Das Wichtigste in Kürze
  • Die Wirkungsdauer des Reifenglanz-Sprays beim Auto ist abhängig von den Witterungsverhältnissen. Bei Regen und Schnee lässt die Wirkung schneller nach als bei trockenem Wetter. Zahlreiche Tests für Reifenglanz-Sprays im Internet raten daher zu einer 14-tägigen Anwendung, damit Ihre Reifen immer gepflegt aussehen. Eine Reifenversiegelung kann bis zu einem Monat halten.

1. Welche Wirkung hat Reifenglanzspray?

Das beste Reifenglanz-Spray frischt das Schwarz der Reifen auf und pflegt zudem die Reifen. Dadurch soll verhindert werden, dass Reifen spröde und grau werden oder Flecken bekommen. Durch die Intensivierung der Reifenfarbe bekommen Sommer-, Winter und Ganzjahresreifen einen seidenmatten Glanz.

Ein Reifenglanz-Spray mit Wet Look empfehlen wir Ihnen dann, wenn Sie sich Reifen wünschen, die besonders glänzen, so, als wären sie nass. Wet-Look-Effekte erzielen beispielsweise das Sonax-Extreme-Reifenglanz-Spray oder das Reifenglanz-Spray von Presto oder Dr. Wack.

2. Wie wird Reifenglanz-Spray richtig angewendet?

In unserem Vergleich für Reifenglanz-Sprays finden Sie flüssige Reifenglanzsprays und Reifenglanz als Schaum. Die Anwendung von Reifenglanz-Sprays ist besonders einfach mit Produkten, bei denen ein Nachreiben nicht erforderlich ist. Wir raten Ihnen zu einem Produkt ohne Nachreiben, wenn Sie sich eine schnelle Reifenpflege wünschen. Das Reifenglanz-Spray wird gründlich geschüttelt und dann im Abstand von ca. 20 cm auf die Flanke eines sauberen Autoreifens aufgesprüht. Alternativ können Sie das Reifenglanz-Spray auf einen Schwamm geben und damit die Reifenflanke einreiben.

Ein Reifenglanz-Schaum muss vor der Anwendung ebenfalls gut geschüttelt werden, wird dann auf die Reifenflanke aufgesprüht und zieht ein. Wenn der Schaum anfängt zusammenzufallen, wird mit einem Schwamm die Reifenflanke abgerieben, um unschöne Flecken zu vermeiden.

Die Trocknungszeit beträgt jeweils in etwa 15 Minuten. 400 ml Reifenglanz-Spray reichen laut zahlreicher Tests für Reifenglanz-Sprays im Internet für mindestens acht Autoreifen.

3. Welche Sicherheitsempfehlung geben Online-Tests für Reifenglanz-Sprays?

Ein Reifenglanz-Spray darf ausschließlich auf den Reifenflanken und niemals auf der Reifenfläche aufgetragen werden. Das Reifenglanz-Spray bildet einen Film auf der Oberfläche und kann auf der Reifenfläche zu rutschigen Reifen führen. Reifenglanz-Spray ist zudem nur für Autoreifenflanken geeignet und darf nicht auf Motorrad- oder Fahrradreifen aufgesprüht werden.

Die Aerosole einer Spraydose können sich leicht entzünden. Daher sollten Sie Reifenglanz-Spray nicht in der Nähe von heißen Autoteilen verwenden und nicht auf heiße Autoteile aufsprühen. Wenn Sie ein Reifenglanz-Spray kaufen mit einer Pump-Sprühflasche, reduzieren Sie das Risiko, dass sich das Reifenglanz-Spray in der Nähe von heißen Autoteilen wie dem Auspuff entzündet.

Achtung: Reifenglanz-Sprays sind nur für die Anwendung auf den Flanken von Autoreifen geeignet. Zudem darf Reifenglanzspray niemals auf heiße Autoteile gesprüht werden.

reifenglanz-spray-test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Reifenglanz-Spray Tests: