

 

2.2. Schrägbank

schraegbank-curls

Schrägbank-Curls mit Abstützen - zum Training des Bizepses - sind nicht auf jeder Negativbank möglich!

Da eine Schrägbank verstellbar ist, kann sie deutlich flexibler als eine Flachbank eingesetzt werden. Sie besteht aus zwei in mehrere Stufen einstellbaren Teilen (Sitzfläche und Rückenlehne), die in verschiedene Positionen gebracht werden können.

Dies erlaubt ein variableres Programm für die Fitness, bei der bestimmte Muskeln deutlich gezielter trainiert werden können. Die meisten Schrägbänke erlauben neben Einstellungen im Bereich von 0° bis 90° außerdem Fixierungen im negativen Bereich.

Variabilität der Übungsausführung:

guenstige schraegbank

 

In nachfolgender Übersicht haben wir die Vor- und Nachteile einer Schrägbank gegenüber der Flachbank noch einmal kompakt für Sie zusammengestellt:

  • Training kann dank verstellbarer Rückenlehne variabler gestaltet werden
  • bestimmte Muskelgruppen können dadurch gezielter trainiert werden
  • negative Einstellung erlaubt meist auch die Absolvierung von Bauchübungen
  • meist teurer als einfach Flachbänke

3. Kaufkriterien für Schrägbänke: Darauf müssen Sie achten

Wer sich mit einem Schrägbank-Test beschäftigt, wird feststellen, dass sich Schrägbänke hinsichtlich einiger Faktoren unterscheiden, die wir Ihnen im Folgenden näher erläutern möchten.

3.1. Maximalbelastung und Stabilität

Wichtig beim Kauf einer Negativbank ist, dass diese eine hohe Maximalbelastung (zulässiges Gesamtgewicht) haben sollte. Insbesondere, wenn Sie schwere Gewichte stemmen wollen, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Trainingsbank mindestens 200 Kilogramm aushält. Denn: Je höher das zulässige Gesamtgewicht ist, desto stabiler ist die Hantelbank in der Regel auch.

3.2. Verstellbarkeit und negatives Bankdrücken

schraegbank verstellen

Rückenlehne und Sitzfläche können in unterschiedliche Positionen gebracht werden.

Im Unterschied zur Flachbank ist eine Schrägbank in mehreren Stufen sowohl an der Rückenlehne als auch an der Sitzfläche verstellbar. Damit Sie möglichst variabel trainieren und bei der Ausführung der Übungen den Fokus stärker auf unterschiedliche Muskeln legen können, ist es von Vorteil, wenn möglichst viele verschiedene Stufen einstellbar sind.

Ebenfalls beachtet werden sollte, ob bei der Schrägbank auch negative Winkeleinstellungen möglich sind. Ist dies der Fall, können Sie zusätzlich zum Trainingsbereich zwischen 0° und 90° u. a. auch negatives Bankdrücken absolvieren, wodurch vor allem der untere Teil des großen Brustmuskels angesprochen wird.

Empfehlung: Wir empfehlen den Kauf von Produkten, bei denen negative Winkeleinstellungen möglich sind und bei denen der Sitz mindestens zweifach (besser dreifach), die Rückenlehne hingegen mindestens fünf- bis sechsfach (idealerweise sieben- oder achtfach) verstellbar ist.

3.3. Besonderheiten für Übungs- und Trainingsvielfalt

schrägbank einstellen

Ist eine Beinfixierung vorhanden, können Sie auch Bauchmuskelübungen auf Ihrer Negativbank absolvieren.

Sehr praktisch und für vielseitig interessierte Fitnessfans zu empfehlen sind außerdem produktspezifische Besonderheiten, die Einfluss auf die Übungs- und Trainingsvielfalt nehmen. Ist eine Schrägbank bspw. mit einer Hantelablage ausgestattet, vereinfacht dies das Training mit einer Langhantel, da diese bei Erschöpfung leicht eingehängt werden kann. Darüber hinaus verfügen einige dieser Hantelablagen über Barrenholme, an denen sog. Dips ausgeführt werden können.

Idealerweise ist Ihre Hantelbank auch mit einer entsprechenden fußfixierenden Schaumstoffrolle ausgestattet. Ist dies der Fall, können Bauchmuskelübungen wie Crunches oder Sit-Ups absolviert werden. Verfügt Ihre Schrägbank dann noch über ein integriertes Curlpult (die Sitzfläche kann bei einigen Exemplaren hierzu umfunktioniert werden), können Sie zusätzlich Ihren Bizeps durch Curls und ggf. sogar Ihren Rücken durch Rückenstrecken trainieren.

3.4. Zusammenklappbarkeit

Haben Sie in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus wenig Platz? Dann ist es wichtig, dass Ihre Hantelbank klappbar ist. Zusammenklappbare Modelle sind platzsparend und somit leicht zu verstauen. Mitunter kann der ständige Ab- und Aufbau aber auch recht nervig sein, weshalb dieses Kriterium bei ausreichend Platz, bspw. im hauseigenen Fitnessraum, eine untergeordnete Rolle spielt.

schraegbank vergleich

4. Wichtige Marken und Hersteller

Da in einem Schrägbank-Test oft viele verschiedene Marken und Hersteller im Bereich des Kraftsports auftauchen, geben wir Ihnen in unserem Schrägbank-Vergleich eine kurze Übersicht zu den wichtigsten Schrägbank-Produzenten. Wer bspw. besonders hochwertige Schrägbänke sucht, mit denen dank umfangreicher Ausstattung viele unterschiedliche Übungen möglich sind, der ist u. a. mit Produkten der Firma Profihantel gut beraten.

  • adidas
  • Amzdeal
  • Art Sport
  • Bad Company
  • BodySolid
  • Christopeit
  • Confidence
  • Gorilla Sports
  • Gyronetics
  • Hammer
  • Kettler
  • Klarfit
  • Nautilus
  • Physionics
  • Precor
  • Profihantel
  • Royalbeach
  • Schmidt Sportsworld
  • ScSports
  • Sqmize
  • Technogym
  • TrainHard
  • Ultrasport
  • Unibest

5. Welche Übungen können an einer Schrägbank ausgeführt werden?

Neben dem Schrägbankdrücken mit Langhantel, bzw. dem Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln können verschiedene Hantelübungen ausgeführt werden, die im Wesentlichen aber dieselben Muskelgruppen unterschiedlich stark trainieren.

Schrägbank-Übungen, mit denen andere Muskelgruppen trainiert werden können, sind hingegen meist nur möglich, wenn Ihre Fitnessbank über zusätzliche Features wie bspw. eine Beinfixierungsrolle oder ein integriertes Curlpult verfügt. Ist dies der Fall, dann können Sie mit Ihrer Schrägbank auch Bauch-Training und Übungen für den Bizeps, in einigen Fällen sogar Rückenübungen und sog. Dips ausführen. In folgender Tabelle stellen wir Ihnen diese kurz vor.

Fitnessübung Ausführung
Bankdrücken

Schrägbank Bankdrücken

Um auf Ihrer Schrägbank Brust, Schultern und Trizeps mittels Bankdrücken zu trainieren, kann die Bank schräg, flach oder negativ eingestellt werden.

  • stellen Sie den gewünschten Winkel fürs Schrägbankdrücken ein
  • setzen Sie sich auf das Trainingsgerät und lehnen Sie Ihren Rücken gegen die entsprechende Rückenfläche.
  • bringen Sie Ihre Ober- und Unterarme in die Ausgangsposition (Oberarme sind seitlich vom Körper weggestreckt, während die Unterarme im rechten Winkel zu den Oberarmen stehen)
  • führen Sie die Hantel(n) zur Brust und drücken Sie diese langsam nach oben bis die Arme fast durchgestreckt sind
  • anschließend senken Sie die Hanteln wieder zur Brust zurück
  • während des gesamten Bewegungsablaufes bleiben die Füße fest auf dem Boden positioniert

Beachten Sie: Diese Übung kann auf jeder Schrägbank ausgeführt werden. Unterschiedliche Winkeleinstellungen ermöglichen, dass bestimmte Muskeln sehr gezielt trainiert werden können.

Training für:

Schultern
Brust
Oberarme (Trizeps)

Weitere Vergleiche mit Relevanz fürs Schulter-, Brust- und Trizepstraining:

Crunches

Schrägbank Bauch

Um auf Ihrer Schrägbank den Bauch zu trainieren, müssen Sie die Bank zunächst in eine negative Position bringen.

  • legen Sie sich daraufhin mit dem Kopf nach unten auf die Bank
  • stellen Sie Ihre Füße unterhalb der Beinfixierungsrolle aus Schaumstoff ab
  • führen Sie den Oberkörper leicht in Richtung Ihrer Knie (der mit den Händen abgestützte Kopf sollte währenddessen gerade bleiben)
  • halten Sie diese Position kurz, bevor Sie Ihren Oberkörper wieder in die Ausgangsposition absenken.

Beachten Sie: Diese Übung kann nur ausgeführt werden, wenn die Schrägbank mit einer entsprechenden Beinfixierung ausgestattet ist.

Training für:

 Bauch

Weitere Vergleiche mit Relevanz fürs Bauchmuskeltraining:

 Dips

schraegbank-dips

Um auf Ihrer Schrägbank Brust, Schultern und Trizeps zu trainieren, ohne Hanteln zu verwenden, können Sie die häufig vorhandenen Barrenholme der Hantelablage nutzen.

  • begeben Sie sich in den Barrenstütz (mit fast durchgestreckten Arme und leicht gebeugten Ellenbögen halten Sie den Körper in der Luft)
  • knicken Sie die Beine nach unten ab
  • der Körper wird nun nach unten abgesenkt, bis Ober- und Unterarme einen rechten Winkel erreichen
  • der Oberkörper bleibt entweder in gerader Linie und die Arme werden bei der Bewegung eng am Körper geführt (Schwerpunkt Schultern) oder er ist leicht nach vorn gebeugt und die Arme scheren etwas zur Seite aus (Schwerpunkt Brust)
  • ist der angestrebte 90-Grad-Winkel erreicht, drücken Sie sich wieder in die Ausgangsposition

Beachten Sie: Diese Übung ist nur möglich, wenn die Schrägbank mit Hantelablage geliefert wird. Allerdings ist auch nicht jede Hantelablage mit entsprechenden Dip-Barren ausgerüstet.

Training für:

Schultern
Brust
Oberarme (Trizeps)

Weitere Vergleiche mit Relevanz fürs Schulter-, Brust- und Trizepstraining:

Rückenstrecken

schrägbank rückenstrecken

Um auf Ihrer Schrägbank den Rücken zu trainieren, stellen Sie sich schräg in das Gerät, sodass die Rückseite der Beine die Beinfixierung (kleine Schaumstoffrolle) berührt, Hüfte und Oberschenkenkel hingegen auf der entsprechend eingestellten Vorrichtung ruhen.

  • der Körper bildet von den Füßen bis zum Kopf eine gerade Linie
  • senken Sie den Oberkörper nun ab, bis dieser einen 90-Grad-Winkel zum Unterkörper bildet.
  • richten Sie sich anschließend wieder langsam auf.
  • bei der Ausführung dieser Übung muss stets darauf geachtet werden, dass der Rücken während des gesamten Bewegungsablaufes gerade gehalten wird.

Beachten Sie: Diese Übung ist nur möglich, wenn die Schrägbank mit Curlpult ausgestattet ist (Sitzfläche kann bei einigen Modellen entsprechend verstellt und fixiert werden).

Training für:

unterer Rücken

Weitere Vergleiche mit Relevanz fürs Rückentraining:

Bizeps-Curls

Schrägbank Bizeps Curls

Um auf Ihrer Schrägbank den Bizeps zu trainieren, setzen Sie sich auf die Bank und legen einen Oberarm auf der zum Curlpult umfunktionierten Sitzfläche ab.

  • nehmen Sie eine Hantel in die Hand
  • machen Sie Ihren Arm lang und führen Sie anschließend mit Ihrem Unterarm die Hantel Richtung Schulter soweit Sie können.
  • senken Sie Ihren Arm wieder langsam ab, bis Sie eine fast gerade Linie mit Ihrem Unterarm erreicht haben.
  • der Oberarm sollte während der Ausführung der Übung dauerhaft auf dem Curlpult ruhen

Beachten Sie: Diese Übung können Sie ebenfalls nur ausführen, wenn die Schrägbank mit einem Curlpult ausgestattet ist (Sie also die Sitzfläche verstellen und entsprechend fixieren können).

Training für:

Oberarme (Bizeps)

Weitere Vergleiche mit Relevanz fürs Bizepstraining

Unabhängig von der Schrägbank-Ausführung und -Austattung: Achten Sie bei allen Übungen immer darauf, dass Sie diese langsam und sauber durchführen. Das ist wichtig, um möglichen Fehlbelastungen und Verletzungen vorzubeugen.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Schrägbank

6.1. Schrägbank oder Flachbank?

schraegbank effektiver als flachbank

Aufgrund der flexiblen Trainingsmöglichkeiten ist eine Schrägbank effektiver als eine Flachbank.

Diese Frage lässt sich prinzipiell schon durch den direkten Vergleich von Schrägbankdrücken vs. Flachbankdrücken beantworten. Zwar kann man nicht generell sagen, dass eine Schrägbank besser als eine Flachbank ist, allerdings bietet eine Negativbank deutlich flexiblere Trainingsmöglichkeiten.

Während Sie eine Flachbank in der Regel nicht verstellen können, ist es möglich, Schrägbänke in sehr unterschiedliche Positionen zu bringen. Dadurch können Sie je nach Bedarf bestimmte Muskelgruppen besonders effektiv trainieren. Detailliertere Informationen dazu erhalten Sie unter 5.3.

6.2. Was trainiert man mit einer Schrägbank?

schraegbankdrucken richtig machen

Um Verletzungen vorzubeugen, müssen Sie das Schrägbankdrücken richtig ausführen (Anleitung dazu finden Sie in der Tabelle von Kapitel 1).

Mit einer Schrägbank lassen sich in erster Linie Schultern, Oberarme (Trizeps) und Brust trainieren. Je nach Winkeleinstellung werden diese Muskeln beim Sport unterschiedlich effektiv beansprucht. Darüber hinaus ist es mit einigen Schrägbänken bzw. entsprechendem Zubehör außerdem möglich, Übungen für den Bizeps, Bauch oder Rücken durchzuführen.

Wer zusätzlich zum Krafttraining auch an seiner Ausdauer arbeiten möchte, für den könnte sich außerdem die Anschaffung eines entsprechenden Cardiogerätes (z. B. Ergometer, Crosstrainer) lohnen. Interessiert? Dann besuchen Sie doch auch unseren Ergometer-Vergleich oder unseren Crosstrainer-Vergleich.

6.3. Wie sollte man die Schrägbank einstellen?

Schrägbänke lassen sich in unterschiedliche Positionen bringen. Dabei können sowohl Rückenlehne als auch Sitzfläche mehrfach verstellt werden. Wie Sie Ihre Schrägbank ideal für Ihre Bedürfnisse einstellen, müssen Sie anhand Ihrer Trainingsziele selbst definieren. Hier einige Anhaltspunkte:

  • schraegbank klappbar

    Wer seine Fitnessbank sehr steil einstellt, legt den Fokus vor allem auf das Training der Schultern.

    negativer Winkel: vor allem Stärkung des unteren Anteils des großen Brustmuskels

  • 0° Winkel: vor allem Stärkung des gesamten großen Brustmuskels
  • 30° Winkel: eher Stärkung des gesamten großen Brustmuskels
  • 45° Winkel: vor allem Stärkung des oberen Anteils des großen Brustmuskels
  • 60° Winkel: eher Stärkung der Schultermuskulatur
  • >75° Winkel: vor allem Stärkung der Schultermuskulatur

Tipp: Generell gilt, dass ein steiler Winkel eher zum Training der Schultermuskulatur, ein flacher Winkel hingegen eher zum Training der Brustmuskulatur geeignet ist (wobei natürlich alle beteiligten Muskeln mittrainiert werden).

6.4. Was kostet eine gute Schrägbank?

Das kommt natürlich ganz auf Qualität und Ausstattung an. Wer eine günstige Schrägbank kaufen möchte, der muss mit Kosten von 50 bis 80 Euro rechnen. Für besonders hochwertige Modelle können Sie aber auch durchaus zwischen 100 und 200 Euro ausgeben. Insbesondere, wenn Hantelständer zur Ausstattung gehören, ist eine Schrägbank meist deutlich teurer als ohne entsprechendes Zubehör.

Wussten Sie schon? Einzelne Premiumprodukte, z. B. der Firma Precor können sogar 600 Euro und mehr kosten.

6.5. Hat die Stiftung Warentest einen Schrägbank-Test durchgeführt?

fitnessgeraete

Günstige Fitnessstudio-Discounter weisen häufig Mängel bei Trainerpersonal und Beratungsangebot auf.

Leider nein, aber für alle, die gerne ins Fitnessstudio gehen, könnte aber das Urteil der Stiftung bzgl. der Qualität unterschiedlicher Fitnessstudios interessant sein. In ihrer Ausgabe 01/2014 hat sie Discounter und Premiumanbieter miteinander verglichen und u. a. festgestellt, dass Billiganbieter meist große Defizite bei Trainerpersonal, Organisation und Beratungsangebot aufweisen.

Vergleichssieger
Profihantel 3 in 1 Transformer Hantelbank
sehr gut (1,3) Profihantel 3 in 1 Transformer Hantelbank
69 Bewertungen
199,90 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Profihantel 3 in 1 Klappbare Studio Hantelbank
sehr gut (1,4) Profihantel 3 in 1 Klappbare Studio Hantelbank
210 Bewertungen
159,90 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Schrägbank Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche Fitnessgeräte

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fitnessgeräte Bauchtrainer

Mit einem Bauch- oder Rückentrainer lässt es sich jeden zweiten Tag trainieren. Die einzelnen Übungen sollten mit dem jeweiligen Fitnessgerät bis zur …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fitnessgeräte Beckenbodentrainer

Beckenbodentrainer trainieren die vielschichtigen und miteinander verwobenen Bereiche, die zum Beckenboden gehören…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fitnessgeräte Crosstrainer

Crosstrainer gelten als Alternative zum Fitness-Studio für Zuhause. Sie trainieren effektiv viele Muskelgruppen gleichzeitig…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fitnessgeräte Ellipsentrainer

Ein Ellipsentrainer-Testsieger zeichnet sich durch eine sehr gute Verarbeitung, eine enorm hohe Schwungmasse und eine lange Garantiezeit aus. Seine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fitnessgeräte Ergometer

Beim Thema Ergometer sind meistens Fahrradergometer gemeint. Sie dienen als Ausdauersportgeräte im Fitnesscenter, bei medizinischen Untersuchungen und…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fitnessgeräte Gartentrampolin

Beim Kauf eines Gartentrampolins sollten Sie auf die Sicherheit achten. Ein Sicherheitsnetz und eine Randabdeckung gehören zum notwendigen Zubehör…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fitnessgeräte Handergometer

Ein Handergometer wird bei körperlichen Einschränkungen im Beinbereich für ein Ausdauertraining mit den Armen eingesetzt. Bei den kleinen Geräten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fitnessgeräte Handtrainer

Handtrainer haben die Wirkung, Finger, Hände und Unterarme zu kräftigen. So kann ein Handtrainer ideal fürs Klettern bzw. als Ergänzung des …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fitnessgeräte Kraftstation

Kraftstationen bieten die Möglichkeit, mit einem einzigen Gerät als Heimtrainer eine große Anzahl an Muskelgruppen zu trainieren…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fitnessgeräte Laufband

Laufbänder sind schon lange kein Alleinstellungsmerkmal mehr von Fitnessstudios, im Gegenteil: Immer mehr Leute wollen unabhängig von monatlichen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fitnessgeräte Liegeergometer

Ein Liegeergometer ist ein Heimtrainingsgerät, das wie ein Fahrradtrainer funktioniert. Durch die zurückgelehnte Sitzposition werden die Bandscheiben…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fitnessgeräte Minitrampolin

Nichts verbrennt mehr Kalorien und ist zudem gelenkschonender als ein Trampolin. Die Zauberworte heißen Jumping-Fitness und Swing Balance. Eine Stunde…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fitnessgeräte Punchingball

Der Punchingball, oft auch als Boxball, Punching-Ball oder Boxbirne bezeichnet, ist ein frei beweglicher Ball, der zu den wichtigsten Trainingsgeräten…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fitnessgeräte Rollentrainer

Rollentrainer bieten für Radfahrer eine gut Möglichkeit, ihre Technik, Schnelligkeit und Fitness in einer kontrollierten Umgebung zu verbessern. Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fitnessgeräte Rudergerät

Anders als bei so manchem Hometrainer werden mit einem Rudergerät sehr viele Muskelpartien des Körpers angesprochen. Das Ganzkörpertraining ist …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fitnessgeräte Trampolin

Trampoline eignen sich zum Spaß haben – aber auch zum Fitnesstraining, da mehr als 400 Muskeln beim Springen und Hüpfen benutzt werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fitnessgeräte Vibrationsplatte

Ein neuer Fitness-Trend ist in den Wohnzimmern Deutschlands angekommen. Neben Crosstrainern und Steppern haben nun auch Vibrationsplatten ihren Weg …

zum Vergleich
vg