Das Wichtigste in Kürze
  • Bei Kapern handelt es sich um Blütenknospen von Kaperngewächsen. In Öl, Salzlake oder Essig eingelegt, dienen sie als aromatisches Würzmittel und werden vor allem im Mittelmeerraum häufig angebaut. Kapern sind im rohen Zustand ungenießbar. Sie entwickeln erst, nachdem sie eingelegt wurden, einen pikant-würzigen Geschmack.

1. Was unterscheidet Kapernäpfel von Kapern im Vergleich?

Eine Kaper ist die geschlossene Blütenknospe des Kapernstrauchs. Sie wird im Frühjahr geerntet. Werden die Kapernsträucher erst später im Jahr abgeerntet, dann hat sich aus der Knospe aus dem Frühjahr bereits eine ganze Frucht entwickelt. Dabei handelt es sich um die sogenannten Kapernäpfel.

Tipp: Manchmal findet man Kapernäpfel auch unter dem Begriff Kapernbeere.

2. Welche Gerichte können mit dem Kapern-Geschmack verfeinert werden?

Wenn Sie Kapern kaufen möchten, achten Sie darauf, dass sich die Kapern im Glas mit Schraubverschluss befinden. So können Sie auch geringe Mengen entnehmen und den Rest gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Kapern-Tests im Internet haben gezeigt, dass sich die Kapern so über mehrere Wochen halten.

Gewürz-Kapern werden häufig zu einer Kapernsoße verarbeitet. Sie können Kapern zu allem essen, was Sie gerne mit einer pikant-würzigen Note versehen wollen. Kapern passen zu Fisch und Fleisch, aber auch Pastagerichte können Sie damit abrunden. Pasta Puttanesca beispielsweise besteht aus Kapern, Oliven, etwas Chili und getrockneten Tomaten.

3. Was sagen unabhängige Kapern-Tests im Internet über die Einlage und Nährwertangaben aus?

Die besten Kapern sind in Meersalz, Weinessig oder Öl eingelegt. Kapern-Tests im Internet haben gezeigt, dass Kapern, die in Olivenöl eingelegt wurden, zwar den höchsten Kaloriengehalt haben, sie können deshalb aber auch zum Marinieren von Fleisch oder Fisch sehr gut genutzt werden.

Wer auf seinen Cholesterinspiegel achtet, sollte Kapern wählen, welche in Weinessig eingelegt wurden. Diese bieten sowohl einen geringen Brennwert als auch einen geringen Zucker- und Salzgehalt, sind aber weniger intensiv im Geschmack. Achten Sie außerdem darauf, dass die Kapern ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe auskommen. Kapern in Meersalzlake gelten als besonders aromatisch und würzig und passen sehr gut zu Fischgerichten.

Kapern Test

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Kapern-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Kapern-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Kapern von bekannten Marken wie Viani, Cascina San Giovanni, La Nicchia, MANI MANI, Feinkost Dittmann, Hengstenberg, Rapunzel, LaSelva. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Kapern werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Kapern bis zu 18,60 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 2,69 Euro. Mehr Informationen »

Welche Kapern aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Kapern-Modellen vereint die Feinkost Dittmann die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 155 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welcher Kapern aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders die Hengstenberg Kapern. Sie zeichneten die Kapern mit 5 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich eine Kapern aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 4 Kapern aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 10 vorgestellten Modellen haben sich diese 4 besonders positiv hervorgetan: Viani Kapern, Cascina San Giovanni Kapern, La Nicchia Kapern und MANI MANI Kapern. Mehr Informationen »

Welche Kapern-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Kapern-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Kapern“. Wir präsentieren Ihnen 10 Kapern-Modelle von 8 verschiedenen Herstellern, darunter: Viani Kapern, Cascina San Giovanni Kapern, La Nicchia Kapern, MANI MANI Kapern, Cascina San Giovanni Kapernäpfel, Feinkost Dittmann, Hengstenberg Kapern, Rapunzel Kapern, LaSelva Kapern und La Nicchia Kapernäpfel. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Kapern interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Kapern aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „La Nicchia Kapern“, „Rapunzel Kapern“ und „Cascina San Giovanni Kapern“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Brennwert Vorteil der Kapern Produkt anschauen
Viani Kapern 9,00 ++ Ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cascina San Giovanni Kapern 5,90 ++ Ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
La Nicchia Kapern 13,78 Ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MANI MANI Kapern 13,48 + Ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cascina San Giovanni Kapernäpfel 6,95 ++ Ohne Zuckergehalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Feinkost Dittmann 2,69 +++ Ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hengstenberg Kapern 15,59 +++ Besonders wenig Kalorien » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rapunzel Kapern 8,48 + Ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LaSelva Kapern 18,60 +++ Ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
La Nicchia Kapernäpfel 15,94 ++ Ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Kapern Tests: