Das Wichtigste in Kürze
  • Ob in Suppen, Aufläufen, Bruschetta, Reisgerichten oder klassisch im Gulasch – Paprikapulver passt fast immer und verleiht Ihren Gerichten die richtige Würze. Unter den unterschiedlichen Arten gehört zu den besten Paprika die edelsüße Variante: Mild, würzig und fruchtig zugleich trifft es beinahe jeden Geschmack und kann auch gern in großen Mengen verwendet werden. Besonders in Kombination mit anderen Gewürzen wie Kurkuma oder Ingwer wird so jedes Gericht zum Gaumenschmaus.

1. Woher kommt das Paprikapulver?

Ursprünglich stammt die Gewürzpaprika, aus der das Paprikapulver gewonnen wird, aus Südamerika und ist eine schärfere Verwandte der Paprika, die den meisten bekannt ist. In Ungarn fand das Nachtschattengewächs eine neue Heimat und ist heute aus der ungarischen Küche kaum mehr wegzudenken.

Auch in Spanien hat die Gewürzpaprika einen Platz gefunden. In der Region La Vera werden unter dem Namen Pimentón de la Vera“ Paprika getrocknet und verarbeitet. Das Gewürz, das hierbei entsteht, wird anders als ungarisches Paprikapulver nur in scharf und mild unterteilt.

Auch wenn bei einigen Paprikapulvern Spanien als Ursprungsland aufgeführt wird, handelt es sich oft nicht um „Pimentón de la Vera“. Dies hängt nicht nur mit der Herstellungsregion, sondern auch mit der -art zusammen, denn „Pímentón de la Vera“ durchläuft ein besonderes Räucher- und Mahlverfahren. Durch die günstigen Anbaubedingungen entstehen aber auch in Spanien die klassischen Arten des Paprikapulvers, die wir aus der Küche kennen.

2. Worin unterscheidet sich Paprika Edelsüß im Vergleich zu Paprika Rosenscharf?

Rosenscharfes und edelsüßes Paprikapulver gehören zu den beliebtesten Paprikagewürzen. Der größte Unterschied liegt im Schärfegrad: Paprika Edelsüß kaufen viele wegen seiner eher fruchtigen Note und weil es den originalen Paprikageschmack mit leichter Würze hervorhebt. Paprika Rosenscharf besitzt dagegen, wie der Name andeutet, eine gewisse Schärfe. Auch wenn diese von z. B. Chili oder Cayenne-Pfeffer weit entfernt ist, bevorzugen die meisten die mildere Variante, wie die Paprika-Edelsüß-Tests vieler Käufer zeigen.

Der Schärfegrad ergibt sich im Herstellungsprozess. Während in edelsüßem Paprikapulver ausschließlich das Äußere der Gewürzpaprika verarbeitet wird, finden sich in der schärferen Variante Samen und Trennwände. Diese bringen nicht nur Schärfe, sondern sind auch maßgeblich für die Färbung des Gewürzes. Während edelsüßes Paprikapulver tiefrot ist, geht Paprika Rosenscharf leicht ins Orange.

3. Was bringt Paprika Edelsüß im Test für Ihre Gesundheit?

Paprika verleiht dem Essen nicht nur einen charakteristischen Geschmack, sondern ist obendrein auch gesund. Nicht umsonst wird es gern als Hausmittel gegen Arthrose und Zahnschmerzen verwendet. Das Gewürz regt den Kreislauf an, fördert die Verdauung und die Durchblutung und gilt obendrein entzündungshemmend. Auch dem Immunsystem tut edelsüßes Paprikapulver mit seinem außergewöhnlich hohen Vitamin-C-Gehalt gut und ist dank seines milden Geschmacks auch für jeden Magen bekömmlich.

Hinweis: Wird Paprikapulver zu heiß, kristallisiert der natürliche Zucker. So entstehen Bitterstoffe, durch welche Farbe und Würzkraft verloren gehen. Geben Sie das Paprikapulver deswegen erst nach dem Kochen oder bei geringerer Hitze hinzu.

Sallys Welt sagt zu unserem Vergleichssieger

Gibt der Paprika Edelsüß-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Paprika Edelsüß?

Unser Paprika Edelsüß-Vergleich stellt 11 Paprika Edelsüß von 11 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Pfefferdieb, Biovita, Azafran, Ostmann, Fuchs, Vom Achterhof, Minotaur, Lebensbaum, Alnatura, Prima Gewürzt, Wagner Gewürze. Mehr Informationen »

Welche Paprika Edelsüß aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Die günstigste Paprika Edelsüß in unserem Vergleich kostet nur 2,99 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Ostmann Paprika edelsüß gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Paprika Edelsüß-Vergleich auf Vergleich.org eine Paprika Edelsüß, welche besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Eine Paprika Edelsüß aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Die Ostmann Paprika edelsüß wurde 2280-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welche Paprika Edelsüß aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt die Alnatura Bio Paprika edelsüß, welche Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 5 von 5 Sternen für die Paprika Edelsüß wider. Mehr Informationen »

Welche Paprika Edelsüß aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Paprika Edelsüß aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 5-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Pfef­fer­dieb Paprika edelsüß BIO, Biovita Bio Paprika (edelsüß), Azafran Paprika Edelsüß (mild), Ostmann Paprika edelsüß und Fuchs Paprika edelsüß (mild) Mehr Informationen »

Welche Paprika Edelsüß hat die VGL-Redaktion für den Paprika Edelsüß-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 11 Paprika Edelsüß für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Pfef­fer­dieb Paprika edelsüß BIO, Biovita Bio Paprika (edelsüß), Azafran Paprika Edelsüß (mild), Ostmann Paprika edelsüß, Fuchs Paprika edelsüß (mild), Vom Acht­er­hof Pa­pri­ka­pul­ver Edelsüss, Minotaur Spices Paprika Edelsüß (gemahlen), Le­bens­baum Paprika, edelsüß , Alnatura Bio Paprika edelsüß, Prima Gewürzt Pa­pri­ka­pul­ver Edelsüß und Wagner Gewürze Paprika edelsüß Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Wie­der­ver­schließ­bar Vorteil des Paprika edelsüß Produkt an­schau­en
Pfefferdieb Paprika edelsüß BIO 8,90 Ja Vegan » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Biovita Bio Paprika (edelsüß) 8,90 Ja Vegan » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Azafran Paprika Edelsüß (mild) 8,90 Ja Vegan » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ostmann Paprika edelsüß 6,49 Ja Ohne Zusätze » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fuchs Paprika edelsüß (mild) 8,99 Nein Ohne Zusätze » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vom Achterhof Paprikapulver Edelsüss 12,95 Nein Ve­ge­ta­risch » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Minotaur Spices Paprika Edelsüß (gemahlen) 9,99 Nein Vegan » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lebensbaum Paprika, edelsüß 6,40 Nein Ohne Zusätze » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Alnatura Bio Paprika edelsüß 20,93 Nein Vegan » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Prima Gewürzt Paprikapulver Edelsüß 5,48 Nein Ohne Zusätze » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wagner Gewürze Paprika edelsüß 2,99 Nein Vegan » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Paprika Edelsüß Tests: