Das Wichtigste in Kürze
  • Die Firma Blackview sitzt in Hongkong und wurde 2013 gegründet. Grundsätzlich werden alle Blackview-Handys ohne Vertrag verkauft. Falls Sie dennoch einen Vertrag abschließen wollen, können Sie dies bei einem externen Anbieter. Sie finden im Sortiment auch Outdoor-Handys von Blackview, welche besonders robust sind. Diese finden Sie ebenfalls in unserem Blackview-Handy-Vergleich. Blackview selbst beschreibt manche Modelle sogar als unzerstörbar.

Blackview-Handy-Test

1. Womit sollte ein Blackview-Handy diversen Tests im Internet zufolge ausgestattet sein?

Mit der Dual-SIM-Funktion haben Sie die Möglichkeit, zwei SIM-Karten in das Handy einzulegen. Dies bietet sich laut gängigen Online-Tests von Blackview-Handys an, wenn Sie das geschäftliche und private Smartphone in einem Gerät vereinen wollen.

Mit NFC kann das Handy kabellos geladen werden. Auch das bargeldlose Zahlen mit dem Smartphone ist damit möglich. Hierfür muss lediglich das Gerät an den Kartenleser an der Kasse gehalten werden, schon wird das Geld von dem hinterlegten Konto abgebucht.

Ein Fingerabdrucksensor macht das Eingeben einer PIN überflüssig. Zum Entsperren wird stattdessen der individuelle Fingerabdruck überprüft. Aus einigen Online-Tests von Blackview-Handys geht hervor, dass das Entsperren mit dem Fingerabdruck deutlich sicherer ist als mit einer PIN.

2. Welche Eigenschaften sollte ein Blackview-Smartphone mitbringen?

Machen Sie gern viele Bilder und Videos, sollten Sie auf alle Fälle auf eine gute Kamera achten, wenn Sie ein Blackview-Handy kaufen. Die besten Blackview-Handys haben eine Auflösung von 16 MP bei der Rückkamera und über 8 MP bei der Frontkamera. Das Blackview-Handy A60, das Blackview-Handy A80 sowie das Modell A70 haben beispielsweise eine Kameraauflösung von 13 MP.

Der Speicherplatz lässt sich aufteilen in den Arbeitsspeicher, internen Speicher und externen Speicher. Der Arbeitsspeicher ist für die kurzfristige Zwischenspeicherung von laufenden Programmen verantwortlich. Hier werden keine Daten dauerhaft gespeichert, weshalb dieser meist bei unter 10 GB liegt.

Der interne Speicher ist für Videos, Bilder, Musik und Weiteres verantwortlich. Der interne Speicher kann bei den meisten Blackview-Smartphones mit einer SD-Karte erweitert werden.

Hinweis: Die meisten Blackview-Handy-Modelle sind in verschiedenen Farben wie Grün, Rot und Blau erhältlich. Zu empfehlen ist das Anbringen einer Handyhülle von Blackview, sodass Ihr Smartphone bestmöglich geschützt ist.

3. Wie wird eine SIM-Karte in das Blackview-Handy eingelegt?

Wollen Sie in Ihr Blackview-Handy eine SIM-Karte einlegen, muss wie bei den meisten anderen Handys und Smartphones vorgegangen werden. Grundsätzlich sollte das Handy immer ausgeschaltet sein, wenn die SIM-Karte eingesetzt wird.

Das Blackview-Handy öffnen Sie, indem Sie in die kleine Einkerbung greifen und den Rückdeckel Stück für Stück vom restlichen Gehäuse ablösen. Nun sehen Sie auf einen Blick sowohl den Akku als auch die Steckplätze für SD- und SIM-Karten. Manchmal befinden sich die Slots unter dem Akku, sodass dieser zuerst entfernt werden muss. Die Karte müssen Sie jetzt nur noch in den dafür vorgesehenen Steckplatz einlegen.

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Blackview-Handys-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Blackview-Handys-Vergleich 16 Produkte von 1 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Blackview. Mehr Informationen »

Welche Blackview-Handys aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Blackview A100 wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 179,89 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für ein Blackview-Handy ca. 175,13 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Blackview-Handy-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Blackview-Handy-Modell aus unserem Vergleich mit 2057 Kundenstimmen ist das Blackview A60 Pro. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an ein Blackview-Handy aus dem Blackview-Handys-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Blackview-Handy aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 4.8 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde das Blackview A90. Mehr Informationen »

Gab es unter den 16 im Blackview-Handys-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Blackview-Handys-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 7 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: Blackview BV9900E, Blackview A100, Blackview BV6600, Blackview BV9900E Outdoor, Blackview BV4900 Pro, Blackview BV8800 und Blackview BV4900 Pro Handy. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Blackview-Handy-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 16 Blackview-Handys Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 1 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Blackview-Handys“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Blackview BV9900E, Blackview A100, Blackview BV6600, Blackview BV9900E Outdoor, Blackview BV4900 Pro, Blackview BV8800, Blackview BV4900 Pro Handy, Blackview A70 Pro, Blackview BV4900S, Blackview BV4900, Blackview A90, Blackview A55 Pro, Blackview BV A60 PRO Blue, Blackview A55, Blackview A60 Pro und Blackview A70 E. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Blackview-Handys interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Blackview-Handys aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Blackview A80 Pro“, „Blackview Blackview A60“ und „Blackview Blackview A100 Blackview-Handy“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Kameraauflösung Vorteil der Blackview-Handys Produkt anschauen
Blackview BV9900E 289,59 +++ Wasserdicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blackview A100 179,89 ++ Besonders gute Frontkamera » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blackview BV6600 234,32 +++ Robustes Outdoor-Handy » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blackview BV9900E Outdoor 299,99 +++ Hochauflösendes-Display » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blackview BV4900 Pro 159,99 ++ Mit NFC » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blackview BV8800 349,99 +++ Wasserdicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blackview BV4900 Pro Handy 156,99 ++ Robust » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blackview A70 Pro 129,99 ++ Kindersicher » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blackview BV4900S 152,18 ++ Wasserdichter und stoßfester Bildschirm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blackview BV4900 139,99 + Robustes Outdoor-Handy » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blackview A90 149,00 ++ Gute Rückkamera » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blackview A55 Pro 118,99 ++ Mit abnehmbarem Rücken » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blackview BV A60 PRO Blue 109,99 ++ Wassertropfen Bildschirm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blackview A55 121,12 ++ Benutzerfreundliche Schnittstelle » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blackview A60 Pro 99,99 ++ Fingerabdrucksensor und Gesichtserkennung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blackview A70 E 109,99 ++ 3 Kartensteckplätze » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Blackview-Handy Tests: