Handtuchständer Test 2016

Die 7 besten Handtuchständer im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellBlomus Menoto poliert 2-armigRelaxdays Edelstahl 3-armigWenko Edelstahl 2-armigCLP Eisen-Handtuchständer 2-armigcasa pura Apollo 3-armigWenko Wäsche- und HandtuchständerPremier Housewares 1600970
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
08/2016
Kundenwertung
84 Bewertungen
6 Bewertungen
27 Bewertungen
1 Bewertungen
20 Bewertungen
27 Bewertungen
20 Bewertungen
MaterialEdelstahl zählt zu den hochwertigsten und edelsten Metallen für Handtuchständer.

Stahl hat wie Edelstahl den Vorteil, dass er schwer ist. So fällt Ihr Handtuchhalter nicht um.

Eisen wird für antike Modelle verwendet. Auch dieses Material ist recht schwer.

Bambus wird meist dann verwendet, wenn der Handtuchständer aus Holz sein soll. Bambus wirkt natürlich und kann durch sein geringes Gewicht gut umhergetragen werden.
polierter Edelstahl
Sockel: Kunststein
verchromter Edelstahl
Sockel: Hartplastik
mattierter EdelstahlEisenverchromter Stahl
Sockel: Cermet
Edelstahlverchromtes Metall
Anzahl Arme
232
2393
Arme flexibel
Maße (B x H)75 x 90 cm46 x 83 cm41 x 81 cm58 x 80 cm38 x 93 cm54 - 92 x 96 cm40 x 94 cm
FarbeSilberSilberSilber
Sockel: schwarz
Antik-GrünSilberSilberSilber
Gewicht2,0 kg3,0 kg2,6 kg3,0 kg4 kg2,5 kg3,0 kg
für Badetücher
gefaltet, Höhe reicht

gefaltet, Höhe reicht

gefaltet, Höhe reicht

gefaltet, Höhe reicht
für kleine Handtücher
Handtuchhalter ohne Bohren
Vorteile
  • hochwertiges Design
  • stabil
  • Handtücher können nicht rutschen
  • einfache Montage
  • rutschfester, schonender Standfuß
  • mit Montage-Schlüssel
  • stabil
  • pflegeleichter Sockel
  • stabil
  • einfache Montage
  • auch in anderen Farben erhältlich
  • stabil
  • einfache Montage
  • stabil
  • zusammenklappbar
  • stabil
  • 5 Jahre Garantie
  • flexible Maße
  • einfache Montage
  • zeitloses Design
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • moebel-shop.de
  • trends.de
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.5/5 aus 88 Bewertungen

Handtuchständer-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Handtuchständer (auch: Handtuchhalter, Handtuchtrockner) dient der Aufbewahrung und dem Trocknen von Handtüchern und steht frei im Raum. Wollen Sie einen Handtuchhalter ohne bohren zu müssen, ist ein Handtuchständer die richtige Wahl.
  • Die Arme können flexibel oder fest sein. Die Länge variiert ebenso: kurze Arme bieten Platz für kleine oder zusammengefaltete Handtücher. Lange Arme sind optimal zum Trocknen geeignet.
  • Wenn Sie für Ihren Handtuchständer Bambus als Material ausgewählt haben, steht Ihnen eine kleinere Auswahl zur Verfügung, als wenn Sie einen Handtuchständer aus Edelstahl kaufen möchten.

Handtuchständer Vergleich
Was haben Menschen und Handtücher gemeinsam? Sie brauchen Luft zum Leben wie Fische das Wasser und Pflanzen das Licht.

Zwar erstickt ein Handtuch ohne genügend Luftzufuhr nicht gleich, fängt aber an vor sich hin zu müffeln. So vergeht einem nicht nur die Lust am Abtrocknen, sei das Handtuch noch so kuschelig, sondern auch Bakterien vermehren sich spielend leicht und stellen u.U. sogar eine Gefahr für Ihre Gesundheit dar.

Ausreichend Platz zum Trocknen ist für den Aufbewahrungsort eines Handtuchs oberstes Gebot. Wie Sie das schaffen können, zeigt Ihnen unser Handtuchständer Vergleich 2016. Sollte es trotz großem Handtuchtrockner Probleme beim Trocknen Ihrer Handtücher geben, lohnt sich vielleicht ein neuer Badlüfter.

1. Handtuchständer-Typen: Metall, Holz oder antikes Design

Was haben alle Handtuch-Ständer gemeinsam? Egal, um welches Material oder Design es sich handelt – sie können frei stehen. Das heißt im Klartext: Sie bekommen einen Bad-Handtuchhalter ohne bohren zu müssen.

Dies sollte sowohl der Fall sein, wenn sie voll beladen sind, als auch dann, wenn es sich um einen günstigen Handtuchständer handelt. Standfestigkeit ist also das Stichwort – schließlich soll ein Handtuchhalter-Ständer nicht beim leisesten Windhauch in Ihrem Badezimmer umfallen wie ein betrunkener Matrose unter Deck. Hersteller, die Ihnen samt Badezimmer-Handtuchhalter Stabilität liefern, sind u.a. Blomus (Menoto), Arena, Wenko und ZACK.

Unser Handtuchständer Test zeigt: Unterschiede gibt es bei Handtuchständer-Arten in puncto

  • Material
  • Länge der Arme
  • flexibel verstellbare oder feste Arme.
Material (Kategorie) Merkmale
Handtuchständer Metall

Handtuchständer Test

Einen Handtuchständer aus Edelstahl online zu kaufen, dürfte keine große Herausforderung darstellen: das Angebot ist riesig. Aber für Badetuchhalter ohne Bohren wird auch anderes Metall, wie z.B. Stahl, verwendet. Allerdings kommt Stahl meist nicht nackt vor: So wird der Handtuchständer mit Chrom überzogen, damit er ansprechend aussieht. Chrom glänzt schön und verhindert zudem einen allzu (g)rauen Gesamt-Look. Solch eine ein Stahl-Chrom-Kombination gibt es z.B. bei casa pura.

Durch ihr Gewicht sind beispielsweise Edelstahl-Handtuchhalter sehr stabil. Und der Reinigungsaufwand? Wenn Sie Wasserflecken stören, ist Ihr Putztalent gefragt.

Handtuchständer Holz / Bambus

Bambus Handtuchständer

Die Auswahl ist hier etwas kleiner, aber nicht zwangsläufig feiner. Gerade wenn Sie einen Bambus-Handtuchständer kaufen wollen, werden Sie sich darauf einstellen müssen, dass die Verarbeitung nicht perfekt ist.

Dafür ist der Reinigungsaufwand gering. Und für einen beschwingten Ortswechsel von einem hölzernen Handtuchtrockner sorgt dessen geringes Gewicht.

Handtuchständer antik

Handtuchständer Antik

Ebenso gibt es Handtuchständer antik und nostalgisch gefertigt fürs Badezimmer. Hersteller: z.B. CLP. Material: z.B. Eisen. Dadurch ist ein antikes Modell stabil und eignet sich so also durchaus auch für draußen, ohne dass es gleich beim ersten Windstoß umkippen würde.

Wenn Sie es gern bunt mögen, sind Sie bei einem Handtuchständer „antik“ an der richtigen Adresse. Jene aus Bambus und Metall sind nämlich nur holz- bzw. silberfarben zu haben. Aber auch Handtuchständer in weiß und antik gibt es.

Einen Design-Handtuchhalter finden Sie allerdings in jeder der drei Kategorien.

2. Kaufberatung: Handtücher aufhängen – über kurz oder lang?

2.1. Länge der Arme

Handtuch gefaltet

Auf die Arme dieses Wenko-Handtuchständers passen nur kleine oder gefaltete Handtücher.

Die Länge der Arme bei einem Handtuch-Ständer variiert zwischen folgenden Optionen: Entweder der Arm ist so lang, dass Sie darauf ein Duschtuch einfach ausbreiten können. Oder er ist relativ kurz, sodass Sie es doppelt falten müssen, damit es nicht üppig an den Seiten überhängt.

Handtuchständer aus Edelstahl mit flexiblen Armen liegen längentechnisch dazwischen. Da der Handtuchhalter freistehend sein soll, ist es wichtig, ein robustes Produkt zu kaufen, da er sonst schnell umkippt.

Wenn Sie wollen, dass Ihr Mikrofaser-Handtuch schnell trocknet, sollten Sie diejenige Variante wählen, auf der Frottee-Tücher einfach hängen können – wobei es durchaus optisch ansprechender aussieht, wenn Handtücher ordentlich gefaltet aufgehängt werden und an beiden Seiten noch ein Rest vom Arm zu sehen ist.
So wählen Sie die richtigen Maße:

Sollten Sie in Ihrem Handtuch-Repertoire viele große Handtücher haben, empfiehlt es sich, bei der Entscheidung für einen neuen Handtuchtrockner seine Höhe im Blick zu haben.

2.2. Flexible oder lockere Arme?

Wenn Sie für Ihren Bad-Handtuchständer Wenko oder auch Sanwood als Marke auswählen, steht Ihnen eine große Vielfalt an Varianten zum Handtuchaufhängen zur Verfügung – so z.B. flexible Arme, die einen 360°-Bewegungsradius haben, ein Stummer Diener, dessen Arme höhenverstellbar sind, oder auch feste, aber geschwungene und damit optisch sehr ansprechende Arme.

Auch Anbieter wie Zeller und Relaxdays statten ihre Kunden je nach Bedarf mit zahlreichen verschiedenen Modellen aus.

3. Nutzungs- und Pflegetipps: Metall, Holz, Antik

3.1. Metall

Man kennt es von Armaturen und Co. – Metall ist gnadenlos, wenn es um Wasserspritzer geht. Einmal die Hände gewaschen, hält Ihnen Ihr Wasserhahn den Spiegel vor die Augen – im wahrsten Sinne des Wortes, sofern noch freie glänzende Stellen frei geblieben sind  und schreit förmlich „Kalk, Kalk“!

Wenn Sie also im nassen Zustand Ihr Handtuch vom Handtuch-Ständer nehmen, um sich abzutrocknen, kommt es zwangsläufig zu ebenjenem Szenario. Das Ende vom Lied: ein relativ hoher Reinigungsaufwand.

Tipp: Wenn Sie nach jedem Duschgang zügig Sockel und Arme von Ihrem freistehenden Handtuchständer inspizieren und bei Bedarf trocken wischen, bleibt Ihnen zum Zeitpunkt X (jener geplanten, stets aufgeschobenen großen Putzaktion) erspart, mit hartnäckigen Mitteln gegen Kalk und Schmutz vorgehen zu müssen.

3.2. Holz

Bei einem Handtuchständer aus Holz/Bambus ist bzgl. neuer Wasserflecke keine solche Obacht geboten wie bei einem Handtuchständer aus Metall. Dafür sollte hier darauf geachtet werden, dass er regelmäßig entstaubt und mit einem feuchten Tuch abgewischt und bei Bedarf sogar mit einem Öl eingeschmiert wird.

WICHTIG: Legen Sie keine klitschnassen Handtücher auf Ihrem Handtuchhalter im Bad ab. Die Nässe dringt sonst ins Holz ein und richtet schnell Schaden, also Schimmel, an. Gewaschene oder ausgespülte Handtücher hängen Sie besser auf einen Wäscheständer zum Trocknen.

Reinigungsmittel: mit Vorsicht zu genießen

Die Stiftung Warentest untersuchte bei diesem Test Putzmittel. Fazit: Im Prinzip haben Sie die Wahl zwischen: „wirkt, ist aber gesundheits- und umweltschädlich“ und „wirkt nicht so doll, aber ist sanft zu Mensch und Natur“.

Unser Tipp: Ihr Handtuchtrockner stand mal wieder ewig ungeputzt herum? Lieber in kurzen Abständen Kleinigkeiten beseitigen, als bei Großputzaktionen gegen hartnäckige Flecken in den Ring steigen zu müssen.

3.3. Handtuchständer antik

Sie wollen Ihren Handtuchständer antik? Dann erwarten Sie verschnörkelte Formen, aufgrund derer hier die Gefahr besteht, dass Sie beim Aufhängen oder Abnehmen Ihres Handtuchs an scharfen Ecken und Kanten hängen bleiben und im Handtuch Fäden gezogen werden.

Zudem besteht in den Verästelungen ebenjener Verschnörkelungen erhöhter Entstaubungsbedarf. Lassen Sie allerdings dicke Staubflocken auf den Ästen von Ihrem Handtuch-Ständer wachsen, können diese wiederum am Handtuch haften bleiben.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Handtuchständer

4.1. Sind Handtuchständer freistehend, also generell?

In der Tat sind Handtuchständer freistehend – dies zählt zu ihren Grundeigenschaften, sodass Sie einen Handtuchhalter fürs Bad freistehend problemlos finden sollten. Ansonsten spricht man eher von einem Handtuchhalter, wenn die Vorrichtung für Ihre Handtücher an der Wand montiert werden muss.

Soll Ihr Handtuchhalter stehend allein klarkommen, achten Sie darauf, dass er schwer bzw. stabil genug ist. Sonst besteht schnell Kippgefahr.

4.2. Was bringt einem Handtuchständer Chrom als Überzug?

Chrom sieht allgemein recht ansprechend aus und kann mit entsprechenden Reinigungsmitteln in Schuss gehalten werden. Vor allem über nicht-edle Metalle wird er als Überzug aufgetragen. Nicht so edel sind dann in vielen Fällen leider auch die Langzeiterscheinungen, die bei einem Handtuchständer Chrom-überzogener Natur auftreten können: Chrom blättert manchmal ab. Einem Handtuchständer aus Edelstahl passiert das im Normalfall nicht.

4.3. Handtuchständer Bambus vs. Handtuchständer Edelstahl: Was ist besser?

Weniger anfällig für Feuchtigkeit und Nässe sind Handtuchständer aus Edelstahl. Jene aus Holz, genauer gesagt aus Bambus, nehmen durch ihre Beschaffenheit die Feuchtigkeit auf. Daher sollten Sie keine klitschnassen Handtücher darauf aufhängen, sondern nur solche, die eine moderate Feuchtigkeit aufweisen.

4.4. Was bringt ein Handtuchständer im Bad?

Handtuchständer Bambus

Dieser Relaxdays Bambus-Seifenspender passt optisch gut zu einem Bambus-Handtuchständer.

Sie suchen die beste Möglichkeit Handtücher aufzuhängen, wollen den besten Handtuchständer finden?

Ein Handtuchhalter befindet sich an der Schnittstelle zwischen Bad-Möbelstück auf der einen und Badaccessoires wie Seifenspender, Duschvorhang und Toilettenpapierhalter auf der anderen Seite. Letztere sollen praktisch sein, schick aussehen und sich mit ihrem Design ins Gesamtbild Ihres Badezimmers einfügen; vor allem aber sollen sie einen Nutzen erfüllen.

Er bringt dabei vor allem denjenigen etwas, die handwerklich nicht begabt sind oder nicht zum Bohrer greifen möchten, um einen Handtuchhalter an der Wand zu montieren. Gerade auch für Personen, die häufig umziehen, dürfte der Handtuchständer Testsieger unter den Badaccessoires sein. Da der Handtuchhalter stehend funktioniert, kann er bei Bedarf auch in anderen Räumen aufgestellt werden.

Mit der folgenden Tabelle sehen Sie abschließend auf einen Blick die Vor- und Nachteile, die unser Handtuchständer Test für dieses Badaccessoire ergeben hat:

  • praktische Aufbewahrung
  • gute Bedingungen zum Trocknen
  • flexibel platzierbar
  • kein Bohren nötig
  • Kippgefahr

Was man mit Handtüchern im Übrigen noch so anstellen kann, als sie „nur“ aufzuhängen, sehen Sie im folgenden Unterhaltungsvideo:

Kommentare (2)
  1. Frau Kein Platz sagt:

    Hi!
    Ich verstehe den Sinn mit den langen Armen, aber habe null Platz in meinem Mini-Bad, der ultimative Horror…

    Danke und ciao!

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Liebe Leserin,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Handtuchständer-Test.

      Es tut uns leid zu hören, dass in Ihrem Bad Platzmangel herrscht!

      Probieren Sie es doch mit einem Stummen Diener fürs Bad – dieses Wenko-Modell bietet sich dafür gut an. Ebenso wird hier durch die Mattierung des Stahls nicht gleich jeder Wasserfleck zu sehen sein…

      Wir hoffen, dass bei Ihnen bald alles in trockenen (Hand-)Tüchern ist.

      Beste Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Badezimmer

Jetzt vergleichen

Badezimmer Badewannenlift Test

Mit einem Badewannenlift kommen auch körperlich eingeschränkte Personen weiterhin in den Genuss eines entspannenden Vollbads. Der Lift hilft ä…

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Badewannensitz Test

Ein Badewannensitz unterstützt bewegungseingeschränkte Personen bei der täglichen Körperpflege. Ältere oder Verletzte können sich somit …

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Badlüfter Test

Ein Badezimmerlüfter leitet feuchte Luft und schlechte Gerüche aus dem Badraum heraus. So kann eine Schimmelbildung optimal verhindert werden. Die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Badradio Test

Das Gehäuse von einem Badradio oder Duschradio ist spritzwassergeschützt und es kann in Feuchträumen wie Bad und Küche für Musikuntermalung …

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Dampfdusche Test

Eine Dampfdusche bietet neben der normalen Funktion einer Dusche noch zahlreiche Extras an. Neben atmosphärischen Lichtspielen und Aromatherapie kö…

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Dusch-WC Aufsatz Test

Ein Dusch-WC ist eine Toilette mit integriertem Bidet. Nach dem Toilettengang wird per Knopfdruck am Seitenbedienteil oder per Fernbedienung eine Art …

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Duschhocker Test

Duschhocker eignen sich für jeden, der eine unkomplizierte Sitzgelegenheit in seiner Dusche haben möchte. Ob zum Enthaaren oder Entlasten der Beine …

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Duschklappsitz Test

Duschklappsitze eignen sich prinzipiell für alle, die eine permanente Sitzgelegenheit in ihrer Dusche vorfinden möchten. Ob nun altersbedingt zum …

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Duschkopf Test

Komfort und Funktionalität - das sind die beiden wichtigsten Eigenschaften eines zufriedenstellenden Duschkopfs für das Bad. Achten Sie daher darauf…

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Duschpaneel Test

Duschpaneele sind Duschsysteme, die aus einer Überkopfbrause, einer Handbrause und mehreren Massagedüsen bestehen. So peppen sie das tägliche …

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Händetrockner Test

Ein Händetrockner ist ein Elektrogerät, das neben den klassischen Papier- und Stoffhandtüchern in öffentlichen Waschanlagen, aber auch in Cafés …

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Handtücher Test

Handtücher aus dem Handtücher Test [year] kommen vor allem in Bad, Küche, Hotels, Wellness-Bereichen und Arztpraxen zum Einsatz. Je nach …

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Infrarotkabine Test

Infrarotkabinen sind Alternativen zu Saunen und Dampfbädern. Anstelle von Heizern nutzen sie Flächenstrahler oder Keramikstrahler, die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Körperfettwaage Test

Die Körperfettanalyse durch Körperfettwaagen wird von Medizinern als relativ ungenau angesehen, denn die Werte können durch biologische Prozesse …

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Mikrofaser-Handtuch Test

Ein Mikrofaser Handtuch ist der perfekte Begleiter auf Reisen, beim Wandern oder im Fitnessstudio. Es kann besonders platzsparend verstaut werden, ist…

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Personenwaage Test

Eine Personenwaage kann heutzutage entweder mechanisch oder digital betrieben werden. Um das Körpergewicht genau zu bestimmen, benötigen sie einen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Seifenspender Test

Seifenspender gibt es als klassische Modelle mit einem organischen Pumpmechanismus oder aber als Elektro Varianten mit Infrarot-Sensoren. Es gibt auch…

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Toilettenstuhl Test

Ein Toilettenstuhl ist ein mobiler Stuhl, mit dessen Hilfe Sie Ihre Notdurft an jedem beliebigen Ort verrichten können. Dabei stehen Bequemlichkeit …

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Wäschesammler Test

Ein Wäschesammler (auch: Wäschesack oder Waschsack) ist ein Behälter zum Sammeln und Aufbewahren von Schmutzwäsche bis zum nächsten Waschtag. …

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer Wäschetruhe Test

Das wichtigste Kriterium beim Wäschetruhe Vergleich [year] ist das Fassungsvermögen, d.h. wie viel Wäsche passt hinein. Oftmals werden zu kleine …

zum Test
Jetzt vergleichen

Badezimmer WC-Sitz Test

Toilettenbrillen gibt es aus unterschiedlichen Materialien. Wenn Sie einen günstigen WC-Sitz aus Kunststoff kaufen, sollten Sie sich bewusst machen, …

zum Test