Fliegenrute Vergleich 2020

Die 11 besten Fliegenfischruten im Überblick.

Fliegenfischen ist eine Angelmethode mit spezieller Wurftechnik, welche auch im mitteleuropäischen Raum immer beliebter wird. Sie eignet sich für Zielfische in stehenden wie fließenden Süßgewässern sowie auch für große Meeresfische. Die passende Fliegenrute sollte mit Hilfe der AFFTA-Klassifizierung auf den Zielfisch ausgerichtet werden.

Tests im Internet zeigen ein großes Angebot unterschiedlicher Rutenlängen, Materialien und Schnurklassen . Mit Kork der AAA-Qualität halten Sie einen hochwertigen Griff in den Händen. Wählen Sie eine Rute mit Schutztasche aus der Vergleichstabelle, wenn Sie Ihre Fliegenrute sicher transportieren wollen.
Aktualisiert: 03.03.2020
17 von 11 der besten Fliegenruten im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Fliegenrute Vergleich
MAXIMUMCATCH V-SwitchMAXIMUMCATCH V-Switch
MAXIMUMCATCH UltraGlassMAXIMUMCATCH UltraGlass
Maxcatch PremierMaxcatch Premier
MAXIMUMCATCH Black StarMAXIMUMCATCH Black Star
MAXIMUMCATCH Elegant PinkMAXIMUMCATCH Elegant Pink
MAXIMUMCATCH PredatorMAXIMUMCATCH Predator
MAXIMUNCATCH V-GoldMAXIMUNCATCH V-Gold
Maxcatch PraxisMaxcatch Praxis
DAM Forrester Fly SetDAM Forrester Fly Set
Fladen WarbirdFladen Warbird
Paladin Fishing Big Bull FlyPaladin Fishing Big Bull Fly
Abbildung* Vergleichssieger MAXIMUMCATCH V-SwitchMAXIMUMCATCH UltraGlass Preis-Leistungs-Sieger Maxcatch PremierMAXIMUMCATCH Black StarMAXIMUMCATCH Elegant PinkMAXIMUMCATCH PredatorMAXIMUNCATCH V-GoldMaxcatch PraxisDAM Forrester Fly SetFladen WarbirdPaladin Fishing Big Bull Fly
Modell*MAXIMUMCATCH V-Switch MAXIMUMCATCH UltraGlass Maxcatch Premier MAXIMUMCATCH Black Star MAXIMUMCATCH Elegant Pink MAXIMUMCATCH Predator MAXIMUNCATCH V-Gold Maxcatch Praxis DAM Forrester Fly Set Fladen Warbird Paladin Fishing Big Bull Fly

Vergleichsergebnis*

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
02/2020
Kundenwertung
bei Amazon*
3 Bewertungen
noch keine
29 Bewertungen
noch keine noch keine
1 Bewertungen
2 Bewertungen
5 Bewertungen
27 Bewertungen
noch keine noch keine
Materialien
Rute
24T- & 30T-Koh­len­stoff

Fiber­glas

30T-Koh­len­stoff

30T- & 40T-Koh­len­stoff

24T- & 30T-Koh­len­stoff

30T-Koh­len­stoff

40T-Koh­len­stoff

36T-Koh­len­stoff

Koh­len­stoff

Koh­len­stoff

Koh­len­stoff
Griff Die Griffe von Fliegenruten sind üblicherweise aus Kork hergestellt. Dabei kann sich die Qualität des Korks unterscheiden. Zwar gibt es kein einheitliches Bewertungssystem, üblich sind jedoch Angaben zum Korkgrad.

Dieser kann als A, AA oder auch AAA angegeben werden. Der Buchstabe steht dabei für den Wertigkeitsgrad. A-Kork entspricht der Qualität ersten Grades, AA-Kork der Qualität zweiten Grades, usw..

AA-Kork

AA-Kork

AA-Kork

AAA-Kork

AA-Kork

AA-Kork

AAA-Kork

AA-Kork

Kork

Kork

Kork
Auswahl
Längen
  • 335 cm
  • 384 cm
  • 396 cm
  • 426 cm
  • wei­tere
  • 244 cm
  • 262 cm
  • 254 cm
  • 274 cm
  • 274 cm
  • 198 cm
  • 274 cm
  • 274 cm
  • 127 cm
  • 274 cm
  • 274 cm
  • 255 cm
Längenangebot
Schnurklassen
  • 5 wt
  • 6 wt
  • 7 wt
  • 8 wt
  • wei­tere
  • 5 wt
  • 6 wt
  • 4 wt
  • 6 wt
  • 9 wt
  • 12 wt
  • wei­tere
  • 4 wt
  • 5 wt
  • 6 wt
  • 8 wt
  • 2 wt
  • 8 wt
  • 9 wt
  • 12 wt
  • 4 wt
  • 5 wt
  • 8 wt
  • keine Her­s­tel­le­r­an­gabe
  • 5/6 wt
  • 6 wt
  • 5/6 wt
Schnurklassenangebot
Zubehör
Tasche
Rolle
Fliegen
Weitere Merkmale
Rutenteile 4 3 4 4 4 4 4 2 4 3 2
Gewicht
299 g

422 g

640 g

599 g

299 g

599 g

798 g

159 gk

699 g

739 g

113 g
Vorteile
  • mit Keramik-Schnur­­füh­rung
  • hoch­­wer­­tige Cor­­dura-Ruten­­ta­­sche
  • Wur­zel­holz-Ein­satz am Griff
  • mit Rol­­len­­sitz aus Alu­­mi­nium
  • hoch­­­­wer­­­­tige Cor­­­­dura-Ruten­­­­ta­­­­sche
  • mit Keramik-Schnur­füh­rung
  • hoch­wer­tige Cor­dura-Ruten­ta­sche
  • mit Tita­nium-Schnur­­füh­rung
  • hoch­­wer­­tige Cor­­dura-Ruten­­ta­­sche
  • mit Rol­len­sitz aus 6061T Alu­mi­nium
  • hoch­­­wer­­­tige Cor­­­dura-Ruten­­­ta­­­sche
  • Tita­nium-Ringe von PacBay
  • auch als umfang­rei­ches Combo-Set erhält­lich
  • super­leichter CNC-Rol­len­halter mit Car­bon­ein­satz
  • extrem leichte PacBay-Minima-Schnur­füh­rungs­ringe
  • inkl. Kunst­stoff-Schutz­hülle
  • inkl. Vor­fach
  • inkl. Flie­gen­schnur
  • mit Auf­be­wah­rungs­beutel aus Stoff
  • inkl. Rolle
  • leichte Alu-Oxyd-Berin­gung
  • mit Dop­pel­steg-Leitring
Fragen und Antworten zum Produkt Fragen und Antworten zu MAXIMUMCATCH V-Switch Fragen und Antworten zu MAXIMUMCATCH UltraGlass Fragen und Antworten zu Maxcatch Premier Fragen und Antworten zu MAXIMUMCATCH Black Star Fragen und Antworten zu MAXIMUMCATCH Elegant Pink Fragen und Antworten zu MAXIMUMCATCH Predator Fragen und Antworten zu MAXIMUNCATCH V-Gold Fragen und Antworten zu Maxcatch Praxis Fragen und Antworten zu DAM Forrester Fly Set Fragen und Antworten zu Fladen Warbird Fragen und Antworten zu Paladin Fishing Big Bull Fly
Zum Angebot*Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Fliegenrute bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
MAXIMUMCATCH V-Switch
Unsere Bewertung: sehr gut MAXIMUMCATCH V-Switch*
3 Bewertungen* Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Überprüfte Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    92
Vergleich.org Statistiken

Fliegenruten-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Fliegenrute Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Fliegenruten, auch Fliegenfischruten genannt, sind Angelruten, welche speziell für die Angelmethode Fliegenfischen konstruiert sind. Da beim Fliegenfischen im Gegensatz zu anderen Angelmethoden kein zusätzliches Gewicht den Köderwurf beschleunigt, sondern das Gewicht der verwendeten Schnur, ist die Wurftechnik grundlegend anders. Dies wirkt sich wiederum auf den Aufbau der Rute und damit auch auf die entscheidenden Kaufkriterien aus. Zweifelsohne bilden das verwendete Material, die Rutenlänge und allem voran die Einteilung in die sogenannte AFFTA-Klasse die wichtigsten Kriterien, wenn Sie eine Fliegenrute kaufen wollen.

1. Was versteht man unter AFFTA-Klasse?

Bei den AFFTA-Klassen (American Fly Fishing Trade Association) handelt es sich um ein weltweit standardisiertes Maß zur Einordnung von Fliegenruten. Dem zugrunde liegt ein Messverfahren, welches das Keulengewicht einer Fliegenschnur auf den ersten 30 Fuß des Wurfes bestimmt. Daraufhin werden die Ruten in AFFTA-Klassen von 0 bis 15 eingeteilt.

Die Einteilung ist für Verbraucher eine große Hilfe, denn beim Fliegenfischen sollten Rute, Fliegenschnur und Rolle gut aufeinander abgestimmt sein. Beispielsweise sollte eine Fliegenrute der Klasse 5 auch eine Fliegenschnur der AFFTA-Klasse 5 führen. Eine Fliegenrute der Klasse 3 demzufolge auch eine Fliegenschnur der AFFTA-Klasse 3.

Für Anfänger sind Hintergründe zu Messverfahren und Rutenabstimmung anfangs nur schwer zu überblicken. Verzagen Sie nicht! Wählen Sie in diesem Fall am besten ein fertiges Fliegenruten-Set aus der Vergleichstabelle, wenn Sie bei der eigenen Zusammenstellung des Equipments noch unsicher sind.

2. Welche Fliegenrute eignet sich für welchen Zielfisch?

Hierbei handelt es sich um eine Gretchenfrage in Bezug auf Ihre Wahl der richtigen Fliegenrute. Und auch hier hilft die besagte AFFTA-Klassifizierung weiter.

Den verschiedenen AFFTA-Klassen sind bestimmte Zielfische zugeordnet. Die AFFTA-Klassen helfen demnach bei der Orientierung, wenn Sie sich für eine Fliegenrute aus dem Fliegenruten-Vergleich entscheiden müssen. Laut AFFTA-Klassifizierung eignen sich die Klassen für folgende Zielfisch:

  • 0 bis 3: Weißfische
  • 4 bis 5: Forellen und großer Weißfisch
  • 6 bis 8: große Forellen und kleinere Raubfische
  •  9 bis 10: Lachse, Huchen, größere Raubfische oder kleinere Meeresfische
  •  10 bis 15: große Salzwasserfische (z. B. Marlin oder Barrakuda)

Die AFFTA-Klasse der Rute wird entweder als „Klasse“ oder mit dem Symbol "#" auf der Rute gekennzeichnet. Gerade im amerikanischen Raum ist auch das Kürzel „wt“ (weight line) verbreitet, welches die Schnurklasse angibt, die wiederum der AFFTA-Klasse entspricht.

Vereinfacht lässt sich festhalten, dass eine höhere AFFTA-Klasse eine schwerere Fliegenrute kennzeichnet. Je schwerer die Rute bzw. je höher die AFFTA-Klasse, desto schwerer der entsprechende Zielfisch.

Ein guter Einstieg in die Fliegenfischerei sind Ruten der Klassen 3 bis 5. Diese eignen sich besonders gut im Süßwasser des nord- und mitteleuropäischen Raums.

3. Wie beeinflussen Material und Länge die Leistung der Fliegenrute?

Wie diverse Fliegenruten-Tests im Internet zeigen, beeinflussen Länge und Material vor allem die maximal erreichbaren Wurfweiten und Wurfgeschwindigkeiten der Fliegenruten.

Je länger und flexibler die Rute, desto weitere Wurfentfernungen lassen sich erreichen. Materialien wie Kohlenstoff sorgen für leichte Ruten von unter 500 g Eigengewicht, mit denen sich auch einhändig bequem fischen lässt. Gerade für Anfänger, aber auch Kinder, sind Fliegenruten aus leichtem Kohlenstoff empfehlenswert.

Heutzutage setzen fast alle Hersteller bei der Konstruktion neuer Fliegenruten auf Kohlenstoff als Material. Kohlenstoff ist extrem leicht und dennoch besonders stabil.

Qualitätsunterschiede der Kohlefaser-Ruten lassen sich anhand der Herstellung ableiten. Häufig trifft man auf Angaben wie „IM 7 Carbon“ oder „30T Carbon“, wie bei Fliegenruten von Greys oder MAXIMUMCATCH.

Tatsächlich ist die Klassifizierung in „IM“-Gruppen nicht sonderlich hilfreich, da diesen kein einheitliches System zugrunde liegt, sondern die Kennzeichnung von den Herstellern nach unterschiedlichen Grundlagen vergeben wird.

Geeigneter zur Einordnung sind Angaben zum Herstellungsverfahren der Kohlenstoffruten, wenn diese sich auf den Pressdruck der Kohlefaser beziehen.

Beispielsweise wurden die Kohlefasern einer 40T-Kohlenstoff-Rute unter einem deutlich höheren Pressdruck pro Quadratzentimeter hergestellt, als die Kohlefasern einer 24T-Kohlenstoff-Rute. Man spricht diesbezüglich von der „carbon tonnage“ oder auch von „Tonnencarbon“.

Im Ergebnis sind Fliegenruten, die unter höherem Druck hergestellt werden, bei mindestens gleichwertiger Performance deutlich leichter. Sie gehören damit zu den besten Fliegenruten auf dem Markt. Daraus ergibt sich auch ihr höherer Preis.

Zudem wird neben dem Eigengewicht der blanken Ruten - umgangssprachlich „Blanks“ genannt - auch die Flexibilität maßgeblich durch das Material bestimmt. Glasfaser-Ruten gelten als leichte und extrem flexible Alternative zu Kohlefasern.

fliegenrute-test

Bildnachweise: Adobe Stock/Bill Chizek (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Vergleichssieger
MAXIMUMCATCH V-Switch
Unsere Bewertung: sehr gut MAXIMUMCATCH V-Switch*
3 Bewertungen*Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Maxcatch Premier
Unsere Bewertung: sehr gut Maxcatch Premier*
29 Bewertungen*Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Fliegenruten-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Fliegenruten-Vergleich
  1. Roland Kretzig
    23.01.2020

    Hallo,

    ich bin etwas durcheinander. Beim Suchen einer Fliegenrute stieß ich auf die Bezeichnung A.F.T.M.A. - Was ist der Unterschied zur AFFTA-Klassifizierung?

    Grüße
    Roland K.

    Antworten
    1. Vergleich.org
      23.01.2020

      Sehr geehrter Herr Kretzig,

      vielen Dank, dass Sie sich für unseren Fliegenruten-Vergleich interessieren.

      In der Tat können die Angaben zur Klassifizierung der Fliegenruten manchmal uneindeutig sein und zur Verwirrung führen.

      Bei der AFTMA- und AFFTA-Klasse handelt es sich grundlegend um dasselbe, nämlich um ein - wie Sie sicher bereits richtig erkannten - standardisiertes Klassifizierungssystem für Fliegenruten.

      Der Unterschied besteht in der jeweiligen Institution, die hinter der Klassifizierung steht. Ursprünglich wurde das Messsystem 1962 von der "American Fishing Tackle Manufactering Association" (kurz AFTMA bzw. A.F.T.M.A.) eingeführt.

      Diese wurde später jedoch in die "American Fly Fishing Trade Association" (kurz AFFTA bzw. A.F.F.T.A.) umgewandelt. Noch heute stößt man gelegentlich auf beide Bezeichnungen, die zum Ärger der Verbrauchen synonym verwendet werden.

      Beste Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Angeln

Jetzt vergleichen
Aal-Reuse Test

Angeln Aal-Reuse

Eine Aal-Reuse ist eine Art Kescher zum Fangen von Flussaalen. In unserem Aal-Reusen-Vergleich finden Sie Modelle in länglicher und zeltartiger Form. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Abhakmatte Test

Angeln Abhakmatte

Abhakmatten mit Seitenwänden ermöglichen es Ihnen, den Fisch auch kurze Zeit unbeaufsichtigt liegenzulassen, ohne dass dieser von der Matte rutscht…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angel-Trolley Test

Angeln Angel-Trolley

Mit einem Angel-Trolley können Sie Ihre Angelausrüstung bequem zum Angelplatz transportieren. Angel-Trolleys bieten ausreichend Platz für Ihre gesamte…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angel Test

Angeln Angel

Je nach angestrebtem Fangfisch sollten Sie beim Angelkauf auf die Länge der Rute und auf das maximale Wurfgewicht achten: Zum Angeln von Bachforellen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelkajak Test

Angeln Angelkajak

Mit dem Angelkajak können Sie auf Seen, Gewässern mit Motor-Verbot, kleinen Flüssen und anderen Gewässern hinausfahren. So müssen Sie nicht am Ufer …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelkescher Test

Angeln Angelkescher

Wenn Sie einen neuen Angelkescher kaufen, ist die maximale Länge ein entscheidendes Kriterium. Je länger er ausfällt, desto größer ist die Reichweite…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelkoffer Test

Angeln Angelkoffer

Ein stabiler und gut aufgeteilter Angelkoffer beherbergt Ihre Köder, Posen, Haken und weiteres Angelzubehör ordentlich sortiert. Zudem eignet er sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelmesser Test

Angeln Angelmesser

Angelmesser sind für das Ausnehmen und Filetieren von Fischen optimiert…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelrolle Test

Angeln Angelrolle

Eine gute Angelrolle ist genauso wichtig wie eine gute Angelrute. Im entscheidenden Moment, beim Drill und Herausziehen des Fisches, spielt sie die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelrucksack Test

Angeln Angelrucksack

Angelrucksäcke erleichtern Ihnen den Transport Ihres Angelzubehörs. Im Gegensatz zu den schweren Angelkoffern können Sie diese Angeltasche bequem auf …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelschirm Test

Angeln Angelschirm

Angelschirme ähneln riesigen Sonnenschirmen. Modelle mit Reißverschluss bieten durch eine Seitenwand oder Seiten-Folie noch mehr Schutz vor Regen und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelschnur Test

Angeln Angelschnur

Angelschnüre bestehen entweder aus einer einzigen Sehne (monofile Angelschnur) oder setzen sich aus mehreren geflochtenen Sehnen (polyfile Angelschnur…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelstuhl Test

Angeln Angelstuhl

Ein Angelstuhl dient Anglern, Wanderern oder Campern als mobile, wetterfeste Sitzgelegenheit. Schnell aufgebaut und wieder zusammengeklappt eignet …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angeltasche Test

Angeln Angeltasche

Eine Angeltasche ist für den sicheren Transport von Angelzubehör wie z.B Köder geeignet. Beim Angeln gehört eine hochwertige Angeltasche zur …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Angelzelt Test

Angeln Angelzelt

Angelzelte schützen vor Regen, Wind und Mücken. Für einen kurzen Angelausflug, aber auch für einen Wochenend-Angeltrip, lohnt es sich, ein Angelzelt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Baitcast-Rute Test

Angeln Baitcast-Rute

Bevor Sie eine Baitcast-Rute kaufen, denken Sie über den Verwendungszweck nach. Was erwarten Sie von der Baitcastrute? Die Länge der Rute ist davon …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Baitcastrolle Test

Angeln Baitcastrolle

Baitcastrollen werden häufig als eine Unterart der Multirollen bezeichnet. Sie werden dafür genutzt, mit einem Köder zu angeln und eignen sich für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bissanzeiger Test

Angeln Bissanzeiger

Ein Bissanzeiger gehört in den Angelsport und informiert den Angler, wenn Bewegungen an der Angelschnur auf einen Fang hinweisen. Neben der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bootsrutenhalter Test

Angeln Bootsrutenhalter

Rutenhalter für Boote gibt es, wie ein Blick auf die Tabelle unseres Bootsrutenhalter-Vergleichs zeigt, in verschiedenen Ausführungen. Einige Modelle …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Brandungsruten Test

Angeln Brandungsruten

Brandungsruten gibt es mit Längen zwischen 3,90 m und 4,50 m. Die Auswahl der passenden Brandungsruten erfolgt abhängig von der eigenen Körpergröße…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Drop-Shot-Rute Test

Angeln Drop-Shot-Rute

Um erfolgreich zu angeln, ist es wichtig, den Köder so gut und realistisch wie möglich in der natürlichen Umgebung der Fische zu präsentieren. Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Feederrute Test

Angeln Feederrute

Beim Feederfischen ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass ein Fisch anbeißt. Allerdings benötigen Sie dazu auch deutlich mehr Futter…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fischfinder Test

Angeln Fischfinder

Fischfinder gehören zur Kategorie der Echolote. Sie werden für die Boots-Navigation und die Ortung von Fischen eingesetzt. Die Technik beruht auf der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fliegenrolle Test

Angeln Fliegenrolle

Die Fliegenrolle sollte zum Rest der Angelroute passen. Achten Sie daher auf eine passende Schnur- und AFFTA-Klasse. Gängig sind Fliegenrollen 5/6 …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Forellen-Blinker

Angeln Forellen-Blinker

Oft gibt es Forellen-Blinker im Set. Je mehr Forellen-Blinker ein Set hat, desto unterschiedlicher sind die Formen und Farben der Forellenköder. Das …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Forellenrolle Test

Angeln Forellenrolle

Die meisten Forellenrollen aus unserem Vergleich gehören zu den klassischen Stationärrollen. Es gibt aber auch Angelrollen, die zum Typ Baitcast-Rolle…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Forellenrute Test

Angeln Forellenrute

Bei der Rutenwahl kommt es auch auf Ihre bevorzugte Technik an: Mit einer Spinnrute können Sie gut ''schleppen'', zum Tremarella-Fischen nehmen Sie am…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Freilaufrollen Test

Angeln Freilaufrollen

Angelrollen mit Freilauf erlauben es dem Fisch, nach dem Biss Schnur von der Rolle zu ziehen, bevor Sie mit dem Drill beginnen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Futterboot Test

Angeln Futterboot

Sie haben die Wahl zwischen Futterbooten mit oder ohne Echolot. Geräte mit Echolot bzw. Fischfinder ermöglichen Ihnen einen gezielten Abwurf des …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hechtrute Test

Angeln Hechtrute

Ihre Hechtrute sollte aus nicht mehr als drei Teilen bestehen, um lange Montagezeiten zu vermeiden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Jerkbait Test

Angeln Jerkbait

Das Design von Jerkbaits ist realen Beutefischen von Hecht, Barsch, Zander und Co nachempfunden. Unter anderem gibt es Jerkbaits als kleinen Hecht, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Karpfenkescher Test

Angeln Karpfenkescher

Für die optimale Verwendung im Boot oder vom Land ist ein Karpfenkescher mit einer Teleskopstange die richtige Wahl…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Karpfenliege Test

Angeln Karpfenliege

Eine Karpfenliege ist eine Liege, die während des Angelns von Karpfen als Ruhe- oder Schlafstätte verwendet wird. Aufgrund ihrer Bequemlichkeit werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Karpfenrolle Test

Angeln Karpfenrolle

Karpfen sind sehr vorsichtige Fische und haben meist ein großes Kampfgewicht. Diese Eigenschaften des Fisches machen das Karpfenangeln einerseits zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Karpfenruten Test

Angeln Karpfenruten

Karpfenangeln liegt im Trend. Und das wichtigste Ausrüstungsstück ist die passende Grundrute…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Karpfenschnur Test

Angeln Karpfenschnur

Als Karpfenschnur werden meist monofile Angelschnüre mit einem Durchmesser zwischen 0,3 und 0,35 mm verwendet. Diese Schnüre sind glatt und dehnbar. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Matchrute Test

Angeln Matchrute

Für das Friedfischangeln gibt es diverse Matchruten-Modelle, für den Einsteiger bis zum erfahrenen Angler…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Meeresruten Test

Angeln Meeresruten

Meeresruten sind in der Regel aus Carbon gefertigt und dadurch sehr leicht und trotzdem fest. So brauchen Sie keine Bedenken haben, ob Ihre Rute dem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Reiserute Test

Angeln Reiserute

Reiseruten haben im Vergleich zu anderen Angelruten ein besonders geringes Packmaß. Sind die Ruten auseinandergebaut oder zusammengeschoben, sind sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rod-Pod Test

Angeln Rod-Pod

Nicht nur Knrecht Ruprecht ist für seine Ruten bekannt: Bei Rod-Pods entscheiden Sie sich für einen Rutenhalter mit drei oder vier Beinen. Achten Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rutentasche Test

Angeln Rutentasche

Die Rutentasche hilft Ihnen dabei, Ihre Angelruten sicher an den ausgesuchten Platz am Gewässer zu transportieren. Es gibt Modelle, in denen Sie bis …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Setzkescher Test

Angeln Setzkescher

Setzkescher sind eine spezielle Art der Kescher, in denen Sie Ihre gefangenen Fische unterbringen können, während Sie noch weiter angeln. Es gibt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Spinnruten Test

Angeln Spinnruten

Eine Spinnrute ist eine spezielle Art von Angelrute, die für das Spinnfischen gedacht ist, bei dem Sie immer wieder den Köder auswerfen, um Fische …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Stipprute Test

Angeln Stipprute

Die Stipprute ist sehr einfach aufgebaut. Sie hat keine Ringe und eine Öse, in der die Schnur befestigt ist. Da sie so unkompliziert ist, können Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Teleskoprute Test

Angeln Teleskoprute

Teleskopruten lassen sich auf ein geringes Transportmaß (zwischen 30 cm und 1,12 m) zusammenschieben. So können Sie die Rute auch im Rucksack …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Thermoanzug Angeln Test

Angeln Thermoanzug Angeln

Thermoanzüge zum Angeln sind meist Zweiteiler und bestehen aus einer Jacke und einer Latzhose…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wallerrute Test

Angeln Wallerrute

Die Wallerrute ist eine besonders stabile und robuste Angelrute. Der Waller (eine Wels-Art) wiegt durchschnittlich 150 kg und bietet beim Drill einen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wathose Test

Angeln Wathose

Wathosen ermöglichen es Anglern, selbst in tieferes Wasser zu steigen und dabei trocken und warm zu bleiben. Auch beim Poolreinigen und Abfischen von …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Watstiefel Test

Angeln Watstiefel

Watstiefel sind hüfthohe Stiefel aus wasserdichten Materialien, die sich für einen längeren Aufenthalt im Wasser eignen, ohne dass Sie dabei nasse …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Zanderruten Test

Angeln Zanderruten

Beim Zanderangeln bewegen Sie aktiv einen Gummiköder mit der Rute. Daher sollte eine Zanderrute relativ hart sein und eine schnelle Aktion zeigen…

zum Vergleich