Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Heckzelt erweitert den Fahrzeugraum beträchtlich, sollte aber zusammengepackt selbst nicht zu viel Raum einnehmen. Das beste Heckzelt ist daher nicht nur angemessen groß, sondern auch kompakt im Packmaß und leicht zu transportieren.

1. Für welche Fahrzeuge eignen sich Heckzelte?

Die meisten Hersteller haben ihre Heckzelte in Tests an bestimmten Fahrzeugen ausprobiert und machen klare Angaben zu geeigneten Wagen. In unserem Heckzelt-Vergleich finden Sie beispielsweise Heckzelte für Caddys, Heckzelte für den T5 und andere VW-Busse oder auch Heckzelte für Kombis.

2. Sind alle Heckzelte freistehend?

Nein. Insbesondere Heckklappenzelte, die mithilfe der offenstehenden Kofferraum-Klappe aufgebaut werden, sind nicht freistehend. Fährt das Auto weg, fallen sie in sich zusammen. Das betrifft zum Beispiel Brunner- und Reimo-Heckzelte. Andererseits sind diese Zelte besonders rasch aufgebaut. Planen Sie Ausflüge mit dem Auto, empfehlen wir jedoch den Kauf eines selbststehenden Kofferraum-Zelts.

3. Eigenen sich Heckzelte auch für Autos mit Flügeltüren?

Ein Heckzelt kaufen Sie für ein bestimmtes Auto. Hat dieses Flügeltüren, sind nicht alle Zelt-Modelle geeignet. Insbesondere die Zelte, die über die offene Heckklappe gehängt werden, sind nicht mit seitlich öffnenden Flügeltüren kompatibel.

Heckzelt Test