Das Wichtigste in Kürze
  • Beachten Sie, dass Sie zusätzlich zur Schüssel noch einen LNB benötigen. Erst dann ist die Satellitenschüssel mit 100 cm komplett einsatzbereit. Als Standard hat sich eine LNB-Aufnahme mit 40 mm herauskristallisiert. Daher bieten Hersteller wie Schwaiger, PremiumX oder Fuba ihre 100 cm große Satellitenschüsseln überwiegend mit einer 40-mm-LNB-Aufnahme an. Es gibt aber auch alternative Systeme, z. B. von Kathrein.

1. Welche Vorteile hat eine 100 cm große Satellitenschüssel aus Alu?

100 cm große SAT-Antennen aus Aluminium sind besonders leicht und langlebig. Die Alternative aus unserem Vergleich von Satellitenschüsseln mit 100 cm sind Modelle aus Stahl. Dieses Material ist mit der richtigen Verzinkung ebenfalls langlebig, allerdings deutlich schwerer. Das erschwert den Aufbau und erhöht die Last, gerade bei Wind. Daher sind Alu-Modelle hinsichtlich der Montage die besten 100-cm-Satellitenschüsseln.

2. Hat die Stiftung Warentest schon einen Test von 100-cm-Satellitenschüsseln durchgeführt?

Nein, bisher gibt es keinen Test von Satellitenschüsseln mit 100 cm Durchmesser von der Stiftung Warentest. Was hingegen bereits getestet wurde, sind Einkabel-Empfangsmodule. Alternativ können Sie sich hierzu auch in unserem LNB-Vergleich informieren.

3. Ist es ratsam, eine gebrauchte Satellitenschüssel mit 100 cm zu kaufen?

Zwar beinhaltet eine SAT-Schüssel mit 100 cm selbst keine Elektronik oder andere sensible Bauteile. Dennoch empfehlen wir Ihnen, eine neue 100-cm-Satellitenschüssel zu kaufen. Sie profitieren in diesem Fall von der Herstellergarantie und laufen nicht Gefahr, dass mit der gebrauchten 100-cm-SAT-Anlage etwas nicht mehr richtig in Ordnung ist.

satellitenschuessel-100-cm-test