Biowindeln Vergleich 2018

Die 10 besten Ökowindeln im Überblick.

Wegwerfwindeln sind aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Doch es geht noch einen Schritt moderner: biologische Wegwerfwindeln. Sie werden aus nachhaltigen Ressourcen hergestellt.

Auch punkten die Biowindeln mit rein natürlichen Inhaltsstoffen, die die Gesundheit Ihres Babys nicht gefährden. Seien Sie beim Kauf jedoch vorsichtig, da Marken gern mit Begriffen wie "bio" oder "öko" werben, ohne dies wirklich anzubieten. Finden Sie jetzt in unserer Test- bzw. Vergleichstabelle Biowindeln von den Herstellern, denen Sie vertrauen können.
Aktualisiert: 20.07.2018
17 von 10 der besten Biowindeln im Vergleich

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen
Biowindeln Vergleich
Naty by Nature Babycare ÖkowindelnNaty by Nature Babycare Ökowindeln
Moltex Nature No. 1 ÖkowindelnMoltex Nature No. 1 Ökowindeln
babylove Öko-Windeln naturebabylove Öko-Windeln nature
Bambo Nature WindelnBambo Nature Windeln
Bambyo BiowindelnBambyo Biowindeln
Kit & Kin WindelnKit & Kin Windeln
Bio Babby Öko Baby WindelnBio Babby Öko Baby Windeln
Swilet BiowindelSwilet Biowindel
Paul & Paula ÖkowindelnPaul & Paula Ökowindeln
Bella Baby Happy WindelnBella Baby Happy Windeln
Abbildung Vergleichssieger Naty by Nature Babycare Ökowindeln Preis-Leistungs-Sieger Moltex Nature No. 1 Ökowindelnbabylove Öko-Windeln natureBambo Nature WindelnBambyo BiowindelnKit & Kin WindelnBio Babby Öko Baby WindelnSwilet BiowindelPaul & Paula ÖkowindelnBella Baby Happy Windeln
Modell Naty by Nature Babycare Ökowindeln Moltex Nature No. 1 Ökowindeln babylove Öko-Windeln nature Bambo Nature Windeln Bambyo Biowindeln Kit & Kin Windeln Bio Babby Öko Baby Windeln Swilet Biowindel Paul & Paula Ökowindeln Bella Baby Happy Windeln

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,4 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,5 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,7 befriedigend
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,9 befriedigend
07/2018
Kundenwertung
bei Amazon
170 Bewertungen
154 Bewertungen
noch keine noch keine noch keine noch keine noch keine noch keine
1 Bewertungen
64 Bewertungen
Verfügbare Größen 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 61 | 2 | 3 | 4 | 5 | 62 | 3 | 4 | 51 | 2 | 3 | 4 | 5 | 61 | 2 | 3 | 4 | 544 | 51 | 2 | 3 | 4 | 531 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Inhalt (je Set)
Stückpreis
50 bis 100 Stück
0,41 € pro Windel
22 bis 42 Stück
0,37 € pro Windel
28 bis 42 Stück
0,60 € pro Windel
20 bis 168 Stück
0,16 € pro Windel
40 Stück
0,44 € pro Windel
136 Stück
0,34 € pro Windel
32 Stück
0,44 € pro Windel
24 bis 30 Stück
2,05 € pro Windel
28 bis 280 Stück
0,30 € pro Windel
108 bis 156 Stück
0,16 € pro Windel
Eigenschaften
Saugstärke
Atmungsaktivität
Tragekomfort
beson­ders weich

weich

beson­ders weich

beson­ders weich

weich

weich

weich

weich

eher steif

beson­ders weich
Elastisches Bündchen
Aus nachwachsenden Rohstoffen Meist bestehen die Biowindeln nicht zu 100 % aus nachwachsenden Rohstoffen. Doch nur selten geben Hersteller den genauen Anteil an.
Biologisch abbaubar Nicht immer sind Biowindeln zu 100 % biologisch abbaubar. Der genaue Anteil wird dabei selten von den Herstellern angegeben.
Selbst kompostierbar
Hautfreundlich
Chlorfrei gebleicht keine Her­s­tel­le­r­an­gabe
Frei von Duftstoffen keine Her­s­tel­le­r­an­gabe keine Her­s­tel­le­r­an­gabe
Frei von Lotion keine Her­s­tel­le­r­an­gabe keine Her­s­tel­le­r­an­gabe keine Her­s­tel­le­r­an­gabe
Vorteile
  • beson­ders hoher Tra­ge­kom­fort
  • beson­ders gute Haut­ver­träg­lich­keit: keine Röt­ungen
  • beson­ders gute Pass­form
  • geruchslos
  • beson­ders aus­lauf­si­cher
  • Aus­lauf­schutz durch elas­ti­schen Bund an Rücken und Beinen
  • beson­ders weich durch Vlies
  • beson­ders gute Pass­form
  • beson­ders weich durch Vlies
  • beson­ders weich durch Bam­bus­faser
  • hypoal­l­ergen
  • mit buntem Bär-Auf­druck
  • hypoal­l­ergen
  • auch Ver­pa­ckung ist bio­lo­gisch abbaubar
  • sehr weich durch Vlies
  • auch Ver­pa­ckung kom­p­lett bio­lo­gisch abbaubar
  • sehr weich durch Vlies
  • beson­ders gute Pass­form
  • farb­wech­selnder Urin­in­di­kator
  • beson­ders weich durch Vlies
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Biowindeln bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Naty by Nature Babycare Ökowindeln
1,3 (sehr gut) Naty by Nature Babycare Ökowindeln
170 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    97
  • Überprüfte Produkte
    10
  • Investierte Stunden
    78
  • Überzeugte Leser
    54
Vergleich.org Statistiken

Biowindeln-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Biowindeln Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Bei Biowindeln handelt es sich um wegwerfbare Einwegwindeln ohne Plastik, die umweltfreundlich hergestellt wurden und frei von Schadstoffen sind. Sie werden aus natürlichen Materialien wie Zellstoff und Pflanzenstärke hergestellt.
  • Im Allgemeinen sind Biowindeln etwas steifer als herkömmliche Windeln. Wenn Sie jedoch auf die Verarbeitung von Vlies- oder Bambusfaser achten, erhalten Sie ein besonders weiches Modell.
  • Der Großteil einer Natur-Babywindel kann biologisch abgebaut werden. Trotzdem bleiben nur manche Biowindeln kompostierbar. Angaben dazu vermerken Hersteller auf der jeweiligen Verpackung. Für die Entsorgung der Biowindeln werfen Sie sie in den Hausmüll.

ökowindeln-abbaubare-wegwerfwindeln
Herkömmliche Wegwerfwindeln belasten Ihr Kind. Häufig finden sich darin Schadstoffe wie Rückstände von Chlor sowie Farb- und Duftstoffe, mit denen es Tag und Nacht in direkten Hautkontakt kommt. Langfristig können Allergien und Hautkrankheiten die Folge sein.

Zudem sind die Müllberge der plastikhaltigen Windeln schlecht für die Umwelt. Die Alternative: Biowindeln.

Biowindeln verzichten auf schädliche Chemikalien. Sie werden aus nachhaltigen Ressourcen hergestellt und sind biologisch abbaubar. Innerhalb eines Jahres soll der Großteil der Windel laut Herstellern vollständig zerfallen sein. Eine herkömmliche Windel braucht hingegen 500 Jahre.

Erfahren Sie in unserer Kaufberatung, welche Biowindeln die besten sind. Wir verraten alles, was Sie über Saugfähigkeit und Inhaltsstoffe wissen müssen. Finden Sie jetzt in unserem Biowindeln-Vergleich 2018 das Produkt, mit dem Sie sich keine Sorgen mehr darüber machen müssen, ob der Inhalt ausläuft. Genießen Sie damit einfach die Zeit mit Ihrem Baby.

ökowindeln für neugeborene

1. Was macht eine Biowindel aus?

öko pampers

Die besten Biowindeln sind hautfreundlich und umweltschonend hergestellt.

Windeln, die schonend zu Umwelt und Baby sind, finden sich unter einer Reihe an Namen: Biowindeln, Naturwindeln oder sogar Ökowindeln.

Das Problem ist nur, dass die Begriffe bei Windeln nicht gesetzlich geschützt sind und fast beliebig von Herstellern verwendet werden können.

Dadurch kann damit auf komplett unterschiedliche Bereiche abgezielt werden.

Zum einen beschreibt der „Bio“-Begriff Eigenschaften der Windel in Hinsicht auf natürliche, hautfreundliche Inhaltsstoffe, zum anderen bezieht er sich auf eine herausragende Ökobilanz während der Herstellung und Entsorgung.

Ein Biowindeln-Vergleichssieger sollte selbstverständlich beide Eigenschaften in sich vereinen. Doch für manche Marken reicht es aus, schon auf einem der beiden Gebiete zu punkten, um sich als besonders umweltbewusst und naturnah zu deklarieren.

Insgesamt finden Sie bei dieser ökologischen Art die gleichen Windel-Größen wie bei herkömmlichen Babywindeln auch. So macht der Umstieg darauf nicht das Leben schwer.

biowindeln test testsieger

2. Bio, Stoff oder 0815: Wählen Sie zwischen diesen Windel-Typen

Was wurde eigentlich vor der Einwegwindel benutzt?

einwegwindel iconDie ersten Einwegwindeln von Pampers wurden 1973 in Deutschland verkauft. Davor benutzte man Stoffwindeln aus Mulltüchern oder ähnlichen Materialien. Nach dem jeweiligen Gebrauch wurden sie ausgekocht und wieder benutzt.

Die einzelnen Windel-Typen unterscheiden sich in allerlei Eigenschaften, vom Material über die Ökobilanz bis zur Entsorgung bzw. Wiederverwendbarkeit.

Herkömmliche Windeln verursachen Berge an Müll, die für die Umwelt belastend sind. Alternativen dafür sind biologisch abbaubare Biowindeln sowie Stoffwindeln.

Diese sind außerdem ohne Schadstoffe, die die Gesundheit Ihres Babys beeinträchtigen können.

Finden Sie in unserer Tabelle die Vor- und Nachteile der einzelnen Windel-Typen:

TypEigenschaften
ökowindeln entsorgungHerkömmliche Babywindel
  • Einweg- bzw. Wegwerfwindel
  • Saugkörper besteht aus Zellstoff, Außenhülle aus Polyethylen

Saugkern saugt Flüssigkeit auf und hält Baby trocken
atmungsaktiv
besonders praktisch für unterwegs
einmal verwendbar: Entsorgung über den Müll
nicht biologisch abbaubar
enthalten häufig Chlorreste, Duftstoffe und Lotion

ökowindel-umwelt-biologischBiowindel
  • Einweg- bzw. Wegwerfwindel
  • Saugkörper besteht aus Zellstoff, Außenhülle häufig aus Pflanzenstärke

Saugkern saugt Flüssigkeit auf und hält Baby trocken
atmungsaktiv
besonders praktisch für unterwegs
biologisch abbaubar
frei von Chlor, Duftstoffen und Lotion
einmal verwendbar: Entsorgung über Müll oder teils Kompost

stoffwindeln mehrwegwindelnStoffwindel
(zum Vergleich)
  • Mehrwegwindel
  • besteht aus Stoff wie Fleece oder (Baum-)Wolle

besonders atmungsaktiv
waschmaschinengeeignet und damit mehrfach verwendbar
biologisch abbaubar
frei von Chemikalien
kein aktiver Saugkern: Baby sitzt im Nassen
für unterwegs nicht geeignet

ökowindeln ohne chemie

3. Kaufkriterien für Biowindeln: Darauf müssen Sie achten

3.1. Das können die natürlichen Materialien

Die Saugfähigkeit sollte bei einem Biowindeln-Test die oberste Priorität haben. Was nützt es schließlich, wenn die Windel gleich ausläuft? Verantwortlich für die Flüssigkeitsaufnahme ist der sogenannte Saugkörper.

ökowindeln sinnvoll

Biowindeln mit Bambusfasern und Vliesanteil sind kuschelig weich und stehen der Saugkraft herkömmlicher Windeln in nichts nach.

Bei Biowindeln besteht er häufig aus einem mehrlagigen Zellstoffmaterial (Zellulose). In der Regel kann das genauso viel Flüssigkeit absorbieren wie der Saugkörper bei einer herkömmlichen Windel.

Nicht nur ist die Naturwindel bis zu 70 % aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt, sie ist zudem biologisch abbaubar und frei von Schadstoffen.

Vor allem die Atmungsaktivität erhöht sich durch die natürlichen Materialien wie Zellulose, Vlies und Pflanzenstärke enorm.

Denn Außenfolie und Saugkörper bestehen bei nicht-ökologischen Windeln aus Plastik. Dadurch kann es zu einer Überhitzung in der Windel kommen, die bei den Kindern Hautirritationen hervorruft.

Bei kleinen Jungen stehen zu hohe Temperaturen in Verdacht, schlecht für die Hoden zu sein und später sogar die Fruchtbarkeit zu beeinträchtigen.

Statt mit Chlor werden Biowindeln mit Sauerstoff oder selten auch gar nicht gebleicht. Das papierähnliche Material fühlt sich dabei generell etwas steifer an als bei herkömmlichen Windeln. Achten Sie für ein angenehmes Tragefühl also auf einen Vliesanteil und die Verarbeitung von besonders weichen Bambusfasern.

natur windeln

3.2. Damit sind die Windeln besonders praktisch

Mehrere Eigenschaften können eine Biowindel noch praktischer machen. Viele Hersteller verwenden Klebestreifen zum Öffnen und Schließen der Windel. Aber haben sie schon einmal über Windeln mit Klettverschlüssen nachgedacht?

Einige Hersteller verarbeiten diesen Mechanismus, der auch über Stunden hinweg fester hält. Auch können Sie die trockene Windel bei einem falschen Alarm problemlos wieder schließen und weiterhin verwenden, ohne dass ein Kleber schon abgenutzt wäre.

Ein elastisches Bündchen bewahrt zudem vor dem Auslaufen. Damit passt die Windel Ihrem Baby lückenlos und wie angegossen: Es ist kein Auslaufen und kein Einschneiden in den kleinen Babybauch möglich, weil die Windel zu fest gewickelt ist. Wir haben die Vor- und Nachteile eines elastischen Bündchens erneut für Sie zusammengefasst:

  • Windel passt sich perfekt dem Umfang an
  • erhöhter Auslaufschutz am Rücken
  • etwas teurer

3.3. Dies sind die wichtigsten Marken und Hersteller

baby mit ökowindeln ohne plastikEs gibt nicht allzu viele Hersteller, die Biowindeln im Sortiment haben. So führt die bekannteste Firma Pampers keine Biowindeln. Grund sind wahrscheinlich die höheren Produktionskosten.

Dabei haben es Marken bereits geschafft, gute und günstige Biowindeln herzustellen. Damit tun sie einen wichtigen Schritt für die Umwelt sowie die Gesundheit von Babys. Finden Sie im Folgenden die wichtigsten Marken und Hersteller von ökologisch abbaubaren Windeln auf einem Blick:

  • Lillydoo
  • Moltex
  • Naty by Nature Babycare
  • babylove
  • Fairwindel
  • Swilet

ökowindeln ohne schadstoffe

Fazit: Wenn Sie Biowindeln kaufen, tun sie Ihrem Kind und der Umwelt etwas Gutes. Achten Sie darauf, dass sie wirklich frei von Schadstoffen wie Duftstoffe, Lotion oder Chlor sind und aus nachhaltigen Ressourcen hergestellt wurden.

Eine Außenhülle aus Pflanzenstärke ist besonders atmungsaktiv. Kuschelig weich wird die Naturwindel durch die Verarbeitung von Vlies oder Bambusfaser. Elastische Bündchen erhöhen den Auslaufschutz.

4. So können Sie Biowindeln entsorgen

eltern baby kinder

Auch wenn sie Biowindeln genannt werden, kommen sie nicht in den Biomüll, sondern in den Hausmüll.

Die meisten Biowindeln werden über den normalen Hausmüll bzw. den Restmüll entsorgt.

Der wird in einer Müllverbrennungsanlage verbrannt und zur einer Deponie zum Verrotten gebracht.

Geben Sie nur jene Produkte zu Ihrem Kompost, die das ausdrücklich auf ihrer Verpackung oder Internetseite vermerken.

Innerhalb einiger Monate sollten sie grob in ihre Bestandteile aufgelöst sein.

Die Entsorgung der Biowindeln in die Biotonne ist aufgrund der enthaltenden Fäkalien nicht erlaubt.

Achtung: Grundsätzlich darf keine der drei Windel-Kategorien in der Toilette entsorgt werden. Die Bestandteile lösen sich nicht im Wasser auf und verstopfen das Abwassersystem.

5. Umweltfreundliche Windeln im Test

Die Stiftung Warentest hat noch keinen reinen Biowindeln-Test durchgeführt. Jedoch testete die Stiftung Warentest in der Ausgabe 01/2005Babywindeln im Allgemeinen. Kriterien waren der Tragekomfort, Auslaufschutz und die Handhabung.

Auf Schadstoffe wurde jedoch nicht getestet. Vergleichssieger war die Pampers Active Fit, bei der es sich jedoch nicht ausschließen lässt, dass sie mit schädlichen Chemikalien belastet ist.

öko-wegwerfwindeln

Bei einem Biowindeln-Test sollten die Produkte auf Schadstoffe geprüft werden. Denn die Gesundheit des Kindes ist erstrangig.

Auch die Ökotest veröffentlichte im Jahrbuch Kleinkinder 2018 einen Test zu 13 Höschenwindeln. Untersucht wurden die Modelle auf Inhaltsstoffe.

Aber auch eine Praxisprüfung wurde durchgeführt, bei der unter anderem die Weichheit und Aufsauggeschwindigkeit unter die Lupe genommen wurde.

Vergleichssieger wurde die konventionelle Marke Pampers, deren Windeln jedoch Erdöl enthalten.

Doch auch einige Öko-Wegwerfwindeln befanden sich unter den Produkten. So punkteten die Lillydoo Windeln besonders bei den Inhaltsstoffen und erhielt insgesamt das Urteil „gut“.

Die Moltex Nature No. 1 Ökowindeln sowie die Naty by Nature Babycare konnten ebenfalls in Sachen Inhaltsstoffe überzeugen.

windeln vegan

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Biowindeln

6.1. Brauche ich noch weiteres Zubehör?

ökowindeln wickeln

Mit den richtigen Utensilien in greifbarer Nähe verschwindet jegliches Chaos beim Wickeln und es wird zum wichtigen Moment zwischen Eltern und Kindern.

Neben den Windeln selbst erleichtert zusätzliches Zubehör den Prozess des Wickelns ungemein.

Eine Wickelauflage bietet Ihrem Baby einen angenehm weichen Untergrund, der gleichzeitig mit einer abwischbaren Oberfläche gegen eventuelle „Unfälle“ gewappnet ist.

Darüber hinaus sind geruchsdichte Windeleimer einhändig bedienbar und besonders kippsicher.

Direkt nach der Geburt ist bei Säuglingen für 8 bis 12 Wochen noch nicht komplett die eigene Temperaturregelung ausgebildet. Mit einem Wickeltisch-Heizstrahler bewahren Sie Ihr Kind vor dem Frieren.

Gehen Sie vor dem Wickeln sicher, dass sich alle benötigten Utensilien in der Nähe Ihrer Wickelkommode befinden, damit Sie sich nicht zu weit von Ihrem Baby entfernen müssen und ein Herunterfallen vermieden wird. Für unterwegs können Sie Ihre Ausstattung in eine Wickeltasche packen, die zahlreiche Fächer bietet und leicht zu reinigen ist.

6.2. Kann ich Biowindeln waschen?

baby-schnullerObwohl Biowindeln einen gewissen Anteil an Vlies haben, sind die restlichen Materialien nicht zum Waschen geeignet. Biowindeln sind zur einmaligen Benutzung konzipiert und sollten danach weggeworfen werden.

Möchte Sie eine Windel haben, die sie mehrmals benutzen und in der Waschmaschine säubern können, greifen Sie am besten zur Stoffwindel. Als Ergänzung für unterwegs empfehlen wir ihnen trotzdem ein Set Biowindeln.

Vergleichssieger
Naty by Nature Babycare Ökowindeln
1,3 (sehr gut) Naty by Nature Babycare Ökowindeln
170 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Moltex Nature No. 1 Ökowindeln
1,4 (sehr gut) Moltex Nature No. 1 Ökowindeln
154 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum Biowindeln Vergleich
  1. Winnie
    06.07.2018

    Ich bin eigentlich überhaupt kein Öko, aber bei meinem Kind verstehe ich mit Schadstoffen und Chemikalien keinen Spaß. Weiß nicht, wie Leute da immer noch so blind sein können. Ich benutze für meinen Sohnemann die Moltex-Ökowindeln und fühle mich durch euren Vergleich bestätigt, die richtige Wahl getroffen zu haben. Obwohl ich auch gern noch ein paar andere Marken ausprobieren werde. Vielen Dank für die Aufklärung.

    LG

    Antworten
    1. Vergleich.org
      06.07.2018

      Liebe Winnie,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Biowindeln-Vergleich. Wir freuen uns, dass Sie mir Ihren Biowindeln zufrieden sind und weitere Produkte ausprobieren möchten. Lassen Sie uns gern Ihre Meinung nach Ihrem persönlichen Test wissen.

      Beste Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Babypflege

Jetzt vergleichen
Baby-Shampoo Test

Babypflege Baby-Shampoo

Baby-Shampoo muss in erster Linie eins sein: mild. Die Haut Ihres Babys sollte mit so wenigen chemischen Zusätzen und Parfümstoffen wie möglich in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babybadewanne Test

Babypflege Babybadewanne

Eine Babybadewanne ist eine kleine Kunststoffwanne, die das sichere Baden von Neugeborenen, Babys und Kleinkindern ermöglicht. Sie kann in Ihrer …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babyöl Test

Babypflege Babyöl

Babyöl dient der Hautpflege von Kleinkindern. Es kann wie eine Lotion, als Badezusatz oder zur Massage genutzt werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babyschlafsack Test

Babypflege Babyschlafsack

Ein Baby Schlafsack hält Ihr Kind nachts kuschelig warm. Zudem kann durch ihn auf eine Bettdecke verzichtet werden. Das verringert die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babywaage Test

Babypflege Babywaage

Babywaagen sind präziser als gängige Personenwaagen. Während letztere das Gewicht meist in 100-Gramm-Schritten messen, zeigen Babywaagen das Gewicht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Badewannensitz Baby Test

Babypflege Badewannensitz Baby

Badewannensitze mit z. B. Winnie-Puuh-Spielzeug bringen die kleinen Engel beim Plantschen zum Strahlen. Solche Badewanneneinlagen für Babys ersetzen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Feuchttücher Test

Babypflege Feuchttücher

Feuchttücher werden beim Wickeln von Babys genutzt, um Stuhl, Urin und andere Verschmutzungen zu entfernen. Nach dem Benutzen gehören sie in den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Baby-Fieberthermometer Vergleich

Babypflege Baby-Fieberthermometer

Zur Fiebermessung bei Säuglingen, Babys und Kleinkindern eignen sich zwei Messgeräte: Digital- und Infrarot-Fieberthermometer. Während die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nasensauger Test

Babypflege Nasensauger

Ein Nasen Sauger wird 3 bis 4 Mal pro Tag zum Absaugen von Nasensekret angewendet. Nach jeder Nutzung sollten die einzelnen Teile unter fließendem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schwimmwindeln Test

Babypflege Schwimmwindeln

Schwimmwindeln ermöglichen es Babys, im Wasser zu spielen und zu tauchen. Normale Windeln würden sich mit Wasser vollsaugen und schwer werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Stoffwindeln Test

Babypflege Stoffwindeln

Stoffwindeln sind die Urform der Windel. Vor den heute verbreiteten Wegwerfwindeln waren Mehrwegwindeln mit Überhosen der Standard. Auch heute wird …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wickelauflagen Test

Babypflege Wickelauflagen

Wickelauflagen sollen Ihrem Baby den Aufenthalt auf dem Wickeltisch so bequem wie möglich machen. Manch ein Baby findet das gar nicht gut und bewegt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wickeltasche Test

Babypflege Wickeltasche

Wickeltaschen sind durch kompakten Stauraum praktische Universalbegleiter für junge Eltern…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Windeln Test

Babypflege Windeln

Ausreichend Platz für Bauch, Beine, Po, eine kuschelweiche Oberfläche und gut haltende Verschlüsse –  das sind wichtige Kriterien für eine gute Windel…

zum Test
Jetzt vergleichen
Windeltorte Test

Babypflege Windeltorte

Eine Windeltorte ist ein beliebtes Geschenk zur Geburt eines Babys. Auch zur Baby Taufe oder zum Einstieg in den Mutterschaftsurlaub sind Windeltorten…

zum Vergleich