Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Farbsprühgerät beschleunigt das Auftragen von Wandfarbe, Lacken und Lasuren ganz erheblich. Wenn Sie ein Farbsprühsystem kaufen, haben Sie die Wahl zwischen tragbaren und fahrbaren Modellen. Für kleine und mittelgroße Flächen genügt auf jeden Fall ein Modell zum Tragen.

Farbsprühsystem Test

1. Welche Farbsprühsysteme sind für Einsteiger geeignet?

Heimwerker greifen normalerweise zu einem günstigen Einhell- oder Bosch-Farbsprühsystem. Diese Modelle sind kompakt und handlich. Dank eines Trageriemens macht sich das Gewicht kaum bemerkbar, wenn Sie die Wandfarbe sprühen. Fehlt dieser Riemen, müssen Sie entweder schleppen oder Sie halten nach einem fahrbaren Modell mit Rollen Ausschau.

2. Welche Farbsprühsysteme sind für Profis geeignet?

In unserem Farbsprühsystem-Vergleich gibt es aber auch Geräte, die dem Profibereich zuzuordnen sind. Ein hochwertiges Wagner-Farbsprühsystem für Wandfarbe besteht ebenfalls aus einem fahrbaren Tank, hat aber ein besonders großes Füllvolumen von mehreren Litern. Mit diesem Sprühsystem geht die Arbeit schnell voran und es müssen nur sehr wenige Pausen zum Auffüllen des Tanks eingelegt werden. In Farbsprühsystem-Tests im Internet und in Fachmagazinen haben High-End-Produkte zwar die Nase vorn, aber für ein mittelgroßes Wohn- oder Schlafzimmer ist das trotzdem nicht das beste Farbsprühsystem, weil der Tank unnötig groß ist.