Das Wichtigste in Kürze
  • Landschildkröten-Futter sollte einen möglichst hohen Prozentsatz an Rohfasern aufweisen, aber wiederum sehr proteinarm sein. Durch die geringe Proteinzufuhr werden Nieren und Leber entlastet. Wenn Sie Agrobs-Schildkröten-Futter kaufen oder das Futter von Lucky Reptile, Tetra oder Trixie, können Sie sicher sein, dass nur getrocknete Wildkräuter enthalten sind, die Ihren Schildkröten wichtige Nährstoffe liefern. Das Schildkröten-Futter aus unserer Vergleichstabelle eignet sich somit für alle Landschildkröten-Rassen. Landschildkröten benötigen ein anderes Futter als Wasserschildkröten. Die beiden Gattungen lassen sich leicht durch Ihre Füße unterschieden. Wasserschildkröten haben Schwimmflossen, wohingegen Landschildkröten Füße haben, die an kleine Elefantenfüße erinnern.
  • Hier geht es zu unserem Wasserschildkrötenfutter-Vergleich.

1. Was sollte laut unabhängigen Schildkröten-Futter-Tests im Internet im Futter enthalten sein?

Neben Salatsorten wie Rucola-, Feld-, Romana- oder Endiviensalat sollten als Schildkröten-Futter Wildkräuter verfüttert werden. Wer allerdings keine Wiese mit Schildkröten-Futter-Pflanzen vor der Tür hat, sollte einen Blick auf unseren Schildkröten-Futter-Vergleich werfen. Schildkröten-Futter-Tests im Internet haben gezeigt, dass Schildkröten vor allem Brennnesseln, Brennnesselsamen, Wegerich, Löwenzahn, Hibiskusblüten und Ringelblumenblüten verzehren. Die besten Schildkröten-Futter-Hersteller legen deshalb auch Wert darauf, dass der Wildkräuter-Anteil besonders hoch ist. Alternativ können Sie sich auch Schildkröten-Futter-Samen kaufen und die entsprechenden Kräuter selbst heranzüchten.

Wenn Sie sich ein Schildkröten-Futter kaufen, wie beispielsweise das Sera-Schildkröten-Futter, achten Sie darauf, dass das Futter für die Landschildkröten ohne Weich- und Krebstiere hergestellt wurde. Dieses Futter würden Landschildkröten in freier Wildbahn auch niemals finden und zu sich nehmen. Weich- und Krebstiere sollten ausschließlich für Wasserschildkrötenfutter verfüttert werden.

2. Welche Darreichungsform sollte beim besten Schildkröten-Futter gewählt werden?

Wenn Sie ein Schildkröten-Futter kaufen möchten, dann achten Sie darauf, dass das Futtermittel möglichst aus getrockneten Wildkräutern und Gräsern besteht. So würden es die Tiere in freier Wildbahn auch am ehesten verzehren. Pellets bieten eine kompakte Möglichkeit, dass die Schildkröten nicht nur Ihre Lieblingskräuter verzehren, sondern einen gesunden Mix zu sich nehmen.

Tipp: Falls Ihren Schildkröten die Kräuter zu trocken sein sollten, dann können Sie diese auch mit etwas Wasser zu einer homogenen Masse anrühren.

3. Wie sollte Schildkröten-Futter verpackt sein?

Schildkröten-Futter-Tests im Internet haben gezeigt, dass das Futter bestenfalls in einer wiederverschließbaren Verpackung aufbewahrt werden sollte. So können Sie auch große Mengen über mehrere Tage oder Wochen gut dosieren. Ist die Verpackung nicht wiederverschließbar, sollten Sie das Futter in eine Frischhaltedose umfüllen. Außerdem empfiehlt es sich, dass die Verpackung luft- und blickdichte Eigenschaften aufweist, um den Inhalt vor Sonnenlicht und dem Verderben zu bewahren.

Schildkröten-Futter-Test

Agrobs Pre Alpin Testudo Herbs
Agrobs Pre Alpin Testudo Herbs Derzeit ab 8,27 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Darreichungsform ++
Rohfasergehalt +++
Ist das Schildkrötenfutter Pre Alpin Testudo Herbs der Firma Agrobs als Alleinfuttermittel geeignet? Die meiste Kunden empfehlen, dieses Futter als Ergänzung zu frischen Kräutern zu füttern. Es kann auch mit Karotten vermischt werden. Wenn man wenig frische Wildkräuter draußen findet, kann das Schildkrötenfutter von Agrobs auch allein gefüttert werden.
Vitakraft Reptile Spezial
Vitakraft Reptile Spezial Derzeit ab 16,80 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Darreichungsform +++
Rohfasergehalt +
Eignet sich das Vitakraft Reptile Spezial Futter auch für Chamäleons? Ja, das Schildkröten-Futter aus dem Hause Vitakraft eignet sich laut den Herstellerangaben zur Fütterung von Schildkröten jeden Alters sowie zur Fütterung von Chamäleons und Agamen.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Schildkröten-Futter-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Schildkröten-Futter-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Schildkröten-Futter von bekannten Marken wie Tetra, Agrobs, Exo Terra, Agrobs Pre Alpin, Vitakraft, Sera, Lucky Reptile, Trixie. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Schildkröten-Futter werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Schildkröten-Futter bis zu 34,50 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 3,29 Euro. Mehr Informationen »

Welches Schildkröten-Futter aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Schildkröten-Futter-Modellen vereint das Trixie 76277 die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 1194 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Schildkröten-Futter aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders das Sera Schildkröten-Futter. Sie zeichneten das Schildkröten-Futter mit 4.8 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Schildkröten-Futter aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 4 Schildkröten-Futter aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 10 vorgestellten Modellen haben sich diese 4 besonders positiv hervorgetan: Tetra Schildkröten-Futter, Agrobs Testudo Baby, Exo Terra Schildkröten-Futter und Agrobs Pre Alpin Testudo Fibre. Mehr Informationen »

Welche Schildkröten-Futter-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Schildkröten-Futter-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Schildkröten-Futter“. Wir präsentieren Ihnen 10 Schildkröten-Futter-Modelle von 8 verschiedenen Herstellern, darunter: Tetra Schildkröten-Futter, Agrobs Testudo Baby, Exo Terra Schildkröten-Futter, Agrobs Pre Alpin Testudo Fibre, Vitakraft Reptile Spezial, Sera Schildkröten-Futter, Lucky Reptile Schildkröten-Futter, Agrobs Pre Alpin Testudo Herbs, Trixie 76277 und Trixie 76269. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Schildkröten-Futter interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Schildkröten-Futter aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Agrobs Pre Alpin Testudo Fibre“, „Agrobs Pre Alpin Testudo Herbs“ und „Sera Flowers'n'Loops“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Rohfasergehalt Vorteil der Schildkröten-Futter Produkt anschauen
Tetra Schildkröten-Futter 13,19 ++ Hoher Rohfasergehalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Agrobs Testudo Baby 15,96 ++ Hoher Rohfasergehalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Exo Terra Schildkröten-Futter 13,99 ++ Hoher Rohfasergehalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Agrobs Pre Alpin Testudo Fibre 8,17 +++ Besonders hoher Rohfasergehalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vitakraft Reptile Spezial 16,80 + Proteinarm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sera Schildkröten-Futter 34,50 + Ohne Weich- und Krebstiere » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lucky Reptile Schildkröten-Futter 21,14 ++ Hoher Rohfasergehalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Agrobs Pre Alpin Testudo Herbs 8,27 +++ Besonders hoher Rohfasergehalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Trixie 76277 4,49 Ohne Gemüse » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Trixie 76269 3,29 Ohne Gemüse » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Schildkröten-Futter Tests: