Das Wichtigste in Kürze
  • Ein wasserdichter MP3-Player ist beim Schwimmen, Tauchen und anderen Sportarten im und ums Wasser die richtige Wahl. Dank seiner wasserdichten Bauweise trotzt ein MP3-Player zum Schwimmen dem Wasser und nimmt keinen Schaden. Meist können Sie mit wasserdichten Sport-MP3-Playern dank IPX8-Zertifizierung auch einige Meter tief tauchen, wie verschiedene Online-Tests von wasserdichten MP3-Playern belegen.
  • Wie bei „normalen“ MP3-Playern zählen auch bei den wasserdichten Modellen die Speichergröße und Akkulaufzeit zu den wichtigen Kriterien. Die meisten Produkte aus unserem Vergleich von wasserdichten MP3-Playern bieten 4 oder 8 GB Speicherplatz. 8 GB reichen für gut 2.000 Songs. Die Erfahrungen mit wasserdichten MP3-Playern zeigen, dass die Akkus je nach Gerät zwischen 6 und 18 Stunden durchhalten.
  • Kabelgebundene Kopfhörer gehören meist zum Lieferumfang, wenn Sie einen wasserdichten MP3-Player kaufen. Möchten Sie kabellose Kopfhörer verwenden, ist der für Sie beste wasserdichte MP3-Player mit Bluetooth ausgestattet. Dies gilt allerdings für die wenigsten Modelle. Häufiger sind hingegen wasserdichte MP3-Player mit Radio. Praktisch ist zudem, wenn die Geräte nicht nur MP3s, sondern auch andere Formate wie WMA und FLAC abspielen können.

wasserdichter-mp3-player-test