Das Wichtigste in Kürze
  • Während Weidezaungeräte-Tests für schwer zu hütende Tiere eine hohe Kontaktspannung benötigen, reichen für leicht zu hütende Tiere bereits geringe Spannungszahlen zwischen 2.000 und 4.000 Volt aus.
  • Auch die Impulsenergie sollte sich am zu hütenden Tier ausrichten. Für leicht zu hütende Tiere sind bereits Impulsenergien von weniger als einem Volt ausreichend.
  • Bei hochwertigen Geräten kann die Spannung des Zauns manuell an die jeweilige Tierart angepasst werden. Somit sind sie für das Einzäunen von vielen unterschiedlichen Tierarten geeignet.

Weidezaungerät-test

Ein Weidezaungerät zu kaufen ist schwieriger, als es im ersten Moment den Anschein haben mag. Eine ganze Reihe von Faktoren wollen beachtet werden, bevor Sie sich für ein Weidezaungerät entscheiden, das sowohl zu Ihren Tieren als auch zu den äußerlichen Bedingungen, die auf der Weide herrschen, passt. In der Kaufberatung zum Weidezaungeräte-Vergleich 2020 von Vergleich.org verraten wir Ihnen, warum Sie beim Kauf besonders auf die Spannung des Kontaktes und der Impulsenergie achten sollten, und welche Vorteile der Netzbetrieb gegenüber dem Batteriebetrieb hat.

1. Wie funktioniert ein Weidezaun?

Um ein Elektrozaungerät richtig installieren zu können, sollten Sie zunächst ein grundlegendes Wissen über die Funktionsweise der Geräte besitzen. Das Weidezaungerät, ob im Akkubetrieb oder ans Stromnetz angeschlossen, erzeugt in regelmäßigen Abständen Impulse, die durch das Leitermaterial des Zauns gesendet werden. Mit einem Erdungspfahl ist das Gerät außerdem mit dem Erdboden verbunden. Alles – Mensch, Tier oder Grashalm – was den Zaun berührt, schließt den Stromkreis, sodass der Impuls über den Boden zurück zum Erdungspfahl fließt. Dieser Kontakt mit dem Stromimpuls (Stromschlag) wird als äußerst unangenehm empfunden und sorgt dafür, dass Lebewesen vor dem Kontakt zurückschrecken, wodurch der Stromkreis wieder unterbrochen wird.

2. Welcher Zaun für welche Tiere?

Tiere auf der Weide Biofleisch

Die Kontaktspannung beschreibt die Spannung, die beim Kontakt eines Menschen oder Tieres mit dem Zaun auf der Leitung liegt. Die Höhe der Spannung variiert und hängt vom Typ der Tiere ab, die Sie hüten wollen. Dabei wird zwischen leicht zu hütenden und schwer zu hütenden Tieren unterschieden.

Für das Hüten von leicht zu hütenden Tieren wie Hunden, Katzen, Rindern oder Pferden reichen bereits Weidezaungeräte mit relativ geringer Spannung aus. Das hängt damit zusammen, dass diese Tiere für gewöhnlich ein kürzeres Fell haben und den Impuls dadurch stärker spüren. Trotzdem sollte die als “Mindesthütewert“ bekannte Grenze von 2.000 Volt nicht unterschritten werden. Ansonsten ist die Spannung zu niedrig, um die Tiere auf Dauer vom Zaun fernzuhalten. Als “schwer zu hütende Tiere“ gelten beispielsweise Schafe, Ziegen und Geflügel, aber auch Wildtiere gehören zu dieser Kategorie. Bei diesen Tierarten werden Weidezaungeräte mit einer höheren Spannung benötigt, um die Tiere zuverlässig hüten zu können. Verschiedene Weidezaungeräte-Tests im Internet empfehlen hierzu Modelle mit einer Spannung von mindestens 4.000 Volt.

3. Sollte sich die Impulsenergie an den zu hütenden Tieren orientieren?

Die richtige Installation eines Weidezaungerätes
  • Wählen Sie zunächst einen geeigneten Standort für das Gerät aus. Der Boden sollte an der entsprechenden Stelle ausreichend feucht sein.
  • Stellen Sie zunächst den Zaun komplett auf.
  • Stecken Sie den Erdungsstab in den Boden. Die Mindestentfernung zu Häuserwänden sollte zehn Meter betragen.
  • Verbinden Sie das Zaunanschlusskabel.
  • Stellen Sie je nach Größe des abgesteckten Areals mindestens ein Warnschild auf. Wir empfehlen, alle 100 Meter ein Schild zu verwenden.
  • Nun können Sie das Gerät einschalten.

nutztier

Klären wir zunächst den Unterschied zwischen der Ladeenergie und der Impulsenergie. Beide Werte werden in Joule angegeben und beschreiben die Stärke der Energie. Die Ladeenergie beschreibt, wie viel Energie das Gerät aus der Steckdose oder Batterie entnimmt. Auch wenn die Ladeenergie keinen praktischen Wert besitzt, so gibt sie doch Aufschluss über die Effizienz des Gerätes. Die Differenz zwischen der Ladeenergie und der Impulsspannung verrät Ihnen, wie viel Energie das Elektrozaun-Gerät für sich selbst verbraucht.

Die Impulsenergie ist der deutlich wichtigere Wert von beiden. Er gibt an, mit wie viel Energie die Hochspannungsimpulse vom Schaf-Zaun im Falle eines Kontaktes abgegeben werden. Für leicht zu hütende Tiere sind bereits Geräte mit geringer Impulsenergie von einem Joule oder weniger ausreichend. Diese Geräte sollten Sie allerdings nur auf Weiden mit geringem Bewuchs einsetzen. Für schwer zu hütende Tiere werden Weidezaungeräte mit einer mittelhohen Impulsenergie von bis zu fünf Joule empfohlen. Diese Geräte können auch für Zäune in Gebieten mit mittlerem Gras-Bewuchs eingesetzt werden, weil sie in der Lage sind, möglichen Bewuchs abzutöten. In besonders stark bewachsenen Gebieten oder für besonders schwer zu hütende Tiere empfehlen viele Weidezaungeräte-Tests die Verwendung von besonders schlagstarken Weidezaungeräten mit einer Impulsenergie von mehr als fünf Joule.

Tipp: Für die richtige Installation eines Weidezaungerätes müssen Sie keinen geschlossenen Stromkreis erzeugen. Der Pferde-Zaun kann beliebig enden, wie beispielsweise an einer Hauswand. Dank der Erdung des Weidezaungeräts mittels Erdungspflock wird der Stromkreis nur dann geschlossen, wenn ein Tier oder ein Mensch den Zaun berührt.

4. Ist Netzstrom die empfohlene Variante vor dem 12 V-Batterie-Strom?

Je nach Lage der Weide sollten Sie sich vor dem Kauf entscheiden, ob Sie Ihr neues Weidezaungerät mittels 230 V Leistung eines Feststromanschlusses oder mit Hilfe einer Batterie oder eines Akkus versorgen möchten. Vergleich.org empfiehlt, aus Kostengründen grundsätzlich besser eine Feststromversorgung in Betracht zu ziehen. Über eine Versorgung mit Akkus bzw. Batterien sollten Sie nur dann nachdenken, wenn auf der Weide kein direkter Anschluss an das Stromnetz möglich ist. Die meisten akku- und batteriebetriebenen Weidezaungeräte lassen sich mit klassischen 12-V-Autobatterien betreiben. Einige wenige Geräte können sogar über 9V-Batterien versorgt werden. Zudem verfügen einige Modelle über die Möglichkeit, sowohl mittels Stromanschluss als auch mittels einer Batterie mit Energie versorgt werden zu können.

Vor- und Nachteile vom Netzbetrieb gegenüber dem Batteriebetrieb:

    Vorteile
  • unabhängig vom Batterieladestatus
  • günstiger, da nicht immer Ersatzbatterien gekauft werden müssen
  • umweltfreundlicher
    Nachteile
  • anfällig bei Stromausfällen
  • fester Stromanschluss wird zwingend benötigt

5. Jedes Weidezaungerät sollte mindestens die IP-Schutzart “IP X4“ haben

IP-Wasserschutzklasse

Viele Produkte aus der Tabelle des Vergleich.org-Weidezaungeräte-Vergleichs gelten nach den IP-Schutzart als spritzwasserfest. Die Elektronik im Inneren soll so vor dem Einfluss von Wind und Wetter geschützt werden. Die IP-Schutzcodes geben an, wie gut die Geräte gegen potenzielle Bedrohungen durch Staub und Wasser geschützt sind.

Die IP-Schutzkennziffer setzt sich deswegen aus zwei Zahlen zusammen. Die erste Zahl beschreibt, wie gut das Gerät gegen Staub geschützt ist. Der Wert reicht von 0 bis 6, wobei 0 keinen Schutz bedeutet und 6 signalisiert, dass das Produkt komplett staubdicht ist. Hinter der zweiten Ziffer verbirgt sich der Wasserschutzwert. Er beschreibt, wie gut das Produkt gegen Wasser geschützt ist. Hier reicht der Wert – im Gegensatz zur ersten Prüfzahl – von 0 bis 9, wobei null für “keinen Schutz“ steht und 9 für ein dauerhaft wasserdichtes Produkt, das sogar dem Wasser aus Hochdruckreinigern standhält. Weitere Informationen zur IP-Schutzart hat der Elektronik-Fachhändler Conrad übersichtlich zusammengefasst.

Achtung: Die Gehäuse der meisten Produkte in der Tabelle sind spritzwassergeschützt. Das heißt allerdings nicht, dass die Weidezaungeräte dauerhaft Regen ausgesetzt sein sollten. Platzieren Sie das Gerät deshalb an einer Stelle, an der es vor Regen geschützt ist. Im Zweifelsfall können Sie auch aus Brettern ein kleines Dach oder einen provisorischen Verschlag für das Weidezaungerät zusammenbauen, der das Gerät vor den gröbsten Wettereinflüssen schützt. Auf diese Weise können Sie die Lebensdauer des Gerätes signifikant verlängern. Besonders beliebt sind günstige Weidezaungeräte von Voss, Eider und ellofence.

Wasserschutz nach IP-Schutzkennziffern
IP X1 (gegen Tropfwasser)
IP X2 (gegen fallendes Tropfwasser)
IP X3 (gegen fallendes Sprühwasser)
IP X4 (gegen allseitiges Spritzwasser)
IP X5 (gegen Strahlwasser)
IP X6 (gegen starkes Strahlwasser)
IP X7 (gegen starkes Strahlwasser mit erhöhtem Druck)
IP X8 (gegen zeitweiliges Untertauchen)
IP X9 (gegen dauerndes Untertauchen)

6. Lassen Impulse des Zaungerätes Pflanzenzellen bei längerem Kontakt absterben?

Zaunbewuchs

Auch Pflanzen wie Sträucher oder Grashalme können den Stromkreis schließen, indem sie Kontakt zwischen dem Boden und dem Zaun herstellen. Im Gegensatz zu Menschen schrecken Pflanzen aber nicht vor dem Impuls zurück. Das hat zur Folge, dass die pflanzlichen Zellen so lange vom Hochspannungsimpuls beschädigt werden, bis der entsprechende Grashalm oder Strauch abstirbt und der Stromkreis wieder unterbrochen wird. Dies ist allerdings nur bei Geräten der Fall, die explizit für die jeweilige Bewuchsstärke geeignet sind.

7. Zaunkontroll-Leuchten ersparen Ihnen lange Kontrollgänge am Zaun

Die Zaunkontrollleuchte ist ein nützliches Zusatzelement, über das hochwertige Weidezaungeräte verfügen. Auf diese Weise können Sie auf einen Blick erkennen, ob am Zaun alles in Ordnung ist. Sollte der Stromkreis irgendwo geschlossen sein, weil etwa ein Ast mit dem Zaun in Berührung kommt, leuchtet die Kontrollanzeige auf. Auf diese Weise ersparen Sie sich überflüssige Kontrollgänge am Weidezaun.

Wie die Stiftung Warentest mitteilt, dürfen in Europa immer weniger Kühe auf die Weide. Das stellte die Universität Wageningen während einer Studie fest. Einer Prognose zur Folge dürfen im Jahr 2025 nur noch zwei Prozent der Kühe auf die Weide.

Doch es gibt auch gute Nachrichten. Wie ÖKO-TEST berichtet, beginnen zahlreiche Lebensmittelhändler, darunter auch Aldi und Lidl, nun freiwillig mit der Kennzeichnung von Fleisch. So können Sie auf den ersten Blick erkennen, woher ihr Fleisch stammt.

8. Besonders hochwertige Geräte können die Spannung regulieren

Elektrozaun Warnung

Je nach Länge Ihres Weidezauns sollten genügend Warnschilder angebracht sein.

Nur bei wenigen Marken-Weidezaungeräte einiger Hersteller können Sie die Spannung des Gerätes manuell ragulieren und der jeweiligen Tierart anpassen.

Aus diesem Grund sind Geräte mit dieser Funktion besonders hochwertig, weil sie sehr vielseitig eingesetzt werden können.

Die besten Weidezaungeräte verfügen über bis zu sechs verschiedene Spannungsstufen. So können Sie für Ihre Tiere genau die richtige Spannung auswählen, was eine echte Weidezaungeräte-Testsieger-Qualität darstellt.

Bildnachweise: Adobe Stock/focus finder, Adobe Stock/texturewall, Adobe Stock/VanderWolf Images, Adobe Stock/alima007, Adobe Stock/mdennah, Adobe Stock/rades (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Weidezaungeräte-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Weidezaungeräte?

Unser Weidezaungeräte-Vergleich stellt 10 Weidezaungeräte von 6 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: VOSS.farming, Eider Langeräte GmbH, Koll Living, Eider Landgeräte GmbH, Ellofence, Landkaufhaus Mayer. Mehr Informationen »

Welche Weidezaungeräte aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigster Weidezaungerät in unserem Vergleich kostet nur 67,90 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Eider Land­ge­rä­te GmbH NE 7500 Wei­de­zaun­ge­rät gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Weidezaungeräte-Vergleich auf Vergleich.org einen Weidezaungerät, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Weidezaungerät aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der VOSS.farming Tesla 7 wurde 92-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Weidezaungerät aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Eider Land­ge­rä­te GmbH NE 7500 Wei­de­zaun­ge­rät, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 5 von 5 Sternen für den Weidezaungerät wider. Mehr Informationen »

Welchen Weidezaungerät aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Weidezaungeräte aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 2-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: VOSS.farming Tesla 7 und Eider Land­ge­rä­te GmbH NE 7500 Wei­de­zaun­ge­rät Mehr Informationen »

Welche Weidezaungeräte hat die VGL-Redaktion für den Weidezaungeräte-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 10 Weidezaungeräte für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: VOSS.farming Tesla 7, Eider Land­ge­rä­te GmbH NE 7500 Wei­de­zaun­ge­rät, Koll Living Wei­de­zaun­ge­rät N12000, Koll Living Wei­de­zaun­ge­rät V9000, Eider Land­ge­rä­te GmbH NE 2000 Wei­de­zaun­ge­rät, Wei­de­zaun­ge­rät Eider B220+, Eider Land­ge­rä­te GmbH PetFence 15, Ell­ofence Wei­de­zaun­ge­rät/Elek­tro­zaun­ge­rät M15, Ell­ofence Wei­de­zaun­ge­rät/Elek­tro­zaun­ge­rät M30 und Land­kauf­haus Mayer Wei­de­zaun­ge­rät Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Weidezaungeräte interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Weidezaungerät-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „VOSS.farming Weidezaungerät“, „VOSS.farming Tesla 7“ und „Landkaufhaus Mayer Weidezaungerät“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Netzbetrieb | Batteriebetrieb Vorteil des Weidezaungeräts Produkt anschauen
VOSS.farming Tesla 7 142,00 Netzbetrieb Inkl. Warnschild » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eider Landgeräte GmbH NE 7500 Weidezaungerät 129,00 Netzbetrieb Inkl. Warnschild » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Koll Living Weidezaungerät N12000 129,00 Netzbetrieb Inkl. Warnschild » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Koll Living Weidezaungerät V9000 119,00 Batteriebetrieb Inkl. Warnschild » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eider Landgeräte GmbH NE 2000 Weidezaungerät 109,00 Netzbetrieb Hergestellt in Deutschland » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Weidezaungerät Eider B220+ 89,00 Netzbetrieb | Batteriebetrieb Hergestellt in Deutschland » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eider Landgeräte GmbH PetFence 15 67,90 Netzbetrieb Speziell für Hobbyanwender entwickelt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ellofence Weidezaungerät/Elektrozaungerät M15 69,95 Netzbetrieb | Batteriebetrieb Kompakte Größe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ellofence Weidezaungerät/Elektrozaungerät M30 79,95 Netzbetrieb | Batteriebetrieb Auch für den Gartenbereich verwendbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Landkaufhaus Mayer Weidezaungerät 93,99 Netzbetrieb | Batteriebetrieb Batterie im Lieferumfang enthalten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen