Analplug Test 2017

Die 7 besten Butt-Plugs im Vergleich.

Paloqueth Anal Plug Set Paloqueth Anal Plug Set
Tracy Tracy's Dog Butt Plug Set
UTIMI Silicone Wavy Butt Plug UTIMI Silicone Wavy Butt Plug
Lumunu passion products Butt Plug „Anfänger“ Lumunu passion products Butt Plug „Anfänger“
Tula-Toys Anal Plug Tula-Toys Anal Plug
iEFiEL Butt Plug mit Fuchsschwanz iEFiEL Butt Plug mit Fuchsschwanz
Wangols Analplug mit Vibration Wangols Analplug mit Vibration
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Paloqueth Anal Plug Set Tracy's Dog Butt Plug Set UTIMI Silicone Wavy Butt Plug Lumunu passion products Butt Plug „Anfänger“ Tula-Toys Anal Plug iEFiEL Butt Plug mit Fuchsschwanz Wangols Analplug mit Vibration
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
09/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
08/2017
Kundenbewertung
66 Bewertungen
25 Bewertungen
23 Bewertungen
90 Bewertungen
31 Bewertungen
49 Bewertungen
17 Bewertungen
Eignung Als Anfänger sollten Sie zunächst auf einen kleinen Butt-Plug zurückgreifen, um das Verletzungsrisiko zu minimieren.

Sind Sie bereits vertraut im Umgang mit Analplugs und Analdehnern bzw. geübt im Analverkehr, dann können Sie auch zu einem Plug mit größerem Durchmesser greifen.
Anfänger & Fort­ge­schrit­tene Anfänger & Fort­ge­schrit­tene Anfänger Anfänger Anfänger Anfänger Anfänger
Material medi­zi­ni­sches Silikon medi­zi­ni­sches Silikon medi­zi­ni­sches Silikon medi­zi­ni­sches Silikon Edelstahl Edel­­stahl | Kun­st­­­fell medi­zi­ni­sches Silikon
Durchmesser ++
Ø 2,1 - 4 cm
+++
Ø 3,7 - 6 cm
+
Ø 2,5 cm
+
Ø 1,5 - 2,8 cm
++
Ø 3 cm
+
Ø 3 cm
+
Ø 2,5 cm
Einfachheit der Reinigung +++
beson­ders ein­fach
+++
beson­ders ein­fach
+
etwas schwierig, da strom­be­trieben
+++
beson­ders ein­fach
++
leicht
+
etwas schwierig, da mit Fell
+
etwas schwierig, da strom­be­trieben
Länge
in Zentimetern
+++
10,4 - 15,4 cm (je Plug)
++
7,3 - 10 cm (je Plug)
+++
15,7 cm
+
8 cm
+
7,5 cm
+++
7 cm Plug + 77 cm Schwanz
++
10 cm
wasserdicht
für Dusche und Badewanne

bat­te­rie­be­trieben

bat­te­rie­be­trieben
mit Vibration
10 ver­schie­dene Vib­ra­ti­ons­stufen

10 ver­schie­dene Vib­ra­ti­ons­stufen
aufblasbar
mittels Pumpe
Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein
ohne Weichmacher
für Allergiker geeignet
im Set erhältlich
4 ver­schie­dene Größen, Gleitgel und Pumpe

3 ver­schie­dene Größen
mit Saugfuß Dieser erlaubt die Befestigung des Plugs z.B. an der Duschwand, sodass ein stimulierendes Rein- und Rausziehen des Analplugs ohne Hände oder fremde Hilfe möglich ist. Ja Nein Nein Nein Nein Nein Nein
Farbe Schwarz Schwarz Schwarz Schwarz Silber | Vio­lett Schwarz Schwarz
Vorteile
  • ver­schie­dene Größen zum Aus­pro­bieren
  • inkl. Gleitgel und Ein­lauf-Pumpe
  • ohne che­mi­sche Weich­ma­cher
  • mit Saugfuß – prak­tisch beim Lie­bes­spiel unter der Dusche
  • ver­schie­dene Größe zum Aus­pro­bieren
  • ohne che­mi­schen Weich­ma­cher
  • Steue­rung per Knopf am unteren Ende – kein Kabel­ge­wirr
  • Pro­stata­mas­sage mög­lich
  • unter­schied­liche Vib­ra­ti­ons­stufen mög­lich
  • in edler Ver­pa­ckung
  • inkl. 5 ml Gleitgel
  • mit lus­tigem Auf­druck
  • ohne che­mi­sche Weich­ma­cher
  • auch in den Größen "Ama­teur" und "Profi" erhält­lich
  • edles Design
  • recht schwer – wird als ange­nehm emp­funden
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • lässt sich vor Benu­t­zung je nach Belieben kühlen oder erwärmen
  • lässt sich durch Schweif beson­ders leicht wieder ent­­­fernen
  • auch in anderen Farben erhält­lich
  • Steue­rung per mit­ge­lie­ferter Fern­be­di­e­nung
  • Bat­te­rien im Lie­fer­um­fang ent­halten
  • Pro­stata­mas­sage mög­lich
Zum Angebot
Zum Angebot »
62 Personen haben sich für dieses Produkt entschieden.
Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Analplugs-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Analplugs sind Sextoys, die rektal eingeführt werden und dort für zusätzliche sexuelle Stimulation sorgen sollen. Sie können sowohl von Männern als auch von Frauen verwendet werden. Weitere Eigenschaften wie Vibration oder eine besondere Formung verschaffen dem Träger darüber hinaus ein besonders anregendes Gefühl, z. B. durch die direkte Stimulation der Prostata beim Mann.
  • Anfänger nutzen Butt-Plugs auch als Analtrainer zur Vorbereitung auf den Analverkehr, da der Po-Stöpsel den Anusmuskel dehnbarer machen soll. Hier sollten Sie auf eine geeignete Größe des Butt-Plugs achten: Neueinsteiger sollten schmale Analplugs mit einem geringeren Durchmesser benutzen, während Sie auch auf größere Varianten zurückgreifen können, sofern Sie schon Erfahrungen mit Analstöpseln besitzen.
  • Analplugs aus Silikon gelten als besonderes leicht und hygienisch. Doch auch ein Metall-Plug im Po kann reizvoll sein, da er durch sein höheres Gewicht schwerer im Anus liegt und sich vor dem Einführen unterschiedlich temperieren lässt.

analplug-test

Von wegen Blümchensex und Standard-Liebeleien in Deutschlands Schlafzimmern – laut einer Umfrage haben 47 % der Männer und sogar 57 % der Frauen schon einmal Analsex ausprobiert (Quelle: Neon Magazin). Auch diverse Spielzeuge für ein aufregenderes Liebesleben finden in der Bevölkerung überwiegend Anklang: 54% der Befragten betrachten Sexspielzeuge als Bereicherung beim Sex (Quelle: YouGov).

So verwundert es kaum, dass auch die Beliebtheit von sogenannten Analplugs – auch als Butt-Plugs oder Analstöpsel bezeichnet – steigt. Diese kleinen Lustbringer sollen bei Männern und Frauen durch rektale Stimulation den sexuellen Genuss erhöhen. Zudem sollen sie den Körper zusätzlich auf Analverkehr vorbereiten, da sie den Anus dehnen und dabei helfen, sich langsam und sanft an den Akt zu gewöhnen.

In unserem Analplug-Vergleich 2017 haben wir dieses spezielle Sextoy für Sie unter die Lupe genommen und uns einige der beliebtesten Produkte angeschaut. Wir verraten Ihnen, was vor allem Anfänger bei der Auswahl von Material und Größe unbedingt beachten sollten, wie Sie einen Plug richtig einführen und welche Zusatzfunktionen der beste Analplug auf jeden Fall besitzen sollte.

1. Butt Plug vs. Dildo – Analplugs erkennen Sie an seiner besonderen Form

analplug Dildos und Analplugs haben vieles gemeinsam. Beide Sexspielzeuge können der rektalen Stimulation von Männern und Frauen dienen und den Anus dehnbarer machen. Während der Dildo jedoch in seiner Form meist dem männlichen Glied nachempfunden ist und ebenso zur vaginalen Penetration eingesetzt werden kann, ist der Analplug ganz speziell auf das Einführen in das Gesäß ausgelegt. Dort stimuliert er z. B. bei Männern die Prostata, während der Plug für Frauen einen erregenden Druck auf die Scheidenwand erzeugt. Beides soll infolgedessen zu intensiveren Orgasmen führen. Anhand seiner speziellen Form können Sie einen Analplug meist schnell von einem klassischen Dildo unterscheiden. Butt-Plugs besitzen:

  • eine kegelförmige Spitze
  • eine bauchige Mitte, die sich am Ende verjüngt sowie
  • ein breites Endstück.

Seine stöpselartige Form erleichtert das Einführen und verhindert, dass der Analplug versehentlich zu weit in den Anus hereinrutscht. Das schmale Ende des Mittelstücks sorgt wiederum dafür, dass sich der Schließmuskel des Afters an der Verjüngung wieder zusammenzieht. So soll der Butt-Plug sicher und fest sitzen, sodass Sie den Plug im Po sogar über einen längeren Zeitraum tragen können.

butt plug schwarzBitte beachten Sie: Das sichere Tragen des Analplugs ist nur gewährleistet, wenn Sie das Spielzeug in der richtigen Größe auswählen. Ist der Butt-Plug zu klein, können Sie trotz seiner Form Gefahr laufen, dass er zu weit in das Gesäß rutscht. Wie Sie die richtige Größe für sich bestimmen können, erfahren Sie in Kapitel 3.1.

2. Der richtige Typ: Vom Prostata-Vibrator bis hin zum Foxtail-Plug

Wenn Sie einen Analplug kaufen möchten, werden Sie bei der Auswahl schnell feststellen, dass es sich dabei um ein sehr vielseitiges Sexspielzeug handelt, welches Sie in unterschiedlichen Ausführungen und Arten erwerben können. Ob groß oder klein, mit glatter oder verspielter Oberfläche, als Spielzeug mit Vibration oder ohne:

In der folgenden Tabelle möchten wir Ihnen einige der am häufigsten vorkommenden Typen von Analplug einmal etwas näher vorstellen.

Kategorie Beschreibung
Der Klassiker

klassischer analplug

  • besitzt eine glatte Oberfläche
  • in vielen verschiedenen Größen erhältlich
  • klassische Analplug-Form

auch längere Zeit anwendbar – Plug beim Tragen unter Kleidung nicht sichtbar

unter der Dusche und im Wasser anwendbar

bietet keine weiteren Stimulierungsfunktionen

Die Kette

analplug mit riffelung

  • besitzt eine wellige und geschwungene Oberfläche
  • sorgt für zusätzliche Stimulation durch stärkere Reibung im Anus
  • Reibung erfordert manuelles Einführen und Herausziehen

gut für Partnerspiele

unter der Dusche und im Wasser anwendbar

längeres Tragen häufig zu unbequem

Der Pumper

plug mit pumpe

  • Analplug durch Schlauch mit Pumpe verbunden
  • ermöglicht das Einströmen von Luft in den Plug
  • Pumpen ermöglicht das flexible Ändern der Größe

gut zum Ausprobieren verschiedener Plug-Größen

unter der Dusche und im Wasser anwendbar

Schlauch oft im Weg; erlaubt kein längeres Tragen unter der Kleidung

Der Vibrator

plug mit vibrator

  • kabelgebunden und kabellos (häufig mit Fernbedienung) erhältlich
  • unterschiedliche Vibrationsstufen für zusätzliche Stimulation

erlaubt interaktives Liebesspiel

gefühlsintensiver als klassische Plugs

nicht wasserfest, da strombetrieben

Der Prostata-Masseur

plug prostatamassage

  • ausschließlich für Männer geeignet
  • besitzt eine gekrümmte Form, durch die die Prostata stimuliert wird

besonders gefühlsintensiver Plug für Männer

kann auch längere Zeit getragen werden

Plug nicht für Frauen geeignet

Das Felltier

plug mit fuchsschwanz

  • meist kleiner als normale Analplugs
  • haben am Ende des Plugs einen längeren Schweif aus Kunsthaar

besonders geeignet für Rollenspiele

im Wasser nicht praktisch

nicht längere Zeit und unter der Kleidung tragbar

Der besondere Kick: Sie möchten gerne noch mehr Stimulierung? Achten Sie auf Plugs mit einem Saugnapf am Ende. Dieser lässt sich während des Einsatzes z. B. an der Duschwand befestigen, sodass das wiederholte Einführen und Herausziehen auch ohne den Einsatz der Hände möglich ist.

3. Kaufberatung: Anfänger sollten besonders auf die richtige Größe achten

3.1. Der passende Durchmesser: Am Anfang darf es lieber kleiner sein

Wenn Sie zum ersten Mal einen Analplug benutzen und auf dem Gebiet des Analverkehrs noch nicht bewandert sind, empfehlen wir Ihnen, einen kleineren Butt-Plug mit anderthalb bis drei Zentimeter Durchmesser auszuprobieren.

Gerade am Anfang sollten Sie den Anus langsam an das Einführen gewöhnen und einen kleinen Plug ggf. erst nach und nach durch größere ersetzen. Ansonsten laufen Sie Gefahr, sich beim zu starken und schnellen Dehnen des Schließmuskels zu verletzen. Sind Sie bereits erfahren und verspüren beim rektalen Einführen keine unangenehmen Schmerzen, dann können Sie auch – je nach persönlichem Empfinden – größere Plugs mit Durchmessern zwischen drei und etwa neun Zentimeter verwenden.

Analplugs im Test haben gezeigt, dass sich Plugs zum Aufpumpen sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene eignen. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Größe selbst zu bestimmen und zu regulieren, indem Sie entweder mehr oder weniger Luft einpumpen. Ferner bieten einige Hersteller Plugs an, die primär auf die Analdehnung ausgelegt sind. Diese Analstöpsel gehen im Gesäß wie eine Blume auf und sollen so den Analmuskel weiten. Besonders beliebt sind hier die Plugs von Rosebud.

Unser Tipp für Anfänger: Sind Sie sich über die richtige Größe nicht sicher, haben Sie die Möglichkeit, mehrere Analplugs günstig im Set zu erwerben. Diese beinhalten meist verschiedene Größen, sodass Sie problemlos die unterschiedlichen Durchmesser der Analplugs im Test ausprobieren können.

3.2. Das passende Material: Medizinisches Silikon ist besonders leicht und allergiefrei

Gut geschmiert!gleitgel

Insbesondere als Anfänger sollten Sie Gleitmittel beim Einsetzen von Analplugs nicht vergessen, durch das Sie Ihr Verletzungsrisiko minimieren. Gleitgele und Gleitcremes machen die Rektalmuskeln geschmeidiger und sorgen dafür, dass der Butt-Plug besser in den Anus rutschen kann.
Darüber hinaus sind die meisten Mittel sehr verträglich. So waren z. B. alle von der Stiftung Warentest getesteten Gleitmittel schadstofffrei und besonders sanft zur Haut.

Die meisten Analstöpsel bestehen aus den folgenden Materialien:

  • (medizinischem) Silikon
  • Metall
  • Glas

Silikon hat den großen Vorteil, dass es besonders weich und leicht zu reinigen ist. Insbesondere medizinisches Silikon ist zudem noch ohne künstliche Weichmacher hergestellt, sodass dieses Material als besonders allergikerfreundlich gilt.

Vielleicht werden Sie aber auch schnell feststellen, dass Sie Analplugs aus Metall bevorzugen wie beispielsweise die vielen Edelstahl-Plugs der Marke Rosebud. Auch diese sind sehr hygienisch und haben ein höheres Gewicht. Dies wird beim Tragen von vielen als besonders angenehm und erregend empfunden.

Bei einem Butt-Plug aus Edelstahl oder Glas haben Sie auch die Möglichkeit, den Plug unterschiedlich zu temperieren. So können Sie ihn beispielsweise erwärmen oder kühlen, was ein angenehmes Gefühl verursachen kann.

Hier zusammengefasst die Vor- und Nachteile eines Analplugs aus Metall gegenüber einem aus Silikon:

  • enthält garantiert keine Schadstoffe
  • guter Sitz (dank höherem Gewicht)
  • lässt sich flexibel temperieren
  • etwas schwer (kann als unangenehm empfunden werden)
  • fehlende Weichheit

3.3. Funktionen: Ein Plug mit Vibrator kann das Liebesspiel verschönern

plug mit vibrator

Ob allein oder zu zweit: Für Paare eignet sich besonders ein Plug mit Vibration oder ein aufblasbarer Plug.

Was Ihr persönlicher Analplug-Vergleichssieger können soll, hängt nicht zuletzt auch davon ab, wie Sie ihn benutzen möchten. Ist es Ihnen wichtig, den Butt-Plug nicht nur während des Liebesspiels einzusetzen, sondern z. B. den Plug für die Analdehnung auch tagsüber tragen, so sollten Sie auf einen schlichten und klassischen Plug zurückgreifen. Dieser verschwindet fast komplett im Gesäß und ist daher nicht sichtbar.

Wünschen Sie sich ein interaktives Plug-Toy, das Sie auch mit der Partnerin oder dem Partner genießen können, dann raten wir Ihnen eher zu einem Analplug mit zusätzlicher Stimulation wie etwa zu einem Butt-Plug mit Vibration. Hier kann z. B. mittels Fernbedienung die Intensität reguliert und gesteuert werden.

Kabelsalat am Allerwertesten? Analplugs mit Vibrationsfunktion gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. So sind manche Analplugs kabelgebunden, was Ihren Bewegungsspielraum stark einschränken kann. Auch Geräte, die direkt am Plug an- und ausgeschaltet werden, können in der Anwendung problematisch und umständlich sein. Daher empfehlen wir Ihnen einen kabellosen Analplug, dessen Vibration mittels Fernbedienung gesteuert und reguliert werden kann.

6. Fragen & Antworten zum Thema Analplugs

6.1. Wie führe ich einen Analplug richtig ein?

Gerade am Anfang kann es durchaus sein, dass Ihnen das Einsetzen eines Analplugs ein paar Schwierigkeiten bereitet. Daher gilt hier: Übung macht den Meister! Wichtig ist vor allem, dass Sie versuchen, sich möglichst zu entspannen, damit Ihr Schließmuskel nicht verkrampft. Ansonsten kann das Einführen mit unangenehmen Schmerzen verbunden sein. Nehmen Sie sich Zeit, herauszufinden, welche Einführungsvariante und -technik für Sie am besten funktioniert.

Mit einer kleinen Grafik möchten wir Ihnen die unterschiedlichen Einsetzungsmöglichkeiten einmal genauer vorstellen:

einfuehrungstechniken

Anschließend setzen Sie den Plug wie folgt ein:

 

einfuehrungstechnik

6.2. Wie muss ich Analplugs reinigen?

Analstöpsel sollten nach jedem Gebrauch vor der Wiederverwendung gründlich gereinigt werden. Zwar müssen Sie nicht mit starken Verunreinigungen rechnen, da der Plug lediglich im Enddarm sitzt, in dem sich kaum Kotreste befinden. Allerdings kommt das Spielzeug dort mit vielen Bakterien in Berührung, die Sie anschließend entfernen sollten.

Außerdem können mittels Butt-Plug auch Geschlechtskrankheiten übertragen werden. Wir empfehlen daher zunächst die Reinigung mit heißem Wasser und einer antibakteriellen Seife. Anschließend sollten Sie den Plug gut trocknen lassen und können ihn danach noch mit einem Desinfektionsspray besprühen.

Achtung – Infektionsgefahr: Verwenden Sie Analplugs niemals direkt nach der rektalen Anwendung im Vaginalbereich. Die am Plug haftenden Darmbakterien können dort heftige Infektionen auslösen!butt plug mit schweif

6.3. Welche alternativen Erotik-Produkte gibt es zum Butt-Plug?

Für den analen Bereich gibt es neben Butt-Plugs ähnliches Sexspielzeug wie beispielsweise Anal-Dildos für Männer und Frauen, Analvibratoren oder Analketten bzw. Analkugeln, häufig auch Anal-Beads genannt. Sie alle haben gemeinsam, dass sie zusätzliche sexuelle Stimulation im analen Bereich verursachen und gleichzeitig das Rektum als Vorbereitung für Analverkehr dehnen sollen. Häufig finden Sie auch Zwischenvarianten wie beispielsweise Penisringe mit integriertem Analplug oder die in der Tabelle aufgeführten Butt-Plugs, die ähnlich wie eine Analkette funktionieren.

Vergleichssieger
Paloqueth Anal Plug Set
sehr gut (1,3) Paloqueth Anal Plug Set
66 Bewertungen
17,99 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
UTIMI Silicone Wavy Butt Plug
gut (1,6) UTIMI Silicone Wavy Butt Plug
23 Bewertungen
16,99 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Analplug Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche Erotik

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Dildo

Dildos zählen, wie auch Vibratoren, zu den Sexspielzeugen. Es gibt Marken, die sich speziell dieser Thematik widmen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Gleitgel

Gleitgele eigen sich für alle Arten von Sexspielen. Sie erhöhen den Spaß und die Lust im Bett und verbessern das Empfinden. Aber auch bei …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Liebeskugeln

Liebeskugeln stammen ursprünglich aus Japan und sind unter dem Begriff ''Rin-no-tama'' bekannt. Kennzeichnend für das Sex Toy sind miteinander …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Liebesschaukel

Eine Liebesschaukel, auch Sexschaukel oder Loveswing genannt, ist ein Sexspielzeug, das für ein abwechslungsreiches Sexleben sorgt und wahlweise an …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Magic Wand

Mit einem Magic Wand können Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen – eine entspannende Massage für Ihre Rücken- oder Nackenmuskulatur genießen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Masturbator

Ein Masturbator ist ein Sexspielzeug, das zur sexuellen Befriedigung von Männern dient. In seiner Form ist er der weiblichen Vagina nachempfunden und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Penispumpe

Eine Penispumpe ist sowohl als Sexspielzeug, als medizinisches Gerät zur Behebung von Erektionsstörungen, als auch zur Penisvergößerung anwendbar…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Penisring

Penisringe dienen dazu, die Erektion des Mannes zu verstärken und länger aufrecht zu erhalten. Dabei sollte der Ring nicht länger als 30 Minuten am …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Potenzmittel

Als Potenzmittel werden in erster Linie potenzsteigernde Präparate zum oralen Einnehmen bezeichnet. Davon abzugrenzen sind Potenz- und Erektionshilfen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Erotik Vibrator

Ob für eine aufregende Solonummer oder mehr Spaß zu zweit: Vibratoren sind die beliebtesten Sexspielzeuge. Es gibt sie in Farben, Formen und …

zum Vergleich