Massagekissen Test 2017

Die 7 besten Massagekissen im Vergleich.

HoMedics SP-39HW-EU Deluxe HoMedics SP-39HW-EU Deluxe
Tele Homeshopping Shiatsu Tele Homeshopping Shiatsu
Beurer MG 145 Beurer MG 145
Beurer MG 147 Beurer MG 147
Ecomed MC-80E Ecomed MC-80E
HoMedics SP-19H-EU HoMedics SP-19H-EU
Sanitas SMG 141 Sanitas SMG 141
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell HoMedics SP-39HW-EU Deluxe Tele Homeshopping Shiatsu Beurer MG 145 Beurer MG 147 Ecomed MC-80E HoMedics SP-19H-EU Sanitas SMG 141
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
01/2017
Kundenwertung
43 Bewertungen
147 Bewertungen
502 Bewertungen
24 Bewertungen
95 Bewertungen
79 Bewertungen
43 Bewertungen
Material Velour­leder ohne Angabe des Her­s­tel­lers Fleece Mesh Fleece Plüsch ohne Angabe des Her­s­tel­lers
Maße 39 x 27 x 11 cm 33 x 23 x 9 cm 34 x 11 x 23 cm 40 x 27 x 12 cm 35 x 23 x 7 27 x 12 x 41 cm 34 x 11 x 23 cm
Gewicht 1,9 kg 1,5 kg 1,3 kg 1,7 kg 1,2 1,8 kg 1,3 kg
Farbe braun grau hellgrau braun grau hellgrau grau
Massagestufen 1 1 1 1 1 1 1
Wärmefunktion
Abschaltfunktion
nach 15 min

nach 15 min
Befestigungsband
Stretch­band

Klett­band

Klett­band

Klett­band

Klett­band

Stretch­band
Überzug maschinenwaschbar
Hand­wä­sche

Hand­wä­sche

bis zu 30 °C

bis zu 30 °C

bis zu 30 °C

Hand­wä­sche

bis zu 30 °C
Massagerichtung änderbar
Vorteile
  • Fern­be­di­e­nung mit Kabel
  • Wärme separat zuschaltbar
  • Vib­ra­ti­ons­mas­sage
  • Fern­be­di­e­nung mit Kabel
  • Klett­ver­schluss
  • sehr leise
  • Überzug sehr weich
  • sehr leise
  • Licht- und Wär­m­e­funk­tion ist zuschaltbar
  • Fern­be­di­e­nung mit Kabel
  • Klett­ver­schluss
  • Licht- und Wär­m­e­funk­tion ist zuschaltbar
  • Wärme separat zuschaltbar
  • sehr leise
  • län­geres Netz­kabel (2 m)
  • Fern­be­di­e­nung mit Kabel
  • Wärme separat zuschaltbar
  • wird sch­nell warm
  • kräf­tiger Motor
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon ca. 45 €
  • Ebay Preis prüfen
  • abc-arznei.de ca. 69 €
  • Bodfeld-Apotheke ca. 68 €
  • Media Markt Online Shop ca. 45 €
  • Amazon ca. 33 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 37 €
  • Ebay ca. 52 €
  • yourhealthfit.de ca. 98 €
  • Rakuten.de ca. 68 €
  • Lidl Online-Shop ca. 37 €
  • Amazon ca. 52 €
  • Ebay ca. 68 €
  • abc-arznei.de ca. 85 €
  • Rakuten.de ca. 84 €
  • alza.de ca. 54 €
  • Amazon ca. 28 €
  • Ebay Preis prüfen
  • abc-arznei.de ca. 35 €
  • Bodfeld-Apotheke ca. 35 €
  • Amazon ca. 42 €
  • Ebay Preis prüfen
  • TECHNIK-PROFIS ca. 48 €
  • Media Markt Online Shop ca. 42 €
  • check24.de ca. 42 €
  • Amazon ca. 40 €
  • Ebay Preis prüfen
  • athleteshop ca. 44 €
  • Rakuten.de ca. 41 €
  • TECHNIKdirekt.de ca. 35 €

Massagekissen-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Massagekissen ist ein Massagegerät, das in weichen Stoff gewickelt ist und über den Netzstecker betrieben wird. Der Massagemechanismus imitiert eine natürliche Knetmassage, kann einen guten Masseur oder Physiotherapeuten allerdings nicht ersetzen. Beim Einsatz eines Massagekissens ist daher ohne professionelle Aufsicht immer Vorsicht geboten.
  • Das Massagekissen gibt es in verschiedenen Ausführungen, wie das Shiatsu-Massagekissen oder das Vibrations-Massagekissen. Das Shiatsu-Massagekissen ist in der Kategorie der Massagekissen der Hauptvertreter. Obwohl auch das Massagekissen zum aufblasen synonym gebraucht wird, gehört es nicht zu den elektrischen Massagekissen.
  • Verschiedene Zusätze können Massagekissen handlicher und hilfreicher machen. Eine Wärmefunktion der Massageknöpfe gehört in das Standardrepertoire, wie auch ein Befestigungsband. Mehrere Massageprogramme und eine Fernbedienung mit Kabelverbindung hingegen sind besondere Zusätze.

massagekissen testNach einem Tag in der Sitzhaltung einer Bogenlampe im Büro, wird die Verspannung im Nacken und Rücken immer deutlicher. Selbst der gemütliche Abend auf der Couch wird zum Balanceakt mit der Suche nach einer schmerzfreien Liege- oder Sitzposition. Für viele gibt es nur noch eine Lösung: ein Termin beim Masseur oder Physiotherapeut. Dabei gibt es eine kleine Alternative, die bei manchen sehr gute Resultate erzielt – ein Massagekissen (z.B. Beurer). Natürlich ersetzen die kleinen Helfer mit ihren fixierten Massageknöpfen und Vibrationen keine geschulte Hand eines Masseurs, können aber bei schnellem Handlungsbedarf eine lindernde Wirkung erzielen. Welche Funktionen ein solches Massagekissen mitbringt und worauf Sie bei der Benutzung achten müssen, erfahren Sie im Massagekissen-Vergleich 2017.

1. Was ist ein Massagekissen und wie funktioniert es?

Massage Kissen

Mehrere Massageknöpfe bewegen sich kreisförmig, um einen Massageeffekt zu erzeugen.

Das Massagekissen ist ein elektronisches Massagegerät, was sich unter einem Kissenbezug tarnt. Die Technik besteht aus einem Massagemechanismus, der so eingerichtet ist, dass er möglichst natürlich eine Knetmassage ausführen kann. Dabei ersetzen Massageknöpfe im Kissen die Finger und Handflächen eines Masseurs, indem sie sich kreisförmig und gleichmäßig bewegen. Das Ziel eines solchen Massagekissens ist es, Muskelverspannungen, z.B. als Nackenmassagekissen, und dadurch entstandene Schmerzen zu therapieren. Da nicht nur der Körper sondern auch die Psyche eine wichtige Rolle bei Verspannungen spielt, ist das Gerät in Kissenform verpackt und versucht weich und bequem für Entspannung zu sorgen.

2. Welche Massagekissen-Typen gibt es?

Unter den Begriff Massagekissen fallen in den meisten Massagenkissen-Tests viele verschiedene Massagekissen-Typen, aber auch Synonyme, die sich nach ihrer Art der Massage, dem Bereich der Massage und ihrer Funktion unterscheiden:

Massagekissen-Typ Anwendungsbereich Funktion
Shiatsu Rückenmassage Kissen alle Körperbereiche Vier Massageknöpfe bewegen sich kreisförmig und massieren damit eine Stelle am Körper. Der Begriff Shiatsu für Massagekissen ist der Produktwerbung geschuldet und nicht der Massagetechnik der Elektronik. Die größere Ausführung ist die Massagematte.
Vibration massagekissen

 

alle Körperbereiche Das Vibrationskissen massiert mit einer Vibrationseinheit durch Schwingungen. Da einige Shiatsu-Massagekissen die Vibrationsfunktion besitzen, ist ein Massagekissen was ausschließlich vibriert eine preiswertere Version des Shiatus Massagekissens.
Nacken

Nackenkissen 

Nacken, Schultern und der obere Rücken Ein vibrierendes Hörnchen Nackenkissen wird um den Hals gelegt und massiert den Bereich, den es berührt. Die größere Ausführung davon ist das Nackenmassagegerät.
Aufblasbare

Gesicht Dieses Massagekissen massiert nicht, sondern wird zum bequemen Liegen auf dem Bauch während einer Massage genutzt.
Am meisten werden Shiatsu-Massagekissen verwendet, auch Vibrations- und Nacken-Massagekissen finden ihre Interessenten, trotz weniger Funktionen. Ist ein Massagekissen aufblasbar, zählt es nicht zu den in diesem Massagekissen-Vergleich gemeinten Massagekissen mit Massagefunktion.

3. Kaufberatung für Shiatsu Massagekissen: Darauf müssen Sie achten

Massagematte

Die Massagematte hat alle Funktionen vom Massagekissen, ist allerdings viel größer.

Es gibt einiges beim Kauf von Massagekissen (z.B. Beurer) zu beachten, denn nicht jede Zusatzfunktion ist auch wirklich nützlich. Der Massagekissen-Vergleich 2017 verrät Ihnen, worauf es bei diesem Massagegerät wirklich ankommt.

3.1. Wärmefunktion

Die kalten Massageknöpfe werden auf bis zu 40 °C erhitzt und strömen angenehme Wärme auf die zu massierende Körperpartie aus. Durch den Stoff der die Massageknöpfe verdeckt, wird die Wärmewirkung verringert auf den Körper übertragen. Außerdem beginnt bei den meisten Shiatsu-Massagekissen die Wärmefunktion erst mit Einschalten der Massagefunktion, weshalb ihre Wirkung meist gegen Ende der Massage, an beispielsweise Nacken oder Rücken, eintrifft. Selbst bei Geräten die die Wärmefunktion de- und aktivieren können, ist die Aktivierung oft nur parallel zur Massagefunktion möglich – es ist ja auch kein Wärmekissen. Fazit: Eine Wärmefunktion gehört zum Standardrepertoire von Shiatsu Massagekissen und sorgt für leichte Entspannung, lediglich das Deaktivieren dieser Funktion ist eine eher unnötige Zusatzfunktion.

3.2. Massagerichtungen und Vibrationsmassage

Ein waschbarer Bezug

Legen Sie viel Wert auf Hygiene, nutzen Ihr Massagegerät oft oder teilen es sich womöglich mit anderen in der Familie, dann achten Sie auf einen abnehmbaren Bezug. Die meisten Shiatsu-Massagekissen sind damit ausgestattet.

Es gibt zwei Richtungen, in die sich die Massageknöpfe eines Shiatsu-Massagekissen bewegen können: mit und gegen den Uhrzeigersinn. Für mehr Abwechslung und Wellness bietet sich die Doppelfunktion natürlich sehr an. Eventuell empfinden Sie am Nacken die eine und am Rücken die andere Richtung als angenehmer. Die wenigsten Shiatsu-Massagekissen haben zusätzlich noch eine Funktion für eine Vibrationsmassage. Sie ist ein netter Zusatz, aber nicht zwingend erforderlich. Die Massageknöpfe üben für eine Nackenmassage oder zur allgemeinen Entspannung genug Druck aus. Auch die Kombination aus Shiatsu Massage und Vibrationsmassage ist möglich, aber kein Muss.

3.3. Massagestufen

Um die Geschwindigkeit der Kreisbewegung der Massageknöpfe zu regulieren, gibt es Shiatsu-Massagekissen, die diese Funktion bieten. Sie ist eher selten zu finden, da weniger die Geschwindigkeit als vielmehr Position und Druck für eine erholsame Massage von Bedeutung sind.

Hinweis: Die Positionierung und den Druck können Sie ohne jeglichen Zusatz mit Ihrem Massagekissen selbst bestimmen.

3.4. Befestigung

Massagekissen Test

Mit einem Gummiband lässt sich das Massagekissen an einem Stuhl fixieren.

Wie die Wärmefunktion ist auch eine Befestigung für Stuhl oder Sessel im Standardrepertoire von Shiatsu-Massagekissen enthalten. Hier unterscheidet sich lediglich, welche Befestigung genau es ist: ein Gummiband oder ein Gummiband mit Klettverschluss. Der Klettverschluss bietet die Möglichkeit das Gummiband kürzer oder länger einzustellen. Beide Modelle sind allerdings ähnlich und der gewonnene Spielraum durch den Klettverschluss relativ gering.

3.5 Fernbedienung und Kabellängen

Kabel sind ein Störfaktor an Massagekissen. Das Massagegerät wird mit einem Netzstecker betrieben und kann nicht, wie manche Nackenmassagegeräte, als Massagekissen mit Akku erworben werden. Die Fernbedienung ist ebenfalls über ein Kabel mit dem Shiatsu Massagekissen verbunden – die Störfaktoren häufen sich. Zudem sind die Kabel für den Netzstecker meist nicht länger als 1,5 Meter, was eine Steckdosenverlängerung von Nöten macht. Überlegen Sie sich gut, ob Sie zum Regulieren der Drehrichtung, Hitze und für den Ein- und Ausschalter wirklich eine Fernbedienung benötigen.

  • Bedienung ohne das Kissen zu bewegen
  • jede (de)aktivierte Funktion direkt im Blick
  • keine Unterbrechung der Massage durch Funktionswechsel
  • ein zusätzliches Kabel
  • Kabel oft sehr kurz

4. Pflege und Reinigungstipps

Hier gilt: Achten Sie auf die Gebrauchsanweisung! Grundsätzlich ist der Bezug Ihres Massagekissens waschbar, wenn er sich abnehmen lässt. Die Gradzahl für die Waschmaschine finden Sie auf dem angehängten Etikett am Bezug. Wahrscheinlich besagt das Symbol darauf, dass Sie den Bezug, sollte er maschinenfest sein,  bei 30 °C waschen können. Vor dem erneuten Überziehen bitte vollständig trocknen lassen, um die mechanischen Teile im Kissen nicht zu beschädigen.

5. Darauf sollte man bei der Massagekissen Nutzung achten

Selbst das beste Massagekissen hilft nicht und schadet eher, wenn Sie es unsachgemäß verwenden. Härtere sich drehende Knöpfe haben beispielsweise nichts auf den Knochen der Wirbelsäule zu suchen – außer Sie stehen auf blaue Flecke und Schmerzen. Viele Shiatsu-Massagekissen stellen nach 15 min Massage ihren Betrieb für kurze Zeit ein, da ein zu langer Einsatz ebenfalls schädlich sein kann. Allerdings können verschiedene Bereiche massiert werden, weshalb die integrierte Zwangspause teilweise ein lästiges Feature sein kann. Es bedarf ein wenig Übung mit dem Shiatsu-Massagekissen (z.B. Beurer) umzugehen, um den richtigen Druck, die richtige Position und die richtige Dauer für sich selbst herauszufinden.

Um Verspannungen zu lösen ist nicht nur eine Massage ein guter Lösungsweg. Auch innerer Seelenfrieden fördert die körperliche Entspannung. Legen Sie sich auf die Couch, positionieren Sie Ihr Massagekissen an die verspannte Stelle und  lassen Sie die Ruhe auch in Ihren Geist einkehren:

6. Massagekissen-Test bei der Stiftung Warentest

Massage Kissen

Sind Ihre Schmerzen zu großen, dann lassen Sie einen Profi nach dem Rechten schauen.

Die Stiftung Warentest (03/2015) grenzt klar ab: Massagen gegen Symptome wie Kopf- und Gliederschmerzen, oder Massagen für Wellness. Die Berührung der Haut mit ihren vielen Nervenenden sei nach Lutz Hertel (Wellnessverband) nie unbedenklich. Die Stiftung Warentest betont: „Ein unqualifizierter Masseur könne im Ernstfall mehr schaden als helfen.“ Denn weder der Begriff Masseur noch Therapeut seien in Deutschland geschützte Begriffe. Bei der Suche nach einer geeigneten Massage empfiehlt der Wellnessverband staatlich geprüfte Physiotherapeuten oder Masseure, da sie klassische Massagearten ordentlich und nicht nur im Wochenendkurs erlernt haben. Lutz Hertel fasst zusammen: „Ein guter Masseur erläutert, bevor es losgeht, Ablauf, Wirkweise und Zielsetzung der Massage.“ Achten Sie auch beim Gebrauch des Massagekissen Vergleichssiegers und anderen Massagekissen auf Ihren Körper – Schmerzen sind ein Warnsignal!

7. Fragen und Antworten rund um das Thema Massagekissen

7.1. Wie gut sind Massagekissen?

Die Wirkung eines Massagekissens, egal ob mit dem Gebrauch der Shiatus Massage oder Vibrationsmassage, sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Einsatzgebiet und Handhabung sind bei jedem anders, was die Effektivität beeinflusst. Ein Kissen für die Massage ersetzt auch keinen professionellen Physiotherapeuten und dient mehr für Wellness und dezente Linderung. Diese Aufgabe erledigen sie bei richtigem Gebrauch allerdings einfach und schnell.

7.2. Warum heißen Massagekissen Shiatsu?

Die japanische Körpertherapie – hervorgegangen aus der traditionellen chinesischen Medizin – nennt sich Shiatsu. Die Shiatsu Massage stimuliert Teile des autonomen Nervensystems und wirkt tiefgreifend. Sie bildet das Gleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung, erzeugt Harmonie und stabilisiert die innere Gelassenheit. Mit den Massageknöpfen des Shiatsu-Massagekissens wird entsprechend der Shiatsu Massage (laut Produktwerbung) den Energieleitbahnen im menschlichen Körper geholfen, was der Gesundheit helfen soll. Mit der original Shiatsu Massage hat das Kissen allerdings wenig zutun, auch wenn es trotzdem massiert.

7.3. Welche qualitativ hochwertigen Marken und Hersteller gibt es neben den Massagekissen Beurer noch?

Das Massagegerät variiert in Preis und Leistung. Um das geeignete Massagekissen mit den passenden Funktionen zu finden, ist ein breites Spektrum an Marken und Herstellen wie Beurer oder Medisana hilfreich.

  • Beurer
  • Sanitas
  • HoMedics
  • Tele Homeshopping
  • Medisana
  • Scholl
  • Ecomed

7.4. Hilft das Massagekissen dem Rücken?

Das Shiatsu-Massagekissen hilft in vielen Körperbereichen, wie dem Rücken, dem Nacken, den Füßen und den Waden. Mit seiner „Shiatsu Massage“ sorgt das Kissen für Entspannung in den verschiedensten Bereichen.

Vergleichssieger
HoMedics SP-39HW-EU Deluxe
gut (1,5) HoMedics SP-39HW-EU Deluxe
43 Bewertungen
44,99 € zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Tele Homeshopping Shiatsu
gut (1,6) Tele Homeshopping Shiatsu
147 Bewertungen
33,00 € zum Angebot »
Kommentare (2)
  1. wellness sagt:

    also ich liiiiiebe mein massagekissen, jeden abend auf der couch vorm tv kuschel ich mich ran und lass mich nebenbei verwöhnen. das ist schon ein richtiges ritual geworden. aber ich glaub das kissen muss auch passen, also die chemie zwischen kissen und mensch mein ich. ich hatte maln andres, das war einfach nicht so schön und dann hab ich ein anderes geschenkt bekommen. seitdem will ich das nicht mehr missen. ist ein bischen wie das lieblingsplüschtier in kindertagen hihi. ich wünsch jedem erfolg bei der kissenwahl!

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Hallo wellness,

      es freut uns natürlich sehr, dass Sie Ihr Massagekissen so lieben. Uns und viele andere Leser interessiert natürlich brennend, welche Modelle Sie bereits kennen und warum Sie das jeweilige Modell mögen, oder auch nicht mögen.

      Wir freuen uns auf Ihre Antwort und wünschen Ihnen weiterhin viel Freude mit Ihrem Massagekissen,

      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Massage

Jetzt vergleichen
Chi-Maschine Test

Massage Chi-Maschine

In der fernöstlichen Medizin ist die Grundlage eines gesunden Körpers der harmonische Fluss des Chi. Durch oftmals fehlende Bewegung im Alltag …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Massagegerät Test

Massage Massagegerät

Ein Massagegerät ist ein handliches, mobiles Gerät, das mit klopfenden oder vibrierenden Bewegungen einen Massage-Effekt erzeugt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Massagematte Test

Massage Massagematte

Elektrische Massagematten haben gegenüber ihren stromlosen Pendants den Vorteil, dass sie ohne körperliche Anstrengung Druck auf Schultern, Rücken …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Massagesessel Test

Massage Massagesessel

Mit einem Massagesessel bringen Sie Wellness zu sich nach Hause. Dank der rotierenden Massageköpfe können Sie leichtere Verspannungen in Kopf, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Massagesitzauflage Test

Massage Massagesitzauflage

Eine Massagesitzauflage bietet günstig die Möglichkeit, in den Genuss einer Massage zukommen, ohne sich für eine Massagebehandlung aus dem Haus …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nackenmassagegerät Test

Massage Nackenmassagegerät

Nackenmassagegeräte sind Elektro-Geräte, die durch Klopf-, Rotier- oder Vibrationsmethoden gegen eine verspannte Nackenmuskulatur und zusätzlich f…

zum Vergleich
vg