Motorleinwand Vergleich 2017

Die 7 besten Motor-Leinwände im Vergleich.

FrontStage Motorleinwand FrontStage Motorleinwand
Celexon Motor Economy Motorleinwand Celexon Motor Economy Motorleinwand
Esmart MIMOTO Motorleinwand Esmart MIMOTO Motorleinwand
Alphavision SlenderLine Motorleinwand Alphavision SlenderLine Motorleinwand
Ivolum Motorleinwand Ivolum Motorleinwand
Medium Design-Roll Electric IR Motorleinwand Medium Design-Roll Electric IR Motorleinwand
Luxburg Motorleinwand Luxburg Motorleinwand
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell FrontStage Motorleinwand Celexon Motor Economy Motorleinwand Esmart MIMOTO Motorleinwand Alphavision SlenderLine Motorleinwand Ivolum Motorleinwand Medium Design-Roll Electric IR Motorleinwand Luxburg Motorleinwand
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,1 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
08/2017
Kundenbewertung
65 Bewertungen
noch keine
39 Bewertungen
15 Bewertungen
227 Bewertungen
1 Bewertungen
6 Bewertungen
max. Bilddiagonale
Maße
457 cm
360 x 270 cm
333 cm
290 x 163 cm
381 cm
332 x 187 cm
344 cm
300 x 169 cm
275 cm
240 x 135 cm
291 cm
240 x 165 cm
381 cm
300 x 225 cm
Bildformate 4:3 | 16:9 1:1 | 4:3 | 16:9 16:9 | 4:3 1:1 | 4:3 | 16:9 16:9 16:9 | 4:3 4:3 | 16:9
Gain-Faktor Der Gain-Faktor gibt an, wie stark die Leinwand das einfallende Bild reflektiert. Je höher der Gain-Faktor, desto besser lässt sich das Bild auch bei Tageslichtbedingungen betrachten. 1.0 1.2 1.0 1.0 1.2 1.2 1.0
Material 3-schich­tiges Vinyl 3-schich­tiges Gewe­be­tuch 3-schich­tiges Gewe­be­tuch 3-schich­tiges Gewe­be­tuch 3-schich­tiges Gewe­be­tuch 3-schich­tiges Gewe­be­tuch 3-schich­tige Glas­faser
Full-HD Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
4K Ja Ja Ja Nein Ja Nein Ja
3D Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja
Gehäuse
Farbe
259 x 10 x 14 cm
Weiß
323 x 10 x 13 cm
Weiß
366 x 9 x 9 cm
Weiß
331 x 9 x 9 cm
Weiß
213 x 7 x 7 cm
Weiß
260 x 10 x 10 cm
Weiß
343 x 15.2 x 13.8 cm
Weiß
Gewicht k.A. 23,0 Kg 19,0 kg 24,0 Kg 7,0 Kg 18,0 Kg 13,0 Kg
Vorteile
  • schweres Gewebe für weniger Wel­len­bil­dung
  • schwarze Rück­be­schich­tung
  • lauf­leiser Motor
  • lauf­leiser Motor
  • lauf­leiser Motor
  • gute Bild­qua­lität
Zum Angebot
Zum Angebot »
65 Personen haben sich für dieses Produkt entschieden.
Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Motorleinwand bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Motorleinwände-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Motorleinwände sind unter Beamer-Leinwänden die wohl bequemste Lösung - sie lassen sich ohne Herumgeziehe komfortabel und automatisch verstauen.
  • Im Gegensatz zu einer weißen Rauhfaser-Wand verschluckt die Leinwand das eintreffende Licht nicht und überzeugt durch größere Farbtreue.
  • Trotz Motor ist die Preisspanne auch hier groß und entscheidet vor allem über die langfristige Qualitätsstabilität.

Motorleinwand-Test

Bei Großveranstaltungen sind sie längst unverzichtbare Projektionsfläche für Emotionen und Zusammengehörigkeitsgefühl und auch die heimischen Wände erobern sie nach und nach: die Beamer-Leinwände. Es gibt sie fest montiert, ausziehbar und – die wohl bequemste und schonendste Variante: als Motorleinwand. Mit einem einfachen Knopfdruck wird die Leinwand punktgenau aus- oder eingefahren und kann punktgenau gestoppt werden. Auch mobile Leinwände gibt es natürlich - diese sind in unserem Vergleich aber unerheblich.

Wir haben für Sie in unserem Motorleinwände-Vergleich 2017 die besten Leinwände zusammengetragen und können Ihnen damit hoffentlich einen allumfassenden Einblick in die einzelnen wichtigen Kategorien geben, um Ihnen mit unserer Kaufberatung die Entscheidung zu erleichtern und die für Sie beste Motorleinwand zu finden.

Sollte Ihnen zu Ihrer Motorleinwand der Beamer oder vielleicht sogar Diaprojektor zum Digitalisieren fehlen, gelangen Sie auf den folgenden Links zu von uns bereits verglichenen Produktgruppen und Marken, die für Sie interessant sein könnten. Denn Zubehör an sich ist nicht vonnöten - wenn man mal von der Fernbedienung absieht.

1. Was ist eine Motorleinwand und worauf muss ich bei einer Leinwand achten?

1.1. Der Aufbau einer Motorleinwand

Motorleinwand Vergleich

Das automatische Auf- und Abrollen funktioniert mit dem Elektromotor wie bei einem Jalousie-Rolladen.

Solch eine Motorleinwand im Vergleich funktioniert im Grunde genommen wie klassische Rollläden, nur dass der Elektromotor einer Motorleinwand leiser als die meisten seiner Rolladen-Pendants ist. Der Anbau der Leinwand sollte im Vornherein gut durchdacht sein, da die Motorleinwand eine Stromquelle in Form einer Steckdose benötigt, die sich in der Nähe befinden sollte, um unnötigen Kabelsalat zu vermeiden.

Entscheidend ist neben der Position der Leinwand natürlich auch die Lage und Einstellung des entsprechenden Beamers zur Motorleinwand. Sollte dieser als Deckenkonstruktion oder als Auflage in seiner Beweglichkeit beschränkt sein, sollte die Leinwand noch während der Montage dementsprechend angepasst werden.

1.2. Die richtigen Maße der Motorleinwand

Projektionsabstand berechnen

Um den idealen Projektionsabstand Ihres Beamers zur Wand zu berechnen, können Sie unter dem folgenden Link Ihren Beamer angeben, um zu erfahren, wie weit Ihr Beamer-Modell von der entsprechenden Wand angebracht werden sollte, um eine optimale Bildqualität zu erhalten.
Projektionsflächenberechner

Die richtigen Maße sind nicht nur von dem zur Verfügung stehenden Platz im Raum abhängig, sondern auch vom Abstand des Beamers zur entsprechenden Wandseite. Grundsätzlich gilt, dass Sie den Abstand Ihres Sofas/Sitzes zur projizierenden Wand durch zwei teilen, um den idealen Durchmesser der Beamer-Leinwand festzulegen. Bei fünf Metern Abstand zur Wand wäre das also eine Leinwand-Diagonale von 2,5 Metern.

2. Darauf müssen sie beim Kauf der Motorleinwand achten.

2.1. Decken- oder Wandmontage

Motorleinwand Montage

Die Montage einer Motorleinwand erfordert in jedem Fall auch ein Mindestmaß an handwerklichem Geschick.

Nicht jeder Besitzer einer Motorleinwand nutzt diese ausschließlich für die heimischen Unterhaltungszwecke – viele wollen weiterhin auch einen TV nutzen. Für diese Fälle ist eine Deckenmontage praktisch, da sich die elektrische Leinwand so versetzt anbringen lässt und vor dem Fernseher oder TV-Rack nutzen lässt, ohne sich im Raum zu behindern.

Auf der anderen Seite hängt die Motorleinwand bei einer Wandmontage nicht frei im Raum und wackelt/verzerrt sich nicht bei kleinen Luftstößen oder verdreht sich während der Nutzung. Außerdem ist der ästhetische Aspekt nicht zu unterschätzen, wirkt eine plan an der Wand entlangführende Leinwand doch im Gesamtbild eleganter als eine freischwingende Beamer-Leinwand.

  • Deckenhalterungen können vor dem TV-Rack montiert werden
  • Wandhalterungen sehen stimmiger und eleganter aus
  • Deckenhalterungen können durch Schwingungen schneller verschleißen
  • Wandhalterungen brauchen eine komplett unbebaute Wandfläche

Auch die Beschichtung spielt eine große Rolle bezüglich des Anwendungsgebiets der Leinwand. Deswegen haben wir Ihnen in der folgenden Tabelle die gängigsten Beschichtungen und ihre Funktionen einmal zusammengefasst. Berücksichtigt wird hier auch der Gain-Faktor und der Betrachtungswinkel, der angibt, wie groß der Radius ist, in dem Sie sich vor der Leinwand bewegen können, um dabei immer noch die beste Bildqualität zu haben.

Der Gain-Faktor gibt an, wie hell das projizierte Bild ist. Je höher der Gain Faktor, desto besser ist das Bild trotz äußerem Lichteinfluss.

Leinwand-Beschichtung Funktion
3D Virtual Black Gain: 3.0 | Blickwinkel: 20° – Diese 3D-Leinwände eignet sich besonders für 3D-Beamer und deren Projektion. Durch den hohen Gain-Wert ist das Bild auch in hellen Räumen sehr gut sichtbar.
3D Virtual Grey Gain: 1.85 | Blickwinkel: 22° – Diese Beschichtung erfüllt den gleichen Hauptzweck wie das 3D Virtual Black, nur dass der Gain-Faktor hier nicht ganz so hoch ist.
AcousticPro Gain: 1.1 | Blickwinkel: 160° – Diese Beschichtung erlaubt es Ihnen, Ihre HiFi-Anlage oder Teile davon wie im Kino auch hinter der Leinwand aufzustellen und den Ton ohne Qualitätseinbußen durch die Leinwand hindurchdringen zu lassen.
Blackscreen Gain: 0.6 | Blickwinkel: 100° – Die schwarze Beschichtung kommt hier vor allem dem Kontrast zugute, der hier satter ausfällt.
CineGrey Gain: 1.0 | Blickwinkel: 160° – Diese pflegeleichte Beschichtung eignet sich gut als Heimkino-Beamer-Leinwand, da es einen kostengünstigen Kompromiss aus gutem Schwarzwert und weitgehend verlustfreier Farbwiedergabe darstellt.
Datalux Gain: 2.0 | Blickwinkel 80° – Dank einer Rückenbeschichtung wird Licht besonders gezielt auf einen Punkt oder eine Sitzgruppe reflektiert, was vor allem Beamern mit niedriger Lichtleistung zugute kommt.
High Contrast Gain: 1.1 | Blickwinkel: 100° – Wie der Name es schon sagt, eignet sich diese Beschichtung für eine besonders kontrastreiche Darstellung mit guten Schwarz- und Weißwerten.
High Power Gain: 2.4 | Blickwinkel: 60° – Wohl kaum eine Beschichtung reflektiert mit so einem hohen Gain-Faktor. Besonders geeignet als Projektionsleinwand oder für sehr helle Räume.
Mattweiß Gain: 1.2 | Blickwinkel: 160° – Dank seiner schwarzen Rückenbeschichtung und dem breiten Blickwinkel sind diese Leinwandbeschichtungen vor allem für Vorführräume oder Präsentationen vor vielen Menschen geeignet.
MaxWhite Fieberglas Gain: 1.1 | Blickwinkel: 160° – Das eingearbeitete Fieberglas macht diese Leinwand unempfindlicher für die typischen Abnutzungserscheinungen wie Ohren an den Rändern und ist zudem noch sehr dünn.
Rückprojektion Gain: 1.3 | Blickwinkel: 60° – Diese Beschichtung ist speziell für Beamer gedacht, die sich hinter der Leinwand befinden. Dank des schmalen Blickwinkels sollten Sie aber so zentral wie möglich vor der Leinwand sitzen.

2.3. Tondurchlässige Leinwand

Die tondurchlässige Leinwand hat jeder, der schon einmal im Kino war, selbst miterlebt. Der Ton haut den Zuschauer frontal um und das, ohne dass dieser auch nur eine einzige Box sieht. Möglich machen es diese Leinwände, die durch eine Perforation in der Tuchstruktur den Schall hindurch lassen. Durch diese Perforation entsteht aber eine ab einer gewissen Nähe sichtbare Löchrigkeit, die dann wieder zu Qualitätseinbußen ab 4K+ sorgen kann.

2.4. Maskierung

Auch die Maskierung hat jeder Kinogänger schon einmal miterlebt, wenn sich die Leinwand nach der Werbung noch einmal verbreitert und einen größeren Bildausschnitt freigibt. Diese Maskierung fasst das vom Beamer ausgegebene Format ein, ohne dass der Beamer die Balken simulieren muss, was nur bei einem sehr guten Schwarzwert der Leinwand und des Beamers nicht ausgeblichen aussieht.

2.5. Die Kabellänge

Die Kabellänge ist vor allem bei Motorleinwänden entscheidend, da diese schon aus Konstruktionsgründen an der Decke, bzw. dem obersten Bereich der Wand angebracht werden müssen und somit wenig Spielraum nach unten lassen. Leider gibt es einige Motorleinwände, deren Kabel kaum länger als einen Meter sind und der Verbraucher sich dann an Konstruktionen mit Verlängerungskabeln und Co. versuchen muss, was am Ende zumindest aus ästhetischer Sicht eine unbefriedigende Lösung ist.

3. Pflege und Reinigungstipps

Motorleinwand Test

Dank der Fernbedienung lassen sich Motorleinwände bequem von der Couch aus ein- und ausfahren.

Auch Motorleinwände können mit der Zeit durch alltägliche Nutzung verschmutzen und Schlieren bilden oder sich in einem Raucherhaushalt mit der Zeit verfärben. Hier sollte aber nicht auf aggressive Reiniger oder Chemikalien zurückgegriffen werden – ebenso wenig sollte die Leinwand mit Wasser getränkt werden, da Leinwände dieser Größenordnung nur schwer trocknen und verkleben können. Mit destilliertem Wasser und einem feuchten Tuch lassen sich die größten Verschmutzungen lösen. In jedem Fall sollte die Beamer-Leinwand nach der Reinigung ausgiebig getrocknet werden, um Schlieren zu vermeiden.

Da neue Motorleinwände in entsprechender Größe noch einen ziemlichen Eigengeruch besitzen, sollte die Wand ein paar Tage bei geöffnetem Fenster durchlüftet werden.

4. Die Haltbarkeit/Langlebigkeit der Motorleinwände

Motorleinwände halten bei entsprechender Wartung in einem Nichtraucherhaushalt eigentlich unbegrenzt. Natürlich hängt das auch von der Qualität der Beschichtung ab und wie sorgsam mit dem Gewebe umgegangen wird. Aber mindestens 5-8 Jahre hält eine qualitativ gute Leinwand in jedem Fall durch – weswegen an der Qualität vor allem finanziell nicht gespart werden braucht.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Motorleinwand

  • Wie funktioniert eine Motorleinwand-Deckenmontage?

    In einigen Fällen sind die Hersteller nicht unbedingt darauf bedacht, ihrer Motorleinwand eine entsprechende Bedienungs- bzw. Montageanleitung beizulegen. Da die Montage vom Grundaufbau aber immer ähnlich ist, haben wir Ihnen solch eine Installationsanleitung sowohl für die Deckenmontage als auch für die Wandmontage rausgesucht.
    Link zur Montageanleitung einer Motorleinwand
  • Brauche ich überhaupt eine Leinwand für meinen Beamer?

    Diese Frage stellen sich Verbraucher immer wieder. Grundsätzlich kann man auf eine Leinwand verzichten, wenn man einige Eckpunkte bedenkt: Für ein optimales Bilderlebnis erfordert die Projektionsfläche ein sogenanntes Reinweiß, das weißer ist als es das Standard-Weiß auf deutschen Haushaltswänden ist und alle Spektralanteile des Lichtes gleichmäßig reflektiert. Zudem ist eine ebenso typische Rauhfaser-Struktur nicht gerade optimal für die Bilddarstellung, da die Struktur relativ viel Licht schluckt und wenig zurückwirft. Davon abgesehen ist ein entsprechendes Reinweiß auch nicht billig und die Wand muss zukünftig permanent sauber, loch-frei und unbehangen bleiben. Eine Leinwand selber bauen zu wollen, ist zwar günstig - aber langfristig gesehen kein voller Ersatz.
  • Was ist eine Tension-Leinwand?

    „Tension“ ist englisch und steht für „Spannung“, womit die beiden Gummibänder an den Rändern der Leinwand gemeint sind. Diese Bänder sollen verhindern, dass die Ränder mit der Zeit ausleiern (auch „Ohren bekommen“ genannt) und hält die Beamer-Leinwand somit unter steter Spannung. Meistens werden diese Tensions in Kombination mit einer etwas schwereren unteren Stange genutzt, die die Leinwand dann auch in der vertikalen Ausrichtung strafft.
  • Hat die Stiftung Warentest einen Motorleinwände-Test veröffentlicht?

    Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Motorleinwände-Vergleichssieger gekürt, da es noch keinen Motorleinwände-Test gegeben hat. Auch einen Test zu einer Beamer-Leinwand hat es bislang noch nicht gegeben. Dabei beginnen günstige Leinwände schon bei 99 Euro. Lediglich Beamer hat die Stiftung Warentest bereits getestet – den entsprechenden Test dazu finden Sie unter folgendem Link:
    Beamer-Test

Wichtige Hersteller von Motorleinwänden

    • eSmart
    • Ivolum
    • Alphavision
    • Celexon
    • FrontStage
    • Acer
    • Deluxx
    • Optoma
    • Projecta
    • WS Spalluto
    • Luxburg

Wie clean ein Wohnzimmer bei entsprechendem Kleingeld trotz riesiger Motorleinwand wirken kann, zeigt Ihnen das folgende Video sehr anschaulich.

Vergleichssieger
FrontStage Motorleinwand
sehr gut (1,1) FrontStage Motorleinwand
65 Bewertungen
499,99 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Esmart MIMOTO Motorleinwand
gut (1,5) Esmart MIMOTO Motorleinwand
39 Bewertungen
249,99 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Motorleinwand Vergleich.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche Beamer & Projektionstechnik

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Beamer & Projektionstechnik 3D-Beamer

3D-Beamer unterscheiden sich vom normalen Heimkino- oder Business-Beamer nur in ihrer 3D-Funktion. Achten Sie auf die Auflösung, Helligkeit und den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Beamer & Projektionstechnik Beamer-Leinwand

Eine Leinwand für Beamer sorgt für eine deutlich höhere Bildqualität im Vergleich zur Projektion an die Wand. Grund dafür ist der bessere …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Beamer & Projektionstechnik Beamer

Beamer sind Bild-Projektoren für den Anschluss an Rechner, Spielekonsole oder DVD-/BluRay-Player. Im Zusammenspiel mit einer ebenen, weißen Wand oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Beamer & Projektionstechnik Epson-Beamer

Ein Projektor mit dem Epson 3-Panel-Liquid Crystal Display-System (3LCD) verwendet dichroitische Spiegel, um das weiße Licht der Lampe in rotes, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Beamer & Projektionstechnik HD-Beamer

HD Beamer projizieren das Bild von einem angeschlossenen Gerät (TV, Laptop, Tablet) auf eine Leinwand. Da dies auf verschiedenen technischen Wegen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Beamer & Projektionstechnik LED-Beamer

Weil die LED-Lampen kleiner sind und weniger Energie benötigen, handelt es sich bei LED-Beamern oft um kompakte Mini-Beamer, die sich für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Beamer & Projektionstechnik Mini-Beamer

Mini-Beamer sind auch als Business-Beamer oder Pocket-Beamer bekannt. Die mobilen Beamer finden vor allem in der Arbeitswelt bei Vorträgen, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Beamer & Projektionstechnik Rahmenleinwand

Wer mit einem Beamer Filme oder Präsentationen schaut, benötigt eine Projektionsfläche. Die Wohnungswand ist für ein scharfes Bild und satte Farben …

zum Vergleich
vg