Das Wichtigste in Kürze
  • Im Relaxsofa-Vergleich wird eines ganz deutlich: Ein Relaxsofa hat immer eine Schlaffunktion. Nur wie Sie darin geruhsame Stunden verbringen können, das lösen die Hersteller oft unterschiedlich. Relaxsofas mit Verstellfunktionen an den Füßen, am Rücken und am Kopfteil zählen zu den besten Relaxsofas. Für den höchsten Komfort sorgen elektrische Relaxsofas – mit Verstellfunktionen via Knopfdruck.
  • Bei den meisten Relaxsofas handelt es sich um 2-Sitzer- oder 3-Sitzer-Relaxsofas. Möchten Sie hingegen nicht nur entspannen, sondern auch Ihrer Familie einen Raum zur gemütlichen Zusammenkunft geben, sollten Sie in unserem Relaxsofa-Vergleich gezielt nach Modellen suchen, die für drei Personen ausgelegt sind.
  • Ein weiteres wichtiges Entscheidungskriterium, um ein Relaxsofa zu kaufen, ist der Sitz- und Liegekomfort. Diverse Relaxsofa-Tests im Internet zeigen: Federkern-Matratzen stehen für ein festes Sitzgefühl. Kaltschaum-Matratzen gelten als Unterstützer des ergonomischen Sitzens. Komfortschaum-Matratzen sind deutlich weicher. Auch mit Blick auf den Bezug Ihres Relaxsofas haben Sie die Wahl: Es gibt sowohl Leder-Relaxsofas als auch Sofas mit Relaxfunktion, die mit Stoff bezogen sind.

Relaxsofa Test