Das Wichtigste in Kürze
  • Ob Montainbike, Rennrad, Pedelec oder City Rad: Die Funktionstüchtigkeit der Bremsen ist einer der wichtigsten Faktoren für die Sicherheit von Freizeit- und Profisportlern. Damit Sie sicher sein können, dass auf Ihr Rad immer Verlass ist, sollte eine regelmäßige Kontrolle der Bremsbeläge des Fahrrads zur Routine gehören. Es gibt auf dem Markt unterschiedliche Hersteller für dieses spezielle Zubehör. Laut Shimano-Bremsbeläge-Tests im Internet finden Radsportler besonders bei dieser japanischen Marke eine breite Auswahl.

Shimano Bremsbeläge Test

1. Welche Bremsentypen gibt es am Fahrrad?

Generell wird hier in zwei Kategorien unterschieden: die Felgenbremse und die Scheibenbremse.

Die Felgenbremse ist heute am weitesten verbreitet. Die Bremswirkung entsteht, wenn man am Bremshebel zieht, sodass die Fahrrad-Bremsbeläge auf die Felgenflanken des Laufrads drücken und dort reiben. Unterschieden werden

  • Zangen- und
  • Cantilever-Bremsen.

Während die Zangenbremse eine Einheit ist, die sich als Ganzes bewegt, haben Cantilever-Bremsen zwei separate Bremsarme auf jeweils einer Seite der Felge. Unterarten der letztgenannten Bremsenart sind die V-Brakes, die an den meisten Fahrrädern verwendet werden.

Der zweite Bremsentyp für Fahrräder ist die Nabenbremse, auch Scheibenbremse genannt, bei der der Bremsmechanismus in der Nähe der Nabe des Laufrads funktioniert. Diese Art der Bremse hat eine höhere Bremskraft und wird daher für Mountainbikes oder Rennräder eingesetzt. Eine bekannte Art dieser Scheibenbremse ist die Rücktrittbremse, die häufig an Kinderrädern zu finden ist.

Die Shimano-Bremsbeläge-Übersicht in unserem Shimano-Bremsbeläge-Vergleich beinhaltet Zubehör für verschiedene Bremsentypen.

2. Wie oft müssen Bremsbeläge am Fahrrad gewechselt werden?

Selbst Experten können darauf keine klare Antwort geben, denn wie lange die Bremsbeläge halten, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen davon, wie Sie bremsen. Generell wird geraten, nicht beide Bremsen auf einmal zu ziehen und damit man beim Bremsen nicht über den Lenker geht, dosiert zu bremsen; also im Verhältnis 70 % vorne und 30 % hinten.

Fahren Sie jeden Tag oder nur am Wochenende? Auch von den zurückgelegten Kilometern hängt es ab, wann ein Wechsel nötig ist. Bei Felgenbremsen heißt es, dass nach etwa 1.000 Kilometern ein Wechsel ansteht. Bei Scheibenbremsen erst nach 5.000. Generell wird Shimano-Bremsschuhen eine sehr gute Qualität bescheinigt, weil sie sich durch das verwendete Material nicht so schnell abnutzen.

3. Welche Produkte haben beim Shimano-Bremsbeläge-Test besonders gut abgeschnitten?

Wenn an Ihrem Fahrrad eine Shimano-Bremse verbaut ist, dann wird auch für Sie der Moment kommen, an dem Sie Shimano-Bremsbeläge kaufen müssen. Vergewissern Sie sich vor dem Kauf genau, welches Bremsenmodell an Ihrem Fahrrad verbaut ist, damit das Zubehör auch kompatibel ist.

Shimano stellt sowohl Scheiben- als auch Felgenbremsen her und bietet organische und metallische Bremsbeläge an. Laut Shimano-Bremsbeläge-Tests im Internet gehören zu den beliebtesten Shimano-Bremsen die neuesten Generationen von Deore, SLX, XT sowie XTR – alles Bremsen, die für extreme Bremsbedingungen bei Mountainbikes ausgelegt sind. Das heißt, Shimano-Scheibenbremsbeläge wie Shimano-XT-Bremsbeläge, Shimano-Deore-XT-Bremsbeläge sowie Shimano-Bremsbeläge-B01S sind in der Vergleichstabelle recht weit vorne gelandet und gehören zu den besten Shimano-Bremsbelägen.

Tipp: Aus Sicherheitsgründen sollten immer beide Bremsbeläge erneuert werden, damit die Bremswirkung rechts und links gleichmäßig ist.

Gibt der Shimano Bremsbeläge-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Shimano Bremsbeläge?

Unser Shimano Bremsbeläge-Vergleich stellt 12 Shimano Bremsbeläge von 1 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: SHIMANO. Mehr Informationen »

Welche Shimano Bremsbeläge aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigste Shimano Bremsbelag in unserem Vergleich kostet nur 7,85 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger Shimano Brems­be­lä­ge J03A gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Shimano Bremsbeläge-Vergleich auf Vergleich.org einen Shimano Bremsbelag, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Shimano Bremsbelag aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Shimano Brems­be­lä­ge B01S wurde 7982-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Shimano Bremsbelag aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Shimano Brems­be­lä­ge J03A, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 4.7 von 5 Sternen für den Shimano Bremsbelag wider. Mehr Informationen »

Welchen Shimano Bremsbelag aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Shimano Bremsbeläge aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 4-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Shimano Brems­be­lä­ge B01S, Shimano Brems­be­lä­ge D03S, Shimano Brems­be­lä­ge J04C Ice Tec und Shimano Brems­be­lä­ge J03A. Mehr Informationen »

Welche Shimano Bremsbeläge hat die VGL-Redaktion für den Shimano Bremsbeläge-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 12 Shimano Bremsbeläge für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Shimano Brems­be­lä­ge B01S, Shimano Brems­be­lä­ge D03S, Shimano Brems­be­lä­ge J04C Ice Tec, Shimano Brems­be­lä­ge J03A, Shimano Brems­be­lä­ge L03A, Shimano Brems­be­lä­ge G03A, Shimano Brems­be­lä­ge H03C, Shimano Brems­be­lä­ge M06, Shimano Brems­be­lag Race R55C3, Shimano Brems­be­lä­ge B03S, Shimano Brems­schuh­satz M70T3 und Shimano Shimano R55C4 Cart­ridge Brems­schu­he. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Für Brem­sen­typ: Vorteil der Shimano Brems­be­lä­ge Produkt an­schau­en
Shimano Bremsbeläge B01S 18,06 Schei­ben­brem­se Aus stabilem Kunst­harz » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Shimano Bremsbeläge D03S 23,99 Schei­ben­brem­se In Blis­ter­ver­pa­ckung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Shimano Bremsbeläge J04C Ice Tec 18,90 Schei­ben­brem­se Original Shimano-Schei­ben­brems­be­lä­ge für optimale Leistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Shimano Bremsbeläge J03A 16,70 Schei­ben­brem­se Original Shimano-Schei­ben­brems­be­lä­ge für optimale Leistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Shimano Bremsbeläge L03A 27,99 Schei­ben­brem­se Ice-Tech­no­lo­gies mit Kühl­rip­pen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Shimano Bremsbeläge G03A 11,11 Schei­ben­brem­se Original Shimano-Schei­ben­brems­be­lä­ge für optimale Leistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Shimano Bremsbeläge H03C 29,99 Schei­ben­brem­se Original Shimano-Schei­ben­brems­be­lä­ge für optimale Leistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Shimano Bremsbeläge M06 15,95 Schei­ben­brem­se Original Shimano-Schei­ben­brems­be­lä­ge für optimale Leistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Shimano Bremsbelag Race R55C3 9,90 Fel­gen­brem­se Original Shimano-Brems­be­lä­ge für optimale Leistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Shimano Bremsbeläge B03S 8,17 Schei­ben­brem­se In Blis­ter­ver­pa­ckung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Shimano Bremsschuhsatz M70T3 7,85 Fel­gen­brem­se Original Shimano-Brems­be­lä­ge für optimale Leistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Shimano Shimano R55C4 Cartridge Bremsschuhe 7,94 Fel­gen­brem­se Original Shimano-Brems­be­lä­ge für optimale Leistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Shimano-Bremsbeläge Tests: