Das Wichtigste in Kürze
  • Frostschutzprüfer für den Kühlerfrostschutz sind Messinstrumente zur Bestimmung des Gefrierpunkts des Kühlmittels in Fahrzeugkühlsystemen.
  • Ist der Frostschutzprüfer nicht universell einsetzbar, sondern nur für das Kühlmittel zugelassen, eignet er sich nicht zur Messung des Scheibenfrostschutzes.
  • Frostschutzprüfer für das Kühlwasser bieten meist einen Messbereich zwischen 0 und – 40 °C, was für die meisten Einsatzzwecke in der kalten Jahreszeit ausreichend ist.

Frostschutzprüfer Test

Wenn der Winter naht und die Temperaturen in den Minusbereich fallen, fühlen Autofahrer sich oftmals von dem Kälteeinbruch überrascht. So passiert es oft, dass mit dem ersten Schnee die Winterreifen noch nicht aufgezogen sind oder die Türdichtungen zum Schutz vor dem Einfrieren noch nicht mit einem Gummipflegestift behandelt wurden. Wenn aber das Winterkühlmittel keinen entsprechenden Frostschutz mehr bietet, kann es für Ihr Fahrzeugkühlsystem und auch für den Motor selber gefährlich werden – insbesondere wenn Sie einen Skiurlaub in den Bergen planen oder eine kalte Klimazone bewohnen.

Liegt etwa der letzte Kühlmittelwechsel schon länger zurück, so empfehlen wir Ihnen zur genaueren Bestimmung der Winterfestigkeit Ihres Kühlerfrostschutzes unseren Frostschutzprüfer-Vergleich 2020, in dem wir für Sie die besten Frostschutzprüfer für das Kühlwasser verglichen haben. Zudem erhalten Sie von uns eine Kaufberatung mit wichtigen Informationen wie etwa den Messbereichen dieser nützlichen Gadgets. An dieser Stelle empfehlen wir Ihnen auch unsere weiteren Produktvergleiche in der Kategorie Winterschutz für das Auto, die wir für Sie durchgeführt haben:

1. Hat Väterchen Frost hier eine Chance?

Welcher Unterschied besteht zum Frostschutzprüfer für die Scheibenwaschanlage?

Frostschutztester, mit denen der Gefrierpunkt des Wischwassers gemessen werden kann, sind auf eine andere Dichte ausgelegt, die aus einer abweichenden chemischen Zusammensetzung resultiert. Beim Scheibenwaschmittel wird diese etwa durch diverse Reinigerzusätze bedingt.

Frostschutzprüfer bzw. Glycomate dienen zur genauen Bestimmung des Frostschutzes und somit seiner Gefriertemperatur in Autokühlern. Kühlmittel als solches ist jedoch nicht nur für die Wärmeabführung und den Korrosionschutz zuständig, sondern verhindert wie im Falle des Frostschutzmittels auch das Einfrieren Letzterer.

frostschutzpruefer-kuehlfluessigkeit

Frostschutzprüfer für die Kühlflüssigkeit bzw. für’s Frostschutzmittel zeigen Ihnen an, bis zu welcher Temperatur Letzteres flüssig bleibt.

Besonders, wenn Kühlerfrostschutzkonzentrat in einem nicht näher bestimmten Verhältnis mit Wasser vermischt wurde, bietet der Prüfer Gewissheit, ob ein ausreichender Frostschutz besteht oder nicht. Je nach Bauart verfügen die Geräte dabei über einen Ansaugschlauch, über den der im Kühler bzw. Kühlmittelbehälter des Fahrzeugs befindliche Kühlerfrostschutz mittels eines Ansaugknopfs bzw. Blasebalgs angesaugt wird. Die Temperatur wird dann auf einer integrierten Messuhr angezeigt.

Damit der Frostschutz jedoch nicht unkontrolliert aus dem Kühlerfrostschutzprüfer fließen kann, besitzt dieser meist ein Drehventil bzw. eine Rücklaufsperre. Eine weitere Bauform ist die Pipette, die meist ebenfalls über einen Ansaugknopf verfügt. Allerdings besitzt sie keine separate analoge Temperaturanzeige, sondern einen Messzylinder mit einer Temperaturskala, in dem ein Schwimmer die Frostschutztemperatur anzeigt.

Frostschutzprüfer funktionieren dabei nach dem Prinzip eines Aräometers, mit dem anhand der Bestimmung der Dichte von flüssigen Stoffen die Temperatur gemessen werden kann. Aus diesem Grund werden sie des Öfteren auch als Frostschutzspindel bzw. Frostschutzprüfer mit Spindel bezeichnet.

Frostschutzprüfer – aber für was? Achten Sie beim Kauf darauf, ob Sie einen Frostschutztester (wie hier beschrieben) für Ihr Kühlsystem, Ihre Scheibenwaschanlage oder etwa eine Solaranlage brauchen. Eine Zweckentfremdung des Prüfers kann dazu führen, dass aufgrund der unterschiedlichen Zusammensetzung der zuvor genannten Frostschutzarten etwa fehlerhafte oder gar keine Werte angezeigt werden. Erhältlich sind jedoch auch universelle Modelle, die sowohl für die Scheibenwaschanlage als auch das Kühlsystem geeignet sind.

2. Was gilt es beim Kauf eines Frostschutzprüfers zu beachten?

2.1. Material und Bauform: Glaspipetten sind bruchgefährdeter als Geräte aus Kunststoff

frostschutzpruefer-anleitung

Je größer der Ansaugball, desto bequemer gestaltet sich das Ansaugen des Frostschutzes. Um sich hiervon zu überzeugen, müssen Sie aber keinen eigenen Frostschutzprüfer-Test durchführen.

Um einen für Ihre Bedürfnisse günstigen Frostschutzprüfer für die Motorkühlflüssigkeit zu finden, stehen Ihnen Modelle aus Glas oder Kunststoff zur Verfügung, wobei erstere hauptsächlich in Pipettenform angeboten werden. Kunststoff bietet dabei gegenüber Glas den Vorteil, dass es schlag- und bruchfester ist.

Bevor Sie jedoch einen Frostschutzprüfer kaufen, müssen Sie sich zwischen einem Gerät mit Messwerk oder aber einem Frostschutzprüfer als Pipette entscheiden.

Hierzu erhalten Sie von uns deshalb eine kurze Übersicht mit den Vorteilen von Frostschutzprüfern in Pipettenform gegenüber dem erstgenannten Frostschutztester-Typ:

    Vorteile
  • leichter zu verstauen dank kompakterer Bauweise
  • kein zusätzlicher Ansaugschlauch nötig
    Nachteile
  • keine hängende Lagerung möglich wie bei einigen Testern mit Messwerk und Aufhängeöse
  • Ablesbarkeit der Werte weniger genau, da kein separates Messwerk vorhanden

2.2. Messbereich und Skalentyp

frostschutzpruefer-kfz

Egal ob Sie einen Frostschutzprüfer für das KFZ oder einen Frostschutzprüfer für die Solaranlage suchen – eine Gradskala zum Ablesen der Temperatur sollte auf jeden Fall vorhanden sein.

Um Ihren persönlichen Frostschutzprüfer-Testsieger zu finden, sollten Sie ebenso auf einen möglichst breiten Temperaturmessbereich achten. Wie unser Vergleich zeigt, kann mit den meisten Modellen ein Frostschutz bis etwa – 40 °C nachgewiesen werden, wobei bei vielen Kühlerfrostschutzprüfern der obere Skalenwert unterschiedlich ausfallen kann.

So arbeiten bestimmte Modelle bereits ab einer Temperatur von 0°C, wohingegen andere erst ab – 10 °C einen Wert anzeigen. Bewohnen Sie etwa kalte und schneereiche Klimazonen, in denen die Temperaturen häufig unter 0 °C fallen, so reicht meist eine Skala von -10 bis -40 °C. Da jedoch besonders im Winter Temperaturschwankungen oder mangelnder Schneefall vorherrschen können, empfehlen wir Ihnen Frostschutzprüfgeräte mit einer Skala von mindestens 0 bis – 40 °C.

Zeigt das Gerät während der Messung etwa -20 bis -30 °C an, so ist der Frostschutz meist ausreichend, wobei wir Ihnen an dieser Stelle zu bedenken geben möchten, dass bei vielen Geräten eine Messtoleranz von ca. 0,5 °C besteht.

Je nach Typ können Frostschutzprüfer für die Motorkühlflüssigkeit neben Werten in Celsius (°C) auch Temperaturen in Fahrenheit (°F) anzeigen, wobei diese Temperaturmaßeinheit hauptsächlich in den USA oder etwa den Bahamas verwendet wird. Besitzen Sie allerdings ein älteres Fahrzeugmodell mit einer Kühlmitteltemperaturanzeige in Fahrenheit, so kann ein Frostschutzprüfer mit doppelter Skala unter Umständen das Umrechnen der Kühlmitteltemperatur erleichtern.

Tipp: Zwar sind die meisten Frostschutztester für alle glykolbasierten Frotschutzarten zugelassen, allerdings sollten Sie vor dem Kauf auf herstellerspezifische Einschränkungen achten, wie es etwa der Fall bei dem für die VW-Gruppe bestimmten Kühlmittel G13 sein kann.

3. Wie verwendet man Frostschutzprüfer?

frostschutzpruefer-bauhaus

Verwenden Sie den Frostschutztester nur, wenn Sie wissen, ob er für das Kühl- oder Wischwasser oder aber für beides geeignet ist.

Wollen Sie nun den Frostschutz Ihrer Kühlflüssigkeit bestimmen, so sollten bei der Verwendung eines Frostschutztesters einige grundlegende Dinge beachtet werden.

Hierzu zählt unter anderem eine senkrechte Haltung des Geräts, welche gewährleistet, dass eine möglichst zuverlässige Messung des Frostschutzes durchgeführt werden kann.

Zudem sollte vor dem Gebrauch geprüft werden, ob das Gerät keine Schäden während der Lieferung erlitten hat, da sonst seine Funktionsweise beeinträchtigt sein kann. Liegt Ihrem Frostschutzprüfer keine Anleitung bei, so bieten wir Ihnen im Folgenden nun eine kurze Übersicht:

Bedienschritt Verwendungshinweis
Einstecken des Ansaugschlauchs bzw. Pipettenendes Der Ansaugschlauch bzw. das Pipettenende werden möglichst tief in den Kühlwasserbehälter bzw. durch den Kühlerdeckel eingetaucht.
Ansaugen und Ablassen des Kühlerfrostschutzes Hierzu sollte eine möglichst große Fläche des Ansaugknopfs bzw. -balgs zusammengedrückt und anschließend langsam losgelassen werden, um das Ansaugen einer möglichst großen Frostschutzmenge bis zum kompletten Füllstand im Frostschutzmesser zu ermöglichen. Hierdurch entfällt ein mehrmaliges Pumpen sowie die Blasenbildung, die eine Messung verfälschen könnte. Das Ablassen erfolgt dabei in umgekehrter Reihenfolge.
Reinigung Damit keine Frostschutzrückstände im Prüfer bleiben, sollte der Tester nach dem Gebrauch mit klarem Wasser ausgespült werden. Zudem wird hierdurch gewährleistet, dass bei der Verwendung des Prüfers in einem Auto mit anderer Frostschutzzusammensetzung keine Messfehler auftreten können.

4. Welche Frostschutzprüfer-Hersteller gibt es?

frostschutzpruefer-atu

Neben dem Internet finden Sie auch gute Frostschutzprüfer bei OBI oder Bauhaus.

Zwar können wir Ihnen als Kaufhilfe keinen Frostschutzprüfer-Test der Stiftung Warentest empfehlen, allerdings bieten wir Ihnen nachfolgend eine Übersicht, in der wir für Sie die wichtigsten Marken bzw. Hersteller zusammengestellt haben.

Hierzu zählt unter anderem der deutsche Spezialist für Dichte-bzw. Prüfmessinstrumente Gefo, welcher auf eine über 70-jährige Herstellertradition zurückblicken kann. Doch auch weniger bekannte Hersteller bieten eine qualitativ hochwertige Produktauswahl, wovon die wichtigsten nachfolgend aufgeführt sind:

  • Filmer
  • Unitec
  • Gefo
  • IWH
  • Kraftmann
  • APA
  • HP
  • Bottari

5. Fragen rund um das Thema Frostschutzprüfer

drehmomentaschluessel

Ein Frostschutzprüfer sollte auf alle Fälle zur Fahrzeuggrundausstattung gehören, ähnlich wie ein Zündkerzenschlüssel, ein Bremsenreiniger, ein Scheibenenteiser, ein Drehmomentschlüssel und ein Kompressionsprüfer.

5.1. Gibt es auch Frostschutzprüfer für das Wischwasser?

Ja, Frostschutztester, die den Gefrierpunkt des Scheibenwischwassers messen, sind ebenfalls erhältlich. Meist eignen Sie sich allerdings nicht für den Kühlerfrostschutz.

5.2. Wie funktioniert ein Frostschutzprüfer?

Frostschutzprüfer sind Dichtemessinstrumente, bei denen die Temperatur dank des Dichteunterschieds zwischen Frostschutz und dem darin eintauchenden Schwimmer angezeigt wird.

5.3. Wo kann man Frostschutzprüfer kaufen?

Im Internet finden Sie diese etwa bei Online-Versandhändlern. Bevorzugen Sie allerdings den Gang in den Baumarkt oder in ein KFZ-Zubehör- bzw. Ersatzteilgeschäft, so können Sie beispielsweise auch Frostschutzprüfer bei ATU kaufen oder sich für einen Frostschutzprüfer von Bauhaus entscheiden.

5.4. Womit kann man sonst noch den Frostschutz messen?

frostschutzpruefer-gefo-glycomat-1100

Ob Sie sich für ein Refraktometer oder etwa den Frostschutzprüfer Gefo Glycomat 1100 entscheiden, hängt davon ab, ob Sie nur den Frostschutz oder etwa auch die Batterie testen wollen.

Zur Messung der Winterfestigkeit Ihres Kühlmittels können sie neben dem Frostschutzprüfer ein Refraktometer benutzen, welches je nach Art auch als Prüfer für die Wischwasseranlage oder auch als Batterietester geeignet sein kann.

Zudem eignen sich einige Geräte auch für Solar- und Heizungsanlagen. Näheres hierzu erfahren Sie in unserem Refraktometer-Vergleich sowie der dazugehörigen Kaufberatung:

Bildnachweise: riopatuca/Shutterstock, pryzmat/Shutterstock, pryzmat/Shutterstock, BW Folsom/Shutterstock, JCVStock/Shutterstock, Milje Ivan/Shutterstock, Vereshchagin Dmitry/Shutterstock (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Frostschutzprüfer-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Frostschutzprüfer?

Unser Frostschutzprüfer-Vergleich stellt 9 Frostschutzprüfer von 8 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Gefo, IWH, Filmer, Unitec, Kraftmann, APA, HP, Bottari. Mehr Informationen »

Welche Frostschutzprüfer aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigster Frostschutzprüfer in unserem Vergleich kostet nur 2,24 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger IWH Areotemp gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Frostschutzprüfer-Vergleich auf Vergleich.org einen Frostschutzprüfer, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Frostschutzprüfer aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Unitec 74275 wurde 744-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Frostschutzprüfer aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Gefo Glycomat 1100, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 4.6 von 5 Sternen für den Frostschutzprüfer wider. Mehr Informationen »

Welchen Frostschutzprüfer aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Frostschutzprüfer aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 2-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Gefo Glycomat 1100 und IWH Areotemp Mehr Informationen »

Welche Frostschutzprüfer hat die VGL-Redaktion für den Frostschutzprüfer-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 9 Frostschutzprüfer für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Gefo Glycomat 1100, IWH Areotemp, Filmer 18005, Unitec 74275, Kraft­mann 1822, APA 39010, Unitec 74273, HP 18150 und Bottari 24141 Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Frostschutzprüfer interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Frostschutzprüfer-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Frostschutzprufer“, „Glycomat“ und „Frostschutzmessgerät“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Messbereich Vorteil des Frostschutzprüfers Produkt anschauen
Gefo Glycomat 1100 14,40 -5 °C bis -40°C Einfache Handhabung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
IWH Areotemp 5,84 -10 °C bis -40 °C Einfache Handhabung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Filmer 18005 5,66 -7 °C bis -40 °C Einfache Handhabung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Unitec 74275 12,14 0 °C bis - 40 °C Einfache Handhabung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kraftmann 1822 5,95 -12 °C bis - 43 °C Einfache Handhabung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
APA 39010 13,95 - 5 °C bis - 40 °C Einfache Handhabung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Unitec 74273 5,76 Bis - 40 °C Einfache Handhabung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HP 18150 2,24 +10 °C bis -30 °C Einfache Handhabung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bottari 24141 4,79 Keine Angaben in Celsius Einfache Handhabung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen