Das Wichtigste in Kürze
  • Ob klassischer Christstollen, Marzipanstollen oder Mohnstollen: In unserer Christstollen-Vergleichstabelle kommen Veganer, Allergiker und Feinschmecker gleichermaßen auf ihren Geschmack.

Christstollen Test

1. Welche Stollenarten gibt es?

Für die meisten Menschen ist der beste Christstollen klassischerweise der Dresdner Stollen. Ebenfalls beliebt sind der Marzipanstollen und der Mohnstollen.

Übrigens: Wenn Sie nicht einen ganzen Christstollen kaufen möchten, können Sie auch zu Stollenkonfekt greifen. In kleinen Portionen gibt es die meisten Sorten (wie zum Beispiel den Dresdner Christstollen).

2. Wie lange hält sich ein Christstollen?

Wie lange sich ein Christstollen im heimischen Test nach dem Kauf hält, ist abhängig von den jeweiligen Zutaten und dem Hersteller: Stollen aus dem Supermarkt halten sich teilweise bis zu 3 Monate lang, während frische Backware allerhöchstens 4 Wochen schmackhaft bleibt.

Einen angebrochenen Weihnachtsstollen sollten Sie dann innerhalb von 3 Tagen verzehren. Eine gekühlte Lagerung ist dafür unabdingbar.