Das Wichtigste in Kürze
  • Rasentrakor-Heber können mit einem Neigungswinkel von bis zu 45° stufenweise verstellt werden. Zudem lassen sie sich zusammenklappen und nehmen daher wenig Platz weg.

Rasentraktor Heber Test

1. Was sind Rasentraktor-Heber?

Immer mehr Heimwerker besitzen einen Rasenmäher für den eigenen Garten. Rasenmäher-Heber dienen dazu, einen Blick unter den Rasenmäher werfen zu können. Mit der Rasentraktor-Hebevorrichtung können Sie Probleme des Mähers selbst feststellen und müssen diesen nicht direkt in eine Werkstatt bringen. Die Hebevorrichtung für Aufsitzmäher kann bei allen Rasentraktor-Hebern in unserem Vergleich zusammengeklappt und platzsparend verstaut werden. Zudem haben Rasentraktor-Heber in diversen Tests im Internet verschiedene maximale Traglasten.

Hinweis: Die Traglast gibt an, welches Gewicht des Aufsitzmähers der Heber maximal tragen kann.

Rasentraktor-Heber mit 400 kg als maximale Traglast sind dabei am gängigsten. Daher sollten Sie bestenfalls vorher nachschauen, welches Gewicht Ihr Rasenmäher hat. So können Sie feststellen, ob der Heber für Ihren Rasentraktor geeignet ist.

2. Warum sollten Sie einen Rasentraktor-Heber kaufen?

Für den Kauf eines Rasentraktor-Hebers sollten Sie sich entscheiden, wenn Sie kleinere Reparaturen an Ihrem Aufsitzmäher selbstständig vornehmen möchten.

Zudem dienen die Heber als Reinigungshilfe für den Rasentraktor. Reinigen Sie Ihren Aufsitzmäher regelmäßig, können Sie Problemen vorbeugen und die Lebensdauer der Klingen verlängern. Denn nach jeder Verwendung sammeln sich Dreck und Steine unter dem Rasenmäher, die eine lange Funktionalität des Rasenmähers einschränken. Gängige Rasenmäher-Heber-Tests im Internet empfehlen, die Klingen nach jeder Anwendung mit Wasser zu reinigen. Mithilfe des Hebers für den Rasentraktor gelingt dies problemlos und ohne viel Aufwand.

3. Was sagen Rasentraktor-Heber-Tests im Internet zu der Bedienung?

Haben Sie sich für Ihren persönlich besten Rasentraktor-Heber entschieden, kann es losgehen. An der Angabe des maximalen Neigungswinkels können Sie sich orientieren, wie weit der Traktorheber verstellbar ist.

Mit einer Handkurbelspindel lässt sich die Höhe einfach anpassen. Dafür können Sie den Rasenmäher auf die Vorrichtung setzen und mit der Kurbel anschließend nach oben bewegen. Durch die flexible Anpassung der Schräglage können Sie die Reparatur oder Reinigung problemlos vornehmen. Dafür ist kaum ein Kraftaufwand nötig, da die Verstellung mit dem Hebel besonders einfach ist.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Rasentraktor-Heber Tests: