Das Wichtigste in Kürze
  • Nehmen Sie eine Waschtischarmatur mit einer Wasserersparnis von mindestens 30 Prozent. Dabei wird dem Wasser Luft beigemischt, um die einzelnen Wassertropfen voluminöser zu machen. Das spart Geld bei der jährlichen Wasserabrechnung.
  • Bei einem Waschbecken, das im Waschtisch eingefasst ist, sollte die Armaturhöhe nicht mehr als 19 cm betragen. Bei Waschbecken, die auf dem Waschtisch aufliegen, sollten Sie eine Armatur mit mindestens 20 cm Höhe wählen.
  • Der Trinkbrunnen-Effekt ist eine praktische Zusatzfunktion. Damit müssen Sie den Kopf nicht verrenken, wenn Sie Ihren Mund nach dem Zähneputzen ausspülen.

Waschtischarmatur

Laut einer Umfrage der Nachrichten-Website Spiegel verbringen Frauen sowie Männer pro Tag knapp eine halbe Stunde im Badezimmer. Die Zeit im Bad hilft Ihnen, morgens wach zu werden und ermöglicht Ihnen einen guten Start in den Tag. Umso wichtiger, dass dafür auch das Ambiente im Bad stimmig ist.

Mit einer modernen Waschtischarmatur erhöhen Sie den Komfort bei der täglichen Routine und können dabei sogar immens an Wasser sparen. Achten Sie in unserem Waschtischarmaturen-Vergleich 2020 deshalb auf eine hohe Wasserersparnis der Armatur und die für Ihren Waschtisch angemessene Armaturenhöhe.

Wieso eine hohe, schön geschwungene Badezimmer-Armatur dabei nicht in jedes Badezimmer passt, erfahren Sie in unserer Kaufberatung.

1. Hat eine hohe Wasserersparnis Auswirkung auf den Komfort?

Waschtischarmatur Test

Fließendes Wasser ist im Bad unverzichtbar.

Moderne Armaturen fürs Waschbecken können laut der Stiftung Warentest sehr viel Wasser einsparen. Die besten Waschtischarmaturen verbrauchen dabei 60 Prozent weniger Wasser als herkömmliche Wasserhähne. Das wird erreicht, indem der Bad-Wasserhahn dem Wasser vor dem Wasserauslauf Luft beimischt.

Die einzelnen Wassertropfen werden dadurch aufgebläht und erzeugen das gleiche angenehme Gefühl auf der Haut als wäre keine Wasserersparnis vorhanden. Am Komfort müssen Sie daher nicht einsparen. Auf der anderen Seite können Sie mit einer Armatur fürs Waschbecken, die viel Wasser einspart, die Wasserkosten über die Hälfte senken.

1.1. Die Ablaufverschluss-Mechanik ist besonders praktisch zum Einweichen von Kleidung

Waschbecken-Armatur

Ablaufverschluss-Mechanik hinten an der Armatur.

Alte Waschtischarmaturen sind generell immer mit einer Ablaufverschluss-Mechanik ausgestattet. Das ist der kleine Hebel hinten an der Armatur. Durch ihn schließen Sie den Deckel im Waschbecken, damit kein Wasser mehr abfließen kann.

Die Ablaufverschluss-Mechanik ist bei modernen Waschtischarmaturen nicht immer vorhanden. Achten Sie daher vor der Auswahl auf Vergleich.org darauf, ob Sie die Ablaufverschluss-Mechanik benötigen.

Sie ist praktisch, wenn Sie oft Kleidung im Waschbecken einweichen. Ansonsten kommen Sie auch gut ohne die Ablaufverschluss-Mechanik aus.

Die Ablaufverschluss-Mechanik ist sinnvoll, wenn Sie regelmäßig das Waschbecken mit Wasser befüllen. Das kann dafür sein, um Kleidung einzuweichen oder zum Putzen. Ansonsten können Sie auch ohne Probleme auf die Verschluss-Mechanik verzichten.

1.2. Mit einer schwenkbaren Bad-Armatur geht die tägliche Reinigung des Waschbeckens besonders einfach

WasserhahnGerade die hohen und gebogenen Waschtischarmaturen lassen sich nach links und rechts schwenken. Bei einigen von ihnen geht das bis zu 360° um die eigene Achse, wenn die Wand kein Hindernis darstellt. Diese Funktion sollten Sie nicht unterschätzen.

Durch das Schwenken kommen Sie mit dem Wasserstrahl laut Waschtischarmaturen-Tests im Internet besser an die seitlichen Stellen des Waschbeckens heran. Damit können Sie problemlos Zahnpasta-Reste, Haare oder Flecken wegspülen.

Ebenfalls praktisch ist die Schwenkbarkeit für das Befüllen des Putzeimers mit Wasser. Durch die schwenkbare Armatur können Sie den Wassereimer bequem an der Seite des Waschbeckens befüllen, ohne ihn schräg zu halten.

1.3. Der Trinkbrunnnen-Effekt ist ein komfortabler Zusatz – Vor allem für Personen mit Nacken-Problemen

Wasserhahn-Test

Beim Trinkbrunnen-Effekt fließt das Wasser in einem Bogen zuerst nach oben.

Der Trinkbrunnen-Effekt entsteht bei einigen Waschtischarmaturen, wenn Sie den Wasserhahn fürs Waschbecken nach oben drehen. Diese besondere Funktion besitzen nur die wenigsten Waschtischarmaturen. Der Wasserauslauf zeigt dann nach oben. Wenn Sie den Wasserhahn aufdrehen, sprudelt das Wasser wie bei einem Springbrunnen in die Höhe und dann ins Waschbecken.

Der besondere Vorteil darin: Sie müssen sich nach dem Zähneputzen den Kopf nicht mehr verrenken. Sie können sich einfach mit geradem Nacken über den Badezimmer-Wasserhahn beugen und mit der Mundspülung beginnen.

Durch den Trinkbrunnen-Effekt können Sie Ihren Nacken zur Mundspülung gerade halten und müssen sich nicht unter dem Waschbecken-Wasserhahn verrenken. Das ist besonders praktisch für ältere Personen und Personen, die Rücken- oder Nackenprobleme haben.

2. Ist eine Edelstahl-Waschtischarmatur Kratzern gegenüber robuster?

Waschtischarmatur mit schwarzem Design

Waschtischarmaturen mit schwarzem Design bestehen aus dem gleichen Material wie Waschtischarmaturen in Weiß. Der Legierung ist zusätzlich lediglich etwas Farbe beigemischt.

Nichts glänzt nach dem Putzen so schön wie die Küche und das Bad. Das liegt vor allem an den zahlreichen Edelstahl- und Chrom-Applikationen auf Wasserhähnen, Duschköpfen und Duschthermostaten. Sie haben dabei die Wahl, ob Sie den robusteren Edelstahl oder Chrom nutzen möchten.

Bei Edelstahl ist die gesamte Armatur aus einem Metall gefertigt und besitzt eine hohe Materialhärte. Dadurch ist die Edelstahl-Armatur unempfindlicher gegenüber Kratzern, die durch das Reinigen mit einem Schwamm entstehen können.

Bei Chrom hingegen handelt es sich um eine Armatur-Legierung. Sie wird auf den Messing-Körper der Armatur aufgetragen und ist relativ dünn. Kleine Kratzer können dann langfristig Rost ansetzen.

Außerdem ist das Material anfälliger für säurehaltige Putzmittel, Keime und Verschmutzungen. Chrom hat aber den Vorteil, dass Wasserflecken weniger gut sichtbar sind. Beide Materialien erzielen einen ähnlich kräftigen Glanz-Effekt für die Optik.

Edelstahl hat gegenüber einer Chrom-Legierung deutliche Vorteile:

    Vorteile
  • setzt kaum Rost an
  • verkratzt kaum
  • unempfindlich gegenüber säurehaltigen Putzmitteln
  • geringe Keimbelastung
    Nachteile
  • Wasserflecken stärker sichtbar
  • teurer als Chrom-Legierungen

Einhebelmischer

2.1. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Rundstrahl-Auslauf oder einem Wasserfall-Auslauf

Hersteller und Marken wie hansgrohe oder hansa bieten für moderne Waschbecken-Armaturen vielfältige Formen und Designs an. Der klassische Rundstrahl-Auslauf ist also nicht mehr die einzige Art, das Waschbecken mit einem Bad-Wasserhahn in Szene zu setzen.

Mittlerweile gibt es laut zahlreichen Internet-Waschtischarmaturen-Tests auch Wasserhähne mit einem sogenannten Wasserfall-Auslauf-Design. Dieser sprudelt das Wasser angenehm in einem langgezogenen Wasserstrahl in das Waschbecken und sieht optisch ansprechend aus. In der Regel gibt es diese Wasserhähne allerdings ohne Wassereinspar-Mechanismus.

In der nachfolgenden Tabelle von Vergleich.org haben wir für Sie die beiden Design-Typen von Waschtischarmaturen einander gegenübergestellt:

Waschtischarmatur Eigenschaften
Rundstrahl-Auslauf

Allright Waschtischarmatur

  • relativ kräftiger Wasserstrahl
  • großer, runder Wasserauslauf
  • generell mit Wassereinspar-Mechanismus
  • spritzt bei vollem Aufdrehen stark
Wasserfall-Auslauf

Wasserfall-Wasserhahn

  • relativ sanfter Wasserstrahl
  • breiter, flacher Wasserauslauf
  • generell keine Wasserersparnis
  • spritzt bei vollem Aufdrehen kaum

2.2. Eine Armaturhöhe bis 19 cm ist für Waschbecken geeignet, die im Waschtisch eingefasst sind

Badezimmer-Armatur

Auf dem Waschtisch aufliegende Waschbecken sehen sehr edel aus.

Normalerweise ist das Waschbecken im Waschtisch eingefasst. Auf diese Weise liegt die Waschwanne tiefer als der eigentliche Waschtisch. Bei modernen Waschbecken kommt es hingegen häufiger vor, dass das Waschbecken auf dem Waschtisch aufliegt und somit erhöht steht oder gar kein traditioneller Waschtisch mehr vorhanden ist.

Aus diesem Grund ist es für Sie wichtig, die passende Armatur-Höhe auszuwählen. Nach Recherchen von Vergleich.org empfiehlt sich für im Waschtisch eingefasste Waschbecken eine Waschtischarmatur-Höhe von maximal 19 cm. Eine höhere Armatur könnte zur Folge haben, dass die Fallhöhe des Wassers zu groß ist. Dadurch kann es passieren, dass Wasser über das Waschbecken hinausspritzt.

Für moderne Waschbecken, die auf dem Waschtisch aufliegen, empfehlen wir eine Armatur-Höhe von mehr als 20 cm. Ansonsten könnte es Ihnen passieren, dass die Armatur nicht weit genug über dem Waschtisch aufragt.

Bad-Wasserhahn

3. Benötigt man für die Montage einer Waschtischarmatur einen Monteur?

Warmwasserboiler

Bei einem Warmwasserboiler benötigen Sie eine Niederdruck-Waschtischarmatur. Dies erkennen Sie, wenn von Ihrem derzeitigen Wasserhahn drei Schläuche abgehen.

Die Montage einer neuen Waschtischbatterie dauert ungefähr eine Stunde und kann von Ihnen ohne Monteur durchgeführt werden. Werkzeuge benötigen Sie für die Installation kaum. Lediglich einen Maulschlüssel sollten Sie parat haben.

Zunächst drehen Sie die Wasserzufuhr für das Bad ab. Sie befindet sich entweder im Badezimmer, in der Küche, in der Abstellkammer oder im Keller. Anschließend bauen Sie die einzelnen Bauteile der Waschtischbatterie gemäß der Bedienungsanleitung des jeweiligen Herstellers zusammen. Oft sind dabei die beiden Anschlussschläuche vormontiert, sodass nur ein paar Verbindungsstreben ineinander einrasten müssen.

Im nächsten Schritt schieben Sie die beiden Anschlussschläuche durch die Öffnung im Waschbecken. Als Nächstes wird die Armatur unterhalb der Waschbecken-Öffnung verschraubt. Dafür sind im Lieferumfang zwei Schrauben und eine große Unterlegscheibe enthalten. Für das Zusammenziehen der Schrauben benötigen Sie kein Werkzeug. Das Festzurren mit der Hand genügt völlig.

Im letzten Schritt befestigen Sie die beiden Anschlussschläuche am Heiß- und am Kaltwasserzugang. Sowohl die Zugänge in der Wand als auch die Schläuche sind dafür mit einem blauen Ring für Kaltwasser und einem roten Ring für Heißwasser gekennzeichnet.

Zerren Sie den Anschluss per Hand und anschließend mit dem Maulschlüssel gut fest. Nun können Sie die Wasserzufuhr wieder anstellen und Ihr zuvor ausgewählter persönlicher Waschtischarmaturen-Testsieger ist einsatzbereit.

Waschbecken Wasserhahn

4. Die häufigsten Fragen zu Waschtischarmaturen

Wenn Sie Fragen zur Haltbarkeit von Waschtischarmaturen haben oder wissen möchten, was eine gute Waschtischarmatur kosten darf, haben wir im Folgenden ein paar Fragen für Sie vorbereitet.

4.1. Wie lange hält eine Waschtischarmatur?

Einhandmischer

Waschtischarmatur mit Chromlegierung.

Laut einigen Waschtischarmaturen-Tests liegt die durchschnittliche Haltbarkeit einer Armatur zwischen fünf und 30 Jahren. Die Zeitspanne ist dabei so hoch, weil verschiedene Faktoren für eine Fehlfunktion verantwortlich sein können.

Faktoren, die eine Fehlfunktion verursachen können:

  • die Wasserhärte
  • die Beschichtung
  • nicht vorhandene Schutzsiebe
  • der Umgang mit dem Hebel

Auf die Wasserhärte haben Sie keinen großen Einfluss. Sie ist abhängig von Ihrem Wohnort. Härteres Wasser setzt der Armatur dabei stärker zu als weiches Wasser.

Da eine Badarmatur relativ lange halten kann, sollten Sie beim Kauf auf die richtigen Materialien achten. Eine Edelstahl-Beschichtung ist deutlich robuster als Chrom. Sie kann kaum zerkratzen und deshalb auch kaum Rost ansetzen.

Schutzsiebe für den Heiß- und Kalwasserzugang verhindern, dass die Badezimmer-Armatur langfristig durch Kleinstteile verstopft. Ziehen Sie daher in Erwägung, Schutzsiebe als Zubehör hinzuzubestellen.

Zu guter Letzt sollten Sie bei der Bedienung des Wasserhahns sanft vorgehen. Zu starkes Reißen kann den Hebel oder die interne Mischbatterie, welche warmes und kaltes Wasser für die passende Wassertemperatur vermengt, beschädigen.

4.2. Wie viel kostet eine gute Badezimmer-Armatur fürs Waschbecken?

Waschtischbatterie

Traditionelle Waschtischarmaturen haben meist je einen Hebel für warmes und kaltes Wasser.

Badezimmer-Armaturen fürs Waschbecken gibt es in unterschiedlichen Preisklassen und Kategorien. Wenn Sie eine Waschtischarmatur kaufen, müssen Sie aber nicht große Summen Geld ausgeben. Qualitativ hochwertige Wasserhähne finden Sie bereits ab 20 € und das auch bei Discountern wie Lidl. Achten Sie dabei darauf, dass zumindest eine Chrom-Legierung vorhanden ist.

Ab 30 € erhalten Sie nach einschlägigen Wasserhahn-Tests bereits nützliche Zusatzfunktionen bei Herstellern wie hansgrohe, Duravit oder hansa. Darunter fällt zum Beispiel die Ablaufverschluss-Mechanik oder der Trinkbrunnen-Effekt. Lassen Sie sich daher nicht gleich auf die günstigste Waschtischarmatur ein- vor allem, da Ihre Waschbecken-Armatur gut und gerne mindestens zehn Jahre in Betrieb ist.

4.3. Was ist ein Einhebelmischer bzw. ein Einhandmischer?

Ein Einhebelmischer, Einhandmischer oder Waschtischmischer beschreibt die modernen Badarmaturen mit nur einem Hebel. Demgegenüber sehen Sie gerade in alten Haushalten noch oft Wasserhähne mit zwei Drehknäufen – einen für heißes und einen für kaltes Wasser.

Der Einhebelmischer bei Badarmaturen hat dabei den Vorteil, dass Sie damit die passende Wassertemperatur sehr präzise und schnell einstellen können. Das liegt an der internen Mischbatterie. Sie hält die von Ihnen eingestellte Temperatur durch das automatische Mischen von Heiß- und Kaltwasser konstant. Das spart Wasser und ist für Sie allgemein komfortabler.

Bildnachweise: ImageFlow/Shutterstock, nikkytok/Shutterstock, newphotoservice/Shutterstock, TinnaPong/Shutterstock, Amazon.com/HOMELODY, ituktunba/Shutterstock, Lungkit/Shutterstock, Kuchina/Shutterstock, Food Travel Stockforlife/Shutterstock, Carlos Marques/Shutterstock, Gyorgy Barna/Shutterstock (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Waschtischarmaturen-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Waschtischarmaturen?

Unser Waschtischarmaturen-Vergleich stellt 8 Waschtischarmaturen von 6 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Amzdeal, GROHE, Hansgrohe, Homelody, AllRight, CON:P. Mehr Informationen »

Welche Waschtischarmaturen aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Die günstigste Waschtischarmatur in unserem Vergleich kostet nur 16,50 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger AllRight Wasch­tisch­ar­ma­tur Ein­hand­mi­scher gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Waschtischarmaturen-Vergleich auf Vergleich.org eine Waschtischarmatur, welche besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Eine Waschtischarmatur aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Die GROHE Eu­ros­mart Wasch­tisch­ar­ma­tur wurde 1774-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welche Waschtischarmatur aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt die hans­gro­he Focus Wasch­tisch­ar­ma­tur, welche Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 677 von 5 Sternen für die Waschtischarmatur wider. Mehr Informationen »

Welche Waschtischarmatur aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Waschtischarmaturen aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 2-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Amzdeal AZ002C Wasch­tisch­ar­ma­tur und GROHE Eu­ros­mart Wasch­tisch­ar­ma­tur Mehr Informationen »

Welche Waschtischarmaturen hat die VGL-Redaktion für den Waschtischarmaturen-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 8 Waschtischarmaturen für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Amzdeal AZ002C Wasch­tisch­ar­ma­tur, GROHE Eu­ros­mart Wasch­tisch­ar­ma­tur, hans­gro­he Focus Wasch­tisch­ar­ma­tur, Homelody TX1039B Wasch­tisch­ar­ma­tur, Homelody Wasch­tisch­ar­ma­tur Chrom, GROHE Cosmo­po­li­tan Wasch­tisch­ar­ma­tur, AllRight Wasch­tisch­ar­ma­tur Ein­hand­mi­scher und CON:P PICCOLO Wasch­tisch­ar­ma­tur Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Waschtischarmaturen interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Waschtischarmatur-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Wasserhahn Bad“, „Badarmatur“ und „Grohe-Waschtischarmatur“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Unanfälligkeit für Rost Vorteil des Waschtischarmatur Produkt anschauen
Amzdeal AZ002C Waschtischarmatur 36,99 +++ Hohe Wasserersparnis » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
GROHE Eurosmart Waschtischarmatur 45,77 ++ Sehr hohe Wasserersparnis » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
hansgrohe Focus Waschtischarmatur 68,19 ++ Sehr hohe Wasserersparnis » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Homelody TX1039B Waschtischarmatur 36,99 ++ Hohe Wasserersparnis » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Homelody Waschtischarmatur Chrom 60,06 ++ Hohe Wasserersparnis » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
GROHE Cosmopolitan Waschtischarmatur 87,63 ++ Robust gegen Kratzer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AllRight Waschtischarmatur Einhandmischer 18,49 ++ Robust gegen Kratzer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CON:P PICCOLO Waschtischarmatur 16,50 ++ Robust gegen Kratzer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen