Das Wichtigste in Kürze
  • Wollen Sie ein Klappstuhl kaufen, ist gerade das Material des Gestells und Sitzpolsters zu beachten. Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen Klappstühlen aus Metall, Alu-Klappstühlen oder Holz-Klappstühlen. Die stabileren Metallgestelle sind gerade für Faltstühle geeignet, welche auch außerhalb der Wohnung eingesetzt werden und Wind und Wetter trotzen sollen.
  • Falls die Faltstühle hauptsächlich innerhalb der Wohnung Platz finden, sind Klappstühle mit Polster aus bequemem Vlies, Kunstleder oder Ähnlichem empfehlenswert. Bei einigen Klappstühlen lassen sich die Sitz- oder Rückenpolster auch abnehmen und waschen. Sitzflächen aus Holz oder Kunststoff ohne Polsterung hingegen werden schon nach kurzer Zeit unangenehm.
  • Auch Gewicht und Größe des Klappstuhls können entscheidend sein. Werden die Faltstühle oft transportiert, sind kompakte, leichte Varianten bis ca. 4 kg besser geeignet. Schwerere und größere Klappstühle ab ca. 6 kg sind dagegen stabiler und meist auch etwas wertiger verarbeitet.

faltstuhl-test