Das Wichtigste in Kürze
  • Sie haben die Wahl zwischen wasserdichten Auto-Halbgaragen, die Ihr Auto vor Feuchtigkeit schützen und wasserdurchlässigen Abdeckungen. Verwenden Sie diese, ist es ratsam, Ihr Auto überdacht abzustellen.
  • Die meisten Auto-Halbgaragen sind ganzjährig einsetzbar und bieten sowohl Schutz im Winter als auch im Sommer.
  • Auto-Halbgaragen werden meist mit Kunststoff-Haken an der Karosserie befestigt. Mit der einfachen und schnellen Montage wird der Lack geschont. Je mehr Haken zur Verfügung stehen, desto windgeschützter ist die Anbringung.

Auto-Halbgarage Test

Egal ob im Sommer oder Winter, Ihr Auto ist stets Umwelteinflüssen ausgesetzt, welche Lack und Scheiben langfristig beschädigen. Einfach und schnell lässt sich dagegen mit Auto-Halbgaragen vorgehen. Die kompakten Kfz-Helfer decken die empfindlichsten Teile des Autos ab, sind schnell befestigt und halten Hagel, Regen und aggressiver Sonneneinstrahlung stand.

In unserer Kaufberatung stellen wir Ihnen die verschiedenen Typen von Auto-Halbgaragen hinsichtlich Leistung und Befestigung vor und zeigen Ihnen, welche Vor- und Nachteile die Abdeckungen hinsichtlich Material, Robustheit und UV-Beständigkeit haben. Dies und mehr finden Sie in unserem Vergleich von Auto-Halbgaragen 2020.

Auto-Halbgarage Schnee

1. Kann man zwischen wasserdichten und wasserdurchlässigen Auto-Halbgaragen wählen?

1.1. Wasserdichte Halbgaragen können Sie ohne Carport nutzen

Wer für sein Auto einen nicht überdachten Stellplatz zur Verfügung hat, läuft Gefahr, dass das Fahrzeug nach längerer Zeit Abnutzungserscheinungen zeigt. Durch Schnee und Regen werden Lack und Scheibe in Mitleidenschaft gezogen.

Wasserdichte Garage

Wollen Sie die beste Auto-Halbgarage kaufen, empfehlen wir von Vergleich.org Ihnen eine Abdeckplane, bei der Scheibe und Lack kratzerfrei bleiben.

Die wasserdichten Auto-Halbgaragen versprechen hier Abhilfe. Sie sind aus robusten Materialien wie Polyester, Nylon oder Polypropylen hergestellt. Diese Stoffe haben einerseits gute Dämmungseigenschaften und sind andererseits so dicht, dass sie Flüssigkeiten nicht durchlassen.

Weil sie sowohl bei Minus- als auch Plusgraden für zuverlässige Abdeckung sorgen, sind die wasserdichten Auto-Halbgaragen in den meisten Fällen ganzjährig einsetzbar. Durch die kompakte Größe, mit der sie Dach und Scheiben, nicht aber die Motorhaube bedecken, sind sie leicht im Kofferraum verstaubar und lassen sich überallhin mitnehmen.

Besonders schonend zu Lack und Glas sind wasserdichte Halbgaragen, die auf der Unterseite durch Vlies o. Ä. gefüttert sind. Damit Ihr Auto langfristig kratzerfrei bleibt, empfehlen wir Ihnen den Kauf einer Auto-Halbgarage mit gefütterter Unterseite.

Nicht nur bei Schnee und Regen, auch bei direkter Sonneneinstrahlung sollte die wasserdichte Halbgarage eine schützende Wirkung haben. Deshalb sind viele Modelle UV-beständig und verhindern, dass sich der Innenraum des Fahrzeugs stark erhitzt. Das schont empfindliche Lederbezüge und erhöht die Lebensdauer des Armaturenbretts.

Vergleich.org-Fazit: Wir empfehlen Ihnen den Kauf einer wasserdichten Auto-Halbgarage, wenn Sie keinen überdachten Stellplatz für Ihr Auto haben. Obwohl die Autoplane besonders kompakt ist, schützt sie die empfindlichsten Teile Ihres Autos zuverlässig vor Hitze, Kälte und Unwetter.

1.1. Bei einem überdachten Abstellplatz lohnt sich die wasserdurchlässige Auto-Halbgarage

Haben Sie einen überdachten Unterstellplatz, ist Ihr Auto bereits gegen Gefahren wie Hagel, Schnee und Sonneneinstrahlung geschützt. Für Lack und Scheiben geht allerdings noch immer Gefahr von Umwelteinflüssen wie Frost aus. Auch Verunreinigungen von Tieren, wie z. B. Madern, können dem Lack zusetzen.

Halbgarage durchlässig

Machen Sie den Abdeckplanen-Test und entdecken Sie, dass Eiskratzen mit Autogaragen nicht mehr nötig ist.

Hier sind wasserdurchlässige Auto-Halbgaragen praktisch. Meist etwas preiswerter als wasserdichte Autoplanen, halten sie keine Flüssigkeit ab, sind aber effektiv gegen Vogelkot und Kratzer durch Tierpfoten. Auch langes Eiskratzen durch Frost machen die wasserdurchlässigen Auto-Halbgaragen überflüssig.

Wie die wasserdichten Modelle werden sie in den meisten Fällen mit Gummi-Bändern und Kunststoffhaken an Kotflügel, Radlauf und Stoßstange angebracht. Die Befestigung mit den Haken schont den Lack und ist sehr einfach und schnell vorgenommen.

Tipp: Je mehr Haken der Auto-Halbgarage beiliegen, desto sicherer hält die Autoabdeckung. Bei starkem Wind und Sturm empfehlen wir Ihnen den Kauf einer Halbgarage mit mindestens sechs Haken, um sicherzustellen, dass die Halbgarage nicht davonfliegt.

Die meisten wasserdurchlässigen Halbgaragen sind atmungsaktiv. Das ist besonders bei hohen Temperaturen wichtig, wo sich bei längerem Abstellen des Autos Schimmel bilden kann, wenn gebildete Flüssigkeiten nicht verdampfen können. Wollen Sie Ihr Auto z. B. für die Dauer des Urlaubs abdecken, sollten Sie dieses Kriterium beim Kauf beachten.

Vergleich.org-Fazit: Verfügen Sie über einen überdachten Unterstellplatz, empfehlen wir Ihnen den Kauf einer wasserdurchlässigen Halbgarage. Damit wird nicht nur Frost abgehalten, sondern auch verhindert, dass Lack und Scheiben durch Verunreinigungen von Tieren beschädigt werden.

Im Vergleich der Auto-Halbgaragen finden Sie die passende Kategorie für Ihre Ansprüche:

Wasserdichte Halbgarage Wasserdurchlässige Halbgarage
Auto-Halbgarage Test Kegel Garage
+++
sehr hitze- und kältebeständig
++
hitze- und kältebeständig
+++
sehr robust
++
robust

teilweise kratzfest
x
nicht kratzfest
+++
sehr stabile Befestigung
+++
sehr stabile Befestigung

atmungsaktiv

atmungsaktiv

wasserdicht
x
nicht wasserdicht

für ganzjährigen Gebrauch geeignet

für ganzjährigen Gebrauch geeignet

Autoscheibe Garage

2. Sind Auto-Halbgaragen oftmals für PKWs oder für SUVs geeignet?

2.1. Auto-Halbgaragen sind grundsätzlich entweder für PKWs, SUVs oder Minis geeignet

Eine Frage des Hecks

Autotuner aufgepasst: Wenn die Halbgarage am Heck des Autos befestigt wird, sollten Sie beim Kauf beachten, dass die Befestigung für Ihre Art von Heck, z. B. Fließheck, geeignet ist.

Bei der Wahl der Größe Ihrer Auto-Halbgarage sollten Sie vor allem darauf achten, dass die Autoabdeckung für Ihren Fahrzeugtyp geeignet ist. Die meisten Auto-Halbgaragen für PKWs sind ebenso für Limousinen wie für Kombis geeignet.

Für SUVs und andere große Geländefahrzeuge dagegen gibt es spezielle größere Halbgaragen, bspw. von ballier oder Kegel Blazusiak. Für besonders kleine Autos wie Minis oder Smarts sind ebenso spezielle Abdeckplanen erhältlich, z. B. von HP Autozubehör.

Einige Auto-Halbgaragen verfügen außerdem über zwei phosphoreszierenden Streifen an den Rückspiegeln, die anderen Verkehrsteilnehmern in der Nacht als Warnzeichen dienen. Damit die Streifen an der richtigen Stelle sitzen, muss die Garage auf das Modell des Fahrzeugs passen.

2.2. Das Material entscheidet darüber, wie robust und witterungsbeständig Ihre Auto-Halbgarage ist

Grundsätzlich sind alle Auto-Halbgaragen so konzipiert, dass sie Ihr Auto maximal vor Hitze und Kälte schützen. Häufig zur Verwendung kommt etwa Nylon, das besonders elastisch und gleichzeitig haltbar ist. Auch Polyester kommt zum Einsatz, das mit einer gehärteten PVC-Schicht dafür sorgt, dass selbst Hagel keine Schäden am Fahrzeug hinterlässt.

Außerdem arbeiten einige Marken, wie z. B. Tofern, mit speziell patentierten Materialien wie Coolmax Tyvek oder Spunbond, die besondere hitze- und kältebeständige Eigenschaften mit geringem Gewicht und Kompaktheit verbinden.

2.3. Lassen Sie beim Befestigen Vorsicht walten: Nicht jedes Modell besteht den Auto-Halbgaragen-Kratz-Test

Wenn Sie eine wasserdichte Auto-Halbgarage mit gefütterter Unterseite erwerben, müssen Sie sich keine Sorgen um mögliche Kratzer beim Auflegen und Abziehen der Plane machen. Die weiche Schicht sorgt dafür, dass keine Kratzer auf Lack oder Scheiben entstehen.

Halbgarage Auto

Ohne Auto-Halbgarage bleibt das Freikratzen bei Frost nicht aus.

Insbesondere bei wasserdurchlässigen Auto-Halbgaragen aus einer Nylon-Taftschicht o. Ä. kann das harte und robuste Material der Abdeckung für Kratzer sorgen. Wir raten Ihnen deshalb, beim Befestigen darauf zu achten, dass die Auto-Halbgarage rutschfest angebracht ist.

Vermeiden Sie es, die Plane vom Auto zu ziehen. Heben Sie die Abdeckung vorsichtig ab, nachdem Sie die Kunststoffhaken gelöst haben. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn die Auto-Halbgarage durch Schnee auf das Auto drückt, hier lauert die größte Gefahr für unnötige Kratzer, wenn die schwere Plane nicht vorsichtig angehoben wird.

Sonnenschutz

3. Ist die Auto-Halbgarage kompakter und günstiger als die Auto-Vollgarage?

Neben der Halbgarage, welche nur die empfindlichsten Teile des Autos schützt, können Sie auch die größere Auto-Vollgarage kaufen. Der Unterschied zwischen den beiden Methoden der Kfz-Pflege besteht darin, dass die Vollgarage das Fahrzeug komplett abdeckt und die Motorhaube und die Türen bodentief schützt.

Daraus ergibt sich der Vorteil der Vollgarage, dass das Auto rundum gegen Umwelteinflüsse geschützt ist. Insbesondere gegen Vogelkot und Tierkrallen ist die komplette Autoabdeckung also hilfreich. Für längere Zeiträume kann der Kauf einer Vollabdeckung deshalb empfehlenswert sein.

Der Vorteil bei der Halbgarage: Sie kann schneller und einfacher befestigt werden. Auch ist sie durch die geringere Materialmenge kompakter. Gerade wenn Sie Ihr Auto regelmäßig für kurze Zeiträume, z. B. über Nacht, abdecken müssen, ist deshalb meist eine Auto-Halbgarage nicht nur die günstigere, sondern auch zeitsparende Alternative. Gegen Hitze und Kälte schützt die Halbgarage, weil sie die wichtigsten Teile abdeckt, fast ebenso vollständig wie die Vollgarage.

Vor- und Nachteile der Halbgarage gegenüber der Vollgarage:

  • günstiger in der Anschaffung
  • kompakter
  • schneller befestigt und abgezogen
  • kein Schutz der Motorhaube gegen Vogelkot u. Ä.

Auto Abdeckung

4. Häufige Fragen zu Auto-Halbgaragen

4.1. Benötigen Sie verschiedene Auto-Halbgaragen für den Gebrauch im Winter und im Sommer?

Auto-Halbgaragen sind so konzipiert, dass sie sowohl im Winter als auch im Sommer eingesetzt werden können. Das liegt an den Eigenschaften der verwendeten Materialien: Nylon, Polyester und Spunbond halten nicht nur durch ihr dichtes Gewebe die Sonnenstrahlen ab und verhindern, dass sich der Innenraum Ihres Autos aufheizt, sondern lassen auch Frost und Schnee nicht an Lack und Scheibe geraten.

Um für alle Wetterlagen gerüstet zu sein, empfehlen wir Ihnen, eine wasserdichte Auto-Halbgarage zu kaufen. Damit sind Sie auch im Urlaub und unterwegs stets gegen Regen geschützt.

4.2. Was ist die beste Befestigungsmethode für Auto-Halbgaragen?

In den meisten Fällen werden Halbgaragen mit Kunststoffhaken zur Befestigung ausgeliefert. Einige besondere günstige Auto-Halbgaragen verfügen nur über Gummischnüre, die bei Wind weniger Halt bieten. Grundsätzlich gilt: Je mehr Haken zur Befestigung zur Verfügung stehen, desto besser hält die Abdeckung. Wenn kein Wind oder Sturm droht, müssen Sie außerdem nicht alle Haken verwenden.

4.3. Welche Auto-Halbgaragen sind besonders für SUVs geeignet?

Beim Kauf einer Halbgarage für Ihren Geländewagen sollten Sie die Herstellerhinweise über den geeigneten Fahrzeugtyp beachten. Für SUVs gibt es spezielle Ausführungen, welche an die Größe und Form des Autodachs angepasst sind. Halbgaragen, die für PKWs konzipiert sind, werden für einen SUV dagegen zu klein sein.

Es liegt bisher weder von Öko-Test noch der Stiftung Warentest ein Auto-Halbgaragen-Test vor. Ein Auto-Halbgaragen-Testsieger sollte robust, hitze- und kältebeständig und wasserdicht sein, um gegen alle Umwelteinflüsse ausreichend Schutz zu bieten.