Das Wichtigste in Kürze
  • In Online-Tests überzeugen Sharp-Mikrowellen durch ihren gleichmäßig guten Standard. Die besten Sharp-Mikrowellen haben mehr als zehn Programme, die vorinstalliert sind. Hinzu kommen in der Regel fünf Leistungsstufen, die Sie die Leistung der Sharp-Mikrowelle variieren lassen. Bemessen wird die Leistung des Geräts in Watt. Meist kommen freistehende Sharp-Mikrowellen auf 800 bis 900 Watt Mikrowellenleistung.

Achtung: Im Sharp-Mikrowellen-Vergleich haben wir ausschließlich die Mikrowellenleistung ausgewiesen. Bei Sonderfunktionen, wie etwa bei Sharp-Mikrowellen mit Grill oder bei Sharp-Mikrowellen mit Pizzafunktion, kann die Leistung im jeweiligen Sonderprogramm höher ausfallen.

1. Welche Modelle sind in Sharp-Mikrowellen-Tests im Internet besonders beliebt?

Die Sharp-Mikrowellen R26SL und die Sharp-Mikrowellen R42L sind sehr beliebt. Diese Sharp-Mikrowellen hatte Lidl für einige Zeit als Aktionsware im Online-Angebot. Bei Amazon finden Sie diese Sharp-Modelle unabhängig von speziellen Verkaufsaktionen und direkt nach einem Klick in unsere Vergleichstabelle. Die Sharp-Mikrowelle R744S gab es ebenfalls beim Discounter sowie online. Käufer haben sich nach Sharp-Mikrowellen-Tests im Internet häufig für dieses Modell entschieden, da es sich um ein Kombigerät mit Grill handelt. Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen einen Vergleich der Daten vorab. Nach einem Datenvergleich können Sie die Sharp-Mikrowelle kaufen, die das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Am einfachsten erledigen Sie das direkt per Online-Order.

2. Wie groß sollte der Garraum einer Mikrowelle sein?

Sharp-Mikrowellen gibt es mit ganz unterschiedlichen Garräumen. Mikrowellen mit 17 und 20 Liter gehören in die Kategorie der kleinen Mikrowellen. Sie eignen sich zum Erwärmen von Lebensmitteln. Für Studenten, Singles und Senioren sollte diese Garraum-Größe ausreichend sein. Mikrowellen mit 23 und 25 Litern sind klassische Familienmodelle. Größere Mikrowellen, wie etwa die Sharp-Mikrowelle R890S mit 28 Litern oder die Sharp-Mikrowelle R982 STWE mit 42 Litern, sind für Großfamilien oder all jene, die die Sharp-Mikrowelle als Alternative zum Backofen nutzen.

3. Welche Ausstattungsmerkmale sind an Sharp-Mikrowellen besonders praktisch?

Der Hersteller Sharp setzt bei den meisten Modellen auf ein Licht im Garraum und eine digitale Zeiteinstellung. Die Kindersicherung, die übrigens auch zum Reinigen der Oberflächen im Alltag besonders praktisch ist, ist darüber hinaus sehr beliebt. Darüber, ob eine Sharp-Mikrowelle einen Drehteller haben sollte oder ob Sharp-Mikrowellen ohne Drehteller die bessere Wahl sind, scheiden sich die Geister. Tatsache ist: Ein Drehteller sorgt für ein gleichmäßiges Erwärmen der Lebensmittel im Garraum. Ohne Drehteller wird der Garraum hingegen größer.

sharp-mikrowelle-test

Adelle Gow sagt zu unserem Vergleichssieger

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Sharp-Mikrowelle Tests: