Das Wichtigste in Kürze
  • Nicht nur Knrecht Ruprecht ist für seine Ruten bekannt: Bei Rod-Pods entscheiden Sie sich für einen Rutenhalter mit drei oder vier Beinen. Achten Sie bei Ihrer Auswahl darauf, dass dreibeinige Rod-Pods tendenziell leichter umfallen als vierbeinige Modelle. Angeln Sie oft auf unebenem Boden, empfiehlt Ihnen Vergleich.org einen vierbeinigen Rod-Pod.
  • Auch in der Anzahl der Auflagenplätze unterscheiden sich die verschiedenen Rod-Pods voneinander. Fischen Sie an unterschiedlichen Gewässern, bei denen die Anzahl der erlaubten Angelruten variiert, lohnt sich ein Rod-Pod mit bis zu vier Auflageplätzen für Sie.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Rod-Pod aus einem rostfreien Material, wie beispielsweise Aluminium, ist. Auf Plastikgestelle sollten Sie hingegen verzichten. Wie Rod-Pod-Tests zeigten, wird das Plastik durch den häufigen Einsatz auf feuchten Böden schnell porös.

rod-pod-test

Angler wissen: Günstig kommt, wer selber fischt. Alles wird teurer, so auch Fisch. Statistiken der GfK belegen, dass der Fischkonsum der Deutschen steigt; gleiches gilt für die Ausgaben für Fisch und Fischprodukte. So gaben wir im Jahr 2015 noch knapp 980 Millionen Euro für gefrorenen Fisch aus. Im Jahr 2017 war diese Zahl bereits auf rund 1,03 Milliarden Euro angestiegen (Quelle: GfK).

Möchten Sie für eine Feier oder einfach für Ihre Familie günstig Fisch angeln, lohnt sich der Griff zu einem Rod-Pod. Je nach Ausstattung kann dieser Rutenhalter bis zu vier verschiedene Angeln halten, sodass Sie eine höhere Trefferquote haben. Positiv dabei: Durch seine Füße ist der Rod Pod auch für besonders schlammiges Gelände bestens geeignet.

In unserem Rod-Pod-Vergleich 2020 erklären wir Ihnen, wann Ihr Rod-Pod mit drei und wann mit vier Standfüßen ausgestattet sein sollte und erklären Ihnen, welche wichtigen Bestandteile den besten Rod-Pod noch auszeichnen.

rod-pod-aufstellen-auf-verschiedenen-untergruenden

Im Gegensatz zu anderen Rutenhaltern (beispielsweise dem Erdspieß) müssen Sie den Rod-Pod nicht im Boden verankern. Dies bringt den Vorteil mit sich, dass Sie auch an Plätzen angeln können, an denen das Verankern der Halterungen verboten oder eine Befestigung per Steckhalterung nicht möglich ist.

1. Kaufberatung: Haben die stabilsten Rod-Pods vier Beine zum Aufstellen?

Gute Beinarbeit ist wichtig

rod-pod-beinlaenge-einstellenDamit Ihr Rod-Pod auch auf unebenem oder abschüssigem Gelände stabil steht, sollten Sie bei der Anschaffung besonders auf das Fundament des Rutenhalters achten. Neben der Entscheidung zwischen drei oder vier Beinen ist auch die Höhenverstellbarkeit der Beine wichtig.

Zu den wichtigsten Verstellmöglichkeiten zählen:

  • die Einstellung der Beinlänge
  • die Einstellung des Neigungswinkels des Rod-Pods

Zu den bekannteren Herstellern von Rod-Pods gehören Fox und Cygnet. Neben diesen finden Sie aber auch Marken von einer Vielzahl anderer Hersteller. Bevor Sie sich einen Rod-Pod kaufen, sollten Sie daher überlegen, welcher der beste Rod-Pod für Sie und Ihre genutzten Angelplätze ist.

Ein großer Faktor ist das Geld, denn abgesehen vom Rod-Pod benötigen Sie zum erfolgreichen Angeln Buzzer-Bars und Bissanzeiger. Hier helfen Rod-Pods weiter, die als Set angeboten werden.

Abgesehen von der Angelhalterung finden Sie im Lieferumfang dieser Rod-Pod-Sets zusätzlich Buzzer-Bars, Bissanzeiger und V-förmige Auflagen für Ihre Karpfenangeln. Möchten Sie sofort mit dem Angeln loslegen und nicht noch nach weiterem Zubehör suchen müssen, raten wir Ihnen daher, zu einem Set zu greifen.

elektrischer Bissanzeiger und Halterungen für Rod-Pod

Für den perfekten Fang brauchen Sie noch das passende Angelzubehör? Bissanzeiger und Rutenauflagen sind teils in einem Rod-Pod-Set enthalten.

Genaue Unterschiede zwischen den verschiedenen Rutenständern finden Sie in der Anzahl der Auflagenplätze (für zwei bis drei Angeln erhältlich) und der Beine. Hierbei können die Rod-Pods in zwei Kategorien eingeteilt werden: Rod-Pods mit drei und Rod-Pods mit vier Beinen. Ein Beispiel für einen Vierbeiner finden Sie beim Rod-Pod Anaconda X-Covery-Pod des Herstellers Sänger Top Tackle Systems für einen Preis von etwa 92 Euro.

Sind Sie sich noch nicht sicher, wie viele Beine für Ihren Rod-Pod günstig sind? In den nachfolgenden Kapiteln stellen wir Ihnen die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Beinanzahlen der Rod-Pods vor. Möchten Sie nur einen kurzen Einblick in die Vor- und Nachteile erhalten, finden Sie diese außerdem am Ende eines jeden Kapitels aufgeführt.

Rod-Pod mit drei und mit vier Beinen

Während Rod-Pods mit vier Beinen einen stabileren Stand haben, sind dreibeinige Rod-Pods leichter zu transportieren.

1.1. Der Rod-Pod mit drei Beinen eignet sich für Angelausflüge mit viel Gepäck

Entscheiden Sie sich für ein Rod-Pod-Dreibein, sollten Sie beachten, dass dieses weniger Standsicherheit hat als Pods mit vier Beinen. Da das Gewicht hier unausgeglichen auf die drei Beine einwirkt, neigt dieser Rod-Pod-Typ leichter dazu, bei einem starken Biss nach vorne umzukippen. Möchten Sie mit Ihrem Rod-Pod größere und schwerere Fische fangen, rät Ihnen Vergleich.org zur Angelhalterung mit vier Beinen.

Klare Vorteile bieten die Rod-Pods mit drei Beinen hingegen in ihrer Transportstabilität. Da sie ein Bein weniger haben, sind sie einfacher zu verstauen und können dadurch leichter mitgenommen werden. Gehen Sie für eine längere Zeit auf Angeltour und wollen kleinere Fische fangen, sparen Sie deutlich Platz in Ihrem Wagen, wenn Sie zu einem Pod mit drei Beinen greifen. Hier raten wir Ihnen daher zu diesem Rod-Pod-Typ.

Hier sehen Sie die Vor- und Nachteile des Rod-Pods mit drei Beinen:

    Vorteile
  • durch geringes Packmaß leicht zu verstauen
  • besonders gut für längere Ausflüge geeignet
  • einfachere Ausrichtung der Beine als bei Rod-Pods mit vier Beinen
    Nachteile
  • geringere Standfestigkeit als Rod-Pods mit vier Beinen
  • nicht so gut für das Angeln von großen Fischen geeignet

1.2. Bei unebenem Gelände greifen Sie zum Rod-Pod mit vier Beinen

Rod-Pods mit vier Beinen sind in Sachen Standsicherheit den dreibeinigen Rod-Pods deutlich überlegen. Der Grund hierfür liegt darin, dass sich das Gewicht auf alle vier Beine gleichmäßig verteilt und somit kein Übergewicht auf einer Seite entsteht, wenn ein Fisch anbeißt. Möchten Sie Fische angeln, die kräftig an der Schnur reißen, und dennoch sichergehen, dass Ihre Angeln (beispielsweise Karpfenruten) sicher auf der Halterung bleiben, empfehlen wir Ihnen, einen Rod-Pod mit vier Beinen zu kaufen.

Ausrichten des Rod-Pods mit vier Beinen

Rod-Pods in Tests zeigten, dass das Ausrichten bei vierbeinigen Rod-Pods schwerer fällt als bei dreibeinigen.

Angeboten werden vierbeinige Rod-Pods vom Hersteller Cygnet, Fox oder auch Behr. Beachten Sie aber, dass ein vierbeiniger Rod-Pod mehr Platz benötigt als ein Rod-Pod-Dreibein. Für längere Ausflüge, bei denen Sie mehr Gepäck mitnehmen müssen, sind diese Rutenhalterungen also nicht geeignet.

Abgesehen von der Anzahl der Beine ist die Standsicherheit Ihres Rod-Pods ebenfalls von deren Ausrichtung abhängig. Dies gilt besonders für unebenes Gelände, bei dem die Rutenhalterung schnell ins Wanken geraten kann, wenn Sie die Beine unsauber eingestellt haben. Beachten Sie vor dem Kauf, dass die genaue Ausrichtung bei Rod-Pods mit vier Beinen häufig schwerer gelingt als bei jenen mit drei Beinen. Möchten Sie Zeit sparen und sofort Ihre Angeln auswerfen, ist ein Rod-Pod mit drei Beinen besser für Sie geeignet.

Hier sehen Sie die Vor- und Nachteile des Rod-Pods mit vier Beinen:

    Vorteile
  • sicherer Stand auf dem Untergrund als dreibeinige Rod-Pods
  • besonders für das Angeln von stärkeren und schwereren Fischen geeignet
    Nachteile
  • erschwertere Ausrichtung des Rod-Pods als bei Rod-Pods mit drei Beinen
  • höheres Packmaß als Rod-Pods mit drei Beinen
wobbler für Karpfenangel

Ob beim Angeln etwas anbeißt, hängt auch vom Angelzubehör ab. Kunstköder (Wobbler) finden Sie sogar dann und wann als Angebot bei Supermarktketten wie Lidl. Welches Zubehör bei Ihrem Rod-Pod wichtig ist, erfahren Sie im nachfolgenden Kapitel.

2. Welches sind die wichtigsten Bestandteile des Rod-Pods auf einen Blick?

Bei der Auswahl Ihres Rod-Pods sollten Sie neben der Beinanzahl auch auf die Bestandteile des Rutenständers achten. Ganz davon abhängig, wie viel Fisch Sie angeln möchten oder wie schnell Sie bei einem Biss reagieren wollen, sollte nämlich auch Ihr Rod-Pod ausgestattet sein. Im Allgemeinen gilt, dass sich die Rod-Pods besonders in ihrem Zubehör und ihren Möglichkeiten stark voneinander unterscheiden. So finden Sie beispielsweise Rod-Pods für 2 Ruten, aber auch welche, die für 4 Ruten ausgelegt sind.

Damit Sie einen Überblick haben, welches Zubehör einen Rod-Pod auszeichnet, haben wir Ihnen zwei der wichtigsten Bestandteile in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt.

Bestandteile Beschreibung
Rutenhalterungenrod-pod mit vier Auflagen für Karpfenangeln In den seltensten Fällen dürfen Sie an einem Gewässer so viele Angelruten auswerfen, wie Sie möchten. Oft ist die Ruten-Anzahl begrenzt.

Bedenken Sie vor einem Rod-Pod-Kauf:

  • wie viele Angeln (beispielsweise Karpfenangeln) Sie nutzen können und einsetzen wollen,
  • dass an verschiedenen Gewässern verschieden viele Angeln genutzt werden dürfen,
  • dass Sie an Ihren Rod-Pod keine zusätzlichen Halterungen anbringen können.

Fazit:

  • Angeln Sie hauptsächlich an Gewässern, wo nur bis zu zwei Angeln erlaubt sind, reicht für Sie ein Rod-Pod für 2 Ruten vollkommen aus.
  • Möchten Sie an unterschiedlichen Angelplätzen fischen und flexibel bleiben, rät Ihnen Vergleich.org, zu einem Rod-Pod mit drei oder vier Halterungen zu greifen.
Buzzer-BarBuzzer-Bar mit Aufsätzen für Angelruten Von den genutzten Buzzer-Bars ist es abhängig, wie viele Ruten Ihr Rod-Pod trägt. Möchten Sie zusätzliche Bissanzeiger anbringen, sollten Sie sich bei den verschiedenen Herstellern umsehen. Bei einigen Rod-Pods sind die Buzzer-Bars dafür gebaut, dass Sie Ihre Bissanzeiger anbringen können.

Haben Sie noch nicht den richtigen Rod-Pod gefunden, empfiehlt Ihnen Vergleich.org, sich bei dem Hersteller Arapaima fishing equipment umzusehen.

Der Vorteil:

  • Dieser Hersteller bietet Rod-Pods mit Buzzer-Bars an, bei denen eine Bissanzeiger-Halterung vorhanden ist.
  • Durch die angebrachten Erdspieße können die Buzzer-Bars auch ohne Rod-Pod genutzt werden.
Auswahl frischen Fisches aus der Region

Er muss nicht immer aus dem Ausland kommen: Die Stiftung Warentest zeigt in ihrem Special, welchen Fisch Sie aus der Region für Ihre Gerichte nutzen können.

3. Gibt es einen Rod-Pod-Test bei der Stiftung Warentest?

Bis der Lachs oder der Thunfisch auf unserem Teller landet, hat er meist eine weite Reise hinter sich gebracht. Damit genügend Fisch vorhanden ist, bedeutet Fisch aus anderen Ländern oft die Produktion in der Masse. Genügend frischen Fisch gibt es aber auch hierzulande. Die Stiftung Warentest zeigt in ihrem Special aus ihrem Test 08/2015, auf welche regionalen Fische Sie stattdessen zurückgreifen können.

Möchten Sie nicht nur regional einkaufen, sondern lieber gleich selbst genügend Fisch für Ihr nächstes Familienessen angeln, lohnt sich ein Rod-Pod. Auf diesem haben bis zu vier Angeln Platz, sodass Sie eine größere Chance haben, an den begehrten Fisch zu kommen. Auf einen Rod-Pod-Testsieger der Stiftung Warentest können wir Sie bisher leider nicht verweisen.

Karpfenangeln mit Rod-Pod

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Rod-Pod

4.1. Reicht zum Karpfenangeln nicht auch ein einfacher Erdspieß als Rutenhalterung aus?

Im Prinzip ist es durchaus möglich, dass Sie für Ihre Karpfenangel einen Erdspieß nutzen. Der Rod-Pod bringt allerdings einige Eigenschaften mit sich, die das Karpfenangeln für Sie erleichtern. Neben der Möglichkeit, mehrere Angelruten gleichzeitig auf den Halteplätzen (Buzzer-Bars) zu befestigen und somit mehrere Karpfen gleichzeitig zu angeln, zeichnen sich die Rutenhalter ebenfalls durch ihren flexiblen Einsatz und ihren sicheren Stand aus.

Ein Vorteil ist, dass die Beine des Rod-Pods stark den Erdspießen gleichen, sodass Sie den Rutenhalter sowohl bei weichem Boden (beispielsweise an Flüssen oder Seen) als auch auf Straßen nutzen können. Sind die Beine bei Ihrem Rod-Pod zusätzlich verstellbar, hat die Halterung auch bei einem unebenen Untergrund einen sicheren Stand.

Erdspieße statt Rod-Pod nutzen

Erdspieße bewegen Sie schneller zu anderen Angelstellen als Rod-Pods.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass sich das Gewicht der Ruten und der anbeißenden Karpfen auf die drei bis vier Beine des Rod-Pods gleichmäßiger verteilt, sodass die Halterung auch bei einem plötzlichen Ziehen eines Fisches nicht sofort umfällt. Diese Sicherheit ist Ihnen bei einem einzelnen Erdspieß hingegen nicht gegeben.

Im Gegensatz zu einzelnen Erdspießen muss der Rod-Pod allerdings komplett bewegt werden, wenn Sie an einer anderen Stelle angeln möchten. Haben Sie vor, an mehreren unterschiedlichen Angelplätzen des Sees oder Flusses zu angeln, raten wir dazu, lieber zu einzelnen Erdspießen zu greifen.

4.2. Aus welchem Material sollte der Rod-Pod im besten Fall sein?

Wie gut oder schlecht Ihr Rod-Pod beim Angeln ist, hängt zu einem gewissen Teil auch von seinem Material ab. Da der Angelrutenhalter oft nahe Flüssen und Seen genutzt wird, sollten Sie vor allem darauf achten, dass das Material nicht zu schnell rostet. Rod-Pods aus Edelstahl oder Aluminium bieten sich dabei besonders an, da diese Materialien rostfrei sind. Von einem Rutenhalter aus Plastik raten wir Ihnen hingegen ab. Durch die Wettereinflüsse wird das Plastik schnell angegriffen und porös. Nutzen Sie einen solchen Pod, zahlen Sie wegen der Ermüdung des Materials schnell obendrauf.

mit rod-pod rostfrei für angeln im wasser

Angeln Sie am Ufer oder direkt im Wasser: Damit Sie lange etwas von Ihrem Rod-Pod haben, sollte dieser aus einem rostfreien Material sein.

Auch im Hinblick auf die Stabilität sind Rutenhalter aus rostfreiem Stahl besser geeignet. Viele Pods können bis zu vier Karpfenangeln tragen. Beißen dann mehrere Fische wie der beliebte Karpfen gleichzeitig, stehen die Pods auf vier Stahlbeinen besser als auf Plastikbeinen.

Möchten Sie zusätzlich das Tragegewicht gering halt, empfehlen wir Ihnen einen Rod-Pod aus Aluminium. Dieses Material ist besonders leicht, weshalb das Gesamtgewicht geringer ausfällt als bei einem Rod-Pod aus Edelstahl.

Bildnachweise: Adobe Stock/ AleMasche72, Adobe Stock/ allexxandarx, shutterstock.com/ Vasileios Karafillidis, shutterstock.com/Standret, shutterstock.com/ etitarenko, shutterstock.com/ katarinag, shutterstock.com/ bitt24, shutterstock.com/ alex 28, shutterstock.com/ lassedesignen, shutterstock.com/ Deyana Stefanova Robova, shutterstock.com/ Volodymyr Tverdokhlib, shutterstock.com/ AleMasche72, shutterstock.com/ pgaborphotos, shutterstock.com/ alex 28, shutterstock.com/ Ostariyanov (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Rod-Pods-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Rod-Pods?

Unser Rod-Pods-Vergleich stellt 9 Rod-Pods von 7 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Fox, Behr, Quantum, Sänger Top Tackle Systems, Sänger, Quantum Radical, Cormoran. Mehr Informationen »

Welche Rod-Pods aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigster Rod-Pod in unserem Vergleich kostet nur 39,99 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Fox Horizon Dual Pod CRP027 gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Rod-Pods-Vergleich auf Vergleich.org einen Rod-Pod, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Rod-Pod aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Cormoran Pro Carp Gun Pod wurde 72-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Rod-Pod aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Quantum Radical After Dark Rod Pod, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 4 von 5 Sternen für den Rod-Pod wider. Mehr Informationen »

Welchen Rod-Pod aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Rod-Pods aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 2-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Fox Ranger Pod MK2 CRP030 und Fox Horizon Dual Pod CRP027 Mehr Informationen »

Welche Rod-Pods hat die VGL-Redaktion für den Rod-Pods-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 9 Rod-Pods für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Fox Ranger Pod MK2 CRP030, Fox Horizon Dual Pod CRP027, Behr Alu­mi­ni­um Rod Pod 61850, Quantum Radical Free­style Rod Pod 8402022, Sänger Top Tackle Systems Anaconda X-Covery Pod 7141835, Sänger Anaconda Rider Pod, Sänger Anaconda Magist Rod Pod, Quantum Radical After Dark Rod Pod und Cormoran Pro Carp Gun Pod Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Rod-Pods interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Rod-Pod-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Rutenhalter“, „RodPod“ und „Fox Rod Pod“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Gewicht Vorteil des Rod-Pods Produkt anschauen
Fox Ranger Pod MK2 CRP030 403,75 +++ Hat durch die vier Beine einen besonders sicheren Stand » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fox Horizon Dual Pod CRP027 129,99 +++ Hat durch die vier Beine einen besonders sicheren Stand » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Behr Aluminium Rod Pod 61850 64,80 ++ Hat durch die vier Beine einen besonders sicheren Stand » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Quantum Radical Freestyle Rod Pod 8402022 67,21 + Hat durch die vier Beine einen besonders sicheren Stand » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sänger Top Tackle Systems Anaconda X-Covery Pod 7141835 85,00 ++ Hat durch die vier Beine einen besonders sicheren Stand » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sänger Anaconda Rider Pod 52,00 ++ Hat durch die vier Beine einen besonders sicheren Stand » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sänger Anaconda Magist Rod Pod 59,95 + Hat durch die vier Beine einen besonders sicheren Stand » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Quantum Radical After Dark Rod Pod 75,00 - Hat durch die vier Beine einen besonders sicheren Stand » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cormoran Pro Carp Gun Pod 39,99 ++ Beine sind weit ausziehbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen