ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Sie vermissen eine Produktgruppe?

Sie können Ihre gesuchte Produktgruppe nicht finden oder sind Hersteller und möchten, dass wir Ihre Produkte testen? Kontaktieren Sie uns und wir schauen uns das Thema an!
Produktgruppe vorschlagen

Die besten Produkte aus der Kategorie Helme im Vergleich

Tests & Vergleiche aus der Kategorie Helme

Den Rausch der Geschwindigkeit lieben nicht nur Motorradfahrer, sondern auch die meisten Radfahrer, Skifahrer oder Skater. Eine weitere Gemeinsamkeit dieser Sportler ist das Helmtragen: Denn auch wenn nicht-motorisierte Fahrzeuge es auf weniger hohe Geschwindigkeiten bringen als Motorräder oder Autos, ist das Risiko für Kopfverletzungen bei Stürzen oder Zusammenstößen mit anderen Verkehrsteilnehmern hoch. Studien zufolge lässt sich das Risiko von schweren oder sogar tödlichen Verletzungen des Kopfs jedoch durch das Tragen eines Helms um etwa 60% verringern.

Mit dem richtigen Helm immer sicher unterwegs sein

Wer einen Helm kaufen möchte, der achtet in der Regel auf Kriterien wie Sicherheit und Stabilität, Verarbeitungsqualität und Haltbarkeit. In Sachen Stabilität und Sicherheit können die meisten Sturzhelme für den Sport mit Motorradhelmen nicht mithalten. Dafür bieten letztere jedoch nicht viel Bewegungsfreiheit und haben fürs Fahrrad- oder Skifahren meist ein zu hohes Gewicht.

Aus diesem Grund haben unsere Redakteure eine ganze Reihe von Ratgebern zu Helmen für alle möglichen Sportarten vom Crosshelm bis zum Mountainbike-Helm zusammengestellt. Auch für große und kleine Radler erklären wir in der Kaufberatung, worauf beim Helmkauf und beim Tragen zu achten ist.

Benötigen Sie einen Motorradhelm? Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall, einen Blick in unsere Kategorie „Motorradbekleidung“ zu werfen.

Fahrradhelme unterscheiden sich in Aerodynamik, Belüftung & Bruchsicherheit

Vor allem bei den Fahrradhelmen gibt es kleine aber feine Unterschiede in der Bauweise. Während Freizeit- und City-Radler im Gegensatz zu Rennfahrern selten hohe Ansprüche an die Aerodynamik ihrer Kopf-Bedeckung stellen und eher auf eine gute Belüftung und hohen Tragekomfort achten, ist für BMX-Fahrer die Stabilität und Bruchsicherheit das entscheidende Kriterium beim Helmkauf. Auch E-Bike-Helme müssen ähnlich wie Crosshelme und Rollerhelme eine besonders bruchsichere Außenschale aufweisen, da sie für das Fahren mit hohen Geschwindigkeiten ausgelegt sind.

Wählen Sie die richtige Helm-Größe für das beste Tragegefühl

Von immenser Bedeutung für einen sicheren Halt und ein angenehmes Tragegefühl ist die richtige Helm-Größe. Kinder haben einen deutlich kleineren Kopfumfang als Erwachsene, daher benötigen sie in jedem Fall einen Kinder-Helm zum Radfahren. Wie Sie die richtige Größe für sich oder Ihren Sprössling ermitteln und welches Zubehör Sie neben dem Fahrrad-Helm für eine sichere Fahrt mit dem Rad benötigen, erfahren Sie in unserer Kaufberatung.