Das Wichtigste in Kürze
  • 4K-Philips-Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 65 Zoll geben in großen Räumen ein richtig gutes Bild ab. Möchten Sie in den Genuss der besten Darstellungsqualität kommen, führt kein Weg an einem OLED-TV vorbei. Dank Android-Betriebssystem steht Ihnen die ganze Unterhaltungswelt von Google zur Verfügung.

1. Wann lohnt sich ein Philips-TV mit 65-Zoll-Bildschirmdiagonale?

Haben Sie ein geräumiges Wohnzimmer und sitzen drei bis vier Meter vom Fernsehgerät entfernt? Dann sollten Sie beim Fernsehkauf in großen Dimensionen denken und sich ruhig einen Philips-Smart-TV in 65 Zoll gönnen. Denn je größer der Sitzabstand ist, umso mehr Details werden Ihrem Auge bei einem zu kleinen Fernseher entgehen – ganz zu schweigen von Untertiteln, die nur noch schwierig zu lesen sind.

Bevor Sie sich einen Philips-Fernseher in 65 Zoll kaufen, sollten Sie jedoch auch den vorgesehenen Standplatz ausmessen. Je nach Modell beträgt die Breite eines Ambilight-TVs in 65 Zoll etwa 150 Zentimeter und die Höhe ungefähr 85 Zentimeter. Während diese Abmessungen auf einem TV-Lowboard normalerweise kein Problem darstellen, könnte es in so manchem Wohnzimmerschrank eng werden.

2. Welche Vorzüge haben OLED-TVs laut 65-Zoll-Philips-Fernseher-Tests im Internet?

Dank dieser fortschrittlichen Technologie liefern Philips-OLED-TVs in 65 Zoll extrem kontrastreiche, lebendige Bilder mit tiefen Schwarztönen und strahlenden Farben. Weitere Vorteile von Philips-Ambilight-TVs in 65 Zoll, die über OLED-Bildschirme verfügen, sind laut zahlreicher 65-Zoll-Philips-Fernseher-Tests im Internet der relativ geringe Energieverbrauch sowie besonders schnelle Reaktionszeiten. Und unabhängig davon, ob Sie sich für einen Philips-OLED-TV der 935-Serie (65 Zoll) oder einen Philips-OLED-TV der 805-Serie (65 Zoll) entscheiden, kommen Sie mit allen Modellen aus unserem 65-Zoll-Philips-Fernseher-Vergleich in den Genuss von knackig scharfer 4K-Auflösung.

Keine Frage: Die besten Philips-Fernseher in 65 Zoll sind mit OLED-Displays ausgestattet. OLED ist die Abkürzung für „organic light emitting diodes“ – zu deutsch „organische Leuchtdioden“. Hinter diesem Begriff verbergen sich selbstleuchtende Bildpunkte, die im Gegensatz zu LED-TVs keine Hintergrundbeleuchtung benötigen und unabhängig voneinander an- und ausgehen können.

3. Womit können Philips-Fernseher in 65 Zoll sonst noch begeistern?

Dass Smart-TV-Funktionalität, Triple-Tuner und WLAN zur Standardausstattung von Philips-Fernsehern in 65 Zoll gehören, mag nicht weiter verwundern. Doch wussten Sie, dass die meisten Geräte mit Android-Betriebssystem ausgestattet sind?

Wie diverse 65-Zoll-Philips-Fernseher-Tests im Internet berichten, steht Ihnen damit nicht nur eine besonders große Bandbreite an Apps und Spielen aus dem Google Play Store zur Verfügung, sondern oftmals auch die komfortable Sprachsteuerung via Google Assistant. Zudem können Sie auf Philips-Android-TVs in 65 Zoll Inhalte mit Ihrem Smartphone steuern.

Nicht zuletzt sorgt die schicke Ambilight-Hintergrundbeleuchtung von Philips für eine außergewöhnlich ansprechende Optik. Indem das TV-Geschehen nahtlos auf Ihre vier Wände übergeht, fühlen sich Spielfilme und Videospiele noch realistischer an.

Philips Fernseher 65 Zoll Test

Trending Reviews sagt zu unserem Vergleichssieger

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Philips-Fernseher (65 Zoll) Tests: