Das Wichtigste in Kürze
  • Sprühschläuche gibt es in diversen Längen. Manche sind nur 7,5 Meter lang, andere Sprühschläuche 20 Meter. Das passt nicht zu jedem Garten. Zum Glück lassen sich die meisten Schlauchregner individualisieren. So sind etwa Modelle von RB&G oder Dehner kürz- und verlängerbar. Auch Gardena-Sprühschläuche zu verlängern ist kein Problem.

1. Sprühschlauch-Tests im Internet: Welche Kriterien sind entscheidend?

Sprühschlauch-Tests im Internet zeigen auf, dass neben der passenden Länge auch die Sprühbreite wichtig ist. Wenn der Beregnungsschlauch zwei Meter in die Breite sprüht, aber nur ein Meter bewässern soll, wird Wasser verschwendet. Wir empfehlen daher, einen Sprühschlauch zu kaufen, dessen Sprühbreite zum Bewässerungsbereich passt.

Feinjustieren lässt sich die Sprühbreite in gewissem Maße mit dem anliegenden Druck. Je mehr bar, desto mehr Wasser und desto breiter der Nebel. Aber Achtung: Bei zu viel Druck können Bauteile Schaden nehmen. Die entsprechenden Angaben der Hersteller können Sie bequem in der Tabelle unseres Sprühschlauch-Vergleichs ablesen.

Auch der Abstand der Sprühlöcher hat Einfluss auf die Qualität. Sitzen sie zu eng, werden Flächen doppelt beregnet. Stehen sie zu weit auseinander, bleibt der Erdboden dazwischen trocken. Der beste Sprühschlauch beregnet nahtlos, ohne trockene oder zu feuchte Stellen zu hinterlassen.

2. Für welche Bereiche eignen sich Beregnungsschläuche im Garten?

Aufgrund ihrer schmalen Form werden Beregnungsschläuche bevorzugt zur Bewässerung schmaler, länglicher Streifen eingesetzt. Auch unter Hecken und an schwer zugänglichen Stellen schlägt die Stunde der Schlauchregner. Sie lassen sich auch in Kurven legen und benötigen keine allzu gerade Oberfläche, wie sie etwa bei einem Rasensprenger notwendig wäre.

3. Kann ich mehrere Sprühschläuche miteinander koppeln?

Insofern die Sprühschlauch verlängerbar sind – etwa Gardena-Schlauchregner, Modelle von Cellfast oder Royal Gardineer –, können sie problemlos gekoppelt werden. Zum Teil sind Verbinder oder Anschluss-Sets notwendig.

Sprühschlauch-Tests im Internet weisen darauf hin, dass beim Sprühschlauch ab 30 Metern Schlauchlänge der Wasserdruck am hinteren Ende zu niedrig ist. Ehe Sie also den Sprühschlauch auf 50 Meter verlängern, suchen Sie sich besser eine zweite Wasserquelle und verlegen einen zweiten Sprühschlauch.

Schlauchregner Test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Sprühschlauch Tests: