Elektropfanne Vergleich 2019

Die 13 besten Partypfannen im Überblick.

Für die nächste kleine Feier im Schrebergarten möchten Sie Ihren Gästen etwas Leckeres kochen, haben aber keinen Herd zur Verfügung? Mit einer elektrischen Partypfanne ist das kein Problem. Dank des hohen Randes können Sie darin größere Speisemengen zubereiten und warmhalten.

Wählen Sie aus unserer Produkttabelle ein Modell mit mindestens 10 cm hohem Rand, wenn Sie in der Panne nicht nur Gemüsepfannen und Fleischgerichte sondern auch Suppen kochen möchten. In Praxis-Tests als hilfreich erweisen sich außerdem wärmeisolierte Griffe und rutschfeste Füße.
Aktualisiert: 29.08.2019
17 von 13 der besten Elektropfannen im Vergleich

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen
Elektropfanne Vergleich
Seranova MCK ElektropfanneSeranova MCK Elektropfanne
Tristar PZ-2964Tristar PZ-2964
Princess Multi Wonder Chef ProPrincess Multi Wonder Chef Pro
Hatexa Elektropfanne XXXLHatexa Elektropfanne XXXL
Schäfer Elektrische MultipfanneSchäfer Elektrische Multipfanne
Schäfer ElektropfanneSchäfer Elektropfanne
TronicXLTronicXL
Bestron AHP1500ZBestron AHP1500Z
Bartscher Elektro-MultipfanneBartscher Elektro-Multipfanne
Bomann PP 2230 CBBomann PP 2230 CB
Clatronic PP 3570Clatronic PP 3570
Ellrona Profi PartypfanneEllrona Profi Partypfanne
Clatronic PP 3401Clatronic PP 3401
Abbildung Vergleichssieger Seranova MCK Elektropfanne Preis-Leistungs-Sieger Tristar PZ-2964Princess Multi Wonder Chef ProHatexa Elektropfanne XXXLSchäfer Elektrische MultipfanneSchäfer ElektropfanneTronicXLBestron AHP1500ZBartscher Elektro-MultipfanneBomann PP 2230 CBClatronic PP 3570Ellrona Profi PartypfanneClatronic PP 3401
Modell Seranova MCK Elektropfanne Tristar PZ-2964 Princess Multi Wonder Chef Pro Hatexa Elektropfanne XXXL Schäfer Elektrische Multipfanne Schäfer Elektropfanne TronicXL Bestron AHP1500Z Bartscher Elektro-Multipfanne Bomann PP 2230 CB Clatronic PP 3570 Ellrona Profi Partypfanne Clatronic PP 3401

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
04/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
04/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
06/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Kundenwertung
bei Amazon
105 Bewertungen
8 Bewertungen
4 Bewertungen
18 Bewertungen
93 Bewertungen
1 Bewertungen
5 Bewertungen
66 Bewertungen
1 Bewertungen
119 Bewertungen
55 Bewertungen
86 Bewertungen
Technische Daten
Größe/ Durchmesser
L x B/ Ø

42 cm

40 cm

35 cm

42 cm

42 cm

42 cm

38 x 30 cm

32 cm

37 x 28 cm

36 cm

38 cm

42 cm

32 cm
Tiefe/ Höhe
12 cm

11 cm

7 cm

11 cm

10 cm

9 cm

8 cm

5,5 cm

8 cm

3,5 cm

8 cm

4 cm

4 cm
Antihaftbeschichtet
Deckel
Deckel mit Dampfauslassung
Ausstattung
Heizstufen 5
max. Tem­pe­ratur 240 °C
5
max. Tem­pe­ratur 280 °C
5
max. Tem­pe­­ratur 215 °C
5
max. Tem­pe­­ratur 240 °C
5
max. Tem­pe­­ratur 240 °C
5
max. Tem­pe­­ratur 240 °C
10
max. Tem­pe­ratur 230 °C
5
max. Tem­pe­­ratur ca. 240 °C
5
max. Tem­pe­­ratur 240 °C
stu­fenlos
max. Tem­pe­­ratur 230 °C
5
max. Tem­pe­ratur 240 °C
5
max. Tem­pe­ratur 240 °C
5
max. Tem­pe­ratur 240 °C
Heizt schnell auf
Thermostat abnehmbar
Wärmeisolierte Griffe
Mit Kontrollleuchte
ob Temperatur erreicht wurde
Rutschfeste Füße
Form rund rund rund rund rund rund eckig rund eckig rund rund rund rund
Vorteile
  • durch Kera­mik­be­schich­tung kratz­fest
  • beson­­ders groß
  • beson­ders tief
  • beson­­ders hohe Tem­pe­ra­­turen erreichbar
  • heizt beson­ders sch­nell auf
  • beson­ders groß
  • beson­­ders tief
  • beson­ders gute Qua­lität
  • beson­ders ein­fache Hand­ha­bung
  • heizt beson­­ders sch­­nell auf
  • beson­ders ein­fache Rei­ni­gung
  • beson­ders ein­fache Hand­ha­bung
  • beson­­ders groß
  • beson­­­ders tief
  • heizt beson­­ders sch­­nell auf
  • beson­ders ein­fache Hand­ha­bung
  • beson­ders ein­fache Hand­ha­bung
  • heizt beson­­ders sch­­nell auf
  • Pfan­nen­lift zum Sam­meln von Saucen
  • beson­ders gute Qua­lität
  • Damp­f­aus­las­sung ein­s­tellbar
  • beson­ders ein­fache Hand­ha­bung
  • Glas­de­ckel spül­ma­schi­nen­fest
  • beson­ders gute Qua­lität
  • auch für den Daue­r­ein­satz geeignet (ca. 8 Stunden)
  • beson­ders ein­fache Hand­ha­bung
  • heizt beson­­ders sch­­nell auf
  • beson­ders ein­fache Hand­ha­bung
  • kühlt nach Aus­schalten sch­nell ab
  • heizt beson­­ders sch­­nell auf
  • beson­ders scho­nende Heiz­stufen
  • beson­ders ein­fache Hand­ha­bung
  • heizt beson­­ders sch­­nell auf
  • kühlt nach Aus­schalten sch­nell ab
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Elektropfanne bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Seranova MCK Elektropfanne
Unsere Bewertung: gut Seranova MCK Elektropfanne 0 Bewertungen Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    125
  • Überprüfte Produkte
    13
  • Investierte Stunden
    101
  • Überzeugte Leser
    1073
Vergleich.org Statistiken

Elektropfannen-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Elektropfanne Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Elektropfannen sind eine weitere Art des Kochgeschirrs. Sie werden elektrisch betrieben und sind daher ortsunabhängig verwendbar, solange Strom in der Nähe ist.
  • Elektrische Partypfannen sind vielseitig einsetzbar, da sie variable Temperaturen erreichen und durch den hohen Rand sogar Suppen gekocht werden können.
  • Die Elektropfanne wird durch die Heizspirale am Boden schnell heiß. Sie sollten daher darauf achten, dass die Pfanne stets auf einem hitzebeständigen Untergrund verwendet wird.

elektropfanne test

Gutes Essen spielt laut einer Statistik der VuMA für etwa 43% der Deutsche eine große Rolle. Schöner wird es dann erst, wenn dieses Essen mit Freunden und Familie geteilt wird. Laut der Website La Belle Assiette werden dann meist bis zu vier Gäste eingeladen. Haben Sie zu einer Dinner-Party geladen, ist der Herd schnell voll – nach zwei Töpfen und Pfannen ist kein Platz mehr, um noch das Gemüse zu braten. Mit einer Elektropfanne können Sie einen Kochbereich räumen und den Inhalt in der Pfanne warm halten oder direkt in dieser zubereiten.

Diese Pfannen-Typen eignen sich auch gut für Campingausflüge oder das Kochen auf dem Balkon. Wenn Sie eine Elektropfanne kaufen möchten, stellen Sie schnell fest, dass die Modelle sehr ähnlich aussehen. Daher erfahren Sie in unserem Elektropfannen-Vergleich 2019 welche Größe ein solches Gerät mindestens haben sollte und wie Sie es nach der Nutzung richtig säubern und pflegen.

1. Funktionen einer Elektropfanne (auch Elektro-Grillpfanne genannt): Nützlich beim Kochen, Warmhalten und sogar Campen

elektropfanne partyDie Elektropfanne hat viele Namen: Sie wird auch als Partypfanne, Pizzapfanne, Multipfanne oder einfach elektrische Bratpfanne bezeichnet. Diese Pfanne wird, anders als herkömmliches Kochgeschirr, nicht auf dem Herd verwendet, sondern mit Strom betrieben. Dadurch erheizt sich eine Spirale, die in dem Gehäuse der Elektropfanne verbaut ist. Die maximale Temperatur, die dabei erreicht werden kann, liegt etwa bei 240 °C.

Erreicht die Pfanne die eingestellte Temperatur, schaltet sie sich ab. Ihr Gerät ist dann allerdings nicht kaputt. Diese Funktion soll vor allem verhindern, dass die Partypfanne überhitzt. Die Pfanne schaltet sich automatisch wieder ein, wenn eine Temperaturgrenze erreicht wird.

In der Küche sind die Geräte vielseitig nutzbar, da Sie in der Pfanne nicht nur braten und schmoren können – Ihre gekochten Gerichte können ganz einfach warm gehalten werden. Gerade wenn Sie eine Party geben, können Sie dadurch auch Zutaten vorher kochen und später servieren.

Sind Sie im Camping-Urlaub, lohnt sich eine solche Multipfanne besonders, da das Gerät meist weniger Platz wegnimmt als eine reguläre Pfanne. Zudem sind Sie nur von einem Stromzugang abhängig und nicht von einem funktionierenden Herd.

Je länger und häufiger die Pfanne genutzt wird, desto höher steigt der Stromverbrauch. In der Regel liegt die Leistungsaufnahme einer elektrischen Pfanne bei 1.500 Watt. Nutzen Sie die Pfanne etwa eine Stunde lang, kostet diese Inbetriebnahme etwa 0,44 Euro (bei einem Strompreis von 0,29 Euro).

Vor- und Nachteile der Elektropfanne im Vergleich zu herkömmlichen Pfannen:

  • ortsunabhängig (solang Strom vorhanden)
  • multifunktional
  • schnell einsatzbereit
  • hohe Pfanne
  • größere Bratfläche
  • Standfüße können wackelig sein
  • Wärmeverteilung nicht immer regelmäßig

2. Kaufkriterien für Elektropfannen: Darauf müssen Sie achten

Pizza in der Pfanne

Die Pfannen-Pizza ist besonders dann zu empfehlen, wenn Sie keinen Ofen zur Verfügung haben oder einfach experimentierfreudig sind. Auf einigen Internetseiten gibt es auch Rezepte für einen speziellen Pfannen-Pizzateig. Der Backvorgang ist dann ganz simpel: Backen Sie den Teig von einer Seite an (ohne die Pizza belegt zu haben). Beachten Sie, dass Sie die Pfanne mit dem Deckel dabei schließen. Nach fünf bis sieben Minuten wenden Sie die Pizza und belegen Sie zügig. Es bietet sich also an, die Zutaten bereit zu legen. Nach etwa weiteren Minuten in der Elektropfanne mit Deckel ist Ihre Pizza fertig zum Verzehr.

Ob eine Elektropfanne rund oder eckig sein sollte, hängt von der gewünschten Bratfläche ab. Doch es kommt nicht nur auf die Formen der Pfannen an: Die beste Elektropfanne hat eine Antihaftbeschichtung, einen Deckel mit Dampfventil, unterschiedliche Heizstufen und ist größer und höher als eine übliche Pfanne. Da die Stiftung Warentest bisher keinen Elektropfannen-Test durchgeführt hat, erfahren Sie in der folgenden Kaufberatung, worauf es bei diesen Kriterien genau ankommt.

2.1. Größe: Runde Pfannen sind größer und höher als eckige Modelle

Wollen Sie eine große Elektropfanne, empfehlen wir Ihnen ein rundes Modell. Diese sind in der Regel größer, als die eckigen Varianten. Eine große Pfanne kann einen Durchmesser von bis zu 42 cm besitzen. In solch großen Geräten lassen sich besonders gut Gerichte für mehrere Personen zubereiten. In rechteckigen Elektropfannen lassen sich dafür besser zwei Speisen voneinander trennen. So können Sie auf der einen Seite Würstchen braten und auf der anderen Bratkartoffeln zubereiten.

elektropfanne partypfanneZudem haben verschiedene Elektropfannen-Tests gezeigt: Je höher eine Partypfanne ist, desto vielfältigere Gerichte können zubereitet werden. Eine Suppe oder ein Chili Con Carne lassen sich schlechter in einer flachen Pfanne (etwa 4 cm) zubereiten als in einer elektrischen Pfanne mit einer Höhe von 13 cm. Wir empfehlen Ihnen für einen möglichst variablen Einsatzzweck eine runde Elektropfanne mit einem hohen Rand.

2.2. Heizstufen: Die niedrigste Stufe eignet sich am besten zum Warmhalten von Speisen

In der Regel sind die Thermostate der elektrischen Pfannen in fünf Stufen eingeteilt. Die meisten Hersteller haben in der beiliegenden Bedienungsanleitung die verschiedenen Tempertaurbereiche der Stufen aufgelistet. Die erste Stufe ist meist dafür gedacht, die Speisen und Gericht nur warm zu halten und ist daher ungeeignet, um Fleisch zu braten oder zu garen. Auch zum Dünsten wählen Sie besser die zweite Stufe. Im Folgenden geben wir Ihnen eine ungefähre Einteilung der Stufen mit dem jeweiligen Anwendungsbereich.

Stufeungefähre TemperaturAnwendungsbereich
1unter 100 °CWarmhalten
2100 °C - 150 °CHamburger und Bratgut
3-4150 °C - 200 °CRührei, Pfannkuchen, Speck
5bis max. Temperatur (meist 240 °C)scharfes Anbraten

2.3. Antihaftbeschichtung vereinfacht die Reiniguung enorm

Damit Ihre Gerichte nicht an der Bratfläche haften bleiben, sind die Pfannen beschichtet. Elektropfannen mit Keramikbeschichtung sind darüber hinaus auch noch kratzfest. Natürlich sollten Sie, egal bei welcher Beschichtung, niemals mit Metall-Besteck an der Bratfläche arbeiten. Holz- oder Plastikbesteck eignet sich hierfür am besten. Gerade beim scharfen Anbraten bleibt das Fleisch oft an der Pfanne kleben, weswegen Sie stets auf eine Antihaftbeschichtung bei Kochutensilien Wert legen sollten.

3. Pflegetipps für Elektropfannen: Nicht unter fließendes Wasser halten

elektropfanne rezeptDie Reinigung einer Elektropfanne ist im Grunde nicht schwer, allerdings sollten Sie beachten, dass das Gerät nicht in der Spülmaschine gewaschen werden kann. Am einfachsten können Sie die Elektropfanne reinigen, wenn sie noch etwas warm ist. Dann nehmen Sie sich einen feuchten Lappen und wischen durch die Pfanne durch. Durch die Antihaftbeschichtung sollten die Essensreste auch nicht am Boden kleben bleiben.

Sollte sich doch etwas fest gebrannt haben, kochen Sie einfach etwas Wasser in der Pfanne auf. Dadurch lösen sich die Reste von der Pfanne und Sie können alles einfach wegkippen und auswischen. Damit Sie Ihren Elektropfannen-Vergleichssieger möglichst lang nutzen können, sollten Sie das Gerät nach der Säuberung mit Pflanzenöl einreiben.

4. Sichere Nutzung: Unter der Pfanne wird es heiß

Egal ob Ihre Elektropfanne klein oder groß ist: Achten Sie vor der Nutzung darauf, dass der Stecker des Thermostats auch fest sitzt. Wackelt er, kann die Stromübertragung unterbrochen werden. Im schlimmsten Fall geht das Thermostat dadurch kaputt und Sie müssen sich ein neues kaufen. Zudem sollten Sie stets darauf achten, dass der Untergrund der elektrischen Grillpfanne hitzebeständig ist. Die Heizspirale sitzt meist direkt unter der Bratfläche und strömt die Hitze auch teilweise auf den Untergrund ab, auf dem die Pfanne steht. Einige Materialien können sich bei zu starker Wärmeeinstrahlung wellen oder sogar anbrennen.

Günstige Elektropfannen können zudem stark wackeln, falls die Standfüße uneben sind. Allerdings sind hochwertige Modelle von namhaften Marken und Herstellern wie beispielsweise Gastroback nicht immer besser als preiswertere Varianten. Haben sich die Hersteller auf Küchenausstattungen spezialisiert (z.B. Fissler oder Clatronic) ist das Produkt in der Regel von besserer Qualität.

elektropfanne multipfanne

5. Fragen und Antworten rund um Elektropfannen

5.1. Was macht eine gute Elektropfanne aus?

Je nach Verwendungszweck sollte die Elektropfanne eckig oder rund sein. Suchen Sie eher eine Pfanne, die leicht zu verstauen ist, sollten Sie eine eckige Pfanne erwerben. Die runde Pfanne eignet sich besser, wenn Sie eine möglichst große Bratfläche möchten. In jedem Fall sollte das Gerät beschichtet sein, damit Ihre Gerichte nicht haften bleiben. Wollen Sie auch Suppen oder ähnliches kochen, sollte die Elektropfanne hoch sein, damit auch möglichst viel hinein passt.

Das empfindlichste Teil einer Elektropfanne ist das Thermostat. Ohne dieses kann die Pfanne nicht mehr genutzt werden. Wir empfehlen Ihnen daher, schon vor dem Kauf darauf zu achten, ob der Hersteller auch Ersatzteile in dieser Kategorie anbietet, die Sie im Notfall erwerben können. Denn es gibt kein Universal-Thermostat.

5.2. Was kann in der Elektropfanne zubereitet werden?

elektropfanne warmhaltenIn der Elektrobratpfanne können Sie dieselben Gerichte und Speisen zubereiten, wie in einer herkömmlichen Pfanne mit Deckel. Allerdings gibt es im Internet bereits spezielle Partypfannen-Rezepte. In der Regel können diese Gerichte auch auf einem gewöhnlichen Herd gekocht werden, allerdings werden Pizzapfannen meist gekauft, wenn eine Küche nur begrenzt verfügbar ist.

Daher eignet sich eine Elektropfanne beim Camping ebenfalls sehr gut: Der Platz in der Wohnwagenküche ist meist begrenzt und mit diesem Küchengerät können Sie direkt mehrere Kochvariationen ausüben.

Vergleichssieger
Seranova MCK Elektropfanne
Unsere Bewertung: gut Seranova MCK Elektropfanne 0 BewertungenZum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Tristar PZ-2964
Unsere Bewertung: gut Tristar PZ-2964
105 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Elektropfannen-Vergleich!
Noch keine Kommentare zum Elektropfannen-Vergleich vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Elektropfanne Vergleich.

Abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Töpfe & Pfannen

Jetzt vergleichen
Aluguss-Bräter Test

Töpfe & Pfannen Aluguss-Bräter

Ob Weihnachtsbraten, Silvestermenü oder Geburtstagsbuffet – mit einem Aluguss-Bräter können Sie jedes besondere Gericht von der Gans über den Karpfen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Aluguss-Pfanne Test

Töpfe & Pfannen Aluguss-Pfanne

Aluguss-Pfannen leiten Wärme besonders gut weiter. Nachdem die Pfanne heiß ist, können Sie die Temperatur des Herdes verringern und Ihre Speise wird …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Beschichtete Pfannen Test

Töpfe & Pfannen Beschichtete Pfannen

In beschichteten Pfannen lassen sich nicht mehr nur Pfannkuchen und Spiegeleier braten, sondern mittlerweile auch saftige Steaks und krosse …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bräter Test

Töpfe & Pfannen Bräter

Bräter können aus verschiedenen Materialien bestehen, die auch unterschiedliche Vorteile mit sich bringen. Am gängigsten sind Bräter aus Edelstahl, …

zum Test
Jetzt vergleichen
Bratpfanne (20 cm) Test

Töpfe & Pfannen Bratpfanne (20 cm)

Pfannen werden aus vielen verschiedenen Materialien gefertigt. Besonders beliebt sind vor allem das hoch erhitzbare Edelstahl sowie Aluminium, aus dem…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Edelstahl-Bräter Test

Töpfe & Pfannen Edelstahl-Bräter

Edelstahl-Bräter sind multifunktional einsetzbar. Bei einigen Typen kann der Deckel sogar als separate Pfanne benutzt werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Edelstahlpfanne Test

Töpfe & Pfannen Edelstahlpfanne

Edelstahlpfannen sind besonders gut für das scharfe und kurze Anbraten von Speisen geeignet. Die Pfanne hält hohe Temperaturen aus und kann auch in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Eisenpfanne Test

Töpfe & Pfannen Eisenpfanne

Die Eisenpfanne ist eine Bratpfanne zum scharfen Anbraten, Rösten oder Schmoren. Vor allem Bratkartoffeln, Fleisch wie z.B. Steak oder Gemüse lassen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fischpfanne Test

Töpfe & Pfannen Fischpfanne

Die besten Fischpfannen sind backofenfest. Das bedeutet, dass Sie die Pfanne zum Garen des Fisches in den Backofen stellen können. Die meisten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gänsebräter Test

Töpfe & Pfannen Gänsebräter

Mit einem Gänsebräter können Sie einen Gänsebraten, verschiedene weitere Geflügelsorten und Gemüsegerichte im Backofen schonend zubereiten…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Granit-Pfanne Test

Töpfe & Pfannen Granit-Pfanne

Anders als es der Name vermuten lässt, handelt es sich bei einer Granit-Pfanne lediglich um eine Pfanne mit  Steinbeschichtung. Da Pfannen mit einer …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Grillpfanne Test

Töpfe & Pfannen Grillpfanne

Grillpfannen sind eine besondere Art von Pfannen. Sie sind dazu gedacht, auf dem Herd zu grillen, anstatt den Holzkohlegrill anfachen zu müssen…

zum Test
Jetzt vergleichen
Gusseisen Bräter Test

Töpfe & Pfannen Gusseisen Bräter

Gusseisen leitet Wärme besonders gut und gleichmäßig weiter. Ein gusseiserner Bräter kann somit sehr schonend Ihre Gerichte garen, braten und schmoren…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gusseisen-Pfanne Test

Töpfe & Pfannen Gusseisen-Pfanne

Gusseisenpfannen haben ein hohes Eigengewicht und sind für alle Herdarten geeignet. Speziell auch für Induktionsherde…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Induktionspfannen Test

Töpfe & Pfannen Induktionspfannen

Induktionspfannen funktionieren am besten mit einem Induktionsherd. Dieser erzeugt Wechselstrom, durch den Wärme im Boden der Pfanne entsteht. So …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kasserolle Test

Töpfe & Pfannen Kasserolle

Eine Kasserolle hat einen hohen Rand wie ein Topf und einen Stiel wie eine Pfanne. Deswegen wird sie von einigen Herstellern auch als Stieltopf oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Keramikpfannen Test

Töpfe & Pfannen Keramikpfannen

Keramikpfannen sind die Alleskönner unter den beschichteten Pfannen. Sie sind sowohl zum scharfen Anbraten als auch für empfindliche Speisen und fürs …

zum Test
Jetzt vergleichen
Kochtopf Induktion Test

Töpfe & Pfannen Kochtopf Induktion

Ein Induktionskochtopf ist immer mit einem ferromagnetischen Boden ausgestattet, damit die Wärme, die durch eine Kupferspule in der Kochplatte …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kochtopf Test

Töpfe & Pfannen Kochtopf

Gutes Kochgeschirr kann darüber entscheiden, wie viel Spaß Sie am Kochen haben. Ein guter Topf sollte nicht nur stabil sein, sondern sich auch einfach…

zum Test
Jetzt vergleichen
Kupferpfanne Test

Töpfe & Pfannen Kupferpfanne

Pfannen aus Kupfer zeichnen sich durch ihre besonders gute Wärmeleitfähigkeit aus. Sie erhitzen sehr schnell auf beinahe allen Herdarten und eignen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Le Creuset-Pfanne Test

Töpfe & Pfannen Le Creuset-Pfanne

Für nahezu jedes Gericht gibt es einen Pfannen-Typ. Pfannen mit hohem Rand eignen sich für Soßen und Gerichte mit vielen Zutaten. Crêpe-Pfannen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Milchtopf Test

Töpfe & Pfannen Milchtopf

Ein Milchtopf als funktionales Kochgeschirr für Ihre Küche erwärmt nicht nur Milch, sondern auch Saucen oder flüssige Schokolade…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pfanne (28 cm) Test

Töpfe & Pfannen Pfanne (28 cm)

Pfannen mit 28 cm Durchmesser sind groß genug, um darin eine Mahlzeit für drei bis fünf Personen zuzubereiten und daher das ideale Kochgeschirr für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pfannen Test

Töpfe & Pfannen Pfannen

Pfannen gibt es in unterschiedlichen Größen, Materialien und Beschichtungen. Die haushaltsübliche Pfanne hat einen Bodendurchmesser von 23 cm…

zum Test
Jetzt vergleichen
Römertopf Test

Töpfe & Pfannen Römertopf

Römertöpfe (auch: Tonbräter) werden immer dann in der Küche eingesetzt, wenn es darum geht, Fleisch besonders zart und saftig zuzubereiten. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schmorpfanne Test

Töpfe & Pfannen Schmorpfanne

Schmorpfannnen sind Pfannen mit einem sehr hohen Rand, der meistens zwischen 8 cm bis 17 cm hoch ist. Vorrangig sind sie für Gerichte gedacht, die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schnellkochtopf Test

Töpfe & Pfannen Schnellkochtopf

Ein guter Schnellkochtopf, auch Dampfdrucktopf genannt und kann Ihnen Zeit und Stromkosten ersparen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Servierpfanne Test

Töpfe & Pfannen Servierpfanne

Servierpfannen ähneln vom Pfannen-Typ her der Schmorpfanne: hochrandig und oft auch mit Deckel. Der Unterschied liegt in der tischtauglichen Optik und…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Simmertopf Test

Töpfe & Pfannen Simmertopf

Ein Simmertopf ist ein spezielles Kochgeschirr, das wegen seines integrierten Wasserbads für die schonende Zubereitung von Pudding, Milchreis und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Spargeltopf Test

Töpfe & Pfannen Spargeltopf

Ein Spargeltopf ist senkrecht ausgerichtet, sodass die Spargelstangen aufrecht im Topf stehen. Er wird nur bis zur Hälfte mit Wasser gefüllt, um die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tajine Test

Töpfe & Pfannen Tajine

Die Tajine ist ein traditionelles nordafrikanisches Schmorgefäß, das hauptsächlich für die Zubereitung von Fleisch-, Fisch- und Gemüsegerichten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tefal Pfannen Test

Töpfe & Pfannen Tefal Pfannen

Mit dem in Pfannen integrierten Thermospot erleichtert Tefal die Bestimmung der idealen Brattemperatur. Färbt sich der Punkt in der Mitte der Pfannen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
PTFE-Pfanne Test

Töpfe & Pfannen PTFE-Pfanne

Nie wieder angebrannte Spiegeleier: In einer mit dem Kunststoff PTFE beschichteten Antihaftpfanne lassen sich Eierspeisen und Bratkartoffeln knusprig …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Topfset Test

Töpfe & Pfannen Topfset

Ein Topfset ist empfehlenswert für Ihren Haushalt, wenn Sie gerne und häufig kochen. Die meisten Topfsets enthalten eine Grundausstattung, die aus …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wok Test

Töpfe & Pfannen Wok

Wir testeten Woks aus verschiedensten Materialien: Während Edelstahl in der Regel schnell anbrennt, aber gut für große Hitze geeignet ist, speichern …

zum Test
Jetzt vergleichen
Woll-Pfanne Test

Töpfe & Pfannen Woll-Pfanne

Woll-Pfannen werden in der Regel aus Aluguss gefertigt. Verfügt die Pfanne über einen abnehmbaren Griff, können Sie das Produkt besser verstauen und …

zum Vergleich