Das Wichtigste in Kürze
  • Schwingschleifer eignen sich ideal, um Oberflächen abzuschleifen oder Kanten abzurunden. Schwere Schwingschleifer üben viel Druck auf die Oberfläche aus. Möchten Sie filigrane Arbeiten erledigen, wählen Sie ein Modell mit möglichst geringem Gewicht.

makita-schwingschleifer-test

1. Wie viel Leistung sollte ein Schwingschleifer von Makita haben?

Zur Leistung zählen vor allem die Nennaufnahme, die Schwingzahl bzw. die Schwingungen pro Minute und auch der Schleifhub gehört in gewisser Weise dazu, wie Makita-Schwingschleifer-Tests im Internet zeigen. Auf diese drei Dinge sollten Sie vorrangig achten, wenn Sie einen Makita-Schwingschleifer kaufen möchten.

Tipp: Die Frage, ob ein Schwingschleifer oder Exzenterschleifer besser ist, hängt vom eigenen Bedürfnis ab. Der Unterschied liegt zum einen in der Form der Schleifplatte, die beim Exzenterschleifer rund und nicht rechteckig oder dreieckig ist, und in der Leistung. Schwingschleifer eignen sich ideal für noch ungeübte Handwerker, filigrane Arbeiten und zur Ausbesserung, denn sie reiben das Material langsamer ab.

Für alltägliche Aufgaben wie das Aufarbeiten von Werkstücken oder das Schleifen von mittelgroßen Oberflächen reichen Schwingschleifer mit einer Leistung von 200 bis 400 Watt. Bei besonders harten Materialien oder großen Flächen empfiehlt sich jedoch ein Schwingschleifer mit mehr Leistung. Für kleine Arbeiten zwischendurch reichen Modelle mit 100 bis 300 Watt, etwa zum Rigipsschleifen mit dem Schwingschleifer. Einen Makita-Schwingschleifer mit Akku von 18-V- oder auch 12-V-Leistung werden Sie vom Hersteller direkt nicht finden. Viele Modelle werden zwar als Makita-Akku-Schwingschleifer bezeichnet, es handelt sich aber eigentlich um Multifunktionstools, die nicht die gleichen Eigenschaften aufweisen.

Bei der Schwingzahl gilt: Je höher die Schwingzahl, desto höher fällt der Materialabrieb aus. Schwingschleifer mit 6.000 bis 10.000 Schwingungen pro Minute eignen sich gut für Einsteiger, alles, was im höheren Bereich liegt, ist für Fortgeschrittene und Profis ratsam. Der Schleifhub zeigt sich im Makita-Schwingschleifer-Vergleich deshalb als wichtig, weil er zur Arbeitsgeschwindigkeit beiträgt. Je höher die mm-Zahl, desto schneller wird Material abgetragen.

2. Wie wichtig ist die Drehzahlautomatik laut Makita-Schwingschleifer-Tests im Internet?

Die Drehzahlautomatik ist, diversen Tests zum Makita-Schwingschleifer nach zu urteilen, vor allem dann wichtig, wenn Sie unterschiedliche Oberflächen bearbeiten wollen. Ist der Makita-Vibrationsschleifer bzw. -Schwingschleifer damit ausgestattet, können Sie die Drehzahl an das zu behandelnde Werkstück anpassen. Gröbere Arbeiten erfolgen im Idealfall mit einer hohen Drehzahl, während filigrane Arbeiten eher mit geringer Drehzahl durchgeführt werden.

Für filigrane Arbeiten lohnt sich übrigens auch der Griff zu einem Faust-Schwingschleifer mit Zusatzgriff. Durch den zusätzlichen Halt fällt es leichter, den Schwingschleifer präzise über das Werkstück zu führen. Viele der besten Makita-Schwingschleifer sind mit einem solchen Griff ausgestattet.

3. Welches Schleifpapier wird für die Arbeit mit dem Schwingschleifer benötigt?

Welches Schleifpapier für den Makita-Schwingschleifer benötigt wird, hängt von der Einsatzart ab. Für grobe Vorarbeiten eignet sich Schleifpapier mit einer Körnung von 80 bis 120 hervorragend, während für feine Arbeiten und das Finish ein Schleifpapier mit 150er- oder 180er-Körnung gewählt werden kann. Wenn Sie das Werkstück nicht lackieren möchten, können Sie auch noch feineres Schleifpapier mit einer Körnung von über 200 nutzen – aber auch nur dann. Andernfalls kann es passieren, dass die Lackierung am Ende nicht hält.

Helden der Werkstatt sagt zu unserem Vergleichssieger

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Makita-Schwingschleifer-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Makita-Schwingschleifer-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Makita-Schwingschleifer von bekannten Marken wie Makita. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Makita-Schwingschleifer werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Makita-Schwingschleifer bis zu 308,48 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 64,00 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Makita-Schwingschleifer aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Makita-Schwingschleifer-Modellen vereint der Makita Schwing­schlei­fer BO3711 die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 1656 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Makita-Schwingschleifer aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der Makita BO4566J. Sie zeichneten den Makita-Schwingschleifer mit 2 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Makita-Schwingschleifer aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 2 Makita-Schwingschleifer aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 10 vorgestellten Modellen haben sich diese 2 besonders positiv hervorgetan: Makita BO4900VJ und Makita BO4901 Mehr Informationen »

Welche Makita-Schwingschleifer-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Makita-Schwingschleifer-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Makita-Schwingschleifer“. Wir präsentieren Ihnen 10 Makita-Schwingschleifer-Modelle von 1 verschiedenen Herstellern, darunter: Makita BO4900VJ, Makita BO4901, Makita BO3711J, Makita Schwing­schlei­fer BO3711, Makita 9046J, Makita BO4565J, Makita BO4565K , Makita BO4566J, Makita BO4558J und Makita BO4555J Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Schwing­kreis/Schleif­hub Vorteil des Makita-Schwing­schlei­fers Produkt an­schau­en
Makita BO4900VJ 240,88 ++ Sehr hoher Ma­te­ri­al­ab­trag » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Makita BO4901 211,77 ++ Sehr hoher Ma­te­ri­al­ab­trag » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Makita BO3711J 99,50 ++ Hoher Ma­te­ri­al­ab­trag » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Makita Schwingschleifer BO3711 64,00 ++ Hoher Ma­te­ri­al­ab­trag » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Makita 9046J 308,48 +++ Sehr großer Schleif­hub für schnelle Ar­beits­fort­schrit­te » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Makita BO4565J 129,99 + Grund­plat­ten­über­stand zur gleich­zei­ti­gen Be­ar­bei­tung von Ober- und Un­ter­kan­ten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Makita BO4565K 72,09 + Grund­plat­ten­über­stand zur gleich­zei­ti­gen Be­ar­bei­tung von Ober- und Un­ter­kan­ten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Makita BO4566J 84,90 + Grund­plat­ten­über­stand zur gleich­zei­ti­gen Be­ar­bei­tung von Ober- und Un­ter­kan­ten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Makita BO4558J 156,65 + Sehr hoher Ma­te­ri­al­ab­trag » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Makita BO4555J 111,56 + Sehr hoher Ma­te­ri­al­ab­trag » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Makita-Schwingschleifer Tests: