Das Wichtigste in Kürze
  • Motorradreifen 120/70-ZR17 werden von den meisten Herstellern für das Vorderrad empfohlen. Sie sind als Sommerreifen und auch als Ganzjahresreifen erhältlich. Möchten Sie den Motorradreifen 120/70-ZR17 auch im Winter fahren, dann dürfen Sie laut Gesetzgebung nur Reifen verwenden, welche die Kennzeichnung M+S für Matsch und Schnee tragen.

motorradreifen-120-70-zr17-test

1. Ist ein Motorradreifen 120/70-ZR17 ein Hochgeschwindigkeitsreifen?

Die Bezeichnung ZR in der Kennzeichnung eines Motorradreifens ist eine alte Geschwindigkeitskennzeichnung. Vor 1990 stand die Bezeichnung ZR für einen Hochgeschwindigkeitsreifen, mit dem Sie mindestens 240 km/h fahren durften. Online-Tests für Motorradreifen 120/70-ZR17 weisen darauf hin, dass diese Bezeichnung inzwischen zwar noch verwendet wird, aber eigentlich hinfällig ist.

Ausschlaggebend für die maximal zugelassene Geschwindigkeit ist die Geschwindigkeitsklasse. Diese beträgt bei Hochgeschwindigkeitsreifen Y, V oder W. Ein ZR-Reifen wird immer eine dieser Geschwindigkeitsklassen zugeordnet. So finden Sie in unserem Vergleich für Motorradreifen 120/70-ZR17 vorrangig Modelle mit einer Geschwindigkeitsklasse W, die eine Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h vorgibt.

Ergänzend dazu wird der Lastindex für einen Motorradreifen ausgewiesen. Dieser gibt an, wie hoch die maximale Belastung des Reifens sein darf. Bei den meisten Modellen mit der Größe 120/70-ZR17 ist das der Lastindex 58 mit einem zulässigen Höchstgewicht von 236 kg. Mit einer Geschwindigkeitsklasse W und einem Lastindex 58 lautet somit die vollständige Kennzeichnung des Motorradreifens 120/70-ZR17 58W.

Wichtig: Während ein Motorradreifen 120/70-ZR17 für einen Hochgeschwindigkeitsreifen mit einer Geschwindigkeitsklasse Y, V oder W steht, sagt ein Motorradreifen 120/70-R17 lediglich aus, dass es sich um einen Radialreifen der gleichen Größe handelt. Über die Geschwindigkeit gibt diese Bezeichnung keine Information.

2. Wie groß ist ein Reifen 120/70-ZR17?

Einen Motorradreifen 120/70-ZR17 kaufen Sie für 17 Zoll große Felgen. Die Ziffer nach der Kennzeichnung ZR gibt die Felgengröße in Zoll, also 17 Zoll an.

Die Reifenbreite und die Reifenhöhe entnehmen Sie den ersten beiden Angaben des Motorradreifens, nämlich 120/70. Motorradreifen mit 120/70 sind 120 mm breit. Die Höhe wird immer in Relation zur Reifenbreite angegeben und beträgt 70 % der Reifenbreite, also 70 % von 120 mm, 84 mm.

3. Welche weiteren Tipps geben Online-Tests zu Motorradreifen 120/70-ZR17?

Der beste Motorradreifen 120/70-ZR17 sollte nicht nur in der Größe ideal zu Ihrem Motorrad passen. Die meisten Motorradreifen 12/70-ZR17 weisen ein Sport-Profil auf, mit dem Sie auf Asphalt auch bei hohen Geschwindigkeiten sicher unterwegs sein können.

Wenn Sie einen schlauchlosen Motorradreifen 120/70-ZR17 kaufen, dann ist dieser weniger anfällig für Pannen. Sie erhalten beispielsweise schlauchlose Motorradreifen von Michelin mit 120/70-ZR17 Größe oder einen schlauchlosen Motorradreifen 120/70-ZR17 von Pirelli. Ein Motorradreifen 120/70-ZR17 von Metzeler ist auch für die Verwendung mit einem Schlauch verfügbar. Online-Tests für Motorradreifen 120/70-ZR17 weisen darauf hin, dass Sie für die Verwendung von schlauchlosen Reifen entsprechend kompatible Felgen benötigen.

Der Luftdruck für Motorradreifen 120/70-ZR17 ist davon abhängig, wie schwer das Motorrad beladen ist. Bei zahlreichen Herstellern finden Sie im Internet eine Luftdrucktabelle für verschiedene Reifenmodelle und -größen.

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Motorradreifen 120-70-ZR17-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Motorradreifen 120-70-ZR17-Vergleich 9 Produkte von 4 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Dunlop, Metzeler, Michelin, Bridgestone. Mehr Informationen »

Welche Motorradreifen 120-70-ZR17 aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Dunlop Sportmax Roadsport II Front wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 131,04 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für einen Motorradreifen 120-70-ZR17 ca. 120,26 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Motorradreifen 120-70-ZR17-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Motorradreifen 120-70-ZR17-Modell aus unserem Vergleich mit 95 Kundenstimmen ist der Bridgestone BT 016 Front PRO. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an einen Motorradreifen 120-70-ZR17 aus dem Motorradreifen 120-70-ZR17-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Motorradreifen 120-70-ZR17 aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 5 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde der Dunlop Mutant Front. Mehr Informationen »

Gab es unter den 9 im Motorradreifen 120-70-ZR17-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Motorradreifen 120-70-ZR17-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 5 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: Dunlop Mutant Front, Metzeler 3850800, Dunlop Sportmax Roadsport II Front, Michelin Road 5 GT Front und Metzeler Racetec RR Front. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Motorradreifen 120-70-ZR17-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 9 Motorradreifen 120-70-ZR17 Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 4 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Motorradreifen 120-70-ZR17“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Dunlop Mutant Front, Metzeler 3850800, Dunlop Sportmax Roadsport II Front, Michelin Road 5 GT Front, Metzeler Racetec RR Front, Dunlop Sportmax Roadsmart III Front, Bridgestone BT T31 Front, Bridgestone BT 016 Front PRO und Dunlop Sportmax GPR300 Front. Mehr Informationen »

Welche andere Produktkategorie ist für Interessenten an der Kategorie „Motorradreifen 120-70-ZR17“ noch besonders interessant?

Wer Interesse an der Produktkategorie „Motorradreifen 120-70-ZR17“ hat, interessiert sich vielleicht auch für die Kategorie „Reifen 120/70 ZR17“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Bauart Vorteil der Motorradreifen 120-70-ZR17 Produkt anschauen
Dunlop Mutant Front 135,38 Radial Für Geschwindigkeiten bis zu 270 km/h » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Metzeler 3850800 136,49 Radial Energieklasse D » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dunlop Sportmax Roadsport II Front 131,04 Radial Für Geschwindigkeiten bis zu 270 km/h » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Michelin Road 5 GT Front 145,71 Radial Energieklasse D » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Metzeler Racetec RR Front 134,29 Radial Energieklasse D » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dunlop Sportmax Roadsmart III Front 116,64 Radial Energieklasse D » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bridgestone BT T31 Front 114,60 Radial Energieklasse D » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bridgestone BT 016 Front PRO 88,49 Radial Energieklasse D » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dunlop Sportmax GPR300 Front 79,68 Radial Energieklasse D » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Motorradreifen 120/70-ZR17 Tests: