Das Wichtigste in Kürze
  • Die besten Meisenknödel sind frei von Ambrosia. Bei der Beifuß-Ambrosie handelt es sich um eine aus Nordamerika stammende Pflanze, welche vor allem durch den Futtermittelhandel nach Europa gelangt ist. Da sie sehr viele Pollen-Allergene verbreitet, löst sie besonders starke allergische Reaktionen bei Menschen mit Pollenallergie aus. Wenn Sie Meisenknödel kaufen, achten Sie daher darauf, dass diese auf Ambrosia hin kontrolliert wurden.
  • Meisenknödel (übrigens oft fälschlicherweise mit der Schreibweise „Maisenknödel“ gesucht) gibt es sowohl mit als auch ohne Netz. Die Variante mit Netz können Sie ganz einfach und problemlos mithilfe einer einfachen Schnur befestigen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, Meisenknödel ohne Netz zu kaufen, denn obwohl Sie für deren Verwendung zusätzlich eine Meisenknödelhalterung benötigen, sparen Sie dafür an Plastikabfall ein. Zudem ist ihre Verwendung deutlich sicherer, denn Vögel können sich mit ihren Beinen in den Netzen verfangen und gegebenenfalls sogar verletzen.
  • Der Vergleich von Meisenknödeln zeigt, dass grundsätzlich zwischen drei Arten von Knödeln unterschieden werden kann: Meisenknödel mit Insekten, mit Trockenfrüchten und solche, die nur aus Kernen und Getreide bestehen. Vor allem Insektenknödel werden in der Regel von Vögeln gut angenommen.

Meisenknoedel Test

Wer heimischen Wildvögeln die Nahrungssuche im Winter erleichtern und sich beim Blick durchs Fenster auch noch an den possierlichen Tieren erfreuen möchte, der ist mit Meisenknödeln eine echte Hilfe für die Tiere.

Gerade dann, wenn Schnee und Eis die Landschaft bedecken und die Nahrungssuche für viele Vögel erschweren, können Sie mit Meisenknödeln eine bequeme Alternative anbieten.

Wir haben für Sie auf Vergleich.org die Ergebnisse diverser Meisenknödel-Tests in einem Meisenknödel-Vergleich 2020 zusammengestellt. Finden Sie heraus, auf welche Inhaltsstoffe Sie achten sollten, worauf es bei der Winterfütterung ankommt und womit Sie Ihre Futterstation bestücken können.

1. Meisenknödel im Vergleich: Welche verschiedenen Typen gibt es?

zwei voegel an sicherer futterstelle

Hängen Sie Meisenknödel am besten an einem trockenen, sicheren Ort auf.

Grundsätzlich ist ein Meisenknödel Vogelfutter, das in einem Meisenknödelhalter als fester Energieblock aufgehangen wird und von den Wildtieren in Anspruch genommen werden kann.

Es unterscheidet sich daher in der Art der Darreichung von losem Streufutter oder Körnern, das auf dem Boden oder in einem Nistkasten oder Vogelhaus angeboten wird. Wir haben auf Vergleich.org bei unserer Recherche sowohl Meisenknödel-Tests mit Netz als auch Meisenknödel ohne Netz-Tests gefunden. Darüber hinaus gibt es noch weitere Kategorien von Meisenknödeln, die als Wildvogelfutter verwendet werden können.

Die beliebtesten und besten Meisenknödel gibt es in folgenden Versionen:

  • Meisenknödel im Netz
  • Meisenknödel ohne Netz
  • Meisenknödel als Ring
  • Meisenknödel ohne Plastik
  • Meisenknödel im Eimer
  • Meisenknödel als Spirale
Nicht nur Meisen fressen aus Meisenknödeln

Trotz des Namens Meisenknödel bedienen sich auch andere Vogelarten an dem nährstoffreichen Futter. Sie werden am Meisenknödel Vögel wie Kohl- und Blaumeisen, aber auch Rotkehlchen, Sperlinge oder Buntspechte entdecken.

Zwar liefern auch lose Körner und Samen den Wildvögeln das ganze Jahr hindurch eine große Menge zusätzlicher Energie, aber die zusammengepressten Meisenknödel enthalten darüber hinaus große Mengen Fett, das als Energielieferant einen wichtigen Beitrag zum Überleben leistet. Weiterhin gibt es sogar Meisenknödel mit Insekten oder Meisenknödel mit Mehlwürmern, die wichtige Proteine liefern.

Dies hängt auch damit zusammen, dass die verschiedenen Vogelarten ganz ähnliche Ernährungspräferenzen besitzen. Sie sind sowohl Körner- als auch Weichfutter- und Insektenfresser, weshalb Meisenknödel im Ring oder Meisenknödel in der Halterung gleichermaßen beliebt sind.

Vogelforscher haben mit der Beobachtung von Futterstellen festgestellt, dass Meisenknödel ganzjährig äußerst beliebt sind. Im Sommer werden die Futterbeutel sogar wesentlich schneller verzehrt, was sowohl mit der Brutpflege als auch der erhöhten Aktivität der Tiere zusammenhängt.

2. Meisenknödel im Test: Auf welche Kriterien sollte beim Kauf geachtet werden?

vogel im winter

Nicht nur Meisen, sondern auch andere Vögel nutzen angebotenes Futter gerne.

Wenn Sie Meisenknödel kaufen und den Wildtieren anbieten, machen Sie erstmal grundsätzlich alles richtig.

Selbst der minderwertigste Meisenknödel ist gerade bei knappem Nahrungsmittelangebot immer noch eine Bereicherung für die Wildvögel. Daher sind auch günstige Meisenknödel aus Discountern wie Lidl oder Aldi ein Gewinn für die Vogelwelt. Sollten Sie sich bei der Entscheidung für einen bestimmten Meisenknödel noch nicht sicher sein, lohnt sich auch ein Blick in unsere Vergleichstabelle.

Hintergrund der Notwendigkeit der zusätzlichen Futtergabe ist das verknappte Nahrungsangebot durch die Versiegelung von Flächen (besonders in Großstädten), die Ausbringung von Gift in der Landwirtschaft sowie die zunehmend insektenfeindlichen Gärten. Daher ist das Nahrungsangebot im Meisenknödelring oder einzelner Meisenknödel unterm Dach in jedem Fall eine Bereicherung.

Plastikmüll ist in diesen Zeiten ein großes Thema, von dem natürlich auch die Meisenknödel mit Netz betroffen sind. Zum Glück gibt es immer mehr Alternativen von Meisenknödeln ohne Netz, wie beispielsweise Meisenknödel-Halterungen. Hier werden lose Meisenknödel in ein Gitter eingefüllt, sodass kein Plastikmüll aufkommt.

Achtung: Die Netze von Meisenknödeln stellen für die Vögel überwiegend keine Gefahr dar. Viel gefährlicher sind leere Netze, die vom Baum fallen allerdings für Kleintiere und Nager, die sich darin verfangen können. Ein weiterer, guter Grund, ganz auf die Meisenknödel für Vögel mit Netz zu verzichten.

2.1. Was in einem guten Meisenknödel enthalten sein sollte

Egal, ob Sie Meisenknödel im Sommer oder im Winter anbieten wollen, sollten möglichst viele, energiespendende Inhaltsstoffe im Vogelfutter enthalten sein.

Achten Sie beim Kauf nach Möglichkeit darauf, dass die klassischen Inhaltsstoffe vorhanden sind:

Eigenschaft Meisenknödel im Netz Meisenknödel in Ring / Spirale
enthält Plastik x
hinterlässt Müll x
wiederverwendbar x

Keinesfalls enthalten sein sollte Ambrosia. Beifuß-Ambrosia ist eine Pflanze, die sehr viele allergene Stoffe verbreitet und bei allergischen Menschen durch ihre Pollen starke Reaktionen auslöst. Achten Sie daher auf Produkte, die frei von Ambrosia sind.

2.2. Für möglichst viele Vogelarten geeignet

Wenn Sie nicht nur Blau- und Kohlmeisen bei der Nahrungssuche unterstützen wollen, sollte der Meisenknödel im Sommer und im Winter möglichst vielen Vogelarten gerecht werden.

Viele Hersteller weisen unter „geeignet für (Vogelarten)“ bereits auf der Verpackung darauf hin, welchen Vögeln dieser Meisenknödel ebenfalls schmeckt. Ein Meisenknödel mit Insekten oder Mehlwürmern spricht auch die Proteinliebhaber an, während sich an einem Riesenmeisenknödel aufgrund seiner Größe auch Buntspechte wunderbar bedienen können.

2.3. Qualität und Preis sowie die Haltbarkeit beachten

Um möglichst günstig die Vogelwelt bei der Nahrungssuche zu unterstützen, sollten Sie bei unterschiedlichen Produkten für die jeweilige Menge (Grundpreis) das Preis-Leistungsverhältnis errechnen. So kann ein großer Meisenknödel durchaus pro Gramm günstiger sein als viele Meisenknödel à 500 g.

Achten Sie auch auf Mengenersparnisse, wenn Sie beispielsweise Meisenknödel in 200 Stück oder Meisenknödel in 300 Stück einkaufen. Eine Meisenknödel-Großpackung bietet oft attraktive preisliche Vorteile.

Im Rahmen unserer Kaufberatung auf Vergleich.org wollen wir Sie allerdings auch auf die Meisenknödel-Haltbarkeit hinweisen. Denn verdirbt eine Großpackung und Sie müssen z. B. 300 Stück Meisenknödel entsorgen, haben Sie natürlich nichts gespart. Daher kann es sinnvoller sein, nur 200 Stück Meisenknödel zu kaufen und davon keinen wegzuwerfen.

3. Welche Vor- und Nachteile haben Meisenknödel?

zwei voegel essen vogelfutter im winter

Gerade im Winter profitieren Vögel von Meisenknödeln sehr.

Ein Meisenknödel kann das ganze Jahr hindurch als zusätzliches Nahrungsangebot für Wildvögel verwendet werden.

Die Tiere können je nach Bedarf darauf zugreifen, ihren Energiebedarf decken und den Nachwuchs großziehen. Es erfordert lediglich etwas Zeit und Hingabe, die Futterstellen oder Meisenringe immer wieder neu zu bestücken, damit die Futterstellen dauerhaft akzeptiert und angesteuert werden.

Natürlich ist auch Körnermischfutter zum Streuen eine tolle Ergänzung für Körnerliebhaber, das allerdings folgende Vor- und Nachteile aufweist:

  • oft günstiger als Meisenknödel
  • für alle körnerfressenden Vogelarten geeignet
  • kann im Vogelhaus verstreut werden
  • Frost und Regen verderben Streufutter ohne Überdachung
  • wo im Winter Körner lagen, wächst im Frühjahr das Unkraut
  • hinterlässt oft Reste von Körnern wie Schalen auf der Terrasse

4. Worauf sollte beim Aufhängen von Meisenknödeln geachtet werden?

Im Idealfall verhindern Sie, dass der Meisenknödel nass wird. Dies gelingt entweder durch die Anbringung des Meisenknödels unterm Dach oder an einer vor Regen geschützten Stelle. Der Meisenknödel sollte an relativ geschützten Orten hängen, wo auch scheue Wildvögel Zugang zur Nahrung finden.

Für die mutigeren Vertreter können Sie parallel weitere Meisenknödel in direkter Nähe zu Ihrem Fenster anbringen. Außerdem müssen Sie nicht alle Knödel aufhängen, sondern können sie auch liegend in einem Balkonkasten lagern – hier besteht allerdings die Gefahr, dass Raubtiere den Vogel beim Fressen erwischen oder den Meisenknödel selbst erbeuten.

5. Beliebte Marken und Hersteller von Meisenknödeln

Wenn Sie keine Bio-Meisenknödel selbst herstellen wollen, liefern Ihnen sowohl der Fachhandel als auch jeder Discounter und Reformhäuser ein großes Angebot an Meisenknödeln.

Beliebt sind sowohl Eigenmarken von Fressnapf als auch Hersteller wie Migros, Erdtmann, Dehner, Lillebro, Pauls Mühle, Kranz und Landi. Im Internet finden Sie zahlreiche Anleitungen für DIY Meisenknödel aus eigener Herstellung. Die ideale Gelegenheit, um gemeinsam mit Kindern oder Enkelkindern gemeinsam etwas zu basteln und das Ergebnis zu beobachten.

6. Was sagen die Stiftung Warentest und Ökotest zu Meisenknödeln?

Einen Meisenknödel-Testsieger der Stiftung Warentest gibt es leider nicht, weil bislang kein Meisenknödel-Test durchgeführt wurde. Es gibt lediglich zwei Meldungen rund um das Thema Vogelfütterung.

Bei Ökotest wiederum befindet sich eine praktische Anleitung, wie Sie Meisenknödel selbst machen können.

7. Wichtige Fragen und Antworten zu Meisenknödeln

7.1. Ab wann sollte man Meisenknödel aufhängen?

Meisenknödel können das ganze Jahr hindurch aufgehangen werden. Wollen Sie lediglich im Winter zufüttern, sollten Sie die Tiere etwa ab Oktober an die Futterstellen gewöhnen, damit diese dann an harten Wintertagen auch bekannt sind.

7.2. Welches Fett sollte man für Meisenknödel verwenden?

Besonders gut geeignet ist Kokosfett, idealerweise in Bio-Qualität. Rinder-, Hammel- oder Schweinefett bzw. Talg vom Metzger ist ebenfalls bestens geeignet.

7.3. Wo hängt man Meisenknödel am besten sichtbar für Vögel auf?

Überdachte Bereiche wie Vordächer, Hütten oder eine Pergola sind ideal für Vögel geeignet, aber auch Laubbäume und Tannenbäume sowie Hecken und Sträucher sind gut geeignet.

Hängen Sie nach Möglichkeit die Knödel an verschiedenen Orten auf, um Konkurrenz zu minimieren. Machen Sie durch es Jägern durch die Wahl der Plätze möglichst schwer, einen Vogel zu töten.