Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Zeltgarage ist Ihre Alternative zu einer fest gemauerten Garage – entweder um zusätzlichen Stauraum zu schaffen, weil der Fuhrpark der Kinder zu groß geworden ist, oder weil nach dem Hausbau erst wieder ein paar Groschen für eine gemauerte Garage angespart werden müssen. Entsprechend der gewünschten Nutzung müssen Sie auch die passende Größe wählen: Um ein Auto in der Zeltgarage parken zu können, sollte diese mindestens die Maße einer Einzelgarage haben. Hier liegt das Standardmaß bei 5,1 bis 6 Metern Länge, 2,1 bis 2,4 Meter Höhe und 2,5 bis 5 Metern Breite.
  • Um ein Auto in die Zeltgarage zu stellen oder ein Motorrad, ein Boot oder gar einen Traktor in der Zeltgarage unterzubringen, sind die genannten Standardmaße vollkommen ausreichend. Eine Zeltgarage für ein Wohnmobil muss höher und länger sein, eine Zeltgarage für einen Wohnwagen hingegen nicht. Planen Sie in Ihrer Zeltgarage lediglich Fahrräder, Roller, Fahrradanhänger, Gartenmöbel oder Gartengeräte unterzubringen, sollte die Zeltgarage über dieses wichtige Detail verfügen: Einen Boden, der Ihr Hab und Gut auch vor Bodenfrost schützt.
  • Beim Kaufen einer Zeltgarage sollten Sie die anvisierte Nutzungsdauer im Blick haben: Eine provisorische Ausweichlösung kann mit günstigerem Material, beispielsweise mit einer Plane aus Polyethylen auskommen. Hochwertiger ist Polyester. Die besten Zeltgaragen haben eine PVC-Plane, die licht- und wasserresistent ist. Damit gilt die Zeltgarage auch als winterfest oder „gänzjährig einsetzbar“, wie es in unserem Zeltgaragen-Vergleich heißt. Diverse Zeltgaragen-Tests im Internet zeigen: wasserdicht, UV-beständig und atmungsaktiv sollte ein Garagenzelt heute in jedem Fall sein. Gestänge aus vollverzinktem oder pulverbeschichtetem Stahl ist die bestmögliche Ausstattung, die eine Zeltgarage haben kann. Fiberglas ist zwar leichter und damit auch oft einfacher zu montieren. In puncto Haltbarkeit und Stabilität liegt Fiberglas, das im Campingbereich häufig verwendet wird, allerdings hinter dem Stahlgestänge zurück.

Zeltgarage Test