Fahrrad-Schutzblech Vergleich 2019

Die 11 besten Schutzbleche im Überblick.

Sind Sie nach einer Fahrt mit dem Bike durch den Wald immer voll Dreck und Schlamm? Dann kann ein Fahrrad-Schutzblech laut vielen Tests im Internet Abhilfe schaffen.

Um immer sauber an Ihrem Ziel anzukommen, sollten Sie nie ohne Fahrrad-Schutzblech fahren. Am besten suchen Sie sich jetzt ein Steckschutzblech aus Kunststoff aus unserer Vergleichstabelle aus, das ein geringes Gewicht hat und leicht zu montieren ist.
Aktualisiert: 28.06.2019
17 von 11 der besten Fahrrad-Schutzbleche im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Fahrrad-Schutzblech Vergleich
Bergsteiger MudguardBergsteiger Mudguard
Hebie 716 X-StealthHebie 716 X-Stealth
SKS ShockbladeSKS Shockblade
SKS Velo 42SKS Velo 42
CicloSportMarket Paar SchutzblechCicloSportMarket Paar Schutzblech
CicloSportMarket ColoradoCicloSportMarket Colorado
CicloSportMarket Kotflügel VintageCicloSportMarket Kotflügel Vintage
TOPEAK Defender FX/RXTOPEAK Defender FX/RX
TOPEAK DEFENDER M1/M2TOPEAK DEFENDER M1/M2
RALEIGH Unisex ElementsRALEIGH Unisex Elements
Mudhugger Standard Rear GuardMudhugger Standard Rear Guard
Abbildung Vergleichssieger Bergsteiger Mudguard Preis-Leistungs-Sieger Hebie 716 X-StealthSKS ShockbladeSKS Velo 42CicloSportMarket Paar SchutzblechCicloSportMarket ColoradoCicloSportMarket Kotflügel VintageTOPEAK Defender FX/RXTOPEAK DEFENDER M1/M2RALEIGH Unisex ElementsMudhugger Standard Rear Guard
Modell Bergsteiger Mudguard Hebie 716 X-Stealth SKS Shockblade SKS Velo 42 CicloSportMarket Paar Schutzblech CicloSportMarket Colorado CicloSportMarket Kotflügel Vintage TOPEAK Defender FX/RX TOPEAK DEFENDER M1/M2 RALEIGH Unisex Elements Mudhugger Standard Rear Guard

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Kundenwertung
bei Amazon
117 Bewertungen
12 Bewertungen
43 Bewertungen
67 Bewertungen
noch keine noch keine noch keine
2 Bewertungen
noch keine
15 Bewertungen
Allgemeines
Produkttyp Ein Steckschutzblech bietet eine leichte Montage mit einem Clip. EIn Strebenschutzblech ist mit festen Schrauben stabil an einem Fahrrad angebracht. Steck­schutz­b­lech Steck­schutz­b­lech Steck­schutz­b­lech Stre­ben­schutz­b­lech Stre­ben­schutz­b­lech Stre­ben­schutz­b­lech Steck­schutz­b­lech Steck­schutz­b­lech Steck­schutz­b­lech Stre­ben­schutz­b­lech Steck­schutz­b­lech
Einsatzbereiche Moun­tain­bike Moun­tain­bike Moun­tain­bike und Trek­king-Rad City-Bike City-Bike City-Bike City-Bike Moun­tain­bike Moun­tain­bike City-Bike Hard­tail-Bikes
Im Set erhältlich Ein Set besteht aus einem vorderen und einem hinteren Fahrrad-Schutzblech. Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Nein
Eignung
Spritzschutz
abgeleitet von Form
Radgröße
16 - 29 Zoll

26 - 29 Zoll

28 - 29 Zoll

28 Zoll

28 Zoll

28 Zoll

26 - 28 Zoll

26 Zoll

26 Zoll

26 Zoll

26 - 27,5 Zoll
Profilbreite
3 Zoll

4,3 Zoll

3 Zoll

1,6 Zoll

2 Zoll

1,8 Zoll

1,6 Zoll

4 Zoll

3,9 Zoll

1,8 Zoll

3 Zoll
Handhabung
Einfachheit der Montage
Befestigung vorne Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Nein
Befestigung hinten Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Schnellspanner Ja Ja Ja Nein Nein Nein Nein Ja Ja Nein Nein
Produkteigenschaften
Material Kunst­stoff
stoß­r­e­sis­tent
Kunst­stoff
stoß­r­e­sis­tent
Kunst­stoff
stoß­r­e­sis­tent
Kunst­stoff
stoß­r­e­sis­tent
Edel­stahl
stabil
Kunst­stoff
stoß­r­e­sis­tent
Alu­mi­nium
wider­stands­fähig
Nylon-Spritz­guss
elas­tisch
Kunst­stoff
stoß­r­e­sis­tent
Poly­car­bonat
unzer­b­rech­lich
Kunst­stoff
stoß­r­e­sis­tent
Gewicht Angabe des Gesamtgewichts beider Teile, wenn im Set erhältlich 998 g 458 g 351 g 299 g keine Angabe keine Angabe 200 g 380 g 420 g 1.000 g 208 g
Farbe Schwarz Schwarz Schwarz Schwarz Silber Schwarz Kupfer Schwarz Grau / Schwarz Schwarz Schwarz
Vorteile
  • in zwei ver­schie­denen Größen erhält­lich
  • indi­vi­du­elle Ein­s­tell­mög­lich­keiten
  • extrem leicht
  • ein­fache Mon­tage
  • für extra breiten Schutz
  • sport­li­ches Design
  • ein­­fache Mon­tage
  • sch­nelle Anbrin­gung mög­lich
  • ein­fache Mon­tage
  • für ver­schie­dene Fahr­rad­t­ypen ein­setzbar
  • ideal für Damen City-Bikes
  • ink­lu­sive Stangen und Klemmen
  • Stangen im Lie­fer­um­fang ent­halten
  • ideal für Damen City-Bikes
  • ideal für City-Fahr­räder
  • im Vin­tage-Stil gestaltet
  • ideal bei mat­schigen Unter­gründen
  • Hin­terrad-Schutz­b­lech win­kel­ver­s­tellbar
  • Ver­s­tell­mög­lich­keit an zwei Gelenk­mög­lich­keiten
  • fle­xi­bles Mate­rial
  • ein­fache Mon­tage
  • per­fekt für Hard­tail-Bikes mit Schei­ben­b­remsen 69,8 cm
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Fahrrad-Schutzblech bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Bergsteiger Mudguard
Unsere Bewertung: sehr gut Bergsteiger Mudguard
117 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Überprüfte Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    73
Vergleich.org Statistiken

Fahrrad-Schutzbleche-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Fahrrad-Schutzblech Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Fahrrad-Schutzblech dient während der Fahrt auf dem Rad zum Schutz vor Steinen, Geröll und Schlamm. Es verhindert zum Beispiel, dass Sie während der Fahrt Spritzer an den Rücken bekommen.
  • Wichtig ist, dass das vordere und hintere Schutzblech lang und breit genug ist. Nur so kann die volle Funktionsfähigkeit eines Fahrrad-Schutzblechs gewährleistet werden.
  • Als Material für ein Fahrrad-Schutzblech stehen Ihnen Kunststoff und Metall zur Verfügung. Viele Hersteller setzen auf Kunststoff, da das Material leichter ist als beispielsweise Aluminium.

fahrrad-schutzblech test

Zur perfekten Ausstattung eines Fahrrads gehört mit Sicherheit ein Fahrrad-Schutzblech. Besonders wenn Sie mal kurzzeitig über Schotterwege durch einen Stadtpark fahren, lohnt sich die Anschaffung. Dann werden Sie und Ihr Fahrrad gut geschützt.

In unserem Vergleich der Fahrrad-Schutzbleche 2019 erfahren Sie, was ein gutes Schutzblech ausmacht. Damit die Wahl auf das richtige Modell fällt, sollten Sie auf die Radgröße und Profilbreite achten.

fahrrad-schutzblech-abstand-reifen

Der Abstand zwischen Fahrrad-Schutzblech und Reifen muss richtig sein, um eine gute Funktionsfähigkeit zu gewährleisten.

1. Für den perfekten Schutz: Optimale Länge und richtige Befestigung

Als Zubehör für Ihr Fahrrad sind Fahrrad-Schutzbleche sehr wichtig. Für viele Radfahrer gehört ein Schutzblech zur Grundausstattung, selbst wenn es in den meisten Fällen nicht unbedingt für die Sicherheit erforderlich ist.

Ein Fahrrad-Schutzblech dient dennoch Ihrem eigenen Schutz. Die Fahrradreifen nehmen den Schmutz, die Steine und Wasser auf. Durch die Rotation der Räder wird all das auch wieder abgegeben und das in alle möglichen Richtungen.

Das Fahrrad-Schutzblech vorne kann zum Teil sicherheitsrelevant sein. Wenn Sie mit Ihrem City-Bike durch die Stadt fahren, sind die Wege nicht immer eben. Kleine Steine auf Schotterwegen sind keine Seltenheit. Diese können schnell einmal hochfliegen und Sie im Gesicht treffen.

Das Fahrrad-Schutzblech hinten schützt Ihren Rücken. Vor allem bei Schlamm kann das als Spritzschutz hilfreich sein.

Tipp: Um die volle Schutzfunktion zu erhalten, müssen Sie auf die richtige Länge der Schutzbleche achten. Sie dürfen in keinem Fall zu kurz sein. Am besten achten Sie darauf, dass das hintere Schutzblech bis zur Hälfte des Radumfangs geht.

Neben der optimalen Größe kommt es laut vielen Tests für Schutzbleche im Internet auf die korrekte Befestigung des Fahrrad-Schutzblechs an. Oft bieten die Hersteller Kunststoff-Bleche mit Steckmontage an. Das Vorderblech muss einfach nur an der Radstange befestigt werden.

Das Schutzblech am Hinterreifen wird zusätzlich mit einem Clip oder einem Gummi an der Radstange montiert. Die Anbringung an zwei Punkten ist notwendig, weil das Fahrrad-Schutzblech hinten länger ist als vorne.

Bei der Anbringung muss der Abstand zwischen dem Reifen und dem Schutzblech richtig eingestellt sein. Viele Tests für Fahrrad-Schutzbleche im Internet empfehlen einen Abstand von 10 mm.

Hinweis: Bei einem Fahrrad-Schutzblech mit Stromführung messen Sie den Abstand von dem Stromkabel aus und nicht vom Schutzblech selbst.

fahrrad-schutzblech-kurz

2. Zwei Arten von Fahrradschutzblechen: Steckschutzblech vs. Strebenschutzblech

In der Kategorie Fahrrad-Schutzblech unterscheiden die Anbieter zwischen einen Steckschutzblech und einem Strebenschutzblech. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen die beiden Typen der Schutzbleche für Fahrräder in einer Tabelle vorstellen.

Der Hauptunterschied liegt in der Befestigungsart. Während ein Steckschutzblech per Klick-Montage angebracht wird, ist das Strebenschutzblech fest verschraubt.

SteckschutzblechStrebenschutzblech
steckschutzblechstrebenschutzblech
  • einfache und schnelle Montage
  • Anwendung oft bei Kunststoff
  • hohe Flexibilität
  • mehr Stabilität
  • Anwendung oft bei Metall
  • dauerhafte Befestigung

Die meisten Hersteller setzen auf Steckschutzbleche. Im Vergleich zu Strebenschutzblechen bieten sie Ihnen viele Vorteile.

  • geringes Gewicht durch Verwendung von Kunststoff
  • sportliches Design
  • sind schnell montiert und demontiert
  • kann während der Fahrt etwas wackeln

Neben diesen beiden Varianten gibt es die Modelle meist in einem Fahrrad-Schutzblech-Set. In diesem erhalten Sie ein Fahrrad-Schutzblech für vorne und ein Fahrrad-Schutzblech für hinten.

fahrrad-wetter

3. Kaufkriterien für Fahrrad-Schutzbleche: Darauf müssen Sie achten

In unserer Kaufberatung erklären wir von Vergleich.org Ihnen genau, auf welche Merkmale es ankommt, wenn Sie ein Fahrrad-Schutzblech kaufen. Beachten Sie die wichtigen Kaufkriterien, finden Sie mit Sicherheit Ihren persönlichen Vergleichssieger der Fahrrad-Schutzbleche.

Nicht zuletzt ist natürlich auch der Preis entscheidend. Ein günstiges Fahrradblech erhalten Sie in zahlreichen Online-Shops. Neben Amazon hat beispielsweise auch Lidl manchmal Schutzbleche im Angebot.

fahrrad berg

3.1. Einsatzbereich und Produkttyp: Welches Fahrrad nutzen Sie?

Trekking-Fahrrad

Ein Trekking-Fahrrad ist für zwei Einsatzbereiche ausgelegt. Das betrifft zum einen die Straße und zum anderen Waldwege. Wer oft in wechselndem Gelände fährt, ist mit dieser Fahrradart gut beraten.

Um das beste Fahrrad-Schutzblech für Ihre Bedürfnisse zu finden, sollten Sie Ihren Fahrrad-Typ kennen. Im Folgenden finden Sie eine kleine Auswahl der erhältlichen Fahrräder:

  • City-Fahrrad
  • Trekking-Fahrrad
  • Mountainbike
  • E-Bike
  • Rennrad

Für all diese Fahrräder stehen zahlreiche Schutzbleche zur Verfügung. Einige sind direkt auf bestimmte Arten von Fahrrädern abgestimmt.

Die meisten Modelle sind für mehrere Fahrradtypen einsatzfähig. Sie können beispielsweise für Mountainbikes und Trekking-Fahrräder gleichzeitig genutzt werden.

Tipp: Ein Fahrrad-Schutzblech für ein Rennrad hat jedoch andere Maße als eines für ein Mountainbike. Bei einem Rennrad sind die Reifen viel schmaler als bei einem Mountainbike. Sind Sie auf der Suche nach einem Fahrrad-Schutzblech für Ihr Mountainbike, empfehlen wir auch genau nach einem Modell für diesen Zweck Ausschau zu halten.

Ein Fahrrad-Schutzblech für City-Bikes zeichnet sich durch eine stärkere Wölbung im Vergleich zu einem Mountainbike aus. Bei Letzterem ist das Schutzblech eher flach gehalten.

Um während der Fahrt mit einem City-Fahrrad Dreck und Steine fernzuhalten, sollten Sie bei dem Schutzbech hinten auf eine ausreichende Länge achten. Am besten ist es, wenn das Blech an der Rückseite bis zur Hälfte des Radumfangs reicht.

fahrrad-wand

3.2. Eignung: Radgröße und Profilbreite entscheidend

Die Eignung eines Fahrrad-Schutzblechs hängt eng mit dem Einsatzbereich zusammen. Neben der Frage, für welches Fahrrad das Schutzblech geeignet sein muss, ist auch die Radgröße und Profilbreite wichtig. Beides muss auf die Reifen abgestimmt sein, um einen Spritzschutz zu gewährleisten.

3.2.1. Radgröße: Fahrrad-Schutzbleche bis 29 Zoll
fahrrad-radgroesse

Bei der Wahl des richtigen Fahrrad-Schutzblechs spielt die Radgröße eine entscheidende Rolle.

Die Radgröße wird immer in Zoll angegeben. Sie beschreibt den Durchmesser der Räder an Ihrem Fahrrad. Es gibt zum Beispiel folgende Größen:

  • Fahrrad-Schutzblech 26 Zoll
  • Fahrrad-Schutzblech 28 Zoll
  • Fahrrad-Schutzblech 29 Zoll.

Bei diesen Modellen handelt es sich um die gängigsten Größen für Fahrrad-Schutzbleche. Neben diesen Varianten gibt es natürlich auch noch kleinere Maße.

Diese sind für Kinder-Fahrräder geeignet. Teilweise nutzen auch kleine Frauen diese Größen.

Hinweis: Nutzen Sie immer die Schutzbleche für die entsprechende Radgröße. Haben Sie ein 28 Zoll Fahrrad, passt ein Fahrrad-Schutzblech mit 26 Zoll nicht, sondern nur ein Fahrrad-Schutzblech mit 28 Zoll.

Laut vielen Tests für Fahrrad-Schutzbleche im Internet sollte das vordere Schutzblech mindestens bis zur Achse des Vorderrads gehen. Nur so kann die Vorrichtung einen optimalen Schutz gewährleisten.

3.2.2. Profilbreite: Direkt am Reifen ausmessen
fahrrad-profil

Das Schutzblech muss zum Profil der Fahrradreifen passen.

Die Profilbreite sagt bei Fahrrädern aus, wie breit die Reifen Ihres Fahrrads sind. Ähnlich ist es auch bei Schutzblechen. Die Profilbreite des Schutzblechs bezeichnet die Breite, die benötigt wird, um den Fahrradreifen zu ummanteln.

Das Schutzblech muss breit genug sein, damit es die volle Breite des Reifens abdeckt. Daher sollten Sie die Breite Ihrer Fahrradreifen genau kennen. Messen Sie diese am besten vor dem Kauf aus.

Tipp: Sind die Reifen Ihres Fahrrads 50 mm breit, sollte das Schutzblech eine Breite von 55 mm vorweisen.

Insgesamt empfehlen wir von Vergleich.org auf jeder Seite des Reifens 2 mm Überstand zu lassen. Auf diese Weise kann das Fahrrad-Schutzblech den Reifen gut ummanteln.

Die Form des Schutzblechs spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Optimal ist eine flache U-Form, die nah an dem Reifen anliegt. So ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass Ihnen Steine oder Ähnliches ins Gesicht fliegen.

fahrrad-schutzblech-befestigung

3.3. Handhabung: Einfache Befestigung als wichtigster Punkt

Mit der Handhabung ist gemeint, wie gut sich das Fahrrad-Schutzblech befestigen lässt. Das ist besonders wichtig, wenn Sie die Montage alleine vornehmen.

Im ersten Schritt sollten Sie auf die Art der Montage achten. Meist handelt es sich um eine Clip-Montage. Das ist in der Regel bei Fahrrad-Schutzblechen aus Kunststoff der Fall.

Tipp: Auch Schnellspanner kommen gerne zum Einsatz. Dann können Sie im Handumdrehen das Fahrrad-Schutzblech anbringen. Ebenso leicht ist ein Fahrrad-Schutzblech abnehmbar.

Die Befestigung eines Strebenschutzblechs kann schon etwas komplizierter ausfallen. Der Grund liegt darin, dass die Streben oft noch festgeschraubt werden müssen.

fahrrad-schutzblech-material

3.4. Produkteigenschaften: Leichtes Material ist optimal

Es gibt noch weitere Produkteigenschaften, die Sie beim Kauf eines Fahrrad-Schutzblechs beschäftigen sollten. Diese betreffen das Material, das Gewicht und die Farbe des Fahrrad-Schutzblechs. Dabei hängt das Gewicht maßgeblich vom Material ab.

3.4.1. Material: Vorwiegend Schutzbleche aus Kunststoff
fahrrad-schutzblech-metall

Ein Fahrrad-Schutzblech aus Metall ist meist an City-Rädern angebracht.

Die Hersteller bieten in der Regel zwei Materialien an. Das sind Kunststoff und Metall.

In Bezug auf die Langlebigkeit ist das Material sehr wichtig. Dieses Merkmal trifft sowohl auf Kunststoff als auch auf Metall zu.

Die meisten Hersteller nutzen für ihre Fahrrad-Schutzbleche Kunststoff. Das Material hat die Eigenschaft, stoßfest zu sein. Mit dieser Eigenschaft halten die Modelle einiges aus.

  • Fischer
  • Hebie
  • Musguard
  • Riesel
  • SKS
  • Topeak
  • Woltu
  • Zefal

Tipp: Zudem ist Kunststoff leicht und das Schutzblech lässt sich einfach montieren. Aus den genannten Gründen empfehlen wir Ihnen, sich für ein Fahrrad-Schutzblech aus Kunststoff zu entscheiden.

Möchten Sie es etwas edler halten, greifen Sie zu einem Fahrrad-Schutzblech aus Metall. Abhängig von der konkreten Metallart stellt sich die Frage nach dem Ansetzen von Rost. Aluminium ist rostfrei und wird deshalb gerne für Schutzbleche eingesetzt.

3.4.2. Gewicht: Leicht muss es sein
fahrrad-schutzblech-kunststoff

Für ein besonders leichtes Fahrrad-Schutzblech wählen Sie eines aus Kunststoff.

Bei Fahrrädern muss die Nutzung von unnötigem Gewicht vermieden werden. Das gilt natürlich auch für die Fahrrad-Schutzbleche.

Wenn Sie das Fahrrad zum Beispiel in den Keller und wieder hinauf tragen müssen, spielt das Gewicht eine Rolle. Sie möchten sicher nicht unnötiges Gewicht schleppen.

Daher empfehlen wir auch wegen des Gewichts auf Schutzbleche aus Kunststoff zu setzen. Sehr leichte Modelle wiegen gerade einmal 110 g. Diese erhalten Sie beispielsweise als Fahrrad-Schutzbleche von SKS.

3.4.3. Farbe: Optisch passend zum Fahrrad

Als letzter Punkt ist natürlich auch die Optik entscheidend. Neben einer sportlichen Form spielt auch die Farbe des Schutzblechs eine wichtige Rolle.

Meist stehen Ihnen schwarze und graue Varianten zur Auswahl. Diese bieten den Vorteil, dass sie optisch zu jedem Fahrrad passen.

Von einigen Marken erhalten Sie auch etwas farbenfrohere Schutzbleche. Diese sind zum Beispiel in Schwarz mit blauen, roten oder grünen Akzenten designt. Auch in Braun gibt es andere Fahrrad-Schutzbleche.

fahrrad-sicherheit

4. Tests für Fahrrad-Schutzbleche bei der Stiftung Warentest: Viel Wissenswertes zum Thema Fahrräder

Einen Test für Fahrrad-Schutzbleche gibt es von der Stiftung Warentest leider noch nicht. Allerdings können Sie sich auf der Themenseite Fahrrad, E-Bike und Pedelec zahlreiche Tests und Meldungen rund um das Thema Fahrräder ansehen.

Dort finden Sie zum Beispiel Tests für E-Bikes und Trekkingräder. Weiterhin lesen Sie bei der Stiftung Warentest Wissenswertes zum Bikesharing und zur Sicherheit für Radfahrer.

fahrrad-schutzblech-rot-schwarz

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Fahrrad-Schutzblech

5.1. Wie breit sollte ein Fahrrad-Schutzblech sein?

Die Frage, wie breit ein Fahrrad-Schutzblech sein sollte, hängt von der Breite der Fahrradreifen ab. Je breiter die Reifen sind, desto breiter sollte auch das Fahrrad-Schutzblech sein.

Tipp: An jeder Seite des Reifens empfehlen wir einen Abstand von 2 bis 3 mm zu lassen. Insgesamt müssen Sie also 4 bis 6 mm mehr einrechnen.

Damit Sie eine bessere Orientierung haben, möchten wir von Vergleich.org Ihnen ein kleines Beispiel geben. Bei einer Profilbreite von 45 mm sollten Sie ein Schutzblech mit einer Breite von 49 bis 51 mm kaufen.

5.2. Welche Befestigung für ein Fahrrad-Schutzblech empfiehlt man?

Am bequemsten und schnellsten gelingt die Befestigung mit der Klick-Montage. Dafür wählen Sie ein Steckschutzblech. In dem Fall ist es auch einfacher, wenn Sie das Fahrrad-Schutzblech austauschen möchten.

Geht es Ihnen mehr um die Stabilität, raten wir Ihnen zu einem Strebenschutzblech. In dem Fall haben Sie allerdings einen größeren Aufwand bei der Befestigung des Fahrrad-Schutzblechs.

Vergleichssieger
Bergsteiger Mudguard
Unsere Bewertung: sehr gut Bergsteiger Mudguard
117 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Hebie 716 X-Stealth
Unsere Bewertung: sehr gut Hebie 716 X-Stealth
12 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Fahrrad-Schutzbleche-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Fahrrad-Schutzbleche-Vergleich
  1. Linda Wolf
    26.06.2019

    Was ist ein Fahrrad-Schutzblech mit Stromführung?

    Antworten
    1. Vergleich.org
      26.06.2019

      Sehr geehrte Frau Wolf,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Fahrrad-Schutzblech-Vergleich.

      Bei einem Fahrrad-Schutzblech mit Stromführung handelt es sich um ein Modell, das unter dem Schutzblech über eine Stromleitung verfügt. Mit der ist die Stromzufuhr für das Rücklicht bzw. das Vorderlicht gewährleistet.

      Beste Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Fahrradersatzteile

Jetzt vergleichen
Fahrrad-Gepäckträger Test

Fahrradersatzteile Fahrrad-Gepäckträger

Trekking- und City-Räder können alle Gepäckträger nutzen. Einen Gepäckträger mit Sattelstütze benötigen Sie, sollte Ihr Fahrrad keine vorgefertigten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fahrrad-Montageständer Test

Fahrradersatzteile Fahrrad-Montageständer

Einen Fahrrad-Montageständer benötigen Sie dann, wenn Sie gern basteln und in Ihrer heimischen Werkstatt auch kompliziertere Reparaturen am Rad selbst…

zum Test
Jetzt vergleichen
Fahrrad-Rücklicht Test

Fahrradersatzteile Fahrrad-Rücklicht

Fahrrad-Rückleuchten unterscheiden sich vor allem beim Antrieb. Neben dynamobetriebenen Lichtern, die laut StVZO in Deutschland lange Zeit der einzig …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fahrraddynamo Test

Fahrradersatzteile Fahrraddynamo

Bei einem Fahrrad Dynamo haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Montagearten. Ein Seitenläuferdynamo wird links oder rechts an den Reifen montiert…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fahrradgriffe Test

Fahrradersatzteile Fahrradgriffe

Um den Lenker und damit das Fahrrad richtig zu steuern, muss ein Fahrradfahrer die Fahrradgriffe in die Hand nehmen und während der Fahrt fest im …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fahrradketten Test

Fahrradersatzteile Fahrradketten

Zwei Typen von Fahrradketten lassen sich unterscheiden. Neben Nabenschaltungsketten, die für Fahrräder mit Schaltungsnabe und einem einzigen Ritzel am…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fahrradlampe Test

Fahrradersatzteile Fahrradlampe

Wenn man nachts, in der Dämmerung oder bei schlechten Wetterverhältnissen mit dem Fahrrad unterwegs ist, sorgen die Fahrradlampen nicht nur für eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fahrradlenker Test

Fahrradersatzteile Fahrradlenker

Bei Fahrradlenkern lassen sich zwei Grundtypen unterscheiden: Zum einen sogenannte Tourenlenker, bei denen nur eine Griffposition möglich ist und zum …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fahrradpedale Test

Fahrradersatzteile Fahrradpedale

Fahrradpedalen gibt es in verschiedenen Bauweisen für verschiedene Einsätze. Man unterscheidet hier zwischen Rennrad, MTB (Mountain Bike), BMX, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fahrradreifen Test

Fahrradersatzteile Fahrradreifen

Ob Rennrad oder Mountainbike, alle Fahrräder benötigen passende Reifen. Doch tatsächlich ist bei der Reifenwahl entscheidend, ob Sie ein MTB oder ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fahrradsattel Test

Fahrradersatzteile Fahrradsattel

Der Fahrradsattel-Vergleich[year] zeigt: Den einen, perfekten Fahrradsattel, der zu jedem Radler passt, gibt es leider nicht. Die Wahl des …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fahrradschlauch Test

Fahrradersatzteile Fahrradschlauch

Ein Fahrrad funktioniert nur mit funktionstüchtigen Reifen, die zumeist einen Fahrradschlauch beherbergen. Dieser Schlauch liegt versteckt hinter dem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fahrradschutzhülle Test

Fahrradersatzteile Fahrradschutzhülle

Eine Fahrradschutzhülle ist ideal, um Ihr Fahrrad oder E-Bike gegen schlechte Witterungsbedingungen, aber auch gegen Staub und Dreck zu schützen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fahrradspiegel Test

Fahrradersatzteile Fahrradspiegel

Fahrradspiegel stellen ein äußerst nützliches Zubehör im täglichen Straßenverkehr dar. Zu den verschiedenen Arten gehören Modelle, die man an die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fahrradständer Test

Fahrradersatzteile Fahrradständer

Ein Fahrradständer wird unter dem Tretlager oder am Mittelbau befestigt und erlaubt es das Rad überall abzustellen, ohne dass ein weiteres Hilfsmittel…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Federgabel Test

Fahrradersatzteile Federgabel

Zu den häufigsten Federgabel-Typen gehören die sogenannten Teleskopgabeln. Sie lassen sich in drei Unterkategorien einteilen, die baubedingt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kettennieter Test

Fahrradersatzteile Kettennieter

Mit einem Kettennieter fürs Bike können Sie unterwegs gerissene Fahrradketten reparieren. Die praktischen Werkzeuge eignen sich darüber hinaus vor …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lenkerband Test

Fahrradersatzteile Lenkerband

Lenkerbänder sind vor allem im Rennradsport verbreitet. Sie sollen dem Fahrer in erster Linie bei feuchter Witterung und auf langen Strecken guten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
MTB Pedale Test

Fahrradersatzteile MTB Pedale

MTB-Pedale unterscheiden sich in Form, Farbe, Material und Größe – vor allem aber in ihrer Bauweise. Ein Mountainbike-Pedalsystem gibt es als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
MTB Reifen Test

Fahrradersatzteile MTB Reifen

Mountainbike-Reifen haben spezielle Mäntel, damit Fahrräder für Geländefahrten und Ausfahrten in unebenem Gelände gut gerüstet mit sicherem Grip sind…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
MTB-Sattel Test

Fahrradersatzteile MTB-Sattel

Ein Sattel für das Mountainbike muss dem Fahrer ermöglichen, viele verschiedene Sitzpositionen bei einer Tour schmerzfrei einnehmen zu können…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
MTB-Schutzblech-Test

Fahrradersatzteile MTB-Schutzblech-

Ein Mountainbike mit Schutzblech bietet vor allem bei schlechtem Wetter Schutz vor Dreck und Schmutz. Hinzu kommt, dass Schutzbleche auch Ihre eigene …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nabendynamo Test

Fahrradersatzteile Nabendynamo

Einen guten Nabendynamo bekommen Sie weder bei Aldi noch bei Lidl, sondern ausschließlich online oder im Fachhandel. Empfehlenswert sind hierbei vor …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nabenschaltung Test

Fahrradersatzteile Nabenschaltung

Nicht jede Nabenschaltung eignet sich für jeden Zweck. Falls Sie z. B. lange Reisen durch teilweise bergiges Gelände unternehmen möchten, sollten Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rennrad-Reifen Test

Fahrradersatzteile Rennrad-Reifen

Rennrad-Reifen haben beim Rennradfahren einen besonderen Stellenwert, da sie großen Einfluss auf das Fahrverhalten haben…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rennrad-Sattel Test

Fahrradersatzteile Rennrad-Sattel

Rennräder sind im Trend: Sowohl im Ausdauersport als auch im urbanen Raum haben sich Rennräder durchgesetzt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rennradlenker Test

Fahrradersatzteile Rennradlenker

Rennradlenker sind besonders geformte Fahrradlenker, die das Fahren mit höheren Geschwindigkeiten oder im Gelände vereinfachen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sattelstütze Test

Fahrradersatzteile Sattelstütze

Eine Sattelstütze sorgt für Stabilität beim Fahrradfahren. Sie federt Unebenheiten des Untergrunds, auf dem Sie fahren, ab und beruhigt so das …

zum Vergleich