Das Wichtigste in Kürze
  • Eine über dem Boden schwebende Schwingliege können Sie mithilfe eines robusten Gestells sowohl im Garten als auch auf dem Balkon oder in einem Indoor-Raum aufstellen.

1. Welche Vorteile haben Schwebeliegen?

Eine Schwebeliege für den Indoor- oder Outdoorbereich ermöglicht es Ihnen, bequem liegend zu entspannen. Da sie eine ausreichend große Liegefläche mitbringt, ist es problemlos möglich, auf ihr ein kurzes oder längeres Nickerchen im Freien zu machen. Je größer die Liegefläche ausfällt, desto besser lassen sich Gegenstände wie etwa Bücher oder ein zusätzliches Kissen ablegen.

Ein weiterer Vorteil der Schwingliegen ist ihr abnehmbares, UV-beständiges Sonnendach, das bei Sonnenschein sicher vor einem Sonnenbrand schützt. Sollten Sie also auf der Schwebeliege mit Dach schlafen, benötigen Sie keinen zusätzlichen Sonnenschutz.

2. Aus welchen Materialien bestehen die Schwebeliegen aus dem Vergleich?

Schwebeliegen mit Gestell bestehen häufig aus Holz, Rattan oder Metall. Falls Sie Wert auf nachhaltige Materialien legen, dann sollten Sie eine Holz-Schwebeliege kaufen. Diese sieht oftmals optisch sehr ansprechend aus, ist allerdings von Natur aus nicht allzu wetterbeständig und benötigt eine Lackierung oder Lasur, um langfristig wind- und wettergeschützt zu sein.

Entscheiden Sie sich hingegen für ein Produkt aus Metall, erhalten Sie eine beständige und wetterfeste Schwebeliege für den Garten, die abhängig von ihrer Beschaffenheit platzsparend zusammengeklappt und verstaut werden kann.

Nachteilig ist bei den Produkten aus Metall allerdings, dass sie in den Wintermonaten rosten können. Hat sich vereinzelt oberflächlicher Rost gebildet, sollten Sie diesen mit groben Schmirgelpapier oder mit einem maschinellen Rostentferner beseitigen. Sollten Sie solche Metall-Schwebeliege also über einen längeren Zeitraum nicht nutzen, kann es ratsam sein, diese beispielsweise im Winter im Innenraum einzulagern.

3. Wie lässt sich eine Schwebeliege reinigen?

Wie diverse Schwebeliegen-Tests im Internet zeigen, sind Produkte aus Stahl und Metall relativ pflegeleicht. Um sie langfristig schön zu halten, benötigen Sie lediglich etwas Wasser, neutrales Spülmittel und einen Lappen, mit dem Sie die Liege feucht abwischen. Schwebeliegen aus Holz müssen Sie nach dem Aufbau jedoch in regelmäßigen Abständen neu lackieren. Oftmals finden Sie Angaben zu den Pflegehinweisen für die für Sie beste Schwebeliege hierzu direkt beim Hersteller.

schwebeliege-gartenmoebel-test