Das Wichtigste in Kürze
  • Laut diversen Pool-Wärmepumpen-Vergleichen im Internet sind Wärmepumpen-Poolheizungen eine einfache und praktische Lösung, um mit warmer Lufttemperatur das kalte Pool-Wasser zu erwärmen.

Pool-Wärmepumpe-Test

1. Was sagen diverse Pool-Wärmepumpen-Tests im Internet zum Wasserdurchsatz?

Bevor Sie eine Pool-Wärmepumpe kaufen, sollten Sie sich einige Aspekte zum Produkt anschauen. Ein wichtiger Aspekt ist zum Beispiel der Wasserdurchsatz. Dieser gibt an, wie viel Wasser pro Stunde durch die Wärmepumpe bzw. Inverter-Wärmepumpe fließen kann. Im Allgemeinen kann eine Pool-Luftwärmepumpe mit hohem Wasserdurchsatz schneller einen Pool erwärmen als jene mit einem niedrigen Wasserdurchsatz.

Wenn Ihre Wärmepumpe einen 30-m³-Pool voll erwärmen soll und sie einen Wasserdurchsatz von 3 m³/h aufweist, dann würde es ca. 10 Stunden dauern, um das Wasser auf eine angenehme Temperatur zu erwärmen. Besonders bei Schwimmbad-Wärmepumpen ist der Wasserdurchsatz von großer Bedeutung, da die Becken so schnell wie möglich erwärmt werden sollten.

2. Wie funktioniert eine Pool-Wärmepumpe?

Am einfachsten kann gesagt werden, dass eine Pool-Wärmepumpe wie ein umgekehrter Kühlschrank funktioniert. Mithilfe eines Kompressors wird die Wärme der Umgebungsluft gezogen und über einen Wärmetauscher an das Wasser im Pool abgegeben. Hierfür muss die gewünschte Temperatur an der Wärmepumpe eingestellt werden. Durch einen eingebauten Sensor wird die Temperatur gemessen und gegebenenfalls erhitzt.

3. Wofür steht COP und was sollte beachtet werden?

COP ist eine englische Abkürzung und steht für „Coefficient of Performance“ oder besser gesagt für den Wirkungsgrad. Mit diesem Koeffizient wird das Verhältnis zwischen erzeugter Wärme und benötigtem Strom angegeben. Ein hoher COP bedeutet hohe Heizleistung bei geringem Stromverbrauch. Beim Wirkungsgrad sollten Sie aber stets auf die Außentemperatur achten. Umso wärmer die Außentemperatur, desto leichter kann der Pool-Wärmetauscher diese Wärme in das Pool-Wasser weiterleiten. Bei diversen Pool-Wärmepumpen-Tests im Internet wird viel Wert auf den COP gelegt. Daher sollten Sie im Idealfall eine Pool-Wärmepumpe mit einem hohen COP-Wert wählen.

4. Wie wird eine Pool-Wärmepumpen angeschlossen?

Im Regelfall schließen Sie ihre Pool-Wärmepumpe direkt hinter dem Wasserfilter an. Dafür reicht in den meisten Fällen ein 50mm-Anschluss aus. Da der Stromanschluss meist einphasig ist, reicht eine normale Steckdose vollkommen aus, so Tests über Pool-Wärmepumpen im Internet.

Entscheiden Sie sich jedoch für eine große Wärmepumpe, hat diese mit hoher Wahrscheinlichkeit einen dreiphasigen Drehstrom-Anschluss. Es gibt auch Solarbetriebene Pool-Wärmepumpen, die jedoch möglicherweise nicht so eine hohe Leistung erbringen können wie die strombetriebenen Geräte. Dafür sind bei diesen Geräten die Betriebskosten wesentlich geringer.

5. Wo sollte eine Pool-Wärmepumpe laut Tests im Internet idealerweise stehen?

Fakt ist: damit eine Pool-Wärmepumpe so funktionieren kann, wie sie soll, braucht sie genügend Luft. Und hier ist die Rede von sehr großen Mengen. Laut Tests über Pool-Wärmepumpen muss sie im Freien stehen. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass die Pool-Wärmepumpe möglichst überdacht steht, damit sie vor äußeren Bedingungen wie Regen und Schnee geschützt ist. Pool-Wärmepumpen-Tests zeigen, dass somit die Lebensdauer eines solchen Gerätes verlängert werden kann. Pool-Wärmepumpen-Tests zeigen, dass somit die Lebensdauer eines solchen Gerätes verlängert werden kann.

Im besten Fall hat die Pumpe nach hinten hin unbegrenzt Platz zum Ansaugen der Luft, nach vorne ca. 4 – 5 m und an den Seiten auch genügend Platz, damit die Luft nicht verwirbelt.

6. Ist es möglich, die Pool-Wärmepumpe im Freien zu lagern?

Falls Sie einen Wärmetauscher als Poolheizung verwenden möchten, sollten Sie stets die Herstellerangaben beachten. Die besten Pool-Wärmepumpen können laut diversen Pool-Wärmepumpen-Tests im Internet auch bei Minusgraden im Freien verwendet werden. Darunter fallen z. B. die Wärmepumpen von Steinbach und wellness2wellness. Es ist üblich, dass diese Pumpen bereits ab -5 °C betriebsfähig sind und auch bei Hitze bis 43 °C voll funktionsfähig bleiben.

Damit Ihre Wärmepumpe nicht überhitzt und lange problemlos funktioniert, sollten Sie darauf achten, dass die Pumpe auf allen Seiten ausreichend Platz hat. Wenn die Wärmepumpe zu nah an einer Hauswand steht, kann es dazu führen, dass sie nicht richtig abkühlt und im schlimmsten Fall dadurch an Leistung verliert oder Defekte auftreten.

Hinweis: In der Regel sind Pool-Wärmepumpen bei Temperaturen bis zu 43 °C voll funktionsfähig. Einige Modelle können auch bei leichten Minusgraden problemlos verwendet werden.

7. Welche Pool-Wärmepumpen Typen gibt es?

Die Ein/Aus-Wärmepumpe

Diese Geräte können laut diversen Pool-Wärmepumpen-Tests ausschließlich mit einer Leistungsstufe betrieben werden. Dies funktioniert so, dass sich die Pumpe selbstständig einschaltet, wenn die gewünschte Temperatur unter den Soll-Wert sinkt und sich die Pumpe selbstständig wieder ausschaltet, wenn der Wert erreicht wurde.

Die Inverter Wärmepumpe

Der Unterschied liegt hier in mehreren Leistungsstufen. Außerdem sind diese Pool-Wärmepumpen laut Tests energiesparender und deutlich leiser im Betrieb.

Für den Alltagsgebrauch eines privaten Pools im Garten ist eine Ein/Aus-Wärmepumpe vollkommen ausreichend

8. Muss eine Pool-Wärmepumpe laut Tests im Internet gereinigt werden?

Hier gilt eine ganz klare Antwort, nämlich: Ja! Auf jeden Fall muss eine Pool-Wärmepumpe laut diversen Tests regelmäßig und gründlich gereinigt werden. Es ist vor allem deshalb wichtig, da sichergestellt werden muss, dass das Lüftungsgitter einer solchen Pumpe nicht durch Fremdkörper verstopft ist.

Ein optimaler Reinigungsvorgang sieht wie folgt aus:

  • Die Stromversorgung der Pool-Wärmepumpe muss unterbrochen werden.
  • Der Verdampfer wird mit einem Pinsel und Wasser gereinigt.
  • Es muss darauf geachtet werden, dass die Metallblätter nicht knicken.
  • Das Lüftungsgitter ebenfalls mit einem Pinsel sauber bürsten.
  • Von außen sollte das Gerät ebenfalls, allerdings ohne Produkte auf Basis von Lösungsmitteln, gereinigt werden. Am besten eignet sich hier ebenfalls Wasser.

9. Was sind Vor- und Nachteile einer Pool-Wärmepumpe?

Die Funktion einer Pool-Wärmepumpe macht gleichzeitig auch deutlich, warum sich die Anschaffung lohnt: Besitzer machen sich unabhängig von der Außentemperatur. So ist die Nutzung des heimischen Pools wesentlich länger möglich als ohne, so das Ergebnis verschiedener Pool-Wärmepumpen-Tests. Doch die Geräte sind nicht günstig – achten Sie beim Kauf daher darauf, dass sich Ihre Pumpe nach Erreichen der gewünschten Temperatur automatisch in den Standby-Modus schaltet. So sparen Sie Strom. Bei solarbetriebenen Modellen entfällt dieser Nachteil – was jedoch im Regelfall die Leistung verringert.

    Vorteile
  • Installation und Bedienung sind einfach
  • Warmes Poolwasser unabhängig von der Außentemperatur
  • Sie nehmen weniger Platz ein als die solarbetriebenen Modelle
    Nachteile
  • hohe Betriebskosten
  • mitunter sehr laut

Um die Kosten weiter gering zu halten, sollten Sie darauf achten, dass sich das Gehäuse Ihrer Pool-Wärmepumpe durch eine besonders lange Lebensdauer auszeichnet. Insbesondere da die Geräte im Freien stehen, sollten Sie hier auf hohe Qualität achten, um das Gerät lange nutzen zu können. Weiterhin sollten Sie abhängig von der Größe Ihres Grundstücks darauf achten, wie laut Ihre Pool-Wärmepumpe ist.

Eine Pool-Wärmepumpe eignet sich demnach ideal für den privaten Gebrauch und ist eine Alternative zu Solar-Wärmepumpen.

POOL - SYSTEMS sagt zu unserem Vergleichssieger

well2wellness Wärmepumpe Hot Splash
well2wellness Wär­me­pum­pe Hot Splash Derzeit ab 525,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
COP ++
Gewicht +++
Heizt die Wärmepumpe von well2wellness das Wasser mit Sonnenenergie auf? Die Wärmepumpe von well2wellness aus unserem Pool-Wärmepumpen-Vergleich nutzt die Sonnenenergie aus der Umgebungsluft, nimmt sie über einen Ventilator auf, speichert und absorbiert sie, sodass nur wenig elektrische Energie eingesetzt werden muss.
Steinbach Pool-Wärmepumpe
Stein­bach Pool-Wär­me­pum­pe Derzeit ab 1.048,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
COP +
Gewicht +
Mit welcher Heizleistung arbeitet die Steinbach Luft-Wärmepumpe? Diese Wärmepumpe ist auch im Pool-Wärmepumpen-Vergleich aufgeführt und arbeitet mit einer Heizleistung von 8,3 kW. Das ist ein Standardwert, der völlig ausreichend ist beim Einsatz im Alltag.
well2wellness Pool Wärmepumpe Mida.Quick 4
well2wellness Pool Wär­me­pum­pe Mida.Quick 4 Derzeit ab 997,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
COP +
Gewicht ++
Welche Heizkapazität kann die well2wellness Pool Wärmepumpe Mida.Quick 4 insgesamt bieten? Diese Wärmepumpe gewährleistet eine Heizleistung von bis zu 3.500 Watt. Das ist ein Standardwert für Wärmepumpen, der völlig ausreichend für den privaten Gebrauch ist.

Gibt der Pool-Wärmepumpen-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Pool-Wärmepumpen?

Unser Pool-Wärmepumpen-Vergleich stellt 15 Pool-Wärmepumpen von 6 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Steinbach, Gre, well2wellness, ML DESIGN, wellness2wellness, POOLEX. Mehr Informationen »

Welche Pool-Wärmepumpen aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Die günstigste Pool-Wärmepumpe in unserem Vergleich kostet nur 383,50 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Stein­bach Mini Wär­me­pum­pe (049273) gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Pool-Wärmepumpen-Vergleich auf Vergleich.org eine Pool-Wärmepumpe, welche besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Eine Pool-Wärmepumpe aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Die Stein­bach Mini Wär­me­pum­pe (049273) wurde 310-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welche Pool-Wärmepumpe aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt die well2wellness Pool Wär­me­pum­pe Mida.Quick 4 , welche Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 5 von 5 Sternen für die Pool-Wärmepumpe wider. Mehr Informationen »

Welche Pool-Wärmepumpe aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Pool-Wärmepumpen aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 9-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Stein­bach Pool-Wär­me­pum­pe, Stein­bach Mini Wär­me­pum­pe (049273), Stein­bach Mini Wär­me­pum­pe 049273, well2wellness Full-Inverter Wär­me­pum­pe Calida, Gré HPM20, Stein­bach Wa­ter­power 8500, well2wellness Pool Wär­me­pum­pe Mida.Quick 4 , well2wellness Wär­me­pum­pe Hot Splash und Stein­bach Mini-Wär­me­pum­pe (049275) Mehr Informationen »

Welche Pool-Wärmepumpen hat die VGL-Redaktion für den Pool-Wärmepumpen-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 15 Pool-Wärmepumpen für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Stein­bach Pool-Wär­me­pum­pe, Stein­bach Mini Wär­me­pum­pe (049273), Stein­bach Mini Wär­me­pum­pe 049273, well2wellness Full-Inverter Wär­me­pum­pe Calida, Gré HPM20, Stein­bach Wa­ter­power 8500, well2wellness Pool Wär­me­pum­pe Mida.Quick 4 , well2wellness Wär­me­pum­pe Hot Splash , Stein­bach Mini-Wär­me­pum­pe (049275), ML DESIGN ML-052 Mini-Wär­me­pum­pe, wellness2wellness Mida.Quick 7, wellness2wellness Mida.Joy 17, wellness2wellness Mida.Quick 10, wellness2wellness Mida.Joy 7 und POOLEX PC-NANO-A3R Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Pool-Wärmepumpen interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Pool-Wärmepumpe-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Wärmepumpe Pool“, „Steinbach Wärmepumpe“ und „“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon COP Vorteil des Pool-Wär­me­pum­pe Produkt an­schau­en
Steinbach Pool-Wärmepumpe 1.048,99 + Sehr hohe Heiz­leis­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Steinbach Mini Wärmepumpe (049273) 554,57 + 3,9 kW Heiz­leis­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Steinbach Mini Wärmepumpe 049273 645,00 + Be­son­ders leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
well2wellness Full-Inverter Wärmepumpe Calida 5.012,99 +++ Hoch­wer­ti­ge Full-Inverter Wär­me­pum­pe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Gré HPM20 509,00 Be­son­ders leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Steinbach Waterpower 8500 1.049,00 ++ Sehr hohe Heiz­leis­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
well2wellness Pool Wärmepumpe Mida.Quick 4 997,00 + Für Becken bis 12 m³ Wasser geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
well2wellness Wärmepumpe Hot Splash 525,00 ++ Hoch­wer­tig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Steinbach Mini-Wärmepumpe (049275) 451,14 Be­son­ders leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ML DESIGN ML-052 Mini-Wärmepumpe 399,99 + Be­son­ders wenig Lärm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
wellness2wellness Mida.Quick 7 1.912,00 + Sehr hohe Heiz­leis­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
wellness2wellness Mida.Joy 17 3.476,00 +++ Be­son­ders hohe Heiz­leis­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
wellness2wellness Mida.Quick 10 1.260,00 + Sehr hohe Heiz­leis­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
wellness2wellness Mida.Joy 7 2.150,00 +++ Sehr hohe Heiz­leis­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
POOLEX PC-NANO-A3R 383,50 Bei Mi­nus­gra­den be­triebs­fä­hig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Pool-Wärmepumpe Tests: