Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Glätteisen mit Überhitzungsschutz garantiert eine sichere Nutzung, da es sich automatisch abschaltet, falls Sie dies vergessen sollten.

Rowenta-Glätteisen-Test

1. Wozu kann ein Glätteisen genutzt werden?

Wie der Name verrät, sind Rowenta-Haarglätter vor allem dafür ausgelegt, die Haare zu glätten und ihnen den perfekten Sleek-Look zu verleihen. Sollten Sie mit Ihrem Rowenta-Glätteisen auch Locken machen wollen, benötigen Sie ein Rowenta-Glätteisen mit 2-in-1-Funktion. Diese Modelle sind an der Außenseite abgerundet, um Ihnen ein perfektes Locken-Styling zu ermöglichen. Der Vorteil eines solchen Produktes ist, dass Sie keinen zusätzlichen Lockenstab benötigen und nur das Rowenta-Glätteisen kaufen müssen.

2. Welche Funktionen erweisen sich in gängigen Rowenta-Glätteisen-Tests als nützlich?

Rowenta-Glätteisen verfügen über verschiedene Temperatureinstellungen. Eine stufenlose Regelung garantiert Ihnen eine flexible Einstellung der Hitze, welche perfekt zu Ihrem Haar passt. Einige Modelle haben auch voreingestellte Stufen, zwischen denen Sie wählen können.

Ein Überhitzungsschutz schaltet Ihr Glätteisen bei Überhitzung automatisch ab. Laut gängigen Rowenta-Glätteisen-Tests im Internet ist diese Funktion besonders nützlich, falls Sie vergessen sollten, Ihren Haarglätter nach der Benutzung abzuschalten. Federnde Glättplatten garantieren Ihnen die optimale Anpassung an die Dicke Ihrer Haare, da die Platten beweglich sind und nachgeben können. Einige Modelle haben einen integrierten Kamm direkt an den Glättplatten. Ein Rowenta-Glätteisen mit Kamm kann zwar nützlich sein, allerdings reicht es auch, wenn Sie Ihre Haare vor dem Styling gründlich durchkämmen.

Hinweis: Als innovativer Anbieter von Styling-Produkten entwickelt Rowenta in Zusammenarbeit mit dem weltweit bedeutendsten Model-Contest „Elite Model Look“ Glätteisen und andere Haar-Tools.

3. Was sollten Sie bei der Nutzung eines Glätteisens beachten?

Da die Rowenta-Glätteisen normalerweise nicht über eine Wet-and-Dry-Funktion verfügen, welche das Glätten von trockenem und feuchten Haar ermöglicht, empfehlen gängige Rowenta-Glätteisen-Tests im Internet die Verwendung bei trockenem Haar. Benutzen Sie unbedingt vorher einen Hitzeschutz, um Ihr Haar optimal vor Beschädigungen durch die hohen Temperaturen zu schützen.

Aus einer Kooperation von Rowenta und L’Oréal gibt es Dampfglätteisen. Diese Rowenta-Glätteisen nutzen Dampf, um dadurch ein schonenderes Styling bei niedrigerer Hitze zu ermöglichen. Wir raten davon allerdings ab, da diese immer wieder aufgefüllt werden müssen und durch das Wasser ein höheres Gewicht haben und unhandlicher sind. Deswegen finden Sie in unserem Rowenta-Glätteisen-Vergleich die besten Rowenta-Glätteisen ohne zusätzliche Dampf-Funktion.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Rowenta-Glätteisen Tests: