Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Mountainbike-Rucksack muss vor allem eins: gut sitzen. Dafür sorgt ein Tragesystem mit verstellbaren Schulterträgern, Brust- und Hüftgurt, die den Rucksack am Rücken fixieren. Ebenso Pflicht sind Helmhalterung, Regenhülle und ausreichend viele Taschen. Das ideale Volumen richtet sich nach der Art der Touren: Für den kurzen Downhill-Ritt eignet sich ein kleiner MTB-Rucksack mit 8 Litern. Unternehmen Sie dagegen häufiger ausgedehnte Tagestouren, raten wir Ihnen zu einem MTB-Rucksack mit 15 bis 30 l Volumen.

1. Worauf kommt es bei einem guten MTB-Rucksack an?

Der beste MTB-Rucksack ist leicht, hochwertig verarbeitet und bequem. Das Tragesystem sollte dafür sorgen, dass der Rucksack fest am Körper sitzt und gleichzeitig ausreichend Raum am Rücken bleibt, damit die Luft zirkulieren kann.

Spritzwasser stellt für keinen der MTB-Rucksäcke im Vergleich ein Problem dar. Um gegen einen großen Wolkenbruch gewappnet zu sein, sollte allerdings zusätzlich eine Regenhülle dabei sein.

Wichtig ist außerdem ein ausgeklügeltes Fächersystem, wie MTB-Rucksack-Tests im Internet betonen. Achten Sie auf genügend Außentaschen, damit Sie unterwegs nicht ewig nach Handy, Portemonnaie & Co. kramen müssen. Manche Modelle haben praktische Werkzeug-, Brillen- oder Smartphone-Taschen, zum Teil in einen der Gurte integriert, zum Teil abnehmbar. Eine Helmhalterung darf ebenfalls nicht fehlen.

2. Welchen Vorteil hat ein MTB-Rucksack mit Trinkblase

Ein MTB-Trinkrucksack besitzt im Hauptfach eine Extratasche, in der sich eine Trinkblase unterbringen lässt. Über eine Öffnung wird der dazugehörige Schlauch am Schulterträger entlang bis zum Mund geführt. Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie müssen nicht erst umständlich an einem Flaschenhalter herumfummeln oder bis zur nächsten Rast warten, bevor Sie einen Schluck trinken können – ein Trinksystem ermöglicht es Ihnen, jederzeit Flüssigkeit aufzunehmen, während Ihre Hände frei sind und Ihre Konzentration auf die Strecke gerichtet bleibt.

Viele MTB-Fahrradrucksäcke besitzen zwar eine Vorrichtung für ein Trinksystem, die Trinkblase muss aber in der Regel extra erworben werden. Daran sollten Sie denken, wenn Sie Ihren MTB-Rucksack kaufen.

3. Protektor ja oder nein: Was empfehlen MTB-Rucksack-Tests im Internet?

Helm und Gelenkschutz gehören inzwischen für viele Mountainbiker zur Grundausrüstung. Ein MTB-Rucksack mit Protektor noch nicht. Ein Rückenprotektor im Rucksack kann aber bei Stürzen vor Verletzungen der Wirbelsäule schützen, wie MTB-Rucksack-Tests im Internet ergeben haben. Das gilt vor allem für Prellungen, gegen Stauchungen oder Überstreckungen der Wirbelsäule ist die Wirkung eher gering. Je nach Terrain und Fahrstil kann ein MTB-Rucksack mit Protektor ein sinnvolles Feature sein, das zu einem Mehr an Sicherheit führt.

mtb-rucksack-test

Bietet der MTB-Rucksäcke-Vergleich auf Vergleich.org eine gute Auswahl an unterschiedlichen Herstellern im Bereich MTB-Rucksäcke?

Das Team von Vergleich.org hat es sich zur Aufgabe gemacht, die beste Auswahl von MTB-Rucksack-Modellen für Sie zusammenzustellen. Um einen guten Überblick zu garantieren, wurden hier 17 Modelle von 11 verschiedenen Herstellern für Sie zusammengestellt – so können Sie bequem Ihre Lieblingsmarke unter folgenden Marken wählen: Evoc, Deuter, Salomon, O'NEAL, Vaude, HiLo sports, SPGOOD, Jack Wolfskin, Toptrek, Arvano, Xcase. Mehr Informationen »

Welche Preisspanne deckt der MTB-Rucksäcke-Vergleich der VGL-Redaktion ab?

Der MTB-Rucksäcke-Vergleich auf Vergleich.org bedient alle Ansprüche und Geschmäcker: Die Redaktion hat 17 verschiedene MTB-Rucksack-Modelle von günstig bis teuer für Sie zusammengestellt. Von 11,99 Euro bis 190,00 Euro ist hier für jedes Budget etwas Passendes dabei. Mehr Informationen »

Welches von den 17 MTB-Rucksack-Modellen aus dem Vergleich.org-Vergleich hat die meisten Kundenrezensionen erhalten?

Von den 17 MTB-Rucksack-Modellen, die das Team von Vergleich.org für Sie zusammengestellt hat, hat der Spgood Vitality 25l besonders viele Kundenrezensionen erhalten, nämlich insgesamt 2498. Mehr Informationen »

Wie heißt das bestbewertete MTB-Rucksack-Modell aus dem Vergleich.org-Vergleich?

Das bestbewertete MTB-Rucksack-Modell ist der Evoc Stage 18 L, welcher mit einer durchschnittlichen Kundenbewertung von 4.8 von 5 Sternen glänzt. Mehr Informationen »

Konnte die Vergleich.org-Redaktion unter den 17 vorgestellten MTB-Rucksack-Modellen einen Favoriten ausmachen, der sich die Bestnote "SEHR GUT" verdient hat?

Die VGL-Redaktion konnte keinen klaren Favoriten im MTB-Rucksäcke-Vergleich ausmachen, da sich gleich 8 Produkte die Bestnote "SEHR GUT" verdient haben: Evoc Ride 16, Deuter Bike I 14, Salomon LC1048400, Evoc Stage 18 L, Evoc FR Enduro Blackline, Evoc FR Trail Blackline, O'Neal Rucksack 1337-110 und Vaude Uphill 9 LW. Mehr Informationen »

Gewährleistet der Vergleich.org-Vergleich einen breiten Überblick über MTB-Rucksäcke aus allen Preis- und Qualitätsklassen?

Das Team von VGL hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunden mit einem optimalen Überblick über die Produkte in der Kategorie „MTB-Rucksäcke“ zu versorgen. Sie finden daher in unserer Liste MTB-Rucksäcke aus allen Preis- und Qualitätsklassen, z. B.: Evoc Ride 16, Deuter Bike I 14, Salomon LC1048400, Evoc Stage 18 L, Evoc FR Enduro Blackline, Evoc FR Trail Blackline, O'Neal Rucksack 1337-110, Vaude Uphill 9 LW, HiLo sports Allrounder 14, Spgood Vitality 25l, Jack Wolfskin Velocity 12 Kinderrucksack, Toptrek Fahrradrucksack 20 L, Toptrek Fahrradrucksack, Vaude Moab Pro 22 M, Arvano Mehrzweck-Fahrradrucksack, HiLo sports Trail 8 und Xcase NX9206-944. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für MTB-Rucksäcke interessieren, noch?

Kunden, die sich für die MTB-Rucksäcke aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Backpack MTB“, „Evoc Stage 18 L“ und „MTB Rucksack mit Protektor“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Leergewicht Vorteil der MTB-Rucksäcke Produkt anschauen
Evoc Ride 16 84,99 600 g Mit Rückenprotektor » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Deuter Bike I 14 53,99 690 g Herausnehmbare Sitzmatte » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Salomon LC1048400 54,95 460 g Sehr leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Evoc Stage 18 L 129,99 900 g Gute Belüftung des Rückens » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Evoc FR Enduro Blackline 154,99 1.400 g Mit Rückenprotektor » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Evoc FR Trail Blackline 164,99 1.400 g Mit Rückenprotektor » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
O'Neal Rucksack 1337-110 63,36 1.000 g Gepolsterte abnehmbare Rückwand » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vaude Uphill 9 LW 49,95 325 g In vielen verschiedenen Farben erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HiLo sports Allrounder 14 46,99 620 g Leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Spgood Vitality 25l 39,99 680 g Sehr leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Jack Wolfskin Velocity 12 Kinderrucksack 44,99 660 g Leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Toptrek Fahrradrucksack 20 L 36,98 810 g Abnehmbare Handytasche am Schulterträger » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Toptrek Fahrradrucksack 34,98 700 g Leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vaude Moab Pro 22 M 190,00 1.470 g Mit Rückenprotektor » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Arvano Mehrzweck-Fahrradrucksack 23,99 500 g Reißfest » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HiLo sports Trail 8 29,99 300 g Sehr leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Xcase NX9206-944 11,99 285 g Superflach und sehr geringes Gewicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende MTB-Rucksack Tests: