Das Wichtigste in Kürze
  • Abus-Kettenschlösser der Sicherheitsstufen 10 bis 15 gelten als besonders sicher und bieten im Vergleich zu Bügelschlössern ein Höchstmaß an Flexibilität. Mit einem Gewicht von zwei bis drei Kilogramm zählen sie jedoch nicht gerade zu den leichtesten Vertretern ihrer Klasse. Wägen Sie vor dem Kauf deshalb genau ab, ob Ihnen ein möglichst hoher Schutz oder eine möglichst einfache Handhabung wichtiger ist.

1. Wie sicher ist ein Abus-Kettenschloss?

Neben Abus-Bügelschlössern zählen Abus-Schlösser mit Kette zu den sichersten Abus-Fahrradschlössern. Die Kettenglieder der besten Abus-Kettenschlösser sind aus gehärtetem Stahl gefertigt und gelten als äußerst widerstandsfähig. Sie erreichen laut Abus-Kettenschloss-Tests im Internet eine Stärke von bis zu 10 Millimetern und halten selbst aggressiven Diebstahlmethoden stand.

Am Sicherheitslevel eines Abus-Fahrrad-Kettenschlosses können Sie schnell erkennen, wie gut der Schutz vor Langfingern ist. Während Modelle wie das Abus Granit CityChain XPlus 1060 mit Sicherheitsstufe 15 als sehr sicher gelten, bietet das Abus Tresor 1385 mit Stufe 7 lediglich mittelmäßigen Schutz.

2. Wie einfach ist die Handhabung eines Abus-Kettenschlosses?

Ein hoher Schutz vor Diebstahl spielt in unserem Abus-Kettenschloss-Vergleich zwar die Hauptrolle. Doch bevor Sie sich ein Abus-Kettenschloss kaufen, sollten Sie bedenken, dass eine besonders dicke Fahrradkette bis zu 3 Kilogramm auf die Waage bringen kann. Ein Gewicht, das nicht zu unterschätzen ist. Hat Ihr Zweirad nur einen geringen Wert und ist es eher einem mittleren Diebstahlrisiko ausgesetzt, könnte ein leichteres Schloss wie das Abus Ivera Chain 7210 die bessere Wahl sein.

Wenn es darum geht, das Fahrrad mit einem Gegenstand zu verbinden, haben Kettenschlösser klar die Nase vorn. Denn wie diverse Abus-Kettenschloss-Tests im Internet zeigen, können lediglich Spiralkabelschlösser in puncto Flexibilität noch einen draufsetzen. Das ist auch der Grund, wieso Kettenschlösser gewöhnlich keine Fahrradhalterung an Bord haben – schließlich lassen sie sich einfach um den Fahrradrahmen wickeln.

3. Welche Ummantelung ist laut Abus-Kettenschloss-Tests im Internet die beste?

Unabhängig davon, ob Sie sich für ein Abus-Kettenschloss mit Zahlen- oder Schlüsselschloss entscheiden, sollten Sie einen Blick auf die Ummantelung werfen. Während beispielsweise das Abus Iven Chain 8210 mit einer besonders weichen, langlebigen und flexiblen Kunstfaserummantelung ausgestattet ist, ist der Lack Ihres Fahrradrahmens beim Abus CityChain 1010 nur durch einen dünnen Textilschlauch geschützt.

Oder ist Ihnen ein unkomplizierter Schließmechanismus besonders wichtig? Dann raten wir Ihnen zu einem Modell aus unserer Vergleichstabelle, das sich ohne Schlüssel und lediglich durch Zusammenstecken beider Enden verriegeln lässt.

Abus Kettenschloss Test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Abus-Kettenschloss Tests: