Lenkschlitten Vergleich 2019

Die 10 besten lenkbaren Schlitten im Überblick.

Neben den klassischen Holzschlitten sind Lenkschlitten in den letzten Jahrzehnten immer beliebter geworden. Die verstellbare Vorderkufe bietet die Möglichkeit, den Schlitten zu manövieren, anstatt den Rodelberg in einer vorgegebenen Richtung herunterzusausen.

Für die maximale Sicherheit sollte ein Lenkschlitten Tests zufolge über eine gefederte Voderkufe verfügen, um harte Stöße durch den gefrorenen Grund abzudämpfen. Sind Sie noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für Ihr Kind? Dann treffen Sie jetzt mit einem Lenkschlitten die richtige Wahl.
Aktualisiert: 29.06.2019
17 von 10 der besten Lenkschlitten im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Lenkschlitten Vergleich
Stiga Snowracer King Size GTStiga Snowracer King Size GT
Tundra Wolf LenkschlittenTundra Wolf Lenkschlitten
Stiga Snow Racer Ultimate ProStiga Snow Racer Ultimate Pro
Stiga Snow Racer SX Pro ColorStiga Snow Racer SX Pro Color
Stiga Black Line LenkschlittenStiga Black Line Lenkschlitten
Deuba Monzana LenkschlittenDeuba Monzana Lenkschlitten
SAMAX LenkschlittenSAMAX Lenkschlitten
Monzana LenkschlittenMonzana Lenkschlitten
Moni Snejko Snowy KinderschlittenMoni Snejko Snowy Kinderschlitten
pro.tec Lenkschlittenpro.tec Lenkschlitten
Abbildung Vergleichssieger Stiga Snowracer King Size GT Preis-Leistungs-Sieger Tundra Wolf LenkschlittenStiga Snow Racer Ultimate ProStiga Snow Racer SX Pro ColorStiga Black Line LenkschlittenDeuba Monzana LenkschlittenSAMAX LenkschlittenMonzana LenkschlittenMoni Snejko Snowy Kinderschlittenpro.tec Lenkschlitten
Modell Stiga Snowracer King Size GT Tundra Wolf Lenkschlitten Stiga Snow Racer Ultimate Pro Stiga Snow Racer SX Pro Color Stiga Black Line Lenkschlitten Deuba Monzana Lenkschlitten SAMAX Lenkschlitten Monzana Lenkschlitten Moni Snejko Snowy Kinderschlitten pro.tec Lenkschlitten

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Kundenwertung
bei Amazon
36 Bewertungen
26 Bewertungen
38 Bewertungen
10 Bewertungen
36 Bewertungen
29 Bewertungen
1 Bewertungen
13 Bewertungen
noch keine noch keine
Altersempfehlung ab 3 Jahren ab 6 Jahren ab 3 Jahren ab 3 Jahren ab 3 Jahren ab 6 Jahren ab 3 Jahren ab 3 Jahren ab 3 Jahren ab 6 Jahren
Belastbarkeit
bis 100 kg

bis 100 kg

bis 90 kg

bis 90 kg

bis 80 kg

bis 75 kg

bis 75 kg

bis 60 kg

bis 50 kg

bis 40 kg
Bremsvorrichtung
Federung
Zugseil
Farbe Weiß Schwarz Rot Grün Schwarz Schwarz Rot Schwarz-Rot Pink Blau
Maße 150 x 55 x 37 cm 120 x 50 x 38 cm 120 x 50 x 29 cm 120 x 55 x 38 cm 120 x 55 x 38 cm 120 x 50 x 38 cm 117 x 50 x 38 cm 122 x 50 x 44 cm 107 x 49 x 39 cm 122 x 50 x 43,5 cm
Gewicht 10,5 kg 5,8 kg 6,9 kg 7,5 kg 6,5 kg 6,9 kg 5,9 kg 7,8 kg 6,4 kg ca. 5 kg
Vorteile
  • auch für Erwach­sene geeignet
  • ver­län­gerter Rahmen
  • beson­ders robust
  • Lenk­rad­stopper für opti­male Kon­trolle
  • beson­ders robust
  • gum­miertes Lenkrad
  • TÜV- & GS-geprüft
  • gum­mierte Griff­zonen für bes­seren Grip
  • ref­lek­tie­rende Sei­ten­st­reifen
  • rutsch­si­cherer Sitz
  • gum­miertes Lenkrad
  • breite, pro­fi­lierte Kufen
  • iso­lierte und gepols­terte Sitz­bank
  • rutsch­feste Fuß­stütze
  • rutsch­si­cherer Griff
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Stiga Snowracer King Size GT
Stiga Snowracer King Size GT
Unser Vergleichssieger im Preisvergleich:
  • baby-markt-de-306ca. 129 € Zum Angebot »
  • comstern-de-306ca. 202 € Zum Angebot »
  • sportsprofi-com-306ca. 95 € Zum Angebot »
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Lenkschlitten bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Stiga Snowracer King Size GT
Unsere Bewertung: sehr gut Stiga Snowracer King Size GT
36 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    97
  • Überprüfte Produkte
    10
  • Investierte Stunden
    78
  • Überzeugte Leser
    280
Vergleich.org Statistiken

Lenkschlitten-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Lenkschlitten Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Die Altersempfehlung der Hersteller ist nicht bindend und sollte eher als eine Art Empfehlung betrachtet werden. Die Eignung eines Schlittens für Ihr Kind hängt vor allem von der Größe und dem Gewicht des Kindes ab.
  • Die Belastbarkeit beschreibt, mit wie viel Körpergewicht der Schlitten maximal belastet werden sollten. Für eine sichere Nutzung empfehlen wir, dass die Belastungsgrenze idealerweise 20 Kilogramm höher sein sollte als das Körpergewicht der rodelnden Person.
  • Um die Kinder beim winterlichen Spaziergang bequem ziehen zu können, sollten Sie sich für einen Lenkschlitten mit Zugseil entscheiden. Idealerweise ist auch gleich eine Seilrolle mit im Lieferumfang enthalten.

Lenkschlitten Test

Rote Wangen, steif gefrorene Finger und glückliche Gesichter: Kinder aus aller Welt fiebern alle Jahre wieder den kalten Wintermonaten und dem Fall des ersten Schnees entgegen. Kaum sind die ersten Flocken vom Himmel gefallen, werden schon die Handschuhe hervorgekramt und der alte Schlitten aus dem Gartenschuppen geholt. Doch den Lenkschlitten gehört die Zukunft. Diese machen es mit ihrer speziellen Bauform und einer beweglichen Vorderkufe möglich, den Schlitten zu manövrieren.

Unser Lenkschlitten-Vergleich 2019 klärt auf, wie die Altersempfehlungen der Hersteller (wie beispielsweise Alpengaudi oder Hamax) zu deuten sind und aus welchem Grund Sie nicht auf ein Zugseil verzichten sollten, wenn Sie einen guten und günstigen Lenkschlitten kaufen wollen.

1. Die Altersempfehlung ist kein eindeutiges Kriterium

altersempfehlung kinder

Hersteller von Schlitten-Marken wie Stiga oder KWH geben für jedes ihrer Modelle (anhand der durchschnittlichen Größe von Kindern in bestimmten Altersklassen) eine ungefähre Altersempfehlung ab. So können Sie entscheiden, ob sich der Schlitten für Ihr Kind eignet. Allerdings sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass es sich dabei lediglich um eine Empfehlung seitens der Hersteller handelt.

Diese Angabe ist allerdings keinesfalls bindend. So können überdurchschnittlich große Kinder im Alter von vier Jahren auch ohne Probleme bereits mit einem Schlitten fahren, für den eine Altersempfehlung von sechs Jahren abgegeben wurde. Nach oben hin ist die Altersgrenze der meisten Produkte offen und wird stattdessen eher von der Belastbarkeit begrenzt.

2. Manche Lenkschlitten können sogar von Erwachsenen gefahren werden

Die Belastbarkeit ist ein eindeutiger Wert, mit dem Sie bestimmen können, welcher der beste Lenkschlitten für Ihr Kind ist. Damit Ihr Kind den Schlitten über einen möglichst langen Zeitraum verwenden kann, empfehlen wir, dass die Belastbarkeit mindestens 20 Kilogramm über dem Körpergewicht des Kindes liegen sollte. Je größer diese Differenz ist, umso besser, da der Lenkschlitten auf diese Weise auch länger als ein oder zwei Jahre verwendet werden kann. Einige Modelle sind so robust, dass sie sich als Lenkschlitten für Erwachsene eignen.

Schlitten, die besonders belastbar sind (mit bis zu 90 oder 100 kg Körpergewicht), können auch noch von Erwachsenen verwendet werden. Auf manchen Lenkschlitten ist sogar genug Raum, um Ihnen und Ihrem Kind ausreichend Platz zu bieten. Dies ist besonders wichtig, wenn die Kinder noch jung sind und nicht in der Lage, den Schlitten eigenständig zu fahren.

3. Die Federung sorgt für Stoßdämpfung und verringert das Unfallrisiko

Schlittenroller - eine gute Schlittschuh-Alternative

Schlittenroller kinderFalls die Kinder noch zu jung für Schlittschuhe sind, stellen Schlittenroller eine gute Alternative dar. Vom Aufbau her ähneln sie stark Cityrollern, doch anstatt der Rollen verfügen die Schlittenroller über Kufen. Dieser Schlitten-Roller-Hybrid ist perfekt geeignet, wenn Ihr Sprössling noch zu jung für Schlittschuhe ist. Damit das Kind nicht außen vor bleiben muss, kann es stattdessen mit dem Schlittenroller übers Eis jagen.

Obwohl in einigen Lenkschlitten-Tests Sondermodelle mit spezieller Bauweise vorkommen, verfügen die meisten Lenkschlitten über drei Kufen, die wie bei einem Dreirad angeordnet sind. Zwei Kufen befinden sich hinten links und rechts von den Sitzflächen. Die vordere Kufe befindet sich in der Mitte und ist mit einem Lenkrad oder einer Lenkstange verbunden, wodurch der Schlitten manövriert werden kann.

Bei hochwertigen Lenkschlitten-Typen ist die vorderste Kufe gefedert. Dadurch sollen Stöße bei hoher Geschwindigkeit auf dem gefrorenen Grund abgedämpft werden und es wird eine sichere und risikofreie Fahrt sichergestellt. Eine Federung bietet allerdings auch Gefahren: Durch die offene Bauart ist die Kufenfederung eine besonders empfindliche Schwachstelle eines Lenkschlittens. Obwohl sie robust gebaut und werksseitig mit einem Schutz versehen sind, ist die Federung trotzdem anfällig.

Ein Beispiel für die Empfindlichkeit ist der Kontakt mit Streusalz. Dieses Spezialsalz, das im Winter häufig auf vereisten Straßen ausgestreut wird, kann das Material der Feder angreifen. Bei häufigem Kontakt werden sowohl der Schutz als auch die Metallfeder brüchig. Um dies zu verhindern, sollten Sie die Feder nach jeder Rodel-Tour reinigen, bevor Sie den Schlitten wieder verstauen.

Vor- und Nachteile einer gefederten Vorderkufe:

  • gute Stoßdämpfung sorgt für bessere Kontrolle über den Schlitten
  • verringerte Unfallgefahr
  • Metall durch Streusalz angreifbar

4. Eine Bremsvorrichtung ist besonders auf steileren Rodelbahnen wichtig

schneelandschaft rodelbahn

Beim Rodeln wird die Geschwindigkeit sowohl von den körperlichen Eigenschaften des Rodlers als auch von den Gegebenheiten der Rodelbahn beeinflusst. Auf Bahnen, die einen steilen Winkel aufweisen, lassen sich schnell sehr hohe Geschwindigkeiten erreichen. Doch was im ersten Moment spaßig erscheint, kann schnell zu einem großen Unfallrisiko werden.

Wenn Sie die Kontrolle über den Schlitten verlieren, müssen Sie in der Lage sein, möglichst schnell abzubremsen, um Unfälle und Verletzungen zu vermeiden. Aus diesem Grund verfügen nahezu alle Lenkschlitten über Fußbremsen, die es Ihnen ermöglichen, schnell zum Stehen zu kommen und die Kontrolle über den Schlitten wiederzuerlangen.

5. Mit einem Zugseil können Sie den Schlitten mitsamt Kindern hinter sich herziehen

Wenn die Kinder jünger als vier Jahre sind, ist ein Zugseil besonders wichtig. Da die Ausdauer der Kinder begrenzt ist, werden sie nach einiger Zeit auf der Rodelbahn (besonders in den Alpenregionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz) erschöpft sein. Auf dem Nachhauseweg können Sie Kind und Schlitten ziehen. Einige Zugseile werden mit einer Seilrolle geliefert, die es Ihnen ermöglicht, das Seil platzsparend unterzubringen und gleichzeitig die Unfallgefahr zu verringern.

Achtung: Seile, die ohne Seilrolle am Schlitten befestigt werden, stellen beim Rodeln immer ein Sicherheitsrisiko dar. Aus diesem Grund sollten Sie immer auf ein Modell mit einer Seilwinde zurückgreifen oder aber das Seil vor der Abfahrt entfernen.

6. Große Farbauswahl für Jungen und Mädchen

kinderschlitten weihnachten

Bei der Wahl der Schlittenfarbe können Sie aus einer großen Auswahl den idealen Schlitten in der Lieblingsfarbe Ihres Kindes auswählen. Die Auswahl ist dabei groß genug, dass Sie ohne Probleme in der Lage sein sollten, sowohl Lenkschlitten für Jungen als auch Lenkschlitten für Mädchen in der passenden Farbe zu finden. Ein schicker Schlitten pünktlich zum Beginn der kalten Jahreszeit macht sich sehr gut als Geschenk am Heiligabend unter dem Weihnachtsbaum. Alternativ können Sie auch dem Kind die Entscheidung für eine Farbe überlassen.

7. Ein Schlittengewicht von unter fünf Kilogramm schont die Ausdauer beim Schlittenziehen

Ein Lenkschlitten sollte so leicht wie möglich sein, nicht nur um die Verletzungsgefahr gering zu halten, sondern auch, um die Ausdauer des Kindes beim Ziehen des Schlittens ein wenig zu schonen. Hierzu empfehlen wir einen Lenkschlitten mit einem Gewicht von fünf Kilogramm oder weniger. Die Abmessungen des Schlittens sind von eher nebensächlicher Bedeutung und haben keinen Einfluss auf die Kaufentscheidung.

Die Stiftung Warentest hat im Jahr 2013 einen Lenkschlitten-Test und Schlitten-Test in Kombination mit einer Kaufberatung durchgeführt. Sechs der getesteten Schlitten-Arten wurden mit der Endnote „gut“ ausgezeichnet, während ein Exemplar den Prüfungen nicht standhalten konnte und mit einem „mangelhaft“ durchfiel. Übrigens: Die Stiftung Warentest kürte einen Lenkschlitten-Vergleichssieger, statt eines Schlittens ohne Steuerung.

8. Weitere Schlitten-Typen

Neben den Lenkschlitten gibt es noch weitere Schlitten-Arten aus verschiedenen Kategorien (Schlitten mit Steuerung und Schlitten ohne Steuerung), zwischen denen Sie sich entscheiden können.

Die klassischste und wohl am weitesten verbreitete Schlittenform ist die des traditionellen Flachschlittens. Diese traditionellen Holzschlitten eignen sich besonders gut zum Ziehen und sind somit ideal für winterliche Spaziergänge mit der Familie.

Der Hörnerschlitten ist eine abgewandelte Variante des traditionellen Schlittens. Im Grunde genommen baugleich, verfügt der Hörnerschlitten über gewundene Holzhörner an der Vorderseite des Schlittens. Diese „Hörner“ bieten Ihnen während des Rodelns Halt und eignen sich daher besonders gut für Abfahrten.

Schlittenbobs sind genau wie Lenkschlitten manövrierfähig, unterscheiden sich aber in der Bauform. Statt einer Sitzbank und einem Metallgestell, an dem die Kufen befestigt sind, bestehen Bobschlitten häufig aus einer flachen Kunststoff-Wanne, an deren Unterseite sich die Kufen und die Lenkvorrichtung befinden. Die Bobs eigenen sich sowohl zum Ziehen als auch für Abfahrten. Wegen ihrer Größe sind sie sehr gute Kinderschlitten.

SchlittenartAussehen
traditioneller Schlittentraditioneller holzschlitten
zum großen Schlitten-Vergleich (alle Bauformen)
Hörnerschlittenhörnerschlitten aufbau
Schlittenbobbob schlitten kinder
zum Lenkbob-Vergleich
Vergleichssieger
Stiga Snowracer King Size GT
Unsere Bewertung: sehr gut Stiga Snowracer King Size GT
36 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Tundra Wolf Lenkschlitten
Unsere Bewertung: sehr gut Tundra Wolf Lenkschlitten
26 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Lenkschlitten-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Lenkschlitten-Vergleich
  1. Moni
    05.12.2018

    Wie sieht das eigentlich mit Gegenlenken aus, wenn ich den Schlitten mit meinem Sohn drauf ziehe? Kann er da aus Versehen weglenken?

    LG Moni

    Antworten
    1. Vergleich.org
      05.12.2018

      Liebe Leserin,

      vielen Dank für Ihre Frage zu unserem Lenkschlitten-Vergleich. Inwiefern das Gegenlenken ein Problem darstellt, hängt vor allem vom Gewicht und der Größe Ihres Sohnes ab. In den meisten Fällen handelt es sich allerdings um ganz simple Metallkufen. Außerdem verfügen einige Geräte über Lenksäulen, die das Überdrehen der Kufe verhindern und den Manövrierspielraum so eingrenzen. Es sollte also nicht zu Problemen kommen.

      Eine schöne Weihnachtszeit wünscht

      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Wintersport

Jetzt vergleichen
Beheizbare Socken Test

Wintersport Beheizbare Socken

Beheizbare Socken haben eine Wärmedauer von circa 2 bis 16 Stunden. Je höher Sie die Heizstufe oder Temperatur stellen, desto schneller lässt die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Freeride-Ski Test

Wintersport Freeride-Ski

Nicht jeder Freeride-Ski ist auch für die Piste geeignet. Mit schmaleren All-Mountain-Ski können Sie auf als auch abseits der Piste viel Spaß haben…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gletscherbrillen Test

Wintersport Gletscherbrillen

Gletscherbrillen gibt es im modischen Retro-Design, aber auch sportlich modern. Bei sportlichen Gletscherbrillen werden Ihre Augen durch abnehmbare …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hörnerschlitten Test

Wintersport Hörnerschlitten

Die Altersangabe auf den Geräten orientiert sich an Durchschnittswerten und ist deshalb kein repräsentativer Wert, an dem Sie sich beim Kauf eines …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Langlaufski Test

Wintersport Langlaufski

Die Beschaffenheit der Unterseite des Langlaufskis zeigt an, wohin die Tour gehen kann. Der klassische Langlaufski ist wie gemacht für die Loipe, die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Langlaufstock Test

Wintersport Langlaufstock

Langlaufstöcke aus Carbon sind sehr hart und somit besonders robust. Des Weiteren überzeugt das Material durch sein geringes Gewicht und bietet daher …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lawinenrucksack Test

Wintersport Lawinenrucksack

Lawinenrucksäcke besitzen einen integrierten Lawinenairbag, der den Körper des Nutzers schützt und ihn an der Oberfläche der Schneemassen hält. Die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lenkbob Test

Wintersport Lenkbob

Neben Gleitfähigkeit und Lenkbarkeit des Bobs ist die Stabilität und Verarbeitungsqualität ein besonders wichtiges Kaufkriterium. Das Lenkrad eines …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Poporutscher Vergleich

Wintersport Poporutscher

Porutscher mit Hohlform sind eine besonders gute Alternative zum viel größeren Schlitten. Trotz ihrer viel geringeren Größe lassen sie sich aufgrund …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rückenprotektor Ski Kind Test

Wintersport Rückenprotektor Ski Kind

Ski-Rückenprotektoren für Kinder in Form von Protektorenwesten liegen besonders eng am Körper an und verrutschen nicht…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schlitten Test

Wintersport Schlitten

Es gibt verschiedene Arten von Schlitten. Sie sollten sich zunächst entscheiden, ob Sie einen Rennrodel für den Sport haben möchten, oder ob ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schlittschuhe Test

Wintersport Schlittschuhe

Es gibt verschiedene Arten von Eislaufschuhen, auch häufig Ice Skate genannt. Eishockey Schlittschuhe richten sich an erwachsene Anfänger und Kinder, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schneeschuhe Test

Wintersport Schneeschuhe

Bei der Wahl der passenden Schneeschuhe sind einige Dinge zu beachten. Auf jeden Fall müssen die Schneeschuhe passen, sonst kommen Sie im Schnee nicht…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ski Test

Wintersport Ski

Ski sind in ihrer Rohform Holzbretter, auf denen Sie über eine Schneepiste gleiten können…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Skibindungen Test

Wintersport Skibindungen

Sie haben die Wahl zwischen Tourenski-Verbindungen für Aufstieg und Abfahrt, Alpinskibindungen für Piste und Park sowie Bindungen für Langlaufski…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Skibrille für Brillenträger Test

Wintersport Skibrille für Brillenträger

Neben Skibrillen, die über der optischen Brille getragen werden können (Gegenstand dieses Vergleichs), gibt es als Alternativen auch Skibrillen mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Skibrille Kinder Vergleich

Wintersport Skibrille Kinder

Grundsätzlich bieten alle vorgestellten Skibrillen einen guten Schutz vor UV-Strahlung. Bei exklusiveren Modellen kann man zusätzlich die Gläser …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Skibrille Test

Wintersport Skibrille

Skibrillen sollten bei jedem Wetter für die bestmögliche Sicht auf der Piste sorgen. Für lange Fahrten sind eine angenehme Passform und ein hoher …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Skijacken Test

Wintersport Skijacken

Eine Skijacke sollte wasserdicht, warm und atmungsaktiv sein. Wasserfestigkeit wird in der Einheit mmH2O (der sog. "Wassersäule") gemessen, die angibt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Skischuhe Test

Wintersport Skischuhe

Achten Sie beim Skischuhe Kaufen darauf, ob es sich um Skischuhe für Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis handelt. Schuhe für Anfänger haben einen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Skistöcke Test

Wintersport Skistöcke

Wie auch Ski Schuhe müssen Ski Stöcke zum Nutzer passen. Um den richtigen Skistock für die alpine Abfahrt zu finden, multipliziert man die eigene …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Skiwachs Test

Wintersport Skiwachs

Der Belag Ihrer Ski braucht Wachs, um gleitfähig zu werden. Fehlt das Skiwachs auf der Lauffläche, bremst Sie das auf der Piste. Das kann ärgerlich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Snowblades Test

Wintersport Snowblades

Snowblades sind kurze Ski, mit denen Sie schnell und wendig die Piste hinunterfahren können. Die kurzen Ski sind zwischen 60 und 100 cm lang…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Snowboard-Bindung Test

Wintersport Snowboard-Bindung

Es gibt ganz unterschiedliche Arten von Snowboardbindungen. Diese variieren mit Blick auf den Fahrstil, den Härtegrad und das Material der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Snowboard-Boots Test

Wintersport Snowboard-Boots

Für Anfänger und Fortgeschrittene eignen sich am besten Softboots von Burton, Adidas und anderen Herstellern. Mit diesen Snowboard Boots können Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Snowboard Test

Wintersport Snowboard

Snowboards werden von den großen Skiherstellern wie Rossignol angeboten. Es gibt aber auch Marken, die sich ganz auf Boards spezialisiert haben, wie z…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Splitboard Test

Wintersport Splitboard

Sie haben die Nase voll, für die Abfahrt erstmal am Lift Schlange stehen zu müssen? Mit Splitboards können Sie auf Skiern den Aufstieg auf den Berg …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tourenbindung Test

Wintersport Tourenbindung

Bei der Wahl einer Tourenbindung können Sie sich zwischen Rahmenbindung und Pinbindung entscheiden. Rahmenbindungen punkten durch das einfache …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tourenski Test

Wintersport Tourenski

Tourenskier sollten kürzer, leichter und breiter als normale Alpinskier sein…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wachsbügeleisen Vergleich

Wintersport Wachsbügeleisen

Wenn Sie Rennskis mit Spezial- oder Rennwachs wachsen möchten, dann wählen Sie ein Wachsbügeleisen, welches besonders temperaturstabil ist…

zum Vergleich