Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie mit einem 32-Zoll-Fernseher von Philips liebäugeln, sollten Sie keine innovativen Technikwunder erwarten. Bei vielen Modellen müssen Sie sich mit TV-Standardfunktionen begnügen – selbst Internettechnologie ist nicht immer inbegriffen. Dafür brauchen 32-Zoll-Fernseher aber sehr wenig Platz und sind in Anschaffung und Betrieb äußerst kostengünstig.

1. Für welche Räumlichkeiten ist ein Philips-TV in 32 Zoll geeignet?

32-Zoll-Philips-Fernseher gehören mit 80-cm-Bildschirmdiagonale zu den kompaktesten Philips-TVs. Sie eignen sich somit hervorragend für kleine Einzimmerwohnungen und Studentenbuden, aber auch als Zweit- oder Drittgerät in Badezimmer, Küche und Kinderzimmer.

Hoteliers statten ihre Gästezimmer ebenfalls gerne mit kleinen Fernsehern der Philips-5500-Series (32 Zoll) und der Philips-5800-Series (32 Zoll) aus. Generell lässt sich sagen: Überall dort, wo der Sitzabstand nur rund zwei Meter beträgt, sind auf einem 32-Zoll-TV noch genügend Details zu erkennen.

Übrigens: Die TVs aus unserem 32-Zoll-Philips-Fernseher-Vergleich benötigen nicht nur wenig Platz, sondern im Gegensatz zu großen Fernsehern auch relativ wenig Strom. Hinzu kommt der vergleichsweise günstige Anschaffungspreis von 200 bis 400 Euro. Wenn Sie einen Philips-Fernseher mit 32 Zoll kaufen, kommen Sie insgesamt also sehr günstig weg.

2. Wie schlägt sich die Bildqualität laut 32-Zoll-Philips-Fernseher-Tests im Internet?

Zahlreiche 32-Zoll-Philips-Fernseher-Tests im Internet berichten, dass selbst die besten Philips-Fernseher in 32 Zoll maximal Full-HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080 Pixeln bieten, viele jedoch auch nur HD-Bildqualität mit 1.366 x 768 Pixeln. 4K-Modelle sind nicht erhältlich, was jedoch seinen Grund hat: Auf dem kleinen Bildschirm könnten Sie den Unterschied zwischen Full HD und UHD normalerweise gar nicht erkennen. Da standardmäßig ein CI+-Slot für Pay-TV und HD+-Privatsender sowie ein Triple-Tuner für Kabel-, Satelliten- und Antennenempfang verbaut ist, steht dem HD-Genuss mit einem 32-Zoll-Philips-Fernseher nichts im Wege.

Einige Philips-Fernseher in 32 Zoll unterstützen Bildoptimierungstechnologien wie HDR und Pixel Plus HD. Damit wirkt das Bild besonders kontrastreich, lebendig und natürlich. Zudem sollen die Farben intensiv strahlen und Schwarztöne richtig dunkel erscheinen.

3. Wie gut ist der Funktionsumfang von Philips-LED-TVs in 32 Zoll?

Die Funktionsliste ist diversen 32-Zoll-Philips-Fernseher-Tests im Internet zufolge doch eher überschaubar. Nicht wenige Modelle sind nur mit dem Nötigsten ausgestattet und nicht einmal Internet-fähig. Dennoch gibt es ein paar Philips-Smart-TVs in 32 Zoll, mit denen Sie YouTube-Videos, Netflix und Amazon Prime Video schauen können. Philips-Android-TVs in 32 Zoll sind jedoch genauso selten wie Philips-Ambilight-Fernseher in 32 Zoll.

Unser Tipp: Wenn Ihr Wunschmodell keine Internetfunktionalität hat, können Sie einfach eine PlayStation oder Xbox über einen HDMI-Anschluss mit dem Fernseher verbinden und so dennoch zahlreiche Entertainment-Apps und Streaming-Dienste nutzen. Der Fernseher selbst muss dann nicht unbedingt ein Smart-TV sein.

Philips Fernseher 32 Zoll Test

Trending Reviews sagt zu unserem Vergleichssieger

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Philips-Fernseher (32 Zoll) Tests: