Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Wimpernkamm ist das ideale Hilfsmittel gegen verklebte Wimpern. Nutzen Sie die Wimpernbürste für die Wimpernverlängerung, erfahren Ihre getuschten Wimpern maximales Volumen ohne lästige Mascara-Klumpen.

Wimpernkamm-Test

1. Was sagen diverse Wimpernkamm-Tests im Internet zum Material der Borsten?

Bevor Sie einen Wimpernkamm kaufen, sollten Sie das Material der Borsten prüfen. Dieses gibt Aufschluss über die Robustheit und Langlebigkeit des Wimpernkammes.

Besonders empfehlenswert ist ein Wimpernkamm aus Metall oder Edelstahl. Die Borsten gelten als enorm stabil und sind somit weniger anfällig für Brüche oder ungewolltes Verbiegen. Zudem lässt sich eine solche Wimpernbürste leicht reinigen.

Zum Teil werden Wimpernkämme aber auch aus Kunststoff angeboten. Diese sind ebenfalls mehrfach verwendbar, allerdings nicht so lange wie Modelle aus Metall. Wie aus gängigen Wimpernkamm-Tests im Internet hervorgeht, verbiegen Kunststoff-Kämme schneller und nehmen nicht alle Überschüsse von Mascara oder Wimpernkleber auf.

2. Was zeichnet einen guten Wimpernkamm aus?

Ein guter Wimpernkamm in der Anwendung ist vielseitig. Sie können diesen nicht nur für Ihre Wimpern verwenden, sondern beispielsweise auch für die Augenbrauen oder die sogenannten Baby-Haare auf dem Kopf.

Das Anwendungsprinzip bleibt das Gleiche: Der Kamm löst Knötchen, ordnet und definiert die Haare.

Viele der Produkte aus unserem Wimpernkamm-Vergleich sind doppelseitig. Sie können die 2-in-1-Modelle gezielt für Augenbrauen und Wimpern einsetzen, ohne zwischendurch Mascara von den Borsten entfernen zu müssen. Denn auf der einen Seite befindet sich der Wimpernkamm, auf der anderen Seite die Augenbrauen-Bürste.

3. Worauf sollten Sie bei Wimpernbürsten achten?

Laut diversen Wimpernkamm-Tests im Internet ist ein Wimperntrenner mit Kappe sinnvoll. Diese Wimpernbürste mit Deckel hilft dabei, den Kamm hygienisch und sauber zu halten. So können Sie das Stylingprodukt ohne Bedenken im Kulturbeutel mitführen und auch unterwegs nutzen.

Den besten Wimpernkamm können Sie jedoch einklappen. Ein Modell wie der Tweezerman-Wimpernkamm benötigt keine separate Kappe, da er durch den Klappmechanismus vor äußeren Einflüssen bestmöglich geschützt ist. Dies verhindert Beschädigungen der Borsten und hält diese sauber.

Hinweis: Klappbare Modelle sind laut diversen Wimpernkamm-Tests im Internet äußerst platzsparend und die optimalen Begleiter im Alltag oder auf Reisen.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Wimpernkämme-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Wimpernkämme-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Wimpernkämme von bekannten Marken wie K-Pro, Docolor, XXL Lashes, Tweezerman, MSQ, Uheltosly, Gobesty, Lurrose, Aipaide. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Wimpernkämme werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Wimpernkämme bis zu 14,95 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 3,99 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Wimpernkamm aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Wimpernkamm-Modellen vereint der Docolor Wimpernkamm die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 6001 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Wimpernkamm aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der K-Pro Wimpernkamm. Sie zeichneten den Wimpernkamm mit 4.5 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Wimpernkamm aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 4 Wimpernkämme aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 10 vorgestellten Modellen haben sich diese 4 besonders positiv hervorgetan: K-Pro Wimpernkamm, Docolor Wimpernkamm, XXL Lashes Deluxe Wimpernkamm und Tweezerman Wimpernkamm. Mehr Informationen »

Welche Wimpernkamm-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Wimpernkämme-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Wimpernkämme“. Wir präsentieren Ihnen 10 Wimpernkamm-Modelle von 9 verschiedenen Herstellern, darunter: K-Pro Wimpernkamm, Docolor Wimpernkamm, XXL Lashes Deluxe Wimpernkamm, Tweezerman Wimpernkamm, MSQ Wimpernkamm, XXL Lashes Wimperntrenner, Uheltosly Wimpernkamm, Gobesty Wimpernkamm, Lurrose Wimpernkamm und Aipaide Wimpernbürste. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Robustheit Vorteil der Wimpernkämme Produkt anschauen
K-Pro Wimpernkamm 6,99 +++ Besonders robuste Bürsten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Docolor Wimpernkamm 5,99 +++ Besonders robuste Bürsten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
XXL Lashes Deluxe Wimpernkamm 4,64 +++ Besonders robuste Bürsten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tweezerman Wimpernkamm 14,95 +++ Besonders robuste Bürsten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MSQ Wimpernkamm 4,59 +++ Besonders robuste Bürsten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
XXL Lashes Wimperntrenner 5,47 +++ Besonders robuste Bürsten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Uheltosly Wimpernkamm 3,99 +++ Besonders robuste Bürsten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Gobesty Wimpernkamm 5,99 ++ Doppelseitig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lurrose Wimpernkamm 6,81 +++ Besonders robuste Bürsten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Aipaide Wimpernbürste 5,99 ++ Besonders viele Kämme » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Wimpernkamm Tests: