Das Wichtigste in Kürze
  • Die Außenschale eines Carbon-Helms für das Motorrad besteht in der Regel neben mehreren Kohlefaser-Matten auch aus verschiedenen Schichten aus GFK oder Kevlar-Gewebe. Die verschiedenen Materialien vereinen dadurch ihre Eigenschaften und der Carbon-Helm wirkt besonders stoßabsorbierend, ist robust und gleichzeitig dennoch elastisch.

Carbon-Motorradhelm-Test

1. Was für unterschiedliche Motorradhelme aus Carbon gibt es?

Betrachten Sie verschiedene Carbon-Motorradhelm-Tests im Internet, können Sie recht schnell erkennen, dass darin mehrere unterschiedliche Helm-Arten verglichen werden. Bei dem bekanntesten Modell handelt es sich um den sogenannten Integralhelm. Dieser ist beispielsweise auch durch den Motorsport bekannt.

Ein Integralhelm aus Carbon gilt als besonders sicher, da dieser nicht nur den hinteren und vorderen Kopfbereich schützt, sondern auch Kinn und Gesicht. Hierzu hat der Helm einen fest installierten Kinnbügel.

Eine weitere sehr verbreitete Form ist der Jethelm. Dieser erinnert optisch an den Helm eines Piloten und gilt laut verschiedenen Carbon-Motorradhelm-Tests im Internet als äußert komfortabel zu tragen. Allerdings schützt ein Jethelm aus Carbon lediglich Ihren hinteren und seitlichen Kopfbereich sowie die Stirn.

Eine Kombination aus beiden Helmsystemen stellt der Carbon-Klapphelm dar. Dieser vereint die Vorzüge eines Integralhelms mit denen eines Jethelms. Den Kieferschutz können Sie außerdem bei Modellen wie dem BMW-Motorrad-Helm-System 7 wahlweise abnehmen, sodass Sie je nach Bedarf mit oder ohne Kinnbügel fahren können.

2. Welche Eigenschaften sind laut diversen Carbon-Motorradhelm-Tests wichtig?

Wie bereits erwähnt, steht bei einem Motorradhelm oder einem Fahrradhelm immer die Sicherheit an erster Stelle. Darüber hinaus zeigen verschiedene Online-Tests von Carbon-Motorradhelmen, dass bei einem Helm aus Kohlefaser zudem das Gewicht eine wichtige Rolle hinsichtlich des Tragekomforts spielt.

Gerade bei längeren Fahrten wirkt sich ein höheres Gewicht des Helmes auf Nacken- und Schultermuskulatur aus. Je leichter der Helm ist, desto weniger wird auch Ihre Muskulatur strapaziert. Der Scorpion-Belfast-Carbon-Jethelm überzeugt beispielsweise mit seinem extrem geringen Gewicht von nur 1 Kilogramm.

Natürlich ist nicht nur das Gewicht allein für ein bequemes Tragen verantwortlich. Der beste Carbon-Motorradhelm sollte auch entsprechend gut gepolstert und im Idealfall von der Passform etwas variabel sein.

3. Was sollten Sie im Carbon-Motorradhelm-Vergleich außerdem berücksichtigen?

Bevor Sie sich einen Carbon-Motorradhelm kaufen, sollten Sie sich zunächst über Ihre Helmgröße im Klaren sein. Ist diese nicht bekannt, können Sie ganz einfach mit einem Maßband Ihren Kopfumfang messen.

So können Sie sicherstellen, dass der Helm Ihnen grundsätzlich passt. Zudem sollten Sie genau prüfen, ob der Helm gut belüftet ist und ob Sie das Innenfutter herausnehmen können, um es zu waschen.

Sowohl Carbon-Integralhelme als auch Carbon-Jethelme gibt es mit Visier. Damit dieses nicht beschlägt, sollten Sie vor Ihrem Kauf darauf achten, dass es sich um ein sogenanntes Doppelvisier handelt. Dieses verfügt neben der eigentlichen Sichtscheibe über eine zweite Scheibe. So wird vermieden, dass das Visier beschlägt und Ihre Sicht beeinträchtigt wird.

Gibt der Carbon-Motorradhelme-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Carbon-Motorradhelme?

Unser Carbon-Motorradhelme-Vergleich stellt 11 Carbon-Motorradhelme von 8 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Scorpion, HJC Helmets, Broken head, BMW, LS2, Nexo, Nishua, Bogotto. Mehr Informationen »

Welche Carbon-Motorradhelme aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigste Carbon-Motorradhelm in unserem Vergleich kostet nur 139,95 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger Scorpion EXO-1400 Carbon Air Solid gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Carbon-Motorradhelme-Vergleich auf Vergleich.org einen Carbon-Motorradhelm, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Carbon-Motorradhelm aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Scorpion EXO-1400 Carbon Air Solid wurde 256-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Carbon-Motorradhelm aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Scorpion EXO-1400 Carbon Air Beaux, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 5 von 5 Sternen für den Carbon-Motorradhelm wider. Mehr Informationen »

Welchen Carbon-Motorradhelm aus dem Vergleich hat das Team der VGL Publishing mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Carbon-Motorradhelme aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 7-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Scorpion EXO-1400 Carbon Air Beaux, Scorpion EXO-1400 Carbon Air Solid, HJC Helmets RPHA 11 Carbon, Broken Head BeProud Carbon, BMW Motorrad Helm System 7, Ls2 FF327 Challenger CT2 Carbon und Nexo Carbon Travel II. Mehr Informationen »

Welche Carbon-Motorradhelme hat die VGL-Redaktion für den Carbon-Motorradhelme-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 11 Carbon-Motorradhelme für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Scorpion EXO-1400 Carbon Air Beaux, Scorpion EXO-1400 Carbon Air Solid, HJC Helmets RPHA 11 Carbon, Broken Head BeProud Carbon, BMW Motorrad Helm System 7, Ls2 FF327 Challenger CT2 Carbon, Nexo Carbon Travel II, Nishua Enduro Carbon, Ls2 OF601 Bob Carbon, Scorpion Belfast Carbon Solid und Bogotto V587. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Carbon-Motorradhelme interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Carbon-Motorradhelm-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Schuberth C4 Pro Carbon“, „Motorradhelm Carbon“ und „Carbon-Integralhelm“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Visier Vorteil der Carbon-Motorradhelme Produkt anschauen
Scorpion EXO-1400 Carbon Air Beaux 336,54 +++ Verdunkeltes Visier » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Scorpion EXO-1400 Carbon Air Solid 329,90 +++ Verdunkeltes Visier » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HJC Helmets RPHA 11 Carbon 383,37 +++ Verdunkeltes Visier » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Broken Head BeProud Carbon 299,00 ++ Geringes Gewicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BMW Motorrad Helm System 7 699,99 +++ Integrierte Kopfhörer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ls2 FF327 Challenger CT2 Carbon 272,48 +++ Geringes Gewicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nexo Carbon Travel II 275,99 ++ Schützt den kompletten Kopf » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nishua Enduro Carbon 269,99 +++ Besonders geringes Gewicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ls2 OF601 Bob Carbon 250,29 ++ Besonders geringes Gewicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Scorpion Belfast Carbon Solid 234,63 +++ Besonders geringes Gewicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bogotto V587 139,95 ++ Besonders geringes Gewicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Carbon-Motorradhelm Tests: