Angelrucksack Vergleich 2019

Die 11 besten Rucksäcke fürs Angeln im Überblick.

Köder, Ersatzschnur, Ersatzrolle und weiteres Zubehör dürfen bei einem Angelausflug nicht fehlen. Damit Sie alles zur Hand haben, empfehlen wir Ihnen einen Angelrucksack. Diese Taschen bieten ausreichend Platz und Sie können sie bequem auf dem Rücken transportieren. Zudem sind diese Rucksäcke mit verschiedenen Besonderheiten ausgestattet, die das Verstauen des Zubehörs erleichtern.

In vielen Tests wird gezeigt, dass sich Angelrucksäcke besonders für Angler eignen, die ihren Platz häufig wechseln oder auch längere Wege zum Wasser wandern. Finden Sie in unserer Vergleichstabelle den besten Angelrucksack mit Köderboxen und Rutenhaltern.
Aktualisiert: 15.08.2019
17 von 11 der besten Angelrucksäcke im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Angelrucksack Vergleich
Grays Prodigy Tackle Base RucksackGrays Prodigy Tackle Base Rucksack
Anaconda Climber Pack LargeAnaconda Climber Pack Large
noorsk Anglerrucksacknoorsk Anglerrucksack
Balzer ISO- RucksackBalzer ISO- Rucksack
Prologic Cruzade AngelrucksackPrologic Cruzade Angelrucksack
DAM RUCKSACK STUHLDAM RUCKSACK STUHL
Iron Claw Backpacker RucksackIron Claw Backpacker Rucksack
Spro Back Pack RuckackSpro Back Pack Ruckack
Lixada AngelrucksackLixada Angelrucksack
Abu Garcia RucksackstuhlAbu Garcia Rucksackstuhl
Storfisk 2-in-1 AngelrucksackStorfisk 2-in-1 Angelrucksack
Abbildung Vergleichssieger Grays Prodigy Tackle Base Rucksack Preis-Leistungs-Sieger Anaconda Climber Pack Largenoorsk AnglerrucksackBalzer ISO- RucksackPrologic Cruzade AngelrucksackDAM RUCKSACK STUHLIron Claw Backpacker RucksackSpro Back Pack RuckackLixada AngelrucksackAbu Garcia RucksackstuhlStorfisk 2-in-1 Angelrucksack
Modell Grays Prodigy Tackle Base Rucksack Anaconda Climber Pack Large noorsk Anglerrucksack Balzer ISO- Rucksack Prologic Cruzade Angelrucksack DAM RUCKSACK STUHL Iron Claw Backpacker Rucksack Spro Back Pack Ruckack Lixada Angelrucksack Abu Garcia Rucksackstuhl Storfisk 2-in-1 Angelrucksack

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung befrie­di­gend
07/2019
Kundenwertung
bei Amazon
21 Bewertungen
17 Bewertungen
8 Bewertungen
33 Bewertungen
noch keine
41 Bewertungen
43 Bewertungen
23 Bewertungen
23 Bewertungen
7 Bewertungen
Material und Verarbeitung
Material Poly­ester
trocknet sch­nell, pfle­ge­leicht
Nylon
stabil, dehnbar
Poly­ester
trocknet sch­nell, pfle­ge­leicht
Nylon
stabil, dehnbar
Nylon
stabil, dehnbar
Poly­ester
trocknet sch­nell, pfle­ge­leicht
Nylon
stabil, dehnbar
Nylon
stabil, dehnbar
Poly­ester
trocknet sch­nell, pfle­ge­leicht
Nylon
stabil, dehnbar
Poly­ester
trocknet sch­nell, pfle­ge­leicht
Wasserabweisend | wasserdicht | | | | | | | | | | |
Verschluss Reißv­er­schluss Reißv­er­schluss Klick­ver­schluss Klick­ver­schluss
Reißv­er­schluss
Reißv­er­schluss
Klick­ver­schluss
Klick­ver­schluss Reißv­er­schluss Reißv­er­schluss Reißv­er­schluss Klick­ver­schluss
Reißv­er­schluss
Reißv­er­schluss
Volumen
80 l

100 l

50 l

44 l

70 l

45 l

50 l

35 l

20 l

35 l

35 l
Ausstattung
Außentaschen
6 Sei­ten­ta­schen

4 Sei­ten­ta­schen

4 Sei­ten­ta­schen

2 Sei­ten­ta­schen

2 Sei­ten­ta­schen

3 Sei­ten­ta­schen

2 Sei­ten­ta­schen

2 Sei­ten­ta­schen

4 Sei­ten­ta­schen

2 Sei­ten­ta­schen

2 Sei­ten­ta­schen
Kühlfach
Stuhl
Rutenhalter
Boxen für Köder
Tragekomfort
Tragemöglichkeiten
Schul­ter­gurt

Schul­ter­gurt

Schul­ter­gurt

Schul­ter­gurt

Schul­ter­gurt

Schul­ter­gurt

Schul­ter­gurt | Bauch­gurt

Schul­ter­gurt

Schul­ter­gurt

Schul­ter­gurt

Schul­ter­gurt
Gurte verstellbar
Gurte gepolstert
Rückenpartie gepolstert
Allgemeine Produktinformationen
Maße (H x B x T) 60 x 45 x 35 cm 69 x 49 x 38 cm 60 x 45 x 20 cm 60 x 38 x 15 cm 50 x 48 x 32 cm 40 x 38 x 55 cm 53 x 25 x 38 cm 45 x 35 x 21 cm 38 x 16 x 32 cm 62 x 40 x 55 cm 50 x 38 x 20 cm
Gewicht 1,4 kg 2,4 kg 1,5 kg 0,7 kg 1,8 kg 3 kg 2,5 kg 1,8 kg 1,7 kg 2,8 kg 1,1 kg
Vorteile
  • beson­ders viele Taschen
  • gepols­terte Rücken­partie
  • inkl. Kühl­fach
  • neo­p­ren­über­zo­gener Tra­ge­griff
  • was­ser­ab­wei­sender PVC-Überzug
  • wasser- und sch­mutz­ab­wei­sender PVC-Boden
  • gepols­terte Rücken­partie
  • Beschich­tung aus was­ser­ab­wei­sendem PVC
  • inkl. Kühl­fach
  • Ober- und Unter­teil können get­rennt ver­wendet werden
  • inkl. Ruten­halter
  • inkl. Kühl­fach
  • inkl. Ruten­halter
  • Doppel-Schnür­ver­schluss am Haupt­fach
  • Stuhl bis 110 kg belastbar
  • gepols­tertes Tra­ge­ge­s­tell
  • Ober- und Unter­teil können get­rennt ver­wendet werden
  • gepols­terte Rücken­partie
  • inkl. Ruten­halter
  • inkl. Ruten­halter
  • geeignet zum Trans­port von kurzen Angel­ruten und Keschern
  • oberes und unteres Fach durch abnehm­bare Trenn­wand kom­bi­nierbar
  • gepols­tertes Netz­rü­cken­teil
  • gepols­terter Boden bietet Schutz auf Stein­boden
  • inkl. Stuhl
  • geräumig
  • abnehm­barer Westen-Teil
  • atmungs­ak­tives Mesh-Gewebe am Ruck­sack-Rücken
  • Ein­hän­ge­schlaufen für Zubehör
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Angelrucksack bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Grays Prodigy Tackle Base Rucksack
Unsere Bewertung: sehr gut Grays Prodigy Tackle Base Rucksack
21 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Überprüfte Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    402
Vergleich.org Statistiken

Angelrucksäcke-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Angelrucksack Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Angelrucksäcke erleichtern Ihnen den Transport Ihres Angelzubehörs. Im Gegensatz zu den schweren Angelkoffern können Sie diese Angeltasche bequem auf dem Rücken tragen, während Sie zu Ihrem nächsten Angelplatz laufen.
  • Trotz des geringen Eigengewichts der Rucksäcke (zwischen 700 Gramm und 3 Kilogramm) kann er mit dem gepackten Angelzubehör recht schwer werden. Der beste Angelrucksack hat daher gepolsterte Schultergurte, die das Tragen komfortabler gestalten.
  • Ein Angelrucksack kann verschiedene Ausstattungsmerkmale aufweisen. Viele Hersteller bieten Rucksäcke mit Köderboxen an. In diesen Boxen können Sie Ihre Köder übersichtlich aufbewahren. Auch Rutenhalter, Kühlfach und ein integrierter Stuhl sind beliebte Ausstattungen eines Angelrucksacks.
angelrucksack test

Angelrucksäcke können Sie für viele Angelausflüge mitnehmen. Kennzeichnend ist der komfortable Transport und die besonders vielen Taschen, um Zubehör unterzubringen.

Laut dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gibt es in Deutschland über 1,5 Millionen gültige Fischereiausweise. Zum Angeln gehört allerdings mehr als nur die Rute und die Berechtigung zum Angeln. Es müssen stets Köder, Messer, Hakenlöser und manchmal sogar Kescher mitgenommen werden.

Viele Angler verstauen das Zubehör in einem Angelkoffer. Dieser bietet besonders viel Stauraum für Köder, Ersatzrolle und Ersatzschnüre. Doch auch ein Angelrucksack-Vergleichssieger bietet dem Angler mit bis zu 100 Litern viel Stauraum. Selbst kleine Fliegenruten oder Steckruten finden in den Rutenhaltern des Rucksacks Platz.

In unserem Angelrucksack-Vergleich 2019 erfahren Sie, welches Material das beste für einen Angelrucksack ist, über welche Ausstattung der beste Angelrucksack verfügt und welche Taschen auch beim Wandern noch komfortabel sind.

angelrucksack vergleich

Um den besten Angelplatz zu erreichen, müssen Sie manchmal eine längere Strecke zu Fuß bewältigen. Ein Angelkoffer ist auf diesen Wegen oft unbequem im Transport. Durch gepolsterte Schultergurte des Angelrucksacks sind auch längere Strecken beim Transport des Angelzubehörs kein Problem mehr.

1. Kaufberatung für Angelrucksäcke: Ab 50 l für viel Stauraum

Der Rucksack zum Angeln bietet viele Fächer und Verstaumöglichkeiten. Er ist sehr geräumig und leichter zu transportieren als ein Angelkoffer. Im Angelrucksack finden Köder, Tackle, Angelhaken und weiteres Zubehör Platz.

Neben der Größe des Rucksacks sollten Sie auf das Material, den Tragekomfort und die Ausstattung achten.

1.1. Material: Nylon ist besonders stabil und dehnbar

angelrucksack mit kühlfach

Dank des Rutenhalters müssen Sie die Angelrute beim Gehen nicht in der Hand tragen.

Der Angelrucksack besteht meist aus Nylon oder Polyester. Nylon zeichnet sich durch seine Stabilität und Dehnbarkeit aus. Das Material reißt selten und Sie können auch große Sachen im Rucksack verstauen.

Das zweite Material, aus dem diese Taschen häufig hergestellt werden, ist Polyester. Es ist besonders pflegeleicht und trocknet schnell, wenn es nass wird. Damit sich der Rucksack bei schlechtem Wetter nicht mit Wasser vollsaugt, empfehlen wir Ihnen, den Rucksack zu imprägnieren.

Neben dem Material ist das Volumen des Rucksacks wichtig. Je nach Angel-Art benötigen Sie mehr oder weniger Platz im Rucksack. Beim Spinnfischen benötigen Sie in der Regel weniger Zubehör und dementsprechend auch weniger Platz im Rucksack. Hier reicht ein Modell mit 20 Litern bereits aus.

Gehen Sie Feederfischen, ist der Umfang des Zubehörs meist größer. Hier sollten Sie sich einen Angelrucksack kaufen, der mindestens 60 Liter fassen kann. Bei diesen Angel-Arten können Sie sich auch überlegen, ob der Rucksack lediglich als zusätzliche Tasche dienen soll. In diesem Fall genügt ebenfalls ein Rucksack ab 30 Litern.

Ein wasserdichter Angelrucksack ist in der Regel mit einer Beschichtung aus PVC oder Ähnlichem ausgestattet. Das Wasser perlt an der Beschichtung ab und dringt nicht in die Fasern des Materials ein. Sie können den Angelrucksack auch selbst mit Imprägnierspray bearbeiten, damit er Wasser abweist.

1.2. Ausstattung: Kühlfach für Lebendköder oder frischen Fang

Rucksack für Einsteiger

Für Anfänger oder Neu-Einsteiger eignen sich Rucksäcke mit viel Ausstattung. So brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen, welcher Köderbox-Typ in den Rucksack passt, da diese bereits enthalten ist. Zudem ist der Rucksack leichter als ein Angelkoffer und lässt sich bequem tragen.

Angelrucksäcke können mit verschiedenen Besonderheiten ausgestattet sein. Was sie alle gemeinsam haben: Es gibt viele Außenfächer, in denen Sie auch kleine Teile verstauen können.

Neben diesen Außenfächern gibt es viele Angelrucksäcke, die mit einem Rutenhalter ausgestattet sind. Diese Halterungen befinden sich ebenfalls an der Seite der Tasche und sind häufig mit einem Gummizug oder Klettverschlüssen ausgestattet. In der Regel passen in diese Rutenhalter eher kleinere Angelruten oder Teleskopruten.

angelrucksack mit stuhl

Gehen Sie neben dem Angeln gern wandern, können Sie den Angelrucksack auch für Wanderausflüge nutzen.

Ein Angelrucksack mit Boxen ist empfehlenswert, wenn Sie noch keine Köderbox haben, alte Boxen aussortieren möchten oder unsicher sind, welche Box in den Rucksack passt. Eine Angeltasche mit Boxen hat den Vorteil, dass Sie diese schnell entnehmen können. Zudem sind sie in der Regel durchsichtig und Sie können schnell erkennen, was sich in der Box befindet.

Unter Anglern sind Angelrucksäcke mit Kühlfach ebenfalls sehr gefragt. In diesem Extra-Fach können Sie mit Kühl-Akkus Lebendköder aufbewahren oder Ihren Fang kühl und frisch lagern. Da die meisten Kühlfächer mit einer Folie ausgelegt sind, können Sie diese auch einfach reinigen.

Der Angelrucksack mit Stuhl hat ein ausklappbares System integriert. Wird der Rucksack abgestellt, können Sie das Gestell des Stuhls ausklappen und sich auf diesen Hocker setzen, während Sie darauf warten, dass ein Fisch anbeißt. Auch wenn Sie wandern und unterwegs eine Pause einlegen möchten, sind diese Rucksäcke vorteilhaft.

1.3. Tragekomfort: Gepolsterte Schultergurte sind ein Muss

Wie bei anderen Modellen der Kategorie Rucksack ebenfalls üblich wird der Angelrucksack mit zwei Schultergurten getragen. Diese sind bei allen Modellen in der Größe verstellbar.

Angelrucksack-Tests zeigen: Damit der Tragekomfort möglichst hoch ist, sollten Sie auf das Eigengewicht des Rucksacks und auf gepolsterte Schultergurte achten. Zu dem Gewicht des Rucksacks kommt zusätzlich noch das Gewicht Ihres Angelzubehörs. Ist der Rucksack an sich schon schwer, wird er vollgepackt noch schwerer und unbequemer.

Die gepolsterten Gurte federn das Gesamtgewicht leicht ab und machen auch längere Wanderungen mit dem vollen Rucksack bequem. Zudem verhindern die Polster, dass Sie Quetschungen erleiden. Neben den Gurten ist bei vielen Modellen zudem der Rücken gepolstert oder verstärkt, was den Tragekomfort weiter erhöht.

Ein Angelrucksack mit Stuhl hat in der Regel einen geringeren Tragekomfort, da sich das Gestell des Stuhl am Rücken befindet. Zwar sind die Streben an den Seiten, sodass diese nicht auf Ihrem Rücken aufliegen, jedoch kann der zusätzliche Stoff der Sitzfläche unbequem werden. Diese Angeltaschen sollten Sie zur Probe tragen. Ist er zu unbequem, raten wir Ihnen sich nach einer anderen Alternative umzusehen.

angelrucksack angel

Der Angelrucksack wird meist mit einem Reißverschluss geöffnet und verschlossen. Dadurch fallen Köder und Zubehör nicht aus der Tasche, wenn diese einmal umkippt.

2. Angelrucksack vs. Angelkoffer: Angelrucksack ist leichter und handlicher

Neben dem Angelrucksack entscheiden sich viele Angler für den Angelkoffer. Der Koffer ist sehr stabil und bietet einen geordneten Überblick Ihres Zubehörs. Allerdings ist der Angelkoffer auch schwerer zu transportieren und eignet sich daher nicht für längere Wege zum Angelplatz oder Wanderungen.

Folgende Vor- und Nachteile ergeben sich für den Angelrucksack im Vergleich zum Angelkoffer:

AngelrucksackAngelkoffer
angelrucksack damangelkoffer
einfacher Transport

kompakt

eher leicht (700 Gramm bis 3 Kilogramm)

kann Kühlfach oder Stuhl beinhalten

weniger übersichtlich

übersichtlicher, großer Stauraum

besonders stabil

für besonders viel Zubehör geeignet

eher umständlicher Transport

Empfehlung: Der Angelkoffer eignet sich besonders gut, wenn der Weg zum Angelspot eher kurz ist und Sie nicht von einem Platz zum anderen wandern. Der Koffer ist sehr stabil und Sie können Ihr Angelzubehör übersichtlich ordnen und verstauen.

Der Angelrucksack eignet sich für Sie, wenn Sie eine längere Strecke bis zu Ihrem Angelplatz zurücklegen müssen. Mit dieser Tasche können Sie das Zubehör bequem auf dem Rücken tragen und durch das geringe Gewicht ist die Belastung auch nicht so groß.

Der Rucksack ist zudem sehr kompakt und Sie können neben dem Angelzubehör auch andere Dinge, wie beispielsweise eine Trinkflasche, verstauen. Einige Rucksäcke sind zusätzlich noch mit Kühlfach oder einem kleinen Stuhl ausgestattet.

angelrucksack köder

Wissen Sie nicht genau, ob Ihre Köderbox in den Rucksack passt, empfehlen wir ein Modell, welches mit Boxen geliefert wird. Diese passen in den Rucksack und Sie können Ihre Köder übersichtlich verstauen.

3. Angelrucksäcke in Tests

In vielen Angelrucksack-Tests wird überprüft, ob die Tasche Wasser abhält, wie hoch der Tragekomfort des Produkts ist, wie gut die Nähte verarbeitet sind und wie hoch die Belastungen sind, denen der Rucksack standhalten kann.

Die Ergebnisse fallen selbst für günstige Angelrucksäcke gut aus. Diese Produkte sind in der Regel deswegen günstiger, weil sie auf diverse Ausstattungen verzichten. Besonders gut eignen sich diese Modelle, wenn Sie bereits über passende Köderboxen verfügen.

Allerdings zeigen einige Tests auch auf, dass die Verarbeitung der günstigen Angelrucksäcke nicht immer optimal ist. Bei hoher Belastung können sich die Nähte für die Schultergurte lösen. Damit der Rucksack Ihnen nicht von den Schultern fällt und Ihre Ausrüstung beschädigt wird, sollten Sie diese Nähte nachbessern, sobald Ihnen ein loser Faden auffällt.

Die Stiftung Warentest hat bisher übrigens noch keinen Angelrucksack-Test durchgeführt.

angelrucksack mit boxen

Angelrucksäcke können mit Kühlfächern, Stühlen, Rutenhaltern und Köderboxen ausgestattet sein. Je nachdem, welche Angel-Art Sie ausführen, sollten Sie auf die Ausstattung achten. Beim Spinnfischen wechseln Sie beispielsweise häufiger den Platz, weswegen ein leichter und kleinerer Rucksack ausreicht.

4. Fragen und Antworten rund um Angelrucksäcke

4.1. Was wird in den Angelrucksack gepackt?

Natürlich gehört in einen gut sortierten Angelrucksack alles, was Sie zum Angeln benötigen. Gehen Sie Spinnfischen, benötigen Sie in der Regel weniger Ausrüstung, als wenn Sie Karpfenfischen gehen.

Grundsätzlich sollten Sie auf möglichst viele Eventualitäten gefasst sein. Beispielsweise sollte sich eine Ersatzschnur im Rucksack befinden, falls Ihnen die aktuelle Schnur reißt.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, folgendes Zubehör einzupacken:

  • Köder
  • Ersatzrolle
  • Angelmesser
  • Hakenlöser
  • Bleie
  • Bissanzeiger

4.2. Welche Hersteller gibt es für Angelrucksäcke?

Es gibt viele namhafte aber auch No-Name-Marken im Angelsport, die Angeln und Angelzubehör herstellen. Bekannte Marken wie Spro oder Fox stellen nicht nur gute Tackle her, sondern auch qualitativ hochwertige Rucksäcke.

Aber auch günstigere Rucksäcke von unbekannten Marken können durch Qualität überzeugen. Empfehlenswert sind folgende Hersteller, die neben Angeln, Schnüren und Angelzubehör auch Angelkoffer und Taschen anbieten:

  • Fox
  • Spro
  • Behr
  • Anaconda
  • Shimano
  • Jackson
  • Balzer
Vergleichssieger
Grays Prodigy Tackle Base Rucksack
Unsere Bewertung: sehr gut Grays Prodigy Tackle Base Rucksack
21 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Anaconda Climber Pack Large
Unsere Bewertung: gut Anaconda Climber Pack Large
17 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Angelrucksäcke-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Angelrucksäcke-Vergleich
  1. Marcus A.
    31.01.2019

    Hallo,

    ich möchte demnächst eine Angeltour mit meinen Freunden machen. Die meisten schwören auf ihre Angelkoffer. Jetzt stellt sich mir die Frage, was hat ein Angelrucksack zu bieten, was ein Angelkoffer nicht kann?

    MfG
    Marcus

    Antworten
    1. Vergleich.org
      31.01.2019

      Hallo Marcus,

      viele Angler nehmen einen Angelkoffer mit, weil dieser besonders viel Platz für das Zubehör bietet und alles sehr übersichtlich eingeräumt werden kann.

      Der Vorteil vom Angelrucksack ist, dass Sie diese bequem auf den Rücken schultern können, während Angelkoffer entweder nur über den Griff im Deckel oder über einen Schultergurt verfügen. Durch die gepolsterten Träger wird der Transport mit dem Angelrucksack bequemer. Zudem gibt es auch viele Angelrucksäcke, die viel Platz für Ihr Angelzubehör bieten (beispielsweise Modelle von Grays oder Anaconda). Neben dem Zubehör können Sie außerdem Speisen und Getränke bequem im Rucksack verstauen.

      Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Angelausflug und Petri Heil.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Angeln

Jetzt vergleichen
Abhakmatte Test

Angeln Abhakmatte

Abhakmatten mit Seitenwänden ermöglichen es Ihnen, den Fisch auch kurze Zeit unbeaufsichtigt liegenzulassen, ohne dass dieser von der Matte rutscht…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angel-Trolley Test

Angeln Angel-Trolley

Mit einem Angel-Trolley können Sie Ihre Angelausrüstung bequem zum Angelplatz transportieren. Angel-Trolleys bieten ausreichend Platz für Ihre gesamte…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angel Test

Angeln Angel

Je nach angestrebtem Fangfisch sollten Sie beim Angelkauf auf die Länge der Rute und auf das maximale Wurfgewicht achten: Zum Angeln von Bachforellen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelkajak Test

Angeln Angelkajak

Mit dem Angelkajak können Sie auf Seen, Gewässern mit Motor-Verbot, kleinen Flüssen und anderen Gewässern hinausfahren. So müssen Sie nicht am Ufer …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelkoffer Test

Angeln Angelkoffer

Ein stabiler und gut aufgeteilter Angelkoffer beherbergt Ihre Köder, Posen, Haken und weiteres Angelzubehör ordentlich sortiert. Zudem eignet er sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelmesser Test

Angeln Angelmesser

Angelmesser sind für das Ausnehmen und Filetieren von Fischen optimiert…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelrolle Test

Angeln Angelrolle

Eine gute Angelrolle ist genauso wichtig wie eine gute Angelrute. Im entscheidenden Moment, beim Drill und Herausziehen des Fisches, spielt sie die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelschirm Test

Angeln Angelschirm

Angelschirme ähneln riesigen Sonnenschirmen. Modelle mit Reißverschluss bieten durch eine Seitenwand oder Seiten-Folie noch mehr Schutz vor Regen und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelschnur Test

Angeln Angelschnur

Angelschnüre bestehen entweder aus einer einzigen Sehne (monofile Angelschnur) oder setzen sich aus mehreren geflochtenen Sehnen (polyfile Angelschnur…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelstuhl Test

Angeln Angelstuhl

Ein Angelstuhl dient Anglern, Wanderern oder Campern als mobile, wetterfeste Sitzgelegenheit. Schnell aufgebaut und wieder zusammengeklappt eignet …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angeltasche Test

Angeln Angeltasche

Eine Angeltasche ist für den sicheren Transport von Angelzubehör wie z.B Köder geeignet. Beim Angeln gehört eine hochwertige Angeltasche zur …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelzelt Test

Angeln Angelzelt

Angelzelte schützen vor Regen, Wind und Mücken. Für einen kurzen Angelausflug, aber auch für einen Wochenend-Angeltrip, lohnt es sich, ein Angelzelt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Baitcastrolle Test

Angeln Baitcastrolle

Baitcastrollen werden häufig als eine Unterart der Multirollen bezeichnet. Sie werden dafür genutzt, mit einem Köder zu angeln und eignen sich für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bissanzeiger Test

Angeln Bissanzeiger

Ein Bissanzeiger gehört in den Angelsport und informiert den Angler, wenn Bewegungen an der Angelschnur auf einen Fang hinweisen. Neben der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Brandungsruten Test

Angeln Brandungsruten

Brandungsruten gibt es mit Längen zwischen 3,90 m und 4,50 m. Die Auswahl der passenden Brandungsruten erfolgt abhängig von der eigenen Körpergröße…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Drop-Shot-Rute Test

Angeln Drop-Shot-Rute

Um erfolgreich zu angeln, ist es wichtig, den Köder so gut und realistisch wie möglich in der natürlichen Umgebung der Fische zu präsentieren. Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Feederrute Test

Angeln Feederrute

Beim Feederfischen ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass ein Fisch anbeißt. Allerdings benötigen Sie dazu auch deutlich mehr Futter…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fischfinder Test

Angeln Fischfinder

Fischfinder gehören zur Kategorie der Echolote. Sie werden für die Boots-Navigation und die Ortung von Fischen eingesetzt. Die Technik beruht auf der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fliegenrolle Test

Angeln Fliegenrolle

Die Fliegenrolle sollte zum Rest der Angelroute passen. Achten Sie daher auf eine passende Schnur- und AFFTA-Klasse. Gängig sind Fliegenrollen 5/6 …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Forellenrute Test

Angeln Forellenrute

Bei der Rutenwahl kommt es auch auf Ihre bevorzugte Technik an: Mit einer Spinnrute können Sie gut ''schleppen'', zum Tremarella-Fischen nehmen Sie am…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Freilaufrollen Test

Angeln Freilaufrollen

Angelrollen mit Freilauf erlauben es dem Fisch, nach dem Biss Schnur von der Rolle zu ziehen, bevor Sie mit dem Drill beginnen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Futterboot Test

Angeln Futterboot

Sie haben die Wahl zwischen Futterbooten mit oder ohne Echolot. Geräte mit Echolot bzw. Fischfinder ermöglichen Ihnen einen gezielten Abwurf des …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hechtrute Test

Angeln Hechtrute

Ihre Hechtrute sollte aus nicht mehr als drei Teilen bestehen, um lange Montagezeiten zu vermeiden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Karpfenkescher Test

Angeln Karpfenkescher

Für die optimale Verwendung im Boot oder vom Land ist ein Karpfenkescher mit einer Teleskopstange die richtige Wahl…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Karpfenliege Test

Angeln Karpfenliege

Eine Karpfenliege ist eine Liege, die während des Angelns von Karpfen als Ruhe- oder Schlafstätte verwendet wird. Aufgrund ihrer Bequemlichkeit werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Karpfenrolle Test

Angeln Karpfenrolle

Karpfen sind sehr vorsichtige Fische und haben meist ein großes Kampfgewicht. Diese Eigenschaften des Fisches machen das Karpfenangeln einerseits zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Karpfenruten Test

Angeln Karpfenruten

Karpfenangeln liegt im Trend. Und das wichtigste Ausrüstungsstück ist die passende Grundrute…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Karpfenschnur Test

Angeln Karpfenschnur

Als Karpfenschnur werden meist monofile Angelschnüre mit einem Durchmesser zwischen 0,3 und 0,35 mm verwendet. Diese Schnüre sind glatt und dehnbar. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matchrute Test

Angeln Matchrute

Für das Friedfischangeln gibt es diverse Matchruten-Modelle, für den Einsteiger bis zum erfahrenen Angler…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Meeresruten Test

Angeln Meeresruten

Meeresruten sind in der Regel aus Carbon gefertigt und dadurch sehr leicht und trotzdem fest. So brauchen Sie keine Bedenken haben, ob Ihre Rute dem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Reiserute Test

Angeln Reiserute

Reiseruten haben im Vergleich zu anderen Angelruten ein besonders geringes Packmaß. Sind die Ruten auseinandergebaut oder zusammengeschoben, sind sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rod-Pod Test

Angeln Rod-Pod

Nicht nur Knrecht Ruprecht ist für seine Ruten bekannt: Bei Rod-Pods entscheiden Sie sich für einen Rutenhalter mit drei oder vier Beinen. Achten Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rutentasche Test

Angeln Rutentasche

Die Rutentasche hilft Ihnen dabei, Ihre Angelruten sicher an den ausgesuchten Platz am Gewässer zu transportieren. Es gibt Modelle, in denen Sie bis …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Spinnruten Test

Angeln Spinnruten

Eine Spinnrute ist eine spezielle Art von Angelrute, die für das Spinnfischen gedacht ist, bei dem Sie immer wieder den Köder auswerfen, um Fische …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Stipprute Test

Angeln Stipprute

Die Stipprute ist sehr einfach aufgebaut. Sie hat keine Ringe und eine Öse, in der die Schnur befestigt ist. Da sie so unkompliziert ist, können Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Teleskoprute Test

Angeln Teleskoprute

Teleskopruten lassen sich auf ein geringes Transportmaß (zwischen 30 cm und 1,12 m) zusammenschieben. So können Sie die Rute auch im Rucksack …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Thermoanzug Angeln Test

Angeln Thermoanzug Angeln

Thermoanzüge zum Angeln sind meist Zweiteiler und bestehen aus einer Jacke und einer Latzhose…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wallerrute Test

Angeln Wallerrute

Die Wallerrute ist eine besonders stabile und robuste Angelrute. Der Waller (eine Wels-Art) wiegt durchschnittlich 150 kg und bietet beim Drill einen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wathose Test

Angeln Wathose

Wathosen ermöglichen es Anglern, selbst in tieferes Wasser zu steigen und dabei trocken und warm zu bleiben. Auch beim Poolreinigen und Abfischen von …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Watstiefel Test

Angeln Watstiefel

Watstiefel sind hüfthohe Stiefel aus wasserdichten Materialien, die sich für einen längeren Aufenthalt im Wasser eignen, ohne dass Sie dabei nasse …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Zanderruten Test

Angeln Zanderruten

Beim Zanderangeln bewegen Sie aktiv einen Gummiköder mit der Rute. Daher sollte eine Zanderrute relativ hart sein und eine schnelle Aktion zeigen…

zum Vergleich