Das Wichtigste in Kürze
  • Als Prüf- und Messgeräte sind Manometer unerlässlich. Mit Manometern messen Sie den Druck in Flüssigkeiten und Gasen. Den gemessenen Druck zeigen Manometer meist in bar oder psi (Pfund pro Quadratzoll) an. Für Rohr- und Heizungsanlagen werden häufig analoge mechanische Zeigermanometer verwendet. In unseren Manometer-Vergleich haben wir Manometer zur einfachen Schraubmontage in verschiedenen Ausführungen einbezogen.

Manometer Test

1. Welche sind die besten Manometer laut Online-Tests?

Wählen Sie Ihr Manometer am besten nach dem Druckmessbereich und achten Sie dabei auf die Angaben der Hersteller. Die Messbereiche von Manometern können ganz unterschiedlich sein. Viele Manometer haben einen Messbereich von 0 bis 4 bar. Sie finden aber auch Manometer mit größeren Messbereichen. Der Messbereich Ihres Manometers sollte in jedem Fall ausreichend größer als der Betriebsdruck Ihrer Anlage sein, um Schäden zu vermeiden.

Viele Manometer für den Sanitär- und Heizungsbereich sind mit einer analogen Anzeigetechnik ausgestattet. Manometer mit großem Ziffernblatt erleichtern Ihnen, den gemessenen Druckwert abzulesen. Die besten Manometer haben zudem eine gut erkennbare Skala. Achten Sie auf Manometer mit Doppelskalen und mehrfarbigen Ziffernblättern. So lassen sich die Druckmesswerte besonders gut und schnell ablesen. Sehr übersichtlich zeigen einfache Skalen die Druck- und Messwerte an.

An Doppelskalen wird der Druck häufig in den Einheiten Bar oder Pounds-force per square inch (psi) angegeben. Letztere steht für Pfund pro Quadratzoll und ist vor allem im englischsprachigen Raum verbreitet. Einfache Skalen geben den Druck meist nur in bar an.

Manche Hersteller fertigen übrigens auch Sonderskalen nach Kundenwunsch an. Das kann sehr hilfreich sein, besonders wenn Ihr Einsatzgebiet spezielle Anforderungen bereithält.

Wichtig ist auch das Material des Manometers. Typische Materialien für Manometer sind Kunststoff, Chrom oder Edelstahl. Edelstahl-Manometer sind besonders robust, auch bei hohen Temperaturen. Chrom wird gern für Glycerin-Manometer verwendet. Für einfache Anwendungen wie Messungen von Wasser, Öl oder Druckluft sind Manometer laut Online-Tests häufig aus Kunststoff.

2. Was müssen Sie beim Manometer-Anschluss beachten?

Achten Sie unbedingt auf den Gewindetyp Ihres Druckmessgeräts. Für manche Gewindetypen brauchen Sie zusätzlich einen Dichtungsring, der manchmal sogar mitgeliefert wird. Wichtig ist, im Vorhinein die korrekte Größe des Gewindetyps zu ermitteln. Dafür messen Sie am besten Ihren Anschluss aus. Bei der Auswahl Ihres Manometers sollten Sie unbedingt auch auf den angegebenen Temperaturbereich achten. Ihr Gerät kann so zuverlässig die Druckmesswerte ermitteln.

Manometer haben meist entweder einen Anschluss auf der Rückseite oder unten am Gerät. Sie finden aber auch Manometer, die für die Seitenmontage geeignet sind.

Größenabhängig werden statt Gewinde auch sogenannte Flanschverbindungen verwendet. Typische Außengewindetypen sind kegelige und zylindrische Gewinde.

3. Welche Manometer gibt es?

Je nach Einsatzgebiet können Sie Manometer mit unterschiedlichen Funktionsprinzipien kaufen. Verbreitet sind z. B. Rohrfeder-Manometer und Plattenfeder-Manometer. Plattenfeder-Manometer sind sehr robust und messsensitiv. Zudem bieten sie eine höhere Überlastsicherheit und können bei entsprechender Beschichtung auch bei aggressiven Messstoffen verwendet werden. Den Industriestandard stellen allerdings Rohrfeder-Manometer dar.

Für den Einsatz an dynamischen Installationen mit wechselndem Druck werden Flüssigkeitsmanometer wie Glycerin-Manometer eingesetzt. Glycerin ist eine Flüssigkeit, mit der der Manometer gefüllt ist. Das Glycerin schützt das Gerät, indem es Schwingungen dämpft und einem Überausschlagen des Zeigers vorbeugt. Statt Glycerin werden manchmal auch Silikonöl oder Weißöl als Füllflüssigkeiten verwendet.

Afriso 600450
Afriso 600450 Derzeit ab 9,33 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Flüssigkeitsmanometer Nein
Rohrfeder-Manometer Nein
Verfügt das Afriso 600450 Manometer über einen Anschluss auf der Rückseite? Das Ma­no­me­ter 600450 von Afriso aus unserem Ma­no­me­ter-Ver­gleich besitzt einen An­schluss und ein 1/4 Zoll Gewinde an der Rück­sei­te.

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Manometer-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Manometer-Vergleich 9 Produkte von 8 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Honeywell, Walfront, Afriso, Astralpool, Empeo, Hansa Flex, Sanitop-Wingenroth, Cornat. Mehr Informationen »

Welche Manometer aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Walfront TS-60-10 wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 18,37 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für einen Manometer ca. 13,75 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Manometer-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Manometer-Modell aus unserem Vergleich mit 608 Kundenstimmen ist der Afriso 600450. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an einen Manometer aus dem Manometer-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Manometer aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 4.8 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde der Empeo 8011+016. Mehr Informationen »

Gab es unter den 9 im Manometer-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Manometer-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 4 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: Ho­ney­well M07M-A4, Walfront TS-60-10, Afriso 63918 und Atral­pool 4404010103. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Manometer-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 9 Manometer Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 8 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Manometer“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Ho­ney­well M07M-A4, Walfront TS-60-10, Afriso 63918, Atral­pool 4404010103, Empeo 8011+016, Afriso 600450, Hansa Flex VM-0013, Sanitop-Win­gen­roth 27169 und Cornat 593700. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Manometer interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Manometer aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Empeo Manometer“, „Vikye Vikye2tbhya341s-06“ und „Vikye Manometer“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Flüs­sig­keits­ma­no­me­ter Vorteil der Ma­no­me­ter Produkt an­schau­en
Honeywell M07M-A4 18,93 Nein Mit Ska­len­be­schrif­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Walfront TS-60-10 18,37 Nein Sehr großer Mess­be­reich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Afriso 63918 16,97 Nein Mit Ska­len­be­schrif­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Atralpool 4404010103 20,00 Nein Mit Ska­len­be­schrif­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Empeo 8011+016 12,99 Nein Be­son­ders großer Mess­be­reich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Afriso 600450 9,33 Nein Mit Ska­len­be­schrif­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hansa Flex VM-0013 9,50 Nein Be­son­ders großer Mess­be­reich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sanitop-Wingenroth 27169 9,38 Nein Mit Ska­len­be­schrif­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cornat 593700 8,29 Nein Mit Ska­len­be­schrif­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Manometer Tests: